Gabriel Weis teilweise verfügbar

Gabriel Weis

Android Senior Software Engineer

teilweise verfügbar
Profilbild von Gabriel Weis Android Senior Software Engineer aus AschauiChiemgau
  • 83229 Aschau i. Chiemgau Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 109 CHF/Std.
    all-inkl.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 12.01.2015
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Gabriel Weis Android Senior Software Engineer aus AschauiChiemgau
SKILLS
Programmiersprachen/Frameworks
Android - Sehr gute Kenntnisse, 5 Jahre, zuletzt 2015
JavaSE - Sehr gute Kenntnisse, 8 Jahre, zuletzt 2015
Actionscript - Grundkenntnisse, 0.5 Jahre, zuletzt 2012
Objectiv-C - Grundkenntnisse, 0.5 Jahre, zuletzt 2011
JavaEE - Grundkenntnisse, 1 Jahr, zuletzt 2009
PHP - Gute Kenntnisse, 5 Jahre, zuletzt 2010
VBA - Gute Kenntnisse, 2.5 Jahre, zuletzt 2008
C# - Bekannt, 1 Jahr, zuletzt 2007
C++ - Bekannt, 2 Jahre, zuletzt 2005

Datenbanken
SQL - Gute Kenntnisse, 5 Jahre, zuletzt 2015
ER-Modellierung - Gute Kenntnisse, 4 Jahre, zuletzt 2010
MySQL - Sehr gute Kenntnisse, 5 Jahre, zuletzt 2010
DB2 und Oracle - Grundkenntnisse, 1 Jahre, zuletzt 2008
REFERENZEN
Juni 2014 – Dezember 2014:  Projekt ProMosBio (Proventa)
  • Weiterentwicklung einer App zur Verwaltung von Biogas Anlagen
  • Aufseten eines CI Builds mit Gradle/Jenkins
  • Erstellung einer neuen Applikationsarchitektur
  • Refactoring und Bugfixing bestehender Sourcen
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Gradle), TDD, Scrum

Juni  2014:  Projekt Einführung Android (Eurogate GmbH)
  • Schulung in Grundlagen Android
  • Aufsetzen eines CI Builds mit Maven/Jenkins
  • Implementierung einer Basis Applikation mit grundlegender Navigationsstruktur
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD

Januar – Juni  2014:  Projekt MiniDisplay (www.velosys.de)
  • Entwicklung eines Remote Control mit MiniDisplay zur Steuerung eines eBike Mittelmotors.
  • Auswahl geeigneter Hardware zur Anbindung des eBike CAN Bus
  • Implementierung der Firmware
  • Test und Vorbereitung für die Produktion in Stückzahl
  • Projektkoordination externer Lieferanten
  • Technologie: Android SDK, C/C++, CAN Bus
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD

April – Dezember  2013:  Projekt Speedo - eBike Integration (www.velosys.de)
  • Konzeption einer Applikation zur Darstellung von Tachowerten, die einem eBike entnommen werden
  • Auswahl geeigneter Hardware zur Anbindung des eBike CAN Bus
  • Implementierung des Android Clients
  • Implementierung von GPS Tracking und Export
  • Implementierung der Firmware (in C++) zur Kommunikation von eBike und Smartphone CAN to USB
  • Technologie: Android SDK, C/C++, CAN Bus
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD

Oktober – November  2013:  Anpassung und Support bei der Abwicklung einer Android Applikation (OneMusic) der Deutsche Telekom AG
  • Überarbeitung UI
  • Bugfixing
  • Technische Beratung
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD, Google Play, Scrum


April 2013: Gründung der Velosys GmbH (www.velosys.de)
  • Entwicklung und Vertrieb von elektronischen und elektromechanischen Komponenten und Software im Bereich eMobility
  • Kunden: Grace GmbH, Mifa AG, EWE AG
  • CEO und Software Engineering

April – September  2013:  Betreuung und Wartung einer Android Applikation (OneMusic) der Deutsche Telekom AG
  • Überarbeitung UI
  • Bugfixing
  • Technische Beratung
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD, Scrum

Januar – März  2013:  Architektur refactoring Android Mediencenter
der Deutsche Telekom AG
  • Integration der Applikation in Qualitätssicherungsmaßnahmen und automatische Erstellung von entsprechenden Metriken
  • Restrukturierung der Applikations-Architektur
  • Refactoring
  • Kostenschätzung und Milestone Planung (Scrum)
  • Koordination Entwicklung und Test
  • Technische Beratung
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD, Scrum, Greenhopper

