Sebastian Grunow verfügbar

Sebastian Grunow

Senior Software Ingenieur, Senior Software Developer

verfügbar
Profilbild von Sebastian Grunow Senior Software Ingenieur, Senior Software Developer aus Velbert
  • 42551 Velbert Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 01.04.2021
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
CV - Sebastian Grunow

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
C# 8 .NET 4.8 .NET Core 3.1 ASP.NET MVC 5 ASP.NET Core Entity Framework 6 Entity Framework Core WPF Kentico Sitecore WFFM Java PHP Laravel Yii Framework Smarty NodeJS REST, Swagger LINQ Unit Testing NUnit, xUnit Autofac, Castle, Unity, .NET DI, SimpleInjector


MS Visual Studio Visual Code Netbeans IntelliJ, Rider MS-SQL-Server MySQL, MariaDB MongoDB Internet Information Services (IIS) Powershell Bash, Batch/CMD Git, SVN TortoiseGit, GitKraken, SmartGit, SourceTree Jira Confluence Agile Practices CI/CD (TFS, Bamboo, Azure DevOps, TeamCity, Jenkins) DesignPatterns/Principles SOA, Microservices

HTML CSS Javascript, jQuery XML, JSON Angular Vue.js TypeScript Bootstrap Foundation Postman Debian, Ubuntu nginx Apache Varnish Puppet Ruby Gitlab Azure VMs Azure WebApps Azure Functions Azure Storage Azure Cosmos DB Azure Service Bus
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2020 - bis jetzt

    • The NextGen GmbH
  • Senior Software Ingenieur
  • Senior Software Ingenieur | ISS Facility Services Holding GmbH | 08.2020 –

    Im Auftrag der The NextGen GmbH war ich als Teil des Entwicklungsteams hauptverantwortlich für die Umsetzung von Softwareprojekten, als auch für Erfassung von Anforderungen, sowie für die Bearbeitung von Serviceanfragen durch Anwender. Die Projekte reichen von Webanwendungen, über automatisierte Programme für interne Prozesse bis hin zu Desktopanwendungen und Apps für Mobilgeräte. (Weiter-)Entwickelt wurde z.B. ein automatisiertes Programm zur Verwaltung von Benutzern im Active Directory des Unternehmens, dazu gehört die Deaktivierung bei Austritt und Inaktivität, oder das Sichern von Daten des Benutzers. Des Weiteren war ich hauptverantwortlich für die Entwicklung einer Analyse Software für Risiken in Unternehmen. Zudem habe ich federführend zur Entwicklung einer Android App beigetragen, die Mitarbeiter im Außendienst dabei unterstützt ihre täglichen Aufgaben zu erfüllen. Die Anwendungen für Endanwender sind allesamt offlinefähig, so dass eine Nutzung auch in Kellern von Kundenobjekten jederzeit gewährleistet ist.

    Verwendete Technologien/Tools: C# 8, .NET 4.7, .NET Core 3.1, ASP.NET Core, Entity Framework 6, Entity Framework Core, WPF, Identity Server 4, xUnit, .NET Core DI, Javascript, Angular 10, Swagger, SQL Server, Visual Studio 2019, Postman, Powershell, Hyper-V, IIS, Git, Azure DevOps, Jira, Confluence

  • 09/2014 - 07/2020

    • netzkern AG
  • Software Ingenieur
  • Software Ingenieur | netzkern AG | 09.2014 – 07.2020

    Als Teil des Scrum Teams war ich mitverantwortlich für die Anforderungsanalyse, Konzeptionierung, Beratung, sowie Neu- und Weiterentwicklung diverser Kundenprojekte. Der Großteil der Projekte basiert auf den Content Management Systemen „Kentico“ und „Sitecore“. Daneben war ich Teil des Entwicklungsteams bei vollständigen Eigenentwicklungen sowie bei der Entwicklung von Apps. Neben der Konzeptions- und Beratungsfunktion war ich hauptsächlich als Entwickler tätig. Mein Hauptaugenmerk lag auf der BackendEntwicklung, ich habe über die Jahre jedoch auch viel Erfahrung im Frontend gesammelt. Auf Grund der breiten Fächerung der verwendeten Technologien in den Projekten und der Notwendigkeit sich möglichst schnell an neue Umgebungen und Architekturen zu gewöhnen, fällt es mir leicht mich an andere Bedingungen anzupassen und in neue Projekte hineinzufinden.

