Profilbild von Anonymes Profil, Senior Consultant DWH / BI / Cloud
teilweise verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 30.11.2021

Senior Consultant DWH / BI / Cloud

Abschluss: Dipl. Hochschulabschluss Angewandte Informatik
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)

Dateianlagen

Profil IT-Consulting Klaus Köhne-Volland.pdf

Skills

Kompetenzen
Data Warehousing
BI
Big Data
Cloud
Konzeptionierung
Realisierung
Systemintegration
Systemmigration
Systemevaluierung
Advanced Security/Encryption
Automatisierung
Optimierung, Tuning
Qualitätssicherung
Testmanagement

Tools/Standards/Methoden
Oracle 7-12c
SQL Server 2005-2018
Azure
Power BI
DevOps
SAP IQ 12-16
DB2 9-12
MySQL 5-7
Cognos BI 10-11
Informatica 9-10
SQL, PL/SQL, TSQL
Advanced Security Oracle und Web Services
Python 3
Javascript
Hadoop 2-3
Spark 2
Hive 2-3
Docker 17-18
Eclipse
Talend 7
Solaris 7-11
AIX 5-7
Linux Red Hat 5-7, Ubuntu 16-18
IBM Rational ClearCase
GIT
HP Service Manager
HP Quality Center
Scrum
Kanban

Projekthistorie

10/2018 - bis jetzt
DWH und BI Consultant

 

Neuentwicklung eines DWH und einer BI Plattform in der Azure Cloud

Zeitraum: 10.2018-on going

Branche: Finanzdienstleister

  • Konzeption und Modellierung eines Cognos Framework Manager Modells einschl. Reporting als Pilot eines Kosten Data Mart in Azure
  • Analyse des IST-Reportings basierend auf Oracle SQL Queries und Kategorisierung zur Report-Umsetzung in der standardisierten Umgebung agree21/IDA
  • PoC Microsoft Power BI in den Schwerpunkten Architektur, Sicherheit, Features und Services Power BI vs. Cognos BI, Analystenbewertungen des BI-Marktes, Kostenkalkulation, Entscheidungsmatrix
  • Erstellung Anforderungs- und Berechtigungskonzept für Power BI Premium
  • Konzeptionierung der Historisierung SCD Typ 2 plus Temporal im Data Mart Layer
  • Datenmodellierung der Star Schemata Kosten, Provision, Plandaten, Wertpapier und der Dimension Zeit
  • Konzept und Realisierung einer dynamischen Row Level Security auf Basis des DWH Datenmodells mit Einbindung in die Power BI RLS
  • Entwurf eines Deployment-konzepts für Power BI auf Basis von Azure DevOps
  • Implementierung von Job-Pipelines mit Azure Data Factory
  • Modellierung neuer DWH Inbound-Schnittstellen von Staging, Persistent Staging, Data Vault Raw/Core/Business bis Data Mart Layer
  • Power BI Desktop Modellierung der Data Marts Kosten und Provisionen, relative Datumsattribute für Periodenvergleiche, schaltbare Measures, DAX Expressions zur Berechnung von Planwerten und selektiver Ausgabe auf unterschiedlichen Hierarchieebenen
  • Layout-Design und Realisierung diverser Power BI Listen- und Kreuztabellen-Reports mit Slicern, Hierarchie-Slicern und Searchfeldern, Drill-Through Reporting in Detaildaten
  • Anbindung eines Power BI On-Premises Gateways zur dezidierten Verbindung mit einer Azure SQL Database
  • Realisierung paginierter Reports mit Power BI Report Builder, Zugriff auf Datasets im Power BI Service
  • Prototyping der Excel PivotTable-Analyse mit Connectivity zu einem Power BI Dataset, Entscheidungsvorlage
  • Konzeption und Implementierung eines Freigabeprozesses für Reporting-Buchungsperioden in Power BI
Technologien/Standards:
  • Azure SQL Database 12

    Azure DevOps

    Azure Data Factory v2, SSIS-IR

    Power BI Desktop 2.7, Report Builder 15

    Power BI Premium

    Cognos 11

    SQL, TSQL, PL/SQL

    Power BI DAX

    Powershell Script

    Git

    Scrum

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Bevorzugt Raum Frankfurt am Main, mit Remoteanteil deutschlandweit

Kontaktformular

Kontaktinformationen