Für Freelancer Archive - Freelancer Blog

Für Freelancer

Unsere Artikel in der Kategorie Für Freelancer

Berufshaftpflicht vs. Rechtsschutzversicherung: Wo der Unterschied liegt und was abgesichert ist

11. Januar 2024 – Was macht eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung, wenn ich einen Schaden verursache? Klar, sie bezahlt den Schadenersatz an den Geschädigten! Das ist natürlich richtig, aber noch lange nicht alles. Denn, was viele nicht wissen, ein wichtiger Bestandteil einer Berufshaftpflicht ist der sogenannte passive Rechtsschutz.

IT-Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für Freelancer

11. Januar 2024 – Ob das Projekt in Verzug gerät, sich ein Programmierfehler einschleicht oder Missverständnisse bei der Aufgabeninterpretation auftreten – Fehler sind menschlich und können demnach auch bei größter Sorgfalt passieren. Wenn der Auftraggeber dann Schadensersatz fordert, liegt dieser nicht selten im fünfstelligen Bereich – glücklicherweise bieten spezielle Haftpflichtversicherungen umfassenden Schutz. 

Finanzen im Blick: 5 Tipps für eine erfolgreiche Finanzplanung

20. Dezember 2023 – Als Freelancer ist die Eigenverantwortung für die finanzielle Seite des Geschäfts unumgänglich. Dabei bildet das strukturierte Finanzmanagement die Grundlage für langfristigen Erfolg und Unabhängigkeit. Hier sind fünf Tipps von Finanzberater Alexander Heil, wie Freelancer ihre Finanzplanung erfolgreich meistern können.

Die wichtigsten Versicherungen für Freiberufler

18. Dezember 2023 – Während Arbeitnehmer im Rahmen der Sozialversicherung größtenteils über ihren Arbeitgeber versichert sind, müssen sich Freiberufler selbst vor Risiken schützen und absichern. Doch welche Versicherungen sind wichtig? Wir klären auf.

Kleinunternehmerregelung für Freiberufler

15. Dezember 2023 – Um Gründern mit geringem Umsatz bürokratischem Aufwand zu ersparen und die Steuererklärung zu erleichtern, gibt es die Kleinunternehmerregelung. Doch nicht für jeden Gründer lohnt sich diese gesonderte Steuerregelung. 

Zukunftsplanung als Freelancer: Familienplanung, Altersvorsorge und Rentenplanung ​

14. Dezember 2023 – Die Freiheit, als Freelancer tätig zu sein, ist für viele Menschen reizvoll. Die Möglichkeit, eigene Projekte zu verwirklichen, sich den eigenen Zeitplan zu gestalten und die Kontrolle über die Karriere zu behalten, sind entscheidende Vorteile. Doch neben der aktuellen Auftragslage sollte jeder Freelancer auch einen Blick in die Zukunft werfen, insbesondere wenn es um Themen wie Familienplanung, Altersvorsorge und Rentenplanung geht.

Freelancer-Vertrag abschließen: Zusammenarbeit mit Erfolg

13. Dezember 2023 – Im Bereich der freiberuflichen Tätigkeiten spielen Verträge eine entscheidende Rolle. Von der klaren Definition der Aufgaben bis zu den finanziellen Vereinbarungen – ein fundierter Freelancer-Vertrag ist unerlässlich.

Factoring für Freelancer: Anbieter im Vergleich

13. Dezember 2023 – Im freien Projektgeschäft kann es vorkommen, dass der Kunde nicht zahlt: Factoring bietet Freelancern mit der Rechnungsvorfinanzierung eine Lösung, die eine Reihe an Vorteilen mit sich bringt. Wir geben einen Überblick über verschiedene Factoring-Anbieter.

Freelancer-Tipps: So werden Durststrecken überbrückt

5. Dezember 2023 – Selbstständige und Freelancer kennen sie: Durststrecken und Projektflauten – das ständige Auf und Ab in der Auslastung. Mal können sich Freiberufler vor Projektanfragen kaum retten, mal gleicht der Projektmarkt einer Wüstenlandschaft. Besonders während der Urlaubszeit. Wie der Schweinezyklus umgangen werden und Durststrecken produktiv nutzen kannst, kann im folgenden Artikel nachgelesen werden.

Sind Freelancer die Lösung im öffentlichen Dienst? 

9. November 2023 – Es klafft eine riesige Personallücke in den deutschen Verwaltungen – vor allem bei Spezialisten für IT, Software und Digitalisierung. Sind Freelancer im öffentlichen Dienst die Lösung für dieses Problem und kann der Fachkräftemangel dank Freelancing überwunden werden? Ulrich Silberbach, Bundesvorsitzender der dbb beamtenbund und tarifunion sowie einige IT-Experten haben über diese Frage gesprochen.

Weitere spannende Artikel

Freelancer gegen den Fachkräftemangel

28. November 2022 – Der Fachkräftemangel erfordert neue Konzepte zur Projektabwicklung. Dabei ist die Unterstützung durch Freelancer hilfreich. Unternehmen engagieren ausgebildete und erfahrene Freelancer für ein bestimmtes Projekt und zahlen ihnen ein vereinbartes Honorar oder eine Vergütung nach Stundensatz. In der IT- und Hightech-Branche ist der Bedarf am stärksten ausgeprägt. Entsprechend lukrativ ist das IT Freelancer Gehalt. Auch Fachleute für Consulting, Marketing und Design werden oft als externe Fachleute engagiert. Weltweit sind Freelancer zunehmend begehrt. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Freelancer eine attraktive Lösung gegen den Fachkräftemangel sind und über welche Kanäle Unternehmen die freien Experten finden.

Der große Freelancer Vergleich: USA vs. Deutschland

24. Februar 2020 – Freelancing ist weltweit Thema. Vor allem in den USA boomt die Selbstständigkeit seit einigen Jahren. Mit welchen Herausforderungen die amerikanischen Kollegen zu kämpfen haben, was sie verdienen und welche Generation sich dort am ehesten selbstständig macht, lesen Sie in diesem Beitrag.

Der Weg zum perfekten Netzwerk für Freelancer

14. Dezember 2020 – Netzwerken wird heutzutage immer entscheidender für den beruflichen Erfolg. Auch um als Freelancer neue Projekte akquirieren zu können, bedarf es mehr als einer hohen Qualifikation und zahlreicher Kompetenzen. Daher müssen sich Freelancer mehr denn je darum kümmern, ihr eigenes berufliches Netzwerk zu pflegen und immer weiter auszubauen. Funktioniert das Netzwerk erst einmal gut, entstehen daraus zahlreiche Vorteile.