Pressebereich freelancermap

Über freelancermap

Seit mehr als 10 Jahren ist freelancermap eine der führenden Projektplattformen für Freiberufler und Unternehmen speziell für die IT- und Engineering Branche. Unser Ziel ist es hochqualifizierte IT-Spezialisten und Unternehmen mit Personalbedarf zusammenzubringen -schnell, direkt und ohne Vermittlungsgebühren.

Freelancermap bietet Freiberuflern und Unternehmen eine unabhängige Plattform für die Umsetzung ihrer IT-Projekte. Eine direkte Kommunikation zwischen IT-Dienstleister und Kunde ist in diesem Fall der Schlüssel zum Projekterfolg.

Letzte News

13.06.2024 Vom USP zum ICP: Was brauchen Freelancer wirklich für die Kundenakquise?
In Deutschland gibt es derzeit etwa 3,6 Mio. Solo-Selbstständige. Viele von ihnen stehen vor derselben Herausforderung: Die Kundenakquise – besonders in Zeiten von KI. Außerdem ist es für Einzelkämpfer:innen in Dienstleistungsberufen oft schwierig, sich klar von der Konkurrenz abzuheben. Sollten Freelancer sich selbst als Marke etablieren oder besser gezielt auf den „idealen Kunden“ konzentrieren? Experten bieten Einsteigertipps, die auch erfahrenen Profis weiterhelfen können. weiterlesen
16.05.2024 Freelance Unlocked 2024: Ein Ort, an dem Freiberufler:innen eine Stimme bekommen
Unter dem Motto „Connect, learn and grow“ kamen an zwei Tagen mehr als 500 Selbstständige und Freiberufler:innen in der Alten Münze in Berlin zusammen – und schufen einen inspirierenden Ort zum Netzwerken und Wissensaustausch. In über 40 Vorträgen und Panels konnten die Besucher:innen den teils internationalen Speakern lauschen und sich über aktuelle Themen aus den Bereichen Vertrieb & Marketing, Berufliche Entwicklung & Wellbeing sowie Admin & Legal informieren und über die Zukunft der freiberuflichen Wirtschaft sprechen. Die erste Freelancing-Konferenz Deutschlands war ein voller Erfolg! weiterlesen
13.05.2024 Early Adopter von KI: Zukunftstechnologie durch Praxis entzaubert?
Wer als Selbstständige:r mittel- und langfristig erfolgreich bleiben will, braucht Fachwissen im KI-Bereich: Davon sind laut Freelancer-Kompass 2024 gut 76 Prozent der Freiberufler:innen überzeugt. Für die größte Freelancing-Studie im deutschsprachigen Raum befragte die Projektplattform freelancermap zum neunten Mal in Folge mehr als 3.000 Freischaffende. Allerdings greifen nicht einmal sechs von zehn Befragten selbst auf entsprechende Tools zurück: Ein Blick auf die Einsatzfelder zeigt, wo Künstliche Intelligenz die Nutzererwartungen nicht erfüllt. weiterlesen
07.05.2024 Von Lanzenreitern zu Alleskönnern: eine kurze Geschichte des Freelancings
Sie waren frei arbeitende Söldner, Handwerker oder Hofnarren: Selbstständige gibt es schon seit Jahrhunderten. Zum Tag des Freelancers, der jährlich am 14. Mai gefeiert wird, sehen wir uns die Geschichte des Freelancings näher an – und wagen einen Blick in die Zukunft selbstständiger Arbeit. weiterlesen
25.04.2024 Flexibilität first: Je jünger, desto weniger Lust aufs Büro
Unabhängigkeit, Entscheidungsfreiheit sowie freie Zeit- und Ortswahl bei der Arbeit – das sind auch 2024 die wichtigsten Vorteile, die Freelancer an ihrer Selbstständigkeit schätzen. New Work ist für sie gelebte Realität: Mehr als sieben von zehn Befragten unter 30 machen ihren Job komplett remote. Das zeigt der aktuelle Freelancer-Kompass, den die Projektplattform freelancermap gerade zum neunten Mal in Folge veröffentlicht hat. Die größte Marktstudie im deutschsprachigen Raum offenbart aber auch Schattenseiten dieser Autonomie – und was das für die Arbeitswelt von morgen bedeutet. weiterlesen
22.04.2024 Freelancer-Kompass 2024: Ø-Stundensatz steigt auf 102 Euro – Frauen holen kräftig auf
Noch nie waren Freelancerinnen der Überwindung des Gender Pay Gaps näher als heute: Während der durchschnittliche Stundensatz innerhalb der letzten 12 Monate um zwei Euro auf 102 Euro anstieg, legten weibliche Selbstständige mit sechs Euro überdurchschnittlich zu. Diesen bemerkenswerten Fortschritt zeigt der aktuelle Freelancer-Kompass, den die Projektplattform freelancermap bereits zum neunten Mal in Folge veröffentlicht, um jüngste Entwicklungen und sich abzeichnende Zukunftstrends am freien Projektmarkt zu beleuchten. weiterlesen
11.04.2024 Umfrageergebnisse: Mehr als ein Drittel der Freelancer ohne Rücklagen
Leben und Arbeiten ohne gesetzlichen Rentenanspruch und Arbeitslosenversicherung? Laut Expert:innen kein Problem, solange Freelancer frühzeitig und ausreichend selbst vorsorgen. Die Praxis zeigt jedoch ein erschreckendes Bild: In einer aktuellen Umfrage der Freelancing-Plattform freelancermap räumen 35 Prozent der Selbstständigen ein, keine Rücklagen für Notsituationen und insbesondere ihr Alter zu bilden. weiterlesen
19.03.2024 Akquise-Helfer: Fast ein Drittel der Freelancer nutzt bereits KI
Die Kapazitäten von Freelancern sind oft knapp bemessen. Denn neben der eigentlichen Projektarbeit müssen freiberuflich Tätige viel Zeit in Nebenaufgaben wie Buchhaltung, Marketing und Projektakquise investieren. Eine vielversprechende Möglichkeit, die Kundengewinnung effizienter zu machen und gleichzeitig kostbare Zeit zu sparen, bietet künstliche Intelligenz. Welche KI-Tools Freiberufler:innen kennen und nutzen sollten, zeigt eine aktuelle Umfrage der Freelancing-Plattform freelancermap. weiterlesen
04.03.2024 Weltfrauentag: Sechs beeindruckende Frauen aus der IT-Branche
Frauen sind in IT-Berufen nach wie vor stark unterrepräsentiert: Im Jahr 2021 lag der Anteil von weiblichen IT-Fachkräften in Deutschland bei mageren 18 Prozent. Im internationalen Vergleich landet Deutschland damit auf Platz 20 von 41 untersuchten OECD- und EU-Ländern. Dass die Informatikbranche definitiv mehr weibliche Verstärkung braucht, findet auch Thomas Maas, CEO der Freelancing-Plattform freelancermap - aus diesem Grund stellt er am Weltfrauentag 6 beeindruckende Frauen aus der IT vor. weiterlesen
06.02.2024 Freelance Unlocked: Die erste offizielle Freelancing- Konferenz in Deutschland
Freelancing ist auch in Deutschland längst ein fester Bestandteil der Arbeitswelt – und wird auch in Zukunft weiterhin an Bedeutung gewinnen. Höchste Zeit also, dieser Entwicklung den ihr gebührenden Raum zu geben. Aus diesem Grund lädt freelancermap, gemeinsam mit CodeControl, Uplink und 9am zur ersten Freelancing-Konferenz hierzulande ein. Die „Freelance Unlocked“ findet vom 15. bis 16. Mai 2024 in der Eventlocation Alte Münze in Berlin statt. weiterlesen