    Ich hatte in diesem Team viele unterschiedliche Aufgaben:
    ● Anforderungsanalyse sowie Konzeptionierung bei Anfragen zu neuen (Teil-)Projekten.
    ● Aktive Kundenberatung bezüglich Möglichkeiten zur Verbesserung des Produktes.
    ● Mitwirkung bei der Konzeptionierung von Softwarearchitekturen für (Neu-)entwicklungen.
    ● Weiterentwicklung und Verbesserung der vom Team entwickelten serverseitigen Software Modulen in C#.Net Umfeld. Hierzu habe ich an vielen Stellen umfangreiche Refactorings durchgeführt, um die Softwarearchitektur oder die Code-Qualitäte der einzelnen Komponenten zu verbessern. Hierdurch habe ich u.a. viel über die Design-Muster praxisnah gelernt.
    ● Code-First Entwicklung für neue DB-Schemas
    ● Anbindung neuer 3rd-party Web-Services (Bezahl-, Newsletter-, Jobportal-Schnittstellen u.v.m.)
    ● Unterstützung des Teams bei der Beurteilung von 3rd-party-Softwarekomponenten, z.B. Bibliotheken wie EO.PDF und NPOI
    ● Strukturierung von Inhalten innerhalb von Content Management Systemen mit Fokus auf Pflegbarkeit durch Redakteure
    ● Entwicklung von Anpassungen und Erweiterungen für Content Management Systeme

    Verwendete Technologien/Tools: C# 8, .NET 4.7, Kentico EMS 6-12, Sitecore 6-9, Web Forms for Marketers, Entity Framework 6, Entity Framework Core, .NET Core 2.2, ASP.NET Core Web-API, xUnit, Unity, Autofac, .NET Core DI, Javascript, Typescript, jQuery, Vue.js, Angular, Swagger / Swagger Codegen, SQL, Visual Studio 2017/2019, Visual Studio Code, SQL-Server 12-15, Postman, Powershell, Hyper-V, IIS, Git, Bitbucket, Gitlab, TFS, Azure DevOps, Smartgit, SourceTree, Jira, Confluence, Scrum, EO.PDF, NPOI, SAP RFC, SAP OData, Azure VM

  • 02/2014 - 09/2014

    • Freelancer
  • Systemadministrator
  • Als Freelancer habe ich mich um die Administration diverser Serversysteme gekümmert und den
    fortlaufenden Betrieb der Infrastruktur sichergestellt.

    Der größte Kunde, für den ich tätig war, ist Deubert IT-Solutions. Neben der Administration existierender
    Systeme habe ich mich um die Einrichtung und Integration neuer Systeme in die Serverlandschaft
    gekümmert. Zusätzlich dazu habe ich die Entwicklung diverser Projekte unterstützt. Dazu zählen unter
    anderem ein Forum, ein Browsergame sowie eine Minecraft Server Umgebung.

    Verwendete Technologien/Tools:
    Debian, Ubuntu, Atlassian Crowd, Jira, Confluence, Bamboo, Bitbucket (Stash), Jenkins, Varnish, nginx,
    Apache, node.js, PHPUnit, jQuery MySQL, Bash, Python, Ruby, Puppet, PHP, ZendFramework, Laravel,
    YiiFramework, Gitlab, XEN Virtualisierung, Minecraft, Bukkit, Bungee

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: