Was macht ein Excel Programmierer?

W

Excel Programmierer, auch VBA-Programmierer genannt, helfen bei der Automatisierung von Excel. Sie helfen Mitarbeitern innerhalb eines Unternehmens große Mengen an Daten effizient auszuwerten.

Berufsbild

Viele Unternehmen in der Finanzbranche, dem Ingenieurwesen und ähnlichen Branchen arbeiten mit Excel. Das Programm ist überaus mächtig und bietet zahlreiche Funktionen, um große Datenmengen effizient zu analysieren und auszuwerten. Dennoch nutzen Mitarbeiter diese Möglichkeiten vergleichsweise selten in vollem Umfang aus. Ein Excel Programmierer hilft bei der Automatisierung des Programms und passt es an die konkreten Bedürfnisse einer Herausforderung an. Auf diese Weise automatisiert er sich wiederholende Aufgaben und beschleunigt den Arbeitsfluss.

Aufgaben, Skills, Voraussetzungen und Gehalt eines Excel Programmierers
Berufsbild Excel Programmierer im Überblick

Aufgaben und Tätigkeiten

Excel Programmierer setzen die Skriptsprache Visual Basic for Applications ein, um Microsofts Office-Anwendungen, insbesondere Excel, mit einem umfangreicheren Funktionsumfang auszustatten, der an die Anforderungen von speziellen Aufgaben innerhalb von Unternehmen angepasst ist. Dadurch ist eine zielgerichtete Automatisierung möglich, die bestehende Prozesse effizient unterstützt und Arbeitsflüsse zwischen den Office-Programmen wie Access und Excel optimiert. Das ermöglicht es Angestellten, ihre Produktivität bei der Dokumentenverwaltung zu maximieren und Analysen über Anwendungen hinweg durchzuführen.

Welche Aufgaben hat ein Excel Programmierer?

  • Programmieren mit der Skriptsprache VBA
  • Optimierung von Prozessen mit Excel
  • Aufbau von programmübergreifenden Workflows
  • Produktivitätssteigerung von Abteilungen und Mitarbeitern
Die Aufgaben eines Excel Programmierers
Diese Aufgaben fallen für einen Excel Programmierer an

Sie suchen einen erfahrenen Excel Programmierer?

Hard Skills und Soft Skills

Excel Programmierer verfügen über Know-How zur Skriptsprache VBA und Kenntnisse in der prozeduralen Programmierung. Sie weisen grundlegende Kenntnisse in der Informatik, der Datenkapselung und Interface-Vererbung auf und sind in der Lage, das Component Object Model zur Interprozesskommunikation zu nutzen. Soft-Skills beinhalten Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und eine eigenständige Arbeitsweise.

Was muss ein Excel Programmierer können?

  • Informatikwissen
  • Know-how im Bereich VBA
  • Wissen zu Interface-Vererbung
  • Verantwortungsbewusstsein
Die Skills eines Excel Programmierers
Diese Skills sollte ein Excel Programmierer mitbringen

Projektakquise nervt?

Voraussetzungen

Excel Programmierer sind in der Regel Akademiker mit Informatikabschluss oder aber ausgebildete Fachinformatiker, die eine Berufsabbildung abgeschlossen haben und eine Fortbildung im Bereich VBA absolviert haben. Es existieren zudem Studiengänge an Fernuniversitäten und Zertifikate zum VBA-Programmierer.

Die Voraussetzungen um Excel Programmierer zu werden.
Voraussetzungen, die ein Excel Programmierer in der Regel erfüllen muss

Typische Branchen

Eine typische Branche existiert für Excel Programmierer nicht. Grundsätzlich können sie in allen Unternehmen und Abteilungen arbeiten, deren Prozesse stark auf Excel und Office-Programmen basieren.

Gehalt

Das Einstiegsgehalt für einen Excel Programmierer liegt bei ungefähr 30.000 Euro brutto im Jahr. Das Durchschnittsgehalt bewegt sich um die 45.000 Euro brutto per anno. Das Senior Gehalt liegt bei 60.000 Euro, kann jedoch in bestimmten Fällen deutlich höher ausfallen. Das tatsächliche Einkommen ist im Einzelfall abhängig von Faktoren, wie der Branche und dem Unternehmen, aber auch der Berufserfahrung.

Wie viel verdient ein Excel Programmierer?

Einstiegsgehalt 30.000 Euro
Durchschnittsgehalt 45.000 Euro
Senior Gehalt 60.000 Euro

Der durchschnittliche Freelancer Stundensatz eines Account Managers beträgt 77 Euro. Hochgerechnet auf einen 8-Stunden-Tag liegt damit der Tagessatz bei rund 618 Euro (freelancermap Preisindex – Stand Januar 2020).

Q1 Median Durchschnitt Q3
Excel Programmierer Stundensatz 60 € 70 € 77 € 80 €

Q1 bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter unter diesem Wert liegen. Q3 bedeutet, dass 25 Prozent der Gehälter über diesem Wert liegen. Der Median bezeichnet die Mitte aller Daten; 50 Prozent liegen darüber bzw. darunter. Der Mittelwert ist der Durchschnittswert.

Was macht ein…?

Über den Autor

freelancermap Team

Das Team von freelancermap stellt aktuelle News, Trends und Ratgeber zum Thema Freiberufler, Freelancer und Selbstständigkeit zur Verfügung.

Von freelancermap Team

Brandneu