Freelancer-Umfrage in der Corona-Krise | Blog

Studie: Freelancer in der Corona-Krise

17. M├Ąrz 2021 / 7 Min / Natascha Baumann

freelancermap dokumentiert die Auswirkungen der Corona-Krise auf das IT-Freelancer-Gesch├Ąft. Dass die Krise Freelancer und Selbst├Ąndige besonders hart trifft, zeigen die Umfragen, die freelancermap seit M├Ąrz 2020 monatlich mit Freelancern aus der DACH Region durchgef├╝hrt hat. Die aktuellen Trends und Aussichten lesen Sie in diesem Artikel.

Umfrageergebnisse vom April 2021

An der Umfrage, die zwischen 6. und 15. April 2021 durchgef├╝hrt wurde, haben 397 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 12 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 33734,33735,33736,33737,33738,33739,33740,33741,33742,33743,33744,33745″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom M├Ąrz 2021

An der Umfrage, die zwischen 1. und 11. M├Ąrz 2021 durchgef├╝hrt wurde, haben 436 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 12 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 33166,33167,33168,33169,33170,33171,33172,33173,33174,33175,33176,33177″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom Februar 2021

An der Umfrage, die zwischen 8. und 15. Februar 2021 durchgef├╝hrt wurde, haben 480 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 13 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 32570,32571,32572,32573,32574,32575,32576,32577,32578,32579,32580,32581,32582,32583″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom Januar 2021

An der Umfrage, die zwischen 18. und 25. Januar 2021 durchgef├╝hrt wurde, haben 525 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 13 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 32051,32052,32053,32054,32055,32057,32058,32059,32060,32061,32062,32063,32064,32065″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom Dezember 2020

An der Umfrage, die zwischen 7. und 14. November 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 437 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 13 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 31826,31828,31829,31830,31831,31832,31833,31834,31835,31836,31837,31838,31839,31840″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom November 2020

An der Umfrage, die zwischen 2. und 9. November 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 473 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 31555,31557,31558,31559,31560,31561,31562,31563,31564,31565,31566,31567″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom Oktober 2020

An der Umfrage, die zwischen 1. und 8. Oktober 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 483 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 12 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 31104,31105,31106,31107,31108,31109,31110,31111,31112,31113,31114,31115″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom September 2020

An der Umfrage, die zwischen 1. und 8. September 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 461 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 12 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 30794,30783,30784,30792,30793,30791,30788,30795,30785,30787,30790,30789,30806″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom August 2020

An der Umfrage, die zwischen 3. und 10. August 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 489 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 30511,30512,30513,30514,30515,30516,30517,30518,30519,30520,30521,30522″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom Juli 2020

An der Umfrage, die zwischen 1. und 8. Juli 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 556 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 30379,30433,30380,30383,30381,30434,30385,30384,30386,30387,30432,30389″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom Juni 2020

An der Umfrage, die zwischen 2. und 9. Juni 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 664 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 11 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gesch├Ąft und die finanzielle Situation der Freelancer.

[su_image_carousel source=“media: 30255,30256,30257,30258,30259,30260,30261,30262,30263,30264,30265,30266″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom Mai 2020

An der Umfrage, die zwischen 29. April und 6. Mai 2020 durchgef├╝hrt wurde, haben 719 Freelancer aus der DACH Region teilgenommen. Die Umfrage bestand aus 10 Fragen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Gesch├Ąft und die finanzielle Situation.

[su_image_carousel source=“media: 30061,30055,30062,30056,30059,30054,30063,30058,30060,30053,30057″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″ speed=“immediate“]

Umfrageergebnisse vom April 2020

Bei der Umfrage, die zwischen 30. M├Ąrz und 5. April 2020 durchgef├╝hrt wurde, nahmen 612 Freelancer aus der DACH Region teil. Diese Umfrage folgte auf die erste Umfrage vom M├Ąrz und bestand aus 9 Fragen zur Lage der Freelancer, zu den Auswirkungen auf ihr Gesch├Ąft sowie ihrer Einsch├Ątzung der zuk├╝nftigen Entwicklung.

[su_image_carousel source=“media: 29785,29790,29787,29784,29786,29789,29783,29788,29791″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″]

Umfrageergebnisse vom M├Ąrz 2020

freelancermap hat zwischen 18. und 20. M├Ąrz 2020 eine erste Umfrage mit 554 Freelancern aus der DACH Region durchgef├╝hrt. Die Umfrage hat 5 Fragen zur Lage und den Auswirkungen der Corona-Krise auf die Freelancer beinhaltet.

Dabei haben gut 72% der Befragten gaben an, dass sie negative Auswirkungen durch die Corona-Krise sp├╝ren. Prim├Ąr, weil Projekte von Auftraggebern gecancelt oder bis auf Weiteres aufgeschoben wurden.

Dies f├╝hrt bei gut 56% der Befragten zu Existenz├Ąngsten. Rund 61% der befragten Freelancer w├╝rden daher Hilfe vom Staat annehmen.

Bei der Frage, wie lange die Corona-Krise noch andauern wird, sind sich die Freelancer uneinig. Gut 43% denken, dass wir noch in vier Monaten damit zu k├Ąmpfen haben werden.

[su_accordion][su_spoiler title=“Sp├╝ren Sie als Selbstst├Ąndiger negative Auswirkungen aufgrund der Corona-Krise?“ open=“no“ style=“default“ icon=“plus“ anchor=““ class=““]

Ja 72,1 %
Nein 14,4 %
Wei├č nicht 13,5 %

[/su_spoiler]
[su_spoiler title=“Sind Projekte von Ihnen aufgrund von Corona gecancelt worden?“ open=“no“ style=“default“ icon=“plus“ anchor=““ class=““]

Ja 61,7 %
Nein 25,8 %
Wei├č nicht 12,4 %

[/su_spoiler]
[su_spoiler title=“Haben Sie aufgrund der Corona-Krise Existenz├Ąngste?“ open=“no“ style=“default“ icon=“plus“ anchor=““ class=““]

Ja 56,5 %
Nein 30,8 %
Wei├č nicht 12,7 %

[/su_spoiler]
[su_spoiler title=“W├╝rden Sie aufgrund der Corona-Krise Hilfe vom Staat in Anspruch nehmen?“ open=“no“ style=“default“ icon=“plus“ anchor=““ class=““]

Ja 61,3 %
Nein 16,4 %
Wei├č nicht 22,3 %

[/su_spoiler]
[su_spoiler title=“Wie lange wird die Corona-Krise dauern?“ open=“no“ style=“default“ icon=“plus“ anchor=““ class=““]

< 1 Monat 1,7 %
1 – 2 Monate 22,2 %
3 – 4 Monate 32,2 %
> 4 Monate 43,8 %

[/su_spoiler]
[/su_accordion]

[su_image_carousel source=“media: 29792,29794,29795,29796,29793″ limit=“0″ slides_style=“photo“ controls_style=“light“ align=“center“ captions=“yes“ dots=“no“ link=“image“ autoplay=“0″]

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:

Jetzt

Aktuelles von freelancermap