Was macht ein Vertriebsingenieur?

W

Vertriebsingenieure nutzen ihr Wissen weniger für Forschung und Entwicklung, sondern wenden es vielmehr an, um Verkaufserfolge für die Unternehmen zu erzielen, für die sie angestellt sind.

Berufsbild

Der Vertriebsingenieur hat die Ausbildung eines Ingenieurs durchlaufen und verfügt über alle relevanten technischen Hintergründe. Sein Wissen nutzt er jedoch nicht primär zur Entwicklung oder der Pflege von Produkten, sondern für die Kundenakquise. Er ist demnach als Verkäufer tätig.

Aufgaben, Voraussetzungen, Skills und Gehalt des Vertriebsingenieurs im Überblick
Berufsbild Vertriebsingenieur im Überblick

Aufgaben und Tätigkeiten

In dieser Funktion verkauft der Vertriebsingenieur komplexe Industrieprodukte wie Bauteile, komplette Maschinen oder fabrikfertige Lösungen für Produktionsprozesse an Kunden. Das Hintergrundwissen zur Ware und ihrer Funktionsweise stammt aus dem Studium, aber auch dem internen Know-how des Unternehmens, für das er arbeitet.

Nicht selten hat ein Vertriebsingenieur auch selbst an der Entwicklung von Produkten mitgewirkt, da er als Ingenieur umfangreiches technisches Hintergrundwissen und dadurch ein gutes Gespür für die Marktbedürfnisse hat. Somit ist er in der Lage, bereits im Produktentwicklungsprozess entscheidende Impulse zu geben.

Deshalb ist der Vertriebsingenieur häufig ein Bindeglied zwischen dem Vertrieb und der Neu- und Weiterentwicklung von Produkten. Er sammelt über zahlreiche Verkaufs- und Beratungsgespräche Rückmeldungen zu den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden und leitet diese weiter an die Entwicklungsabteilung. Gleichzeitig achtet er im Kundenkontakt darauf, die Vorteile des Produktes herauszustellen und gibt kompetent Auskunft zu allen Fragen rund um die eigene Lösung.

Eine typische Branche, in der Vertriebsingenieure arbeiten, existiert nicht. Sie sind grundsätzlich in allen Bereichen tätig, in denen Ingenieurwissen in Verbindung mit Akquise- oder Verkaufstätigkeiten verlangt wird.

Welche Aufgaben hat ein Vertriebsingenieur?

  • Schnittstelle zwischen Entwicklung und Vertrieb
  • Kundenakquise
  • Beratung von Bestandskunden
  • Input von Marktwissen in die Produktentwicklung
Aufgaben eines Vertriebsingenieurs
Diese Aufgaben fallen für einen Vertriebsingenieur an

Sie suchen einen verkaufsstarken Vertriebsingenieur?

Hard Skills und Soft Skills

Ein Vertriebsingenieur verfügt über Fachwissen zu den Gerätschaften und Lösungen, die er verkauft. Dazu muss er in der Lage sein, entsprechende Software zu verstehen und zu bedienen. Zudem verfügt er über betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Marketing-Know-how. Seine Soft Skills umfassen idealerweise Kommunikationstalent, eigenverantwortliches Arbeiten und die Fähigkeit komplizierte Sachverhalte einfach erklären zu können.

Was muss ein Vertriebsingenieur können?

  • Ingenieurwissen und BWL-Kenntnisse
  • Software-Know-how
  • Kommunikationstalent
  • Umfangreiches Wissen zum Produktportfolio
Die Skills, die ein Vertriebsingenieur braucht
Diese Skills sollte ein Vertriebsingenieur mitbringen

Voraussetzungen

Wer als Vertriebsingenieur arbeiten möchte, muss erfolgreich ein Studium absolviert haben, das den Bereichen Ingenieurwesen oder aber Wirtschaftsingenieurwesen zuzuordnen ist. Üblich sind während der Studienzeit Praktika auf den Gebieten Marketing, Technik oder Betriebswirtschaft.

Voraussetzungen, die ein Vertriebsingenieur mitbringen muss
Voraussetzungen, die ein Vertriebsingenieur in der Regel erfüllen muss

Mühsame Projektakquise?

Spezialisierung

Die fachliche Spezialisierung erfolgt bereits im Studium. Die Art des Ingenieurstudiums gibt wesentlich den späteren Karriereweg vor. Studierende spezialisieren sich auf Gebiete wie Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau oder Elektrotechnik.

Gehalt

Das Einstiegsgehalt bewegt sich um die 45.000 Euro jährlich. Das Durchschnittsgehalt beträgt etwa 65.000 Euro pro Jahr. Wer ein Senior Gehalt bezieht, kommt auf 80.000 Euro und mehr. Das Salär wird von zahlreichen Faktoren bestimmt, wie der Erfahrung des Ingenieurs, der Firma, dem Standort aber auch der jeweiligen Branche.

Wie viel verdient ein Vertriebsingenieur?

Einstiegsgehalt 45.000 €
Durchschnittsgehalt 65.000 €
Seniorgehalt 80.000 €

Wie viel verdient ein Vertriebsingenieur als Freelancer?

Der durchschnittliche Freelancer Stundensatz eines Vertriebsingenieurs beträgt 94 Euro. Hochgerechnet auf einen 8-Stunden-Tag liegt damit der Tagessatz bei rund 752 Euro (freelancermap Preisindex – Stand Dezember 2019).

Q1 Median Durchschnitt Q3
Vertriebsingenieur Stundensatz 60 € 80 € 94 € 100 €

Q1 bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter unter diesem Wert liegen. Q3 bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter über diesem Wert liegen. Der Median bezeichnet die Mitte aller Daten; 50 Prozent liegen darüber bzw. darunter. Der Mittelwert ist der Durchschnittswert.

Über den Autor

freelancermap Team

Das Team von freelancermap stellt aktuelle News, Trends und Ratgeber zum Thema Freiberufler, Freelancer und Selbstständigkeit zur Verfügung.

Von freelancermap Team

Brandneu