1. Mahnung für Freiberufler – Vorlage & Muster

1

Wenn Kunden ihre Rechnungen nicht zahlen, ist das für Freiberufler eine unangenehme Situation. Früher oder später muss man als Freelancer Mahnungen schreiben und seine Rechte durchsetzen. Hier erhalten Sie hilfreiche Tipps und eine kostenlose Vorlage für eine 1. Mahnung als PDF, ODT, ODS, MS Word oder MS Excel Datei.

Vorlage 1. Mahnung

1. Mahnung

Inhalt des Artikels:

  1. Mahnung Definition
  2. Was muss eine Mahnung enthalten?
  3. Pflichtangaben
  4. Tipp

Viele Unternehmer denken, dass sie erst dreimal den Schuldner anmahnen müssen, bevor sie rechtliche Schritte einleiten dürfen. Dies ist jedoch nicht richtig. Bereits nach einer Mahnung gerät der Schuldner in Verzug, das heißt, er hat alle weiteren Kosten zur Rechtsverfolgung dann auch zu übernehmen. Wird allerdings auf der ersten erstellten Mahnung auch tatsächlich wörtlich „1. Mahnung“ geschrieben, wird der Schuldner damit rechnen dürfen, dass noch weitere Mahnungen erfolgen, bevor er tatsächlich zahlen muss. 

Mahnung Definition

Unter einer Mahnung versteht man die bestimmte und eindeutige Aufforderung des Gläubigers an seinen Schuldner, die geschuldete Leistung (also die Zahlung) zu erbringen. Für die Mahnung gibt es keine besondere gesetzliche Formvorschrift. Die Mahnung kann daher schriftlich, also per Brief, Fax oder Email, aber auch mündlich, also durch Telefonanruf oder persönliches Ansprechen erfolgen.

Viele Unternehmer denken, dass sie erst dreimal den Schuldner anmahnen müssen, bevor sie rechtliche Schritte einleiten dürfen. Dies ist jedoch nicht richtig. Bereits nach einer Mahnung gerät der Schuldner in Verzug, das heißt, er hat alle weiteren Kosten zur Rechtsverfolgung dann auch zu übernehmen. Wird allerdings auf der ersten erstellten Mahnung auch tatsächlich wörtlich „1. Mahnung“ geschrieben, wird der Schuldner damit rechnen dürfen, dass noch weitere Mahnungen erfolgen, bevor er tatsächlich zahlen muss. 

Sie haben als Freiberufler Ihren Auftrag termin- und fachgerecht erbracht und dem Kunden hierfür eine Rechnung gestellt. Aber der Kunde zahlt nicht. Im Allgemeinen wird die 1. Mahnung nach dem Eintritt der Fälligkeit und nach der Feststellung der Nichtzahlung erfolgen. In der Regel wird die 1. Mahnung in höflicher Form abgefasst. Eine Fristsetzung ist nicht nötig, ebenso wenig die Androhung bestimmter Folgen. Es genügt, wenn der Gläubiger eindeutig zum Ausdruck bringt, dass er die Zahlung nun vom Kunden erwartet. Der Verzug tritt ein, wenn der Kunde die Forderung bei Fälligkeit nicht zahlt und auf die Mahnung nicht reagiert. 

Was muss eine Mahnung enthalten?

Pflichtangaben

  1. Vollständiger Name und die komplette Anschrift des Mahnungsstellenden
  2. Vollständiger Name und die komplette Anschrift des Empfängers
  3. Kundennummer, Rechnungsnummer und Rechnungsdatum
  4. Mahnungsdatum
  5. Deutliche Kennzeichnung durch fett gedruckte Bezeichnung „1. Mahnung“
  6. Eine neue Zahlungsfrist von 5 bis 10 Tagen
  7. Charakterisierung des Verlaufs des Geschäftsauftrages und Leistungsbeschreibung
  8. Umsatzsteuer
  9. Offener Betrag
  10. Ein Ausblick über den weiteren Mahnverlauf
  11. Kontodaten des Rechnungs- bzw. Mahnungsstellers

Gerichtliches Mahnverfahren nur im Notfall

Ein gerichtliches Mahnverfahren sollte für Freelancer der letzte Ausweg sein. Es kann die Beziehung zwischen beiden Seiten schädigen und erhöht natürlich auch den Aufwand. Dennoch können Freiberufler ihre Geldforderungen recht einfach durchsetzen. Im Regelfall prüft ein Rechtspfleger die Plausibilität und Sie erhalten ihr Geld.

Tipp

Um Ihre Kunden die Möglichkeit zu geben, die Frist auch einhalten zu können, sollte diese an einem Werktag ablaufen. Der Kunde einer Zahlungsforderung gerät nach dem Gesetz des weiteren ohne Mahnung in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit der Forderung und nach Zugang einer Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufstellung leistet, dies gilt gegenüber einem Kunden, der Verbraucher ist, nur, wenn auf diese Folgen in der Rechnung oder Zahlungsaufstellung besonders hingewiesen worden ist.

Sie suchen einen neuen Auftraggeber?

Über den Autor

freelancermap Team

Das Team von freelancermap stellt aktuelle News, Trends und Ratgeber zum Thema Freiberufler, Freelancer und Selbstständigkeit zur Verfügung.

Von freelancermap Team

Brandneu