Digitalisierung Archive - Freelancer Blog

Digitalisierung

Unsere Artikel zu diesem Thema

Was macht ein Webentwickler?

12. Juni 2024 – Webentwickler sind in verschiedenen Branchen gefragt - ob in den Wissenschaften, im kulturellen Bereich, Handel oder in der Industrie. Besonders groß ist die Nachfrage nach Fachkräften in der Frontend- und Backend-Entwicklung jedoch in der Technologiebranche, die sich jeden Tag rasant weiterentwickelt. Was man als Webentwickler können muss und wie gut die Verdienstchancen sind, klären wir in diesem Artikel.

Was macht ein Data Scientist?

25. April 2024 – Ein Data Scientist ist ein Datenspezialist, der große Datenmengen von Unternehmen sammelt, analysiert und daraus Ideen entwickelt. Kurz gesagt sortiert, untersucht und verifiziert er die Informationen mittels mathematisch-statistischer Modelle, um sicher zu stellen, dass sie korrekt, relevant und verständlich aufgearbeitet sind.

KI-Tools in der Akquise: Fast ein Drittel nutzt künstliche Intelligenz als Unterstützung

26. März 2024 – Eine vielversprechende Möglichkeit, um die Effizienz bei der Kundengewinnung zu steigern und wertvolle Zeit zu sparen, bietet die Nutzung von künstlicher Intelligenz. Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der freelancermap-Community zeigen, welche KI-Tools Freelancer bereits verwenden und welche Aufgaben sowie Vorteile sie bieten.

Die Top 5 AI-Tools, die das Web-Game verändern: Einblick in Toms WAHLREICH

2. November 2023 – Im ständigen Wettlauf um die besten digitalen Lösungen für Webdesigns zu finden, sind Innovation und Effizienz entscheidend. Deshalb ist es nur logisch, die Möglichkeiten von Artificial Intelligence für sich und seinen Arbeitsalltag zu nutzen.

Die Ära der künstlichen Intelligenz: Eine Chance für Freelancer oder das Ende ihrer Existenz?

31. Oktober 2023 – Programmierer, Designer oder IT-Spezialist - sind die Arbeitsplätze von Freiberuflern mit dem Einzug von KI in Gefahr? Die Digitalisierung schreitet rasant voran und Freelancer suchen ständig nach neuen Möglichkeiten, konkurrenzfähig zu bleiben. Doch wie sieht diese Veränderung zukünftig für Freelancer aus? Ist das das Aus ihrer Existenz? 

Urheberrecht von KI-generierten Bildern: Die Zukunft der Kreativität?

31. Oktober 2023 – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heißt es. Schon heute weiß man, dass viele dieser Bilder in Zukunft nicht mehr von Menschen, sondern künstlichen Intelligenzen geschaffen werden. Damit öffnen sich für Freelancer nicht nur ein effizienterer Weg des Arbeitens, sondern auch einige rechtliche Herausforderungen. Im nachfolgenden Artikel zeigen wir, wie es um das Urheberrecht bei KI-generierten Bildern steht.  

Die Top 10 KI-Tools für Freelancer 2023 

30. Oktober 2023 – Künstliche Intelligenz hat unsere Geschäftswelt, auch die von Freelancern und Selbstständigen, im Sturm erobert. Doch hilft sie auch bei der täglichen Arbeit? Im nachfolgenden Artikel zeigen wir, welche Tools für Freiberufler absolute “Game Changer” sind.

ChatGPT & Co. – Wie Freelancer künstliche Intelligenz auf dem freien Projektmarkt nutzen

30. Oktober 2023 – Bereits seit einigen Jahren sehen Freelancer künstliche Intelligenz als eines der größten Zukunftsthemen an. Seit November letzten Jahres ist der neueste ChatBot der von Microsoft und Elon Musk finanzierten Stiftung OpenAI öffentlich kostenlos verfügbar, und es gibt ein großes Interesse daran – auch unter Freelancern, was die aktuelle Umfrage von freelancermap zeigt.

Tech Skills für Freelancer: Mehr Sicherheit und lukrative Aufträge

20. Oktober 2023 – Unsere Arbeitswelt verändert sich in atemberaubendem Tempo. Digital Literacy, die Fähigkeit, digitalen Werkzeugen gekonnt zu begegnen, ist inzwischen eine grundlegende Anforderung in beinahe jedem Berufsfeld. Künstliche Intelligenz (KI) dringt in immer mehr Bereiche vor und vereinfacht zahlreiche Aufgaben. Dies verdeutlicht, dass Tech Skills nicht mehr nur eine Option, sondern eine entscheidende Notwendigkeit für die Zukunft sind.

ChatGPT & Co. – Nutzung von künstlicher Intelligenz auf dem freien Projektmarkt

2. März 2023 – Bereits seit einigen Jahren sehen Freelancer künstliche Intelligenz als eines der größten Zukunftsthemen an. Seit November letzten Jahres ist der neueste ChatBot der von Microsoft und Elon Musk finanzierten Stiftung OpenAI öffentlich kostenlos verfügbar, und es gibt ein großes Interesse daran – auch unter Freelancern, was die aktuelle Umfrage von freelancermap zeigt.

Weitere spannende Artikel

Die Top 10 KI-Tools für Freelancer 2023 

30. Oktober 2023 – Künstliche Intelligenz hat unsere Geschäftswelt, auch die von Freelancern und Selbstständigen, im Sturm erobert. Doch hilft sie auch bei der täglichen Arbeit? Im nachfolgenden Artikel zeigen wir, welche Tools für Freiberufler absolute “Game Changer” sind.

Top-Skill-Radar: Positionierungschancen für Machine Learning Engineers

12. Dezember 2022 – Seit Anfang des Jahres ist das Thema Künstliche Intelligenz in aller Munde. Machine Learning Engineers entwickeln jedoch schon seit längerem Modelle für maschinelles Lernen. Der neue Top-Skill-Radar von freelancermap gibt Einblick in die bereits vorhandenen Kompetenzen der Experten und die Erwartungen der Auftraggeber.

Was macht ein KI-Spezialist?

21. Januar 2022 – Der technologische Wandel ist geprägt von Künstlicher Intelligenz (KI), Maschinellem Lernen und Autonomen Systemen. Der KI-Spezialist kennt sich in diesen Bereichen bestens aus und ebnet den Weg für smarte Maschinen. Er stellt zum Beispiel die Weichen für autonom fahrende Autos, praktische Transportsysteme in Fabriken oder magisch wirkende Maschinen zum Reinigen von Hofflächen.