SAP FI/CO Berater (m/w)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03/2015
Dauer:
keine Angabe
Ort:
Frankfurt
Eingestellt:
23.02.2015
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Tina Sebert
Projekt-ID:
856429

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
SAP stellt den Kunden mit der Accrual Engine (oder Abgrenzungsmaschine) ein Werkzeug zum automatischen Erstellen von Abgrenzungsbuchungen zur Verfügung.
Abgrenzungen werden