Freelancer Trends 2022

F

IT-Freelancer sind flexibel und können von überall aus arbeiten – eine gute Voraussetzung, sich während der Pandemie über Wasser zu halten. Doch welche Programmiersprachen, Softwares und Fähigkeiten werden im nächsten Jahr gefragt sein? Daten aus etwa 3 Millionen Freelancer-Profilen und Projektsuchen auf freelancermap lassen Tendenzen erkennen.


Inhalt des Artikels:

  1. Programmiersprache & Framework
  2. Software & Plattform
  3. Expertise & Fähigkeiten
  4. Fazit

Es geht aufwärts: Das Freelancer-Geschäft hat sich, fast zwei Jahre nach Beginn der Pandemie, wieder eingependelt. Laut Freelancer-Kompass 2022, haben 79 Prozent der Freelancer keine Existenzängste mehr. Obwohl fast noch im letzten Sommer fast die Hälfte der Befragten noch eine Belastung durch die Folgen der Pandemie sah, schätzen 69 % der freien Experten die wirtschaftliche Lage mittlerweile als (sehr) gut ein.

Um die Auswirkungen der Pandemie abzufedern, setzt ein Großteil der Umfrageteilnehmer auf Remote-Projekte, die Arbeit im Home-Office und Weiterbildung. In welche Richtungen sich Schulungen für das nächste Jahr lohnen, zeigen die Trends für 2022.

Programmiersprache & Framework

Das Wachstum der funktionalen und objektorientierten Programmiersprache Scala geht durch die Decke. Mit 150 Prozent Zuwachs, im Vergleich zum vergangenen Jahr, ist die High-Level-Sprache der diesjährige Wachstums-Champion. Auf einem ähnlich hohen Niveau befindet sich Typescript: Mit 137-prozentiger Wachstumsrate steht die von Microsoft entwickelte Sprache dem ersten Platz in kaum etwas nach.

Für den dritten Platz im Ranking stehen Entwickler Schlange: Der All-Time-Favorit Python wächst um ebenfalls beachtliche 98 Prozent. Auch andere beliebte Programmiersprachen erfahren starkes Wachstum: Javascript (77 %), SQL (62 %) und Java (61 %) sind weiterhin stark nachgefragt. Nicht zu vergessen das Framework .NET, welches sich mit 68 Prozent Anstieg ebenfalls unter den Spitzenreitern befindet.

Programmiersprache / FrameworkWachstumsrate in Prozent
Scala150
Typescript137
Python98
Javascript77
.NET68
SQL62
Java61
Angular61
Swift53
C#53
Kotlin52
C46
CSS43
Ruby40
HTML40
VBA18
PHP9
C++4
ABAP-3

Entwickler-Projekt gesucht?


Software & Plattform

Zu den Gewinnern, im Hinblick auf Softwares und Plattformen, gehört die Anwendung Spring Boot. Die Lösung für das Java-Framework Spring zeigt das größte Wachstum, innerhalb des vergangenen Jahres, mit 288 Prozent. Doch auch die Git-Anwendung GitLab geht mit großen Expansions-Chancen ins neue Jahr: Die Versionsverwaltung für Softwareprojekte konnte einen Aufschwung von 255 Prozent verbuchen.

Weitere Wachstumschampions sind die Cloud-Computing-Plattform Azure (191 %), Amazon Web Services (163´%) und die freie Software Docker (105 %). Die Beliebtheit dieser Anwendungen hat sich, im Vergleich zu vergangenem Jahr, mehr als verdoppelt.

Software / PlattformWachstumsrate in Prozent
Spring Boot288
GitLab255
Azure191
AWS163
Docker105
Jenkins86
Jira71
Power Point71
Git56
VMware55
Office 36546
iOs39
Excel37
Linux32
SharePoint31
MySQL23
SAP20
Oracle19
Windows19
MS Office16

Entwickler gesucht?


Expertise & Fähigkeiten

In Sachen Cloud-Lösungen schweben Freelancer und Projektanbieter im siebten Himmel: Der einfache, flexible Zugriff, die wegfallenden Investitionskosten für Hardware und die schnelle Implementierung neuer Anwendungen sind vor allem für Unternehmen interessant, die vermehrt auf Home-Office-Möglichkeiten setzen. So ist das Schlagwort „Cloud“, mit 132 Prozent Anstieg, der Wachstums-Champion im Bereich Expertise und Fähigkeiten.

Über den Wolken befinden sich derzeit insbesondere Freelancer, die eine Management-Tätigkeit ausführen (123 Prozent Zuwachs). Gefragt sind hier besonders Fähigkeiten wie Planung, Organisation, Führung und Kontrolle im gewählten Fachgebiet oder der jeweiligen Branche.

Die Daten zeigen außerdem: Agiles Arbeiten wird auf dem Projektmarkt deutlich attraktiver (112 Prozent Wachstum). In einer Arbeitswelt, in der sich Umfang und Ziele von Projekten immer häufiger und schneller ändern, ist Agilität das A und O eines erfolgreichen Projekt-Abschlusses. So ist es nicht verwunderlich, dass die Anwendung von Projektmanagement-Softwares wie Jira ebenfalls an Beliebtheit gewinnt (71 % Wachstum im Bereich Software & Plattformen).

Expertise & FähigkeitenWachstumsrate in Prozent
Cloud132
Management123
Agil112
Meldewesen102
IT-Sicherheit97
Design95
Netzwerk94
Projektleitung92
Developer85
Kommunikation84
Applikation81
Support74
Automatisierung73
Test72
Analyse69
Konfiguration64
Beratung61
Migration49
Dokumentation41
Administration29

Fazit

Das Projektgeschäft wird 2022 für IT-Freelancer weiterhin stabil bleiben. Solo-Selbstständige, welche die begehrten Skills beherrschen, datengetrieben arbeiten und die agile Arbeitsweise kennen, sind auf dem Freelancer-Markt besonders gefragt. Die eigenen Fähigkeiten in diesen Bereichen auszubauen, wird besonders für Experten der IT- und Engineering-Branche zunehmend relevanter. Ob Zweitstudium oder Weiterbildungskurs: E-Learning-Plattformen bieten sich hier besonders an.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten:

Über den Autor

Karoline Grimm

Karoline Grimm studierte Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit mit technischem Schwerpunkt an der TH Nürnberg. Bereits während der Studienzeit interessierte sie sich für Bloggen, SEO, Social-Media und weitere Marketing-Themen. In ihrer Freizeit engagiert sie sich für Nachhaltigkeit und Tierschutz. Seit Dezember 2018 ist sie im Online-Marketing bei freelancermap.de tätig.