18.01.2024 Top-Skill-Radar „Data Scientist“: Diese Fertigkeiten sind 2024 gefragt
Welche Skills und Kompetenzen benötigen freiberufliche Data Scientists, um von der hohen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt zu profitieren? Im neuesten Top-Skill-Radar hat freelancermap untersucht, welche Kompetenzen in den Bereichen „Software & Plattform“, „Programmiersprache & Framework“ sowie „Expertise & Fähigkeiten“ am meisten nachgefragt werden. Dafür hat Deutschlands größte Freelancing-Plattform die Qualifikationen von über 70.000 Freiberuflern und die von Projektverantwortlichen gesuchten Skills analysiert. weiterlesen
12.12.2023 5 Freelancing Trends in 2024 - diese Entwicklungen bestimmen die Zukunft von New Work
Die Digitalisierung, der Einzug von Künstlicher Intelligenz und nicht zuletzt die Krisen der 2020er Jahre haben die Arbeitswelt nachhaltig verändert: Das Konzept von New Work, das eine flexible und sinnstiftende Arbeitskultur propagiert, hat seinen Platz im gesellschaftlichen Diskurs gefestigt und sich vor allem im Freelancer-Umfeld nachhaltig durchgesetzt. Unter seinem Einfluss lassen sich fünf Trends ausmachen, die im neuen Jahr für Freiberufler:innen und Selbständige wichtig werden. weiterlesen
06.12.2023 Freelancer-Umfrage zeigt: Drei Viertel nicht von Burnout betroffen
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es kommt die Zeit, Bilanz zu ziehen. Trotz der viel beschworenen besseren Work-Life-Balance leiden viel zu viele Menschen an berufsbedingtem Burnout. Besonders Selbständigen wird hier oft unterstellt, dass sie zu viel arbeiten und sich keine Auszeiten gönnen – im wahrsten Sinne des Wortes also „selbst und ständig” sind. Aber stimmt das wirklich? Eine Umfrage unter mehr als 1.000 Freelancern der Plattform freelancermap bringt überraschende Ergebnisse. weiterlesen
08.08.2023 Top-Skill-Radar „Machine Learning Engineer“: Nach diesen Fähigkeiten suchen Unternehmen
Seit Anfang des Jahres ist das Stichwort Künstliche Intelligenz in aller Munde. Dabei entwickeln Machine Learning Engineers schon sehr viel länger Modelle zum maschinellen Lernen. Welche Fähigkeiten die freien Expert:innen bereits mitbringen und was Projektanbietende von ihnen erwarten, bildet der neue Top-Skill-Radar von freelancermap ab. Die Ergebnisse zeigen, wie sich sowohl angehende als auch bereits etablierte Machine Learning Engineers in Zukunft neue berufliche Chancen eröffnen. weiterlesen
22.06.2023 Freelancer-Kompass 2023: Stundensatz knackt 100 Euro-Marke
Zum ersten Mal knackt der durchschnittliche Stundensatz der über 3.000 befragten Freiberufler:innen die 100 Euro-Marke. Für drei Viertel der freiberuflichen Expert:innen ist in diesem Jahr die Inflation der häufigste Grund, höhere Honorare durchzusetzen. „Ob Inflation oder Fachkräftemangel, bei künstlicher Intelligenz oder dem Einstellungswandel im Zuge von New Work – Freelancing ermöglicht, flexibler mit den Herausforderungen der Arbeitswelt umzugehen“, erklärt Thomas Maas, Herausgeber der repräsentativen Marktstudie, das Wachstum der Freelance Economy. weiterlesen
23.02.2023 Zwei Drittel der Freelancer nutzen bereits Chat-GPT & Co.
Der neueste ChatBot der von Microsoft und Elon Musk finanzierten Stiftung OpenAI kann seit November letzten Jahres kostenlos von der Öffentlichkeit getestet werden. Freelancer haben von dieser Möglichkeit bereits stark Gebrauch gemacht. Um ein Bild der aktuellen Nutzung von KI-Tools auf dem freien Projektmarkt zu zeichnen, hat die Projektplattform freelancermap im Januar 854 Freelancer und 142 Projektanbieter befragt. Nun liegen die Ergebnisse für den deutschsprachigen Raum vor. weiterlesen
14.12.2022 Freelancer-Trends 2023: Stundensatz-Anstieg auf 98 Euro und TypeScript-Boom
Mit Beginn des Ukraine-Krieges und der steigenden Inflation verbreiteten sich über das vergangene Jahr Unsicherheiten unter den Freelancern, während Unternehmen parallel dazu weniger Aufträge ausschrieben. freelancermap veröffentlicht nun eine weitere Auswertung und blickt auf das Jahr 2023. Aus über einer Million Skills identifiziert die Projektplattform die Top 20 Programmiersprachen und Anwendungen, zu denen sowohl SAP als auch TypeScript gehören. Außerdem erwartet Thomas Maas, CEO des Projektportals und Freelancer-Experte, einen Anstieg des Stundensatzes auf über 98 Euro und bewertet die Situation in Hinblick auf die ausgeschriebenen Remote-Projekte. weiterlesen
22.11.2022 Steigende Unsicherheit bei Freelancern – Recruitment-Stop in Unternehmen
Die Maskenpflicht wird diskutiert, Gaspreise gesteigert und die Lebenshaltungskosten stetig angehoben. Die momentanen Krisenherde wirken sich auf das Privat- sowie das Berufsleben gleichermaßen aus. Der Staat leistet bestmögliche Unterstützung für Unternehmen und Haushalte – doch wie hat sich daneben das Freelancer-Business im Laufe des Jahres entwickelt? Die Projektplattform freelancermap führte im Oktober eine Umfrage unter Freiberuflichen durch, um ein Bild der aktuellen Situation zu zeichnen. weiterlesen
02.11.2022 Top-Skill-Radar „Data Scientist”: Diese Fähigkeiten sind gefragt
Überall dort, wo große Datenmengen generiert werden, haben Firmen ein Interesse daran, aus diesen Daten zu lernen und die bestehenden Prozesse zu optimieren. Hier kommen die gefragten Data Scientists ins Spiel, um Big Data in aussagekräftige Analysen umzuwandeln. Doch welche Skills benötigen selbstständige Data Scientists, um auf dem aktuellen Berufsmarkt zu bestehen? Die Ergebnisse zeigen, wie sich Data Scientists aufstellen müssen, um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben. weiterlesen
21.07.2022 Freelancer-Kompass 2022: Stundensatz erreicht Rekordhoch – Maximale Auslastung bei Freelancern
Auch dieses Jahr veröffentlicht die Projekt-Plattform freelancermap wieder den Freelancer-Kompass mit insgesamt 2.112 Teilnehmern aus der DACH-Region. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der durchschnittliche Stundensatz erstmals seit der Corona-Krise wieder an und erreicht einen neuen Höchststand von 96 Euro. Ebenso vielversprechend sieht die aktuelle Auftragslage aus: Aufgrund Kapazitätsauslastung bearbeiten Freiberufler im Schnitt jährlich nur neun von 94 angebotenen Projekten, was den viel thematisierten Fachkräftemangel auf dem Arbeitsmarkt unterstreicht. weiterlesen
22.06.2022 Metaverse-Umfrage: Freelancer haben Job-Hoffnung und sehen Weiterbildungsbedarf
Egal ob E-Commerce, Unterhaltungsindustrie oder Finanzbranche, das Metaverse ist aktuell in aller Munde. Der Finanzdienst Bloomberg Intelligence schätzt das Geschäft mit dem Metaverse bis zum Jahr 2024 auf rund 800 Milliarden US-Dollar. Ein großer Markt also, der auch für Freelancer neue Chancen und Möglichkeiten bieten kann. Immerhin prognostiziert jeder vierte Freelancer, dass das Metaverse zukünftig für neue berufliche Perspektiven relevant sein könnte. Diese und weitere Fakten zeigt eine aktuelle Umfrage von freelancermap mit Selbstständigen aus der Tech-Branche. weiterlesen
09.06.2022 Sechstes Siegel in Folge: freelancermap ist Top Karriereportal laut FOCUS BUSINESS
Es ist ein Siegel allererster Güte: Zum sechsten Mal wurde freelancermap im Rahmen einer Erhebung von FOCUS BUSINESS zum Top Karriereportal gekürt. Durchgehend hohe Weiterempfehlungsraten und die positive Bewertung der Nutzerfreundlichkeit auf der Website wurden erneut bestätigt: Mit der Spitzenplatzierung, die sich aus der Umfrage von FOCUS und Statista ergab, behauptet sich die Projektplattform gegenüber etlichen konkurrierenden Anbietern auf dem Markt. weiterlesen
11.05.2022 30 Jahre Selbstständigkeit: von 8.000 Euro Startkapital zu 370.000 Euro Renten-Rücklagen
Zum ‚Tag des Freelancers‘ am 14. Mai hat freelancermap die Umfragewerte aus dem Freelancer-Kompass 2021 genauer unter die Lupe genommen, um den Lebenslauf von Selbstständigen nachzuzeichnen: Mehr als 60 Prozent sind glücklich mit ihrer Einkommenssituation, welche aus durchschnittlich 94 Euro pro Stunde resultiert und in 370.000 Euro Renten-Rücklagen mündet. weiterlesen
13.01.2022 Top-Skill-Radar “IT-Berater”: Der Schlüssel zum Erfolg ist Spezialisierung
Der Top-Skill-Radar liefert einen umfangreichen Überblick darüber, welche Skills IT-Berater benötigen, um auf dem aktuellen Projektmarkt bestehen zu können. Hierfür wurden über 60.000 anonymisierte Profile und 40.000 Projektausschreibungen untersucht und die angegebenen Skills mit denen der Auftraggeber verglichen. Die Ergebnisse zeigen, welche Fähigkeiten IT-Berater schon haben – und welche sie noch brauchen: an der Spitze die SAP-Spezialisierung. weiterlesen
16.12.2021 Freelancer-Trends 2022: Top-Skill Spring Boot, große Unterschiede beim Verdienst
Jährliche Trendanalyse: freelancermap gibt mit dem Freelancer-Kompass 2021 und internen Datenauswertungen einen Überblick, welche Trends das Jahr 2022 prägen werden. Wie stark variieren die Honorare? Was sind die Top-Skills? Und welche Wünsche haben freie Experten für das nächste Jahr? weiterlesen
17.11.2021 Top 5 Freelancer-Städte: Hochburg Berlin – Wirtschaftsstandorte locken Experten
In welchen Städten Deutschlands sind die meisten Freelancer anzutreffen? Die Projektplattform freelancermap hat mehr als 80.000 anonymisierte Angaben von Nutzerprofilen gesichtet und stellt fest: An der Spitze der Freelancer-Hochburgen stehen die fünf Städte, die zugleich auch die einwohnerstärksten Deutschlands sind. weiterlesen
21.09.2021 Freelancer-Kompass 2021: Experten setzen auf FDP und Grüne – Stundensatz bleibt bei 94 Euro
Auch 2021 belief sich der durchschnittliche Stundensatz auf etwa 94 Euro – ein erstes Indiz dafür, dass das Freelancer-Geschäft trotz Corona weiterhin krisenresistent bleibt. In Hinblick auf die Bundestagswahl sind die Meinungen eindeutig: Über 60 Prozent gaben an, Bündnis 90/Die Grünen oder die FDP zu wählen, während Die Linke sowie die SPD weitaus weniger Zustimmung erhielten. weiterlesen
10.08.2021 Top-Skill-Radar “Entwickler”: Diese Fähigkeiten brauchen Coder
freelancermap analysiert, welche Software-Kenntnisse, Programmiersprachen und Frameworks sowie andere Fähigkeiten im Coding-Geschäft besonders gefragt sind. Dafür wurden die angegebenen Qualifikationen von 60.000 anonymisierten Freelancer-Profilen untersucht und mit den von Auftraggebern gesuchten Skills verglichen. weiterlesen
21.06.2021 Serie weiter ausgebaut: freelancermap bestes Karriereportal laut FOCUS und DISQ
Wieder mit Bestplatzierung: Auch 2021 wurde freelancermap von FOCUS BUSINESS und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) ausgezeichnet. Mit Fokus auf die IT- und Engineering-Branche erlangt das Nürnberger Unternehmen die Spitzenposition unter den spezialisierten Karriereportalen. weiterlesen
17.06.2021 Automobil-, Finanz- und Digital-Branche: IT-Freelancer im Vergleich
