Sergej Neustadt verfügbar

Sergej Neustadt

Experte für Data Science, Big Data, Business Intelligence

verfügbar
Profilbild von Sergej Neustadt Experte für Data Science, Big Data, Business Intelligence aus FrankfurtamMain
  • 60486 Frankfurt am Main Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Inform.
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (gut) | russisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 17.08.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Sergej Neustadt Experte für Data Science, Big Data, Business Intelligence aus FrankfurtamMain
DATEIANLAGEN
Kurzprofil (engl.)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf und Projektliste

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
  • Big Data, Data Warehousing, BI, Data Science Expertise
  • Breiter sowie tiefer Blick auf alle Aspekte der Business Intelligence und BIg Data, durch langjährige Erfahrung in mehreren Rollen auf verschiedenen Ebenen von Projekten
  • Projektmanagement, Teamleitung
  • Management Beratung, Change Management, BI Governance
  • Business-Analyse (Fachkonzeption, Anforderungsaufnahme, technische Konzeption)
  • Architektur von Business Intelligence, Data Warehouse, Big Data
  • Data Science, Machine Learning, Deep Learning
  • Fachgebiete: Finance, Industrie, Logistik, Pharma
  • Tools: Informatica PowerCenter, SAP Business Objects, SQL, Python, Apache Spark, Hadoop, Talend, Denodo, RapidMiner, MS Azure
  • SCRUM, PRINCE2, Lean Startup
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2006 - bis jetzt

  • Siehe Pdf-Profil: über 30 Projekte in Bereichen: Big Data, BI, Data Science in Rollen: Data Architect, Business Analyst, Projektmanager, Data Engineer, Data Scientist

  • 08/2018 - 08/2019

  • Modernisierung einer Enterprise Datenlandschaft; Entwicklung einer Strategie und Architektur für Cloud BI, Big Data und Machine Learning
  • Analyse vorhandener Architekturen, Prozesse, Organisation im Bereichen BI und Analytics einer internationalen Fluggesellschaft. Strategie, Konzeption, DWH- und Data Lake- Architektur, Toolauswahl und Begleitung von PoCs.

    Fachgebiet: Logistik: Sales, Finance, Handling

    Aufgabe: Managementberatung, Business Analyse, Architektur der Datenlandschaft mit Data Lake, DWH, Reporting, Datenvirtualisierung, Machine Learning, Change-Management, Durchführung von PoCs, Toolauswahl, Erstellung eines Rollenmodells in BI/Analytics, Vorgaben für agiles Projektmanagement und DevOps

    Tools: MS Azure Services, Denodo, MicroStrategy, RapidMiner, Talend, Apache Kafka, Apache Spark, Informatica ICS, Tibco ESB, Power BI, Tableau, Cognos, Azure DW, Data Lake, Blob Store.

     


  • 04/2019 - 04/2019

  • PoC für AI basierte Vorhersage der Abwanderung von Bankkunden
  • Entwicklung eines Prototyps für die Vorhersage der Kundenabwanderung einer Bank basierend auf Data Science Methoden. Vorhersagezeithorizont: 3-5 Monate. Accuracy: AUROC=0,87. Konzeption der Abwanderungssimulation bei Preiserhöhungen.
     

    Fachgebiet: Bank

    Aufgabe: Business Analyse, Data Science, Koordination des Projekts

    Methoden: Einsatz von NN-basiertem (SOM) Clustering der Kunden in Kombination mit Logistic Regression für binäre Klassifizierung. Binning der Prädiktoren auf Basis von WoE/IV. Einsatz eines eigenen Frameworks für die Pipelineerstellung. Datenbasis: Kundenstammdaten, Zahlungsverkehrsdaten. Ableitung mehrerer Prädiktoren aus den Zahlungsverkehrsdaten mit statistischen Methoden und Zeitreihenoperationen.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