Was macht ein DevOps-Engineer?

W

Ein DevOps-Engineer begleitet und optimiert Softwareprodukte von der Entwicklung über die Einführung bis zur Wartung. Er ist dafür zuständig, dass seine Softwareplattformen das Unternehmen und seine Prozesse optimal unterstützen.

Berufsbild

Ein DevOps-Engineer ist grundsätzlich in allen Branchen anzutreffen, die seine Geschäftsprozesse mit Software unterstützen. Er bedient sich den Ansätzen der sogenannten agilen Softwareentwicklung und kennt sich mit klassischer Systemadministration aus. Er agiert bereichsübergreifend und arbeitet mit Managern, Entwicklern und Administratoren zusammen, um ein Softwareprodukt für den Kunden zu verbessern.

Übersicht über Aufgaben, Voraussetzungen, Skills und Gehalt eines DevOps-Engineer.
Berufsbild DevOps-Engineer im Überblick

Aufgaben und Tätigkeiten

Der DevOps Engineer sorgt dafür, dass Softwareplattformen im Unternehmen rund um die Uhr reibungslos funktionieren und skalierbar sind. Er optimiert die Effizienz und begleitet das Produkt über seinen kompletten Lifecycle. Das beginnt beim Prototypen, geht weiter beim Produktlaunch und endet nicht mit der Auslieferung. DevOps Engineers entwickeln die Konzepte weiter und beobachten Trends auf dem Markt und die Konkurrenz. Sie sorgen für einen reibungslosen Betrieb der IT-Dienstleistungen, analysieren Fehler und dokumentieren sie.

Welche Aufgaben hat ein DevOps-Engineer?

  • Bereitstellung von funktionierenden Softwareplattformen
  • Pflege und Wartung der Softwareplattformen
  • Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte
  • Dokumentation von Fehlerbehebung
Aufgaben eines DevOps-Engineers.
Diese Aufgaben fallen für einen DevOps-Engineer an

Sie suchen einen fachkundigen DevOps-Engineer?

Hard Skills und Soft Skills

Der DevOps-Engineer verfügt über gute Scripting-Fähigkeiten und versteht sich auf Programmiersprachen wie Python und Perl. Seine Kenntnisse umfassen darüber hinaus SQL aber auch NoSQL und Virtualisierungslösungen. Grundsätzlich interessiert er sich für agile Entwicklung und ist in der Lage sein Wissen in den Bereichen Development, Operations und Agilität, Datenbanken und Automatisierung überzeugend und fachgerecht zu präsentieren. Er arbeitet mit Eigeninitiative und verfügt über außerordentliches Verantwortungsbewusstsein.

Was muss ein DevOps-Engineer können?

  • Scripting- und Programmierfähigkeiten
  • Know-how in Virtualisierungslösungen
  • Fachkenntnisse in Development, Operations und Agilität, Datenbanken und Automatisierung
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
Skills eines DevOps-Engineers
Diese Skills sollte ein DevOps-Engineer mitbringen

Kundenakquise nervt?

Voraussetzungen

Oftmals verfügen DevOps-Engineers über einen akademischen Abschluss. Gerade im Bereich Informatik ist es jedoch möglich, auch mit einer autodidaktischen Ausbildung oder einem abgeschlossenen Ausbildungsberuf weit zu kommen. Wer von der Universität kommt, hat normalerweise eine Ausbildung im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwesen oder Mathematik genossen. Von Vorteil sind insbesondere Praktika und nachweisliche Berufserfahrung. Auch in kleineren Betrieben, die eine überschaubare IT-Abteilung aufweisen, kann wertvolles Wissen gesammelt werden.

Voraussetzungen um DevOps-Engineer zu werden
Voraussetzungen, die ein DevOps-Engineer in der Regel erfüllen muss

Spezialisierung

Grundsätzlich sind viele IT-Berufe vergleichsweise jung und oftmals artverwandt. Das bedeutet einerseits, dass es nicht selten große Verwirrung um Berufsbezeichnungen und Aufgaben gibt, andererseits aber auch, dass die Durchlässigkeit auf horizontaler und vertikaler Ebene überaus groß ist. DevOps-Engineers sind bereits spezialisierte IT-Experten, jedoch auch in der Lage, sich später auf andere Bereiche zu fokussieren, sei es Cloud-Computing, Data Visualizer, Data Scientist oder auch Führungsrollen im Management.

Gehalt

Ein DevOps-Engineer hat ausgezeichnete Gehaltsaussichten. Wie immer kann die Summe auf der Monatsabrechnung von Branche zu Branche stark variieren und ist nicht zuletzt von Unternehmensgröße und Bundesland abhängig. Ein Einstiegsgehalt um die 45.000 Euro brutto im Jahr ist realistisch. Das durchschnittliche Jahresgehalt beträgt etwa 65.000 Euro. Die Topverdiener erreichen Sphären von über 75.000 Euro brutto im Jahr.

Wie viel verdient ein DevOps-Engineer?

Einstiegsgehalt 45.000 Euro
Durchschnittsgehalt 65.000 Euro
Senior Gehalt 75.000 Euro

Der durchschnittliche Freelancer Stundensatz eines Account Managers beträgt 106 Euro. Hochgerechnet auf einen 8-Stunden-Tag liegt damit der Tagessatz bei rund 848 Euro (freelancermap Preisindex – Stand Januar 2020).

Q1 Median Durchschnitt Q3
DevOps-Engineer Stundensatz 80 € 90 € 106 € 105 €

Q1 bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter unter diesem Wert liegen. Q3 bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter über diesem Wert liegen. Der Median bezeichnet die Mitte aller Daten; 50 Prozent liegen darüber bzw. darunter. Der Mittelwert ist der Durchschnittswert.

Was macht ein…?

Über den Autor

freelancermap Team

Das Team von freelancermap stellt aktuelle News, Trends und Ratgeber zum Thema Freiberufler, Freelancer und Selbstständigkeit zur Verfügung.

Von freelancermap Team

Brandneu