In Zeiten von autonomen Fahrzeug-Konzepten, Blockchain-Technologie im Bankwesen und disruptiven Software-Lösungen kommen die IT-, Finanz- und Automotive-Branche kaum an Freelancern vorbei. Mit welchen Stundensätzen speziell IT-Freelancer kalkulieren und worauf sich Unternehmen einstellen können, hat nun eine neue Auswertung des Freelancer-Kompass 2020 ergeben. weiterlesen
21.04.2021 „Corona“ Freelancer-Barometer: Positiver Tiefstand – Existenzangst nimmt weiter ab
Bereits seit Beginn der Pandemie im März 2020 befragt freelancermap IT-Freelancer zu den Folgen der Krise auf deren Geschäft. Die Ergebnisse der Auswertung verdeutlichen auch regelmäßig stabile, positive Entwicklungen – die Existenzängste sind nun seit Beginn der Erhebung auf einem Allzeit-Tief. weiterlesen
17.03.2021 „Corona“ Freelancer-Barometer: Pandemie jährt sich – Freelancer ziehen Konsequenzen für die Zukunft
Networking verstärken, Kundenbeziehungen pflegen, Rücklagen bilden – Freelancer nehmen aus der gegenwärtigen Krise einige Learnings mit. Trotz der immer noch angespannten Lage würden sich knapp neun von zehn freien Experten wieder selbstständig machen. weiterlesen
25.02.2021 „Corona“ Freelancer-Barometer: Bessere Auftragslage und mehr Neukundengeschäft sorgen für frischen Februar-Wind
Die Lage unter Selbständigen entspannt sich leicht, vor allem Neukunden kurbeln im Februar den Projektmarkt an. Ebenfalls positiv blicken freie IT-Spezialisten auf die Zeit nach der Krise: 44 Prozent gehen von einem Boom des Freelancer-Geschäfts aus. weiterlesen
03.02.2021 „Corona“ Freelancer-Barometer: Agil durch unruhiges Fahrwasser – 17 Prozent haben sich in der Krise neu positioniert
Trotz der weiterhin angespannten Lage haben mehr Freelancer den Entschluss gefasst, sich geschäftlich neu aufzustellen. Die Einschätzung der Situation im Freelancer-Business kehrt von einem leichten Hoch im Dezember auf den Wert der Vormonate zurück. Insgesamt bleiben die Ergebnisse der Umfrage aber konstant. weiterlesen
23.11.2020 „Corona” Freelancer-Barometer: Endspurt ausgebremst – Budgetplanung 2021 bringt Hoffnung
Obwohl das aktuelle „Corona” Freelancer-Barometer im November leicht negative Tendenzen im Projektgeschäft zeigt, bleibt das IT-Freelancer-Geschäft weitestgehend stabil. Für Thomas Maas sind die Rückgänge zum Jahresende keine Überraschung. weiterlesen
22.10.2020 „Corona“ Freelancer-Barometer: Mehr Aufträge, bessere Stimmung auf Projektmarkt – Durchhalten als Gebot der Krise!
Im letzten Monat ging es leicht bergauf unter Freelancern, wie das aktuelle „Corona“ Freelancer-Barometer zeigt. Neben der trotz allem noch schwierigen Akquise von Projekten, ist für Selbstständige besonders ihr eigenes Mindset eine Herausforderung: Positiv bleiben und durchhalten sind die Gebote der Krise. weiterlesen
17.09.2020 „Corona“ Freelancer-Barometer: Rücklagen, Weiterbildung und Optimismus sind wichtig – Festanstellung ist keine Lösung!
Nach kaum neuen Erkenntnissen zur COVID-Situation im Sommer 2020, kommt nun Bewegung in die aktuelle Situation auf dem Freelancer-Markt. Trotz Gedankenspielen über eine Rückkehr in die Festanstellung zeigt sich, dass Freelancer aus der Krise lernen. Das Resultat: Jeden Zweiten plagen keine Existenzängste mehr. weiterlesen
18.08.2020 „Corona“ Freelancer-Barometer: Durchhaltevermögen gefragt – Krisenende nicht vor März 2021.
Die Freelancer-Branche braucht einen langen Atem: Bis die Krise vorbei ist, wird es mindestens noch bis März 2021 dauern, schätzt die Mehrzahl der Befragten. Die Stimmung auf dem Projektmarkt hellt sich jedoch auf – sie wird von den meisten als neutral wahrgenommen. weiterlesen
22.07.2020 Freelancer-Kompass 2020: Stundensatz trotz Corona stabil
Insgesamt verzeichnet freelancermap im Jahr 2020 über 1.856 Umfrageteilnehmer – vor und während der Corona-Krise. Hierbei sind die Auswirkungen der Pandemie auf den Freelancer-Markt sichtbar. weiterlesen
16.07.2020 „Corona“ Freelancer-Barometer: Existenzängste steigen leicht – Neukunden kurbeln Geschäft an.
