Was macht ein Softwareentwickler?

W

Softwareentwickler konzipieren und entwickeln Programme oder Teile von Programmen und Applikationen für Computer, Tablets, Smartphones und weitere Hardware.

Berufsbild

Die Digitalisierung durchdringt weite Teile der Arbeitswelt und des privaten Lebens. Computersoftware und Applikationen für mobile Geräte sind in beiden Bereichen unersetzlich geworden. Softwareentwickler sind am Entstehungsprozess dieser Programme in allen Bereichen der Entwicklung und Realisierung wesentlich beteiligt.

Berufsbild Softwareentwickler im Überblick
Berufsbild Softwareentwickler im Überblick

Aufgaben

Softwareentwickler entwickeln Computerprogramme, sowohl zu Produktivitäts- als auch Unterhaltungszwecken. Sie konzipieren, entwickeln, schreiben und verbessern Software und versuchen, die jeweilige Lösung bestmöglich auf die Bedürfnisse und Wünsche der Anwender anzupassen. Dabei müssen sie den kleinsten gemeinsamen Nenner für eine Vielzahl von Nutzern finden, die die Software später anwenden werden.

Die optimalen Einzellösungen für bestimmte Teilgruppen des Marktes können sich auf die Gesamtheit bezogen dennoch als ungeeignet und unpraktikabel erweisen. Softwareentwickler arbeiten deshalb oft in Iterationen und liefern zunächst ein Minimum Viable Product aus. Dieses befriedigt in seinen Grundfunktionen die Kundenbedürfnisse und wird anhand der Marktreaktion nach und nach verbessert und optimiert.

Eine typische Branche gibt es für Softwareentwickler nicht, da Computerprogramme in sämtlichen Industrie- und Servicezweigen zum Einsatz kommen. Sie existieren für nahezu alle nachgefragten Problemlösungen Softwareunternehmen, die passgenaue Produkte anbieten.

Welche Aufgaben hat ein Softwareentwickler?

  • Entwicklung und Konzeption von Software
  • Fehlersuche
  • Optimierung der Software
  • Identifizierung von Kundenwünschen und Marktbedürfnissen
Diese Aufgaben fallen für einen Softwareentwickler an
Diese Aufgaben fallen für einen Softwareentwickler an

Sie suchen einen Experten auf diesem Gebiet?

Skills

Softwareentwickler beherrschen die gängigen Programmiersprachen und sind in der Lage, eigenständig Codezeilen zu schreiben. Diese dienen als Bausteine von Software, welche Kundenbedürfnisse befriedigt und Probleme löst.

Um die Anforderungen des Marktes zu erkennen, stehen sie in Kontakt mit Community-Managern und den Anwendern selbstständige Softwareentwickler müssen deshalb Teamfähigkeit und Kommunikationstalent aufweisen, um auf die Wünsche der jeweiligen Zielgruppen einzugehen. Da die Entwicklung und das Schreiben von Code hohe Genauigkeit erfordert, benötigen sie zudem einen Sinn für Verantwortung und müssen in der Lage sein, eigenständig zu arbeiten.

Was muss ein Softwareentwickler können?

  • Umgang mit spezialisierter Software
  • Beherrschen von Programmiersprachen
  • Schreiben von Codes
  • Teamfähigkeit
Diese Skills sollte ein Softwareentwickler mitbringen
Diese Skills sollte ein Softwareentwickler mitbringen

Keine Lust auf Vermittlungsgebühr?

Voraussetzungen

Der Bildungsweg, der zum Beruf des Softwareentwicklers führt, muss nicht zwingend über ein akademisches Studium eingeschlagen werden. Auch Ausbildungen im Bereich IT und Informatik sind Optionen. Ein großer Teil der Softwareentwickler durchläuft jedoch eine Hochschullaufbahn an einer Universität oder einer Fachhochschule. Dort existieren entsprechend Studiengänge wie Informatik, Wirtschaftsinformatik, aber auch Gamedesign und UX-Design.

Voraussetzungen, die ein Softwareentwickler in der Regel erfüllen muss
Voraussetzungen, die ein Softwareentwickler in der Regel erfüllen muss

Spezialisierung

Eine Spezialisierung ist einerseits hinsichtlich der Art der Anwendungen möglich – beispielsweise im Bereich Verwaltung, Gaming oder Produktivität. Andererseits können Softwareentwickler sich auf Branchen konzentrieren, wie die Finanzbranche oder das Gesundheitswesen. Ein stark wachsender Bereich ist die Künstliche Intelligenz, die auf zahlreichen Feldern bereits heute enorme Fortschritte erzielt.

Gehalt

Das Einstiegsgehalt für einen Softwareentwickler liegt bei ungefähr 40.000 Euro brutto im Jahr, während sich das Durchschnittsgehalt sich um die 55.000 Euro brutto per anno bewegt. Das Senior Gehalt liegt bei 80.000 Euro, wobei auch deutlich höhere Einkommen möglich sind. Das konkrete Salär ist im Einzelfall abhängig von vielen Faktoren, wie der Branche und dem Unternehmen, aber auch der Berufserfahrung.

Einstiegsgehalt 40.000 Euro
Durchschnittsgehalt 55.000 Euro
Senior Gehalt 80.000 Euro

Der durchschnittliche Freelancer Stundensatz eines Softwareentwicklers beträgt 85 Euro. Hochgerechnet auf einen 8-Stunden-Tag liegt damit der Tagessatz bei rund 680 Euro (freelancermap Preisindex – Stand August 2019).

Dieses Gehalt kann ein Softwareentwickler erwarten
Dieses Gehalt kann ein Softwareentwickler erwarten

Über den Autor

freelancermap Team

Das Team von freelancermap stellt aktuelle News, Trends und Ratgeber zum Thema Freiberufler, Freelancer und Selbstständigkeit zur Verfügung.

Von freelancermap Team

Brandneu