Frisch veröffentlicht

Eigenkapitalerhöhung für Unternehmen

E

Eigenkapitalerhöhung durch Aktivierung selbst geschaffenernimmaterieller Vermögensgegenstände des Anlagevermögens mit demnBeispiel selbst geschaffener Software nach HGB durch Einführung desnBilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG). Die Entwicklungsaufwendungen von Personal- und Sachkosten im...

Fachtagung Business Intelligence

F

Am 28.August findet die nächste Fachtagung des Business Intelligence Arbeitskreises vom Berufsverband Selbständige in der Informatik (BVSI) e.V. in Köln statt. Neben „Taxonomy of Intelligence Analysis Variables“ steht auch ein Referat zum Thema „ARIS – mehr als bunte Bildchen? Von der Schrankware...

Affiliate-Marketing

A

Das Affiliate-Marketing kann mit dem Modell des Handelsvertreters oder Kommissionärs verglichen werden. Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens werden dabei über einen Vermittler angeboten, welcher bei einem Verkaufsabschluss eine Verkaufs- bzw. Vermittlungsprovision erhält. Im Internet wird...

Teil 2: Ideenschutz für Freiberufler

T

Nachdem Freiberufler im Teil 1 erfahren haben, worum es sich beim Urheber und Urheberrecht handelt und an welchen Stellen die Rechte und Pflichten gesetzlich verankert sind, erhalten Freiberufler im Teil 2 Auskunft über die Nutzungsrechte urheberrechtlich geschützter Werke, die Lebensdauer eines...

Falsche Mehrwertsteuer berechnet – was nun?

F

Dass Unternehmer dem Staat die Mehrwertsteuer auf alle steuerpflichtigen Rechnungsbeträge schulden, wissen Sie. Aus diesem Grund ist jeder Rechnungsaussteller per Gesetz dazu verpflichtet, ordnungsgemäße Rechnungen auszustellen, die sämtliche Pflichtangaben enthalten. Dazu zählt laut § 14 Abs. 4...

Brandneu