Während die Existenzängsteunter Freelancern seit März Monat um Monat sanken, stiegen sie diesen Monat zum erstenMal wieder leicht an. Auch die Auftragslage bewerten Selbstständige diesen Monat etwas schlechter. Alles in allem bleibt die Lage jedoch stabil. weiterlesen
17.06.2020 „Corona“ Freelancer-Barometer: Jeder zweite Auftrag kommt von Neukunden.
Die Lage im Freelancer-Business bleibt weiterhin angespannt und mit einem Krisenende wird erst nach März 2021 gerechnet. Dennoch kristallisieren sich positive Tendenzen heraus - Hoffnung macht besonders das Neukundengeschäft. weiterlesen
19.05.2020 Zweimal auf dem Siegertreppchen: von FOCUS BUSINESS und DISQ ausgezeichnet
Neben Portalen wie Monster, Verivox und Mydealz wird freelancermap bereits zum zweiten Mal als eine der besten Spezialjobbörsen gekürt. Das Siegel zum TOP-Karriereportal erhält das Nürnberger Unternehmen bereits zum 4. Mal in Folge. weiterlesen
14.05.2020 Tag des Freelancers: Corona - Finanzen und Auftragslage bleiben kritisch
Über 3.700 Freelancer befragt: Deutschlandweit einmalige, fortlaufendeCorona-Umfragen sowie Freelancer-Kompass 2020,bringen weitere Erkenntnisse für Politik und Wirtschaft. weiterlesen
22.04.2020 Gemeinsam stark in Krisenzeiten: Billomat und freelancermap kooperieren!
Die Digitalbranche macht sich stark für Selbständige in der Corona-Krise. freelancermap und Billomat zeigen Solidarität und bündeln ihr Angebot: Projektakquise und Buchhaltung im Paket. weiterlesen
16.04.2020 „Corona“ Freelancer-Barometer: Jeder dritte Auftrag gecancelt - doch Existenzängste sinken
Freelancer-Umfrage zur Corona-Krise: freelancermap befragt 500 Selbstständige zu ihrer beruflichen Lage in Zeiten der Pandemie. weiterlesen
20.03.2020 Gender Pay Gap: 1.500 Euro weniger für Freelancerinnen - netto!
Finanz-Check zum Equal Pay Day: Freelancerinnen sind immer noch schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen - auch der Verdienst in den einzelnen Fachgebieten unterscheidet sich teilweise horrend. weiterlesen
20.01.2020 Freelancer-Ausblick 2020: Projektflut im März – Auftragsebbe im Dezember
Stundensatz-Trends, Monate mit dem höchsten Projektaufkommen, Remote-Jobs erfreuen sich Beliebtheit: So sehen die Prognosen für den Freelancer-Markt 2020 aus. weiterlesen
05.11.2019 30 Jahre Mauerfall: Freelancer Vergleich Ost- und Westdeutschland
Stundensatzunterschiede: Freelancer im Westen Deutschlands mit höherem Einkommen als Selbstständige in den neuen Bundesländern. weiterlesen
28.08.2019 Freelancer-Kompass 2019: Fast 94 Euro - Freelancer-Stundensatz bald dreistellig und radikale Forderungen an die Politik
Scheinselbstständigkeit, gesetzliche Versicherungen: Appell an die Politik – Selbstständige fordern radikale Änderungen. weiterlesen
28.08.2019 Freelancer-Kompass 2019: Mehr Geld, mehr Freiheit – Wie du besser lebst als deine festangestellten Kollegen
Geld, Work-Life-Balance und häufig gemachte Fehler: Das müssen angehende Freelancer wissen. weiterlesen
28.08.2019 Freelancer-Kompass 2019 - Freelancer werden teurer - Unternehmen zahlen fast 94 Euro pro Stunde
Von Arbeitszeit bis Scheinselbstständigkeit – Umfrage-Ergebnisse belegen worauf Unternehmen achten sollten und warum die Politik einschreiten muss. weiterlesen
04.06.2019 Doppelt ausgezeichnet: freelancermap ist Bestes Online-Portal 2019
Führende Projektplattform für Freelancer, Selbstständige und Freiberufler: freelancermap wird in Berlin vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) und n-tv prämiert. Auch FOCUS BUSINESS zeichnet freelancermap zum dritten Mal in Folge als TOP-Karriereportal aus. weiterlesen
14.05.2019 Tag des Freelancers: Vergleich IT-Angestellter vs. IT-Freelancer
Die Mehrheit deutscher Unternehmen ist vom IT-Fachkräftemangel betroffen, in Konsequenz daraus bleiben in dieser Branche 82.000 Stellen unbesetzt. Die Lösung für die Zukunft: IT-Know-how bündeln und die Vorteile des freien Experten nutzen. weiterlesen
28.03.2019 Neue Projektplattform gestartet: freelanceXpress
Für Freelancer aus Design, Marketing und App-/Webentwicklung. Modern, intuitiv und direkt: schnelle Akquise und effiziente Auftragsabwicklung mit Start-Ups, KMUs und Privatpersonen. weiterlesen
13.03.2019 Recruiter-Kompass: 6 Minuten pro Freelancer - HR-Experten haben keine Zeit!
Über 80 Unternehmen und Recruiting-Spezialisten geben einen Einblick in das Berufsbild, Profil und die Kommunikation sowie demografische Besonderheiten beim Werben um Freelancer aus der IT- und Engineering-Branche. Die Ergebnisse zeigen deutlich: HR-Experten haben keine Zeit! weiterlesen
06.03.2019 Weibliche und männliche Freelancer im Vergleich
Nur knapp 12 Prozent der Freelancer in der IT- und Engineeringbranche sind weiblich. Wie ergeht es ihnen in der Welt der Selbstständigen? Wie verdienen sie im Vergleich zu ihren männlichen Mitstreitern? weiterlesen
18.09.2018 Freelancer Kompass 2018 - Stundensatz knackt 90 Euro Marke!
Zum dritten Mal in Folge veröffentlicht freelancermap eine Marktstudie. 2018 nahmen 1.092 IT-Experten teil. In 66 Fragen wurden wichtige Trends zur finanziellen Situation und Auftragslage der Freelancer, dem Berufsbild, der Demografie sowie einen Ausblick für das kommende Jahr ermittelt. weiterlesen
13.06.2018 Top 5 Einflussfaktoren: Wann verdienen Freelancer am besten?
Die Projektvermittlungsplattform freelancermap hat in einer Marktstudie mit über 1.100 Teilnehmern u.a. die Auswirkung von 11 Einflussfaktoren auf den Brutto-Stundenlohn von Freelancern und Freiberuflern in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz untersucht. weiterlesen
26.04.2018 freelancermap erneut unter die TOP-Karriereportale gewählt
freelancermap wurde zum zweiten Mal in Serie von FOCUS Business unter der Hilfe der Statista GmbH in den Kreis der TOP-Karriereportale 2018 gewählt. weiterlesen
04.12.2017 Rüdiger Deppe zum IT-Freelancer des Jahres 2017 gewählt
Existenzängste oder Champagner – IT Freelancer des Jahres Rüdiger Deppe steht in einem Interview mit freelancermap Rede und Antwort. weiterlesen
17.10.2017 Der neue Freelancer-Kompass 2017 ist da!
Freelancer-Kompass 2017: Über 1.100 IT-Experten geben Auskunft über Einkommen, Auftragslage und Entwicklung. weiterlesen
18.07.2017 Wettbewerb zum IT Freelancer des Jahres
Seit 2005 findet der im zweijährigen Turnus stattfindende Wettbewerb um den IT Freelancer des Jahres statt. Auch 2017 sind wir wieder im Rahmen des Wettbewerbs auf der Suche nach Gewinnern! weiterlesen
19.05.2017 freelancermap unter die TOP-Karriereportale 2017 gewählt
freelancermap wurde von FOCUS BUSINESS und der Statista GmbH in den Kreis der TOP-Karriereportale 2017 gewählt. Wir erklären, aus welchen Einzelbewertungen sich diese erfreuliche Auszeichnung zusammensetzt. weiterlesen

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Holl
Sabine Holl

+49 89 99 84 61 18
presse@freelancermap.de

Downloads

freelancermap-Logo

Geschäftsführer Thomas Maas

Registrieren