Studie: Freelancer in der Corona-Krise

S

freelancermap dokumentiert die Auswirkungen der Corona-Krise auf das IT-Freelancer-Gesch├Ąft. Dass die Krise Freelancer und Selbst├Ąndige besonders hart trifft, zeigen die Umfragen, die freelancermap seit M├Ąrz 2020 monatlich mit Freelancern aus der DACH Region durchgef├╝hrt hat. Die aktuellen Trends und Aussichten lesen Sie in diesem Artikel.


Inhalt des Artikels:

  1. Umfrageergebnisse vom November 2020
  2. Umfrageergebnisse vom Oktober 2020
  3. Umfrageergebnisse September 2020
  4. Umfrageergebnisse August 2020
  5. Umfrageergebnisse Juli 2020
  6. Umfrageergebnisse Juni 2020
  7. Umfrageergebnisse Mai 2020
  8. Umfrageergebnisse April 2020
  9. Umfrageergebnisse M├Ąrz 2020

Umfrageergebnisse vom November 2020

An der Umfrage, die zwischen 2. und 9. November 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 473 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

Umfrageergebnisse vom Oktober 2020

An der Umfrage, die zwischen 1. und 8. Oktober 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 483 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 12 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

Umfrageergebnisse vom September 2020

An der Umfrage, die zwischen 1. und 8. September 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 461 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 12 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

Umfrageergebnisse vom August 2020

An der Umfrage, die zwischen 3. und 10. August 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 489 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

Umfrageergebnisse vom Juli 2020

An der Umfrage, die zwischen 1. und 8. Juli 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 556 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

Umfrageergebnisse vom Juni 2020

An der Umfrage, die zwischen 2. und 9. Juni 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 664 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

Umfrageergebnisse vom Mai 2020

An der Umfrage, die zwischen 29. April und 6. Mai 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 719 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 10 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Gesch├Ąft und die finanzielle Situation.

Umfrageergebnisse vom April 2020

Bei der Umfrage, die zwischen 30. M├Ąrz und 5. April 2020 durchgef├╝hrt wurde, nahmen 612 Freelancer aus der DACH Region teil. Diese Umfrage folgte auf die erste Umfrage vom M├Ąrz und bestand aus 9 Fragen zur Lage der Freelancer, zu den Auswirkungen auf ihr Gesch├Ąft sowie ihrer Einsch├Ątzung der zuk├╝nftigen Entwicklung.

Umfrageergebnisse vom M├Ąrz 2020

freelancermap hat zwischen 18. und 20. M├Ąrz 2020 eine erste Umfrage mit 554 Freelancern aus der DACH Region durchgef├╝hrt. Die Umfrage hat 5 Fragen zur Lage und den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Freelancer beinhaltet.

Dabei haben gut 72% der Befragten gaben an, dass sie negative Auswirkungen durch die Corona-Krise sp├╝ren. Prim├Ąr, weil Projekte von Auftraggebern gecancelt oder bis auf Weiteres aufgeschoben wurden.

Dies f├╝hrt bei gut 56% der Befragten zu Existenz├Ąngsten. Rund 61% der befragten Freelancer w├╝rden daher Hilfe vom Staat annehmen.

Bei der Frage, wie lange die Corona-Krise noch andauern wird, sind sich die Freelancer uneinig. Gut 43% denken, dass wir noch in vier Monaten damit zu k├Ąmpfen haben werden.

Sp├╝ren Sie als Selbstst├Ąndiger negative Auswirkungen aufgrund der Corona-Krise?
Ja 72,1 %
Nein 14,4 %
Wei├č nicht 13,5 %
Sind Projekte von Ihnen aufgrund von Corona gecancelt worden?
Ja 61,7 %
Nein 25,8 %
Wei├č nicht 12,4 %
Haben Sie aufgrund der Corona-Krise Existenz├Ąngste?
Ja 56,5 %
Nein 30,8 %
Wei├č nicht 12,7 %
W├╝rden Sie aufgrund der Corona-Krise Hilfe vom Staat in Anspruch nehmen?
Ja 61,3 %
Nein 16,4 %
Wei├č nicht 22,3 %
Wie lange wird die Corona-Krise dauern?
< 1 Monat 1,7 %
1 – 2 Monate 22,2 %
3 – 4 Monate 32,2 %
> 4 Monate 43,8 %

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:

├ťber den Autor

Natascha Baumann

Natascha Baumann studierte Business Administration mit Schwerpunkt International Entrepreneurship und Digital Media an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Sie ist seit Dezember 2019 im Team von freelancermap.de t├Ątig.

Von Natascha Baumann

Brandneu