April – Dezember  2012:  Weiterentwicklung und Wartung einer Android Applikation (OneMusic) der Deutsche Telekom AG
  • Upgrade auf IceCreamSandwich SDK
  • Integration der Applikation in Qualitätssicherungsmaßnahmen und automatische Erstellung von entsprechenden Metriken
  • Überarbeitung Architektur
  • Kostenschätzung und Milestone Planung (Scrum)
  • Koordination Entwicklung und Test
  • Koordination Design Zulieferung
  • Technische Beratung
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD, Scrum, Greenhopper

September  - Oktober 2012:  Weiterentwicklung und Wartung einer Android Applikation (Mediencenter) der Deutsche Telekom AG
  • Implementierung neuer Anforderungen
  • Refactoring der bestehenden Codebasis
  • Kostenschätzung und Milestone Planung (Scrum)
  • Beratung bzgl. Usability
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD, Scrum, Greenhopper

September 2012:  Technische Betreuung Nearshore Partner
  • Einführung eines agilen Entwicklungsprozesses
  • Definition einer geeigneten Werkzeugkette für Nearshoring
  • Definition und Überwachung einer Coding- und Qualitätsnorm
  • Wöchentliche Code Review
  • Beurteilung Zulieferer
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD, Scrum, Greenhopper
Juli - August 2012:  Qualitätssicherung und technische Anleitung eines Nearshore Partners der Deutsche Telekom AG
  • Einführung von Qualitätsmetriken und Werkzeugen
  • Tägliches Code Review
  • Unterstützung bei der Lösungsfindung komplexer technischer Probleme
  • Vermittlung zwischen Product Owner und Supplier
  • Beurteilung Zulieferer
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD, Scrum, Greenhopper

April 2012: Tool zur Testüberwachung für Nicolai Gesellschaft für Zweirad- und Maschinenbau GmbH
  • Entwicklung eines Tools zur Überwachung von Messdaten, die in einem Messaufbau eines Pedalic Fahrrads erzeugt werden.
  • Aufbereitung der Messdaten
  • Kostenschätzung
  • Technologie: Java SE
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD

Mai 2011 – April 2012: Release Management mobile Platforms bei SAP AG
  • Beratung und Einführung von Prozessen bzgl. Release von Applikationen für die Platformen Android, iOS, Windows Phone 7 und BlackBerry
  • Implementierung von Tools zur Prozessautomatisierung
  • Koordination der Schnittstellenabteilungen
  • Support Entwicklungsteams

2011: Speaker Droidcon Amsterdam (Main Stage)
  • "ANR - Another Negative Review", asynchrone Entwicklung auf Android, Java Basics, Werkzeuge und advanced Android Features

2011: Speaker MobileTechCon Mainz
  • "ANR - Another Negative Review", asynchrone Entwicklung auf Android, Java Basics, Tools und advanced Android Features
  • "From Bugdroid to Megadron", eine durchgängige für die agile Softwareentwicklung Werkzeugkette von der Anforderung bis zum Deployment

2011: Android Prototyp mobile Payment  für PaySafeCard
  • Software Engineer
  • Beratung und prototypische Umsetzung einer Library für mobile Payment
  • Implementierung eines Showcase für eine Messe
  • Technologie: Android SDK
  • Werkzeuge/Prozesse: CI (Maven, Jenkins), TDD

2011: Google Maps Integration inkl. Backendanbindung für einen Shopsucher
  • Software Engineer
  • Implementierung der Applikation, Test, Code Review bestehender Sourcen
  • Mithilfe der Maps Integration können Kunden Shops suchen, Detailinformationen aufrufen und eine Navigation vom aktuellen Standort aus starten.
  • Technologie: Android, Google Maps AP

2011: Gründung und Organisation der Google User Technology Group - Rhein Main
2011: Entwicklung eines 2D Shoot'em Up Spiels auf Basis von AndEngine

2011: Farbkonfigurator für Nicolai Gesellschaft für Zweirad- und Maschinenbau GmbH
  • Berater, Software Engineer
  • Technologieevaluierung und Beratung, Implementierung der Applikation, Test und Deployment
  • Mithilfe des Farbkonfigurators können sich Kunden der Firma Nicolai die Farben ihres zukünftigen Rahmens konfigurieren
  • Technologie: RIA mit Adobe Flash (Flex Builder), Photoshop

2010/11: Android PagePlace (Telekom AG)
  • Teamleitung als Scrum Master, Lead Software Engineer
  • Datenanbindung über eine REST Schnittstelle und Implementierung einer Referenzarchitektur
  • Implementierung individueller Views
  • Navigation über 3D User Interface
  • Datenhaltung über Filesystem und Datenbank
  • Technologien: Android, J2SE, SQLite, REST, OpenGL ES, Adobe Mobile SDK
  • Teamgröße: 10

2009/10: Projekt Entwicklungsprozesse (Telekom AG)
  • Berater
  • Einbettung der agilen Softwareentwicklung in Software Entwicklungsprozesse der Deutsche Telekom AG
  • Rollendefinition und Mapping
  • Definition (Rollen, In/Output) der Projektphasen von der Idee bis zum Deployment
  • Evaluierung zur Einführung von Scrum (step-by-step, gesamtheitlich)

2009/10: Android Mediencenter (Telekom AG)
  • Teamlead als Scrum Master, Lead Software Engineer
  • Mobiler Client zur Anbindung des Online Mediencenter Portals der Deutsche Telekom AG. Kunden können ihren Content (Bilder, Musik, Video, Daten) auf das mobile Gerät synchronisieren, betrachten und mit anderen Nutzern teilen.
  • Konzeption, Implementierung und Prüfung auf Einhaltung der Applikationsarchitektur
  • Einführung des Teams in die Konzepte des eXtreme Programmings
  • Technologien: Android, J2SE, SQLite, REST
  • Downloads: > 13.000 (internationaler Rollout folgt)
  • Teamgröße: 5

2009: Android Wetter.Info (Telekom AG)
  • Software Engineer
  • Client Applikation welche die aktuellen Wetterdaten für beliebige Orte tabellarisch, graphisch und animiert anzeigt
  • Technologien: Android, J2SE, SQLite, REST
  • Downloads: > 250.000
  • Teamgröße: 3

2009: Programm Manager (Telekom AG)
  • Software Engineer
  • Client Applikation welche eine TV Programmzeitschrift anbietet und die Programmierung der Set-Top Box ermöglicht
  • Unterstützung bei der Implementierung von fachlichen Anforderungen
  • Technologien: Android, J2SE, SQLite, REST
  • Downloads: > 250.000
  • Teamgröße: 5

2009: Server Health Monitor
  • Berater, Software Engineer
  • Mithilfe der entwickelten Webanwendung lässt sich der Zustand von eingepflegten Servern live überwachen.
  • Technologien: J2EE, Hibernate, Servlets, JML

2009: Visio Stencil für Netzwerkdiagramme
  • Software Engineer
  • Mithilfe des entwickelten Stencils lassen sich Netzwerkdiagramme erstellen.
  • Das Stencil nutzt eine VBA Komponente um die Metadaten der Netzwerkknoten in einer MySQL Datenbank zu persistieren.
  • Technologien: Visio, VBA, MySQL

2008/09 Betatest Application Composer
  • Der Application Composer ist eine webbasierte Entwicklungsumgebung zur einfachen Erstellung von Applikationen, welche die Backend Services von SAP (Webservice, REST) nutzen.
  • Während des Betatests wurde die Funktionalität sowie die Usability der Anwendung getestet. Hierzu wurde mehrere Beispielanwendung, unter Nutzung der Anwendung, implementiert und die Ergebnisse dokumentiert.
  • Technologien: Application Composer, Webservices, REST, AJAX, JAVA

2006/08: Visio UML Unterstützung
  • Werksstudentische Tätigkeit, Implementierung, Test, Dokumentation und Benutzerschulung
  • Eigenverantwortliche Implementierung eines Stencils zur Erstellung von diversen UML Diagrammtypen. Bei dem Projekt wurde besonderer Wert darauf gelegt, eine bestmögliche Unterstützung des Benutzers durch Automatisierung zu erzielen.
  • Technologien: Visio, VBA

2003/06: Management Information System für Gate Gourmet International
  • Berater, Software Engineer
  • Das System besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten. Über eine Administrationskomponente können neue Units mit Standard KPI Attributen sowie Länderspezifischen Werten erstellt werden. Diese Komponente enthält auch eine Benutzerverwaltung sowie eine Datenbank Health View. Die KPI Attribute werden von den Verantwortlichen über dynamische Masken eingegeben. Die dritte Komponente ist die statistische sowie graphische Aufbereitung der Daten (Dashboard, Standarddiagramme sowie Diagramme für individuell erstellte Aggregationen).
  • Technische Evaluierung und Technologieentscheidung, Kundenberatung, Projektplanung, Implementierung und Test, Unterstützung bei der Einführung des Systems
  • Technologien: PHP, Javascript, MySQL, Apache
  • Seit 7 Jahren in Deutschland in Betrieb,
  • Seit 5 Jahren europaweit in Betrieb (Niederlande, Großbritannien, Schweden, Frankreich, Spanien)

2002/03: Webshop Grünewald Sports
  • Berater, Software Engineer
  • Umsetzung eines Webshops für Sportartikel. Das Projekt beinhaltete: Webshop inkl. Rechnungsstellung, Artikelverwaltung mit diversen Importfunktionen
  • Technologien: PHP, Javascript, Flash, Photoshop, MySQL, Apache
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 15.02.2015
Einsatzort: Süddeutschland, Schweiz, Österreich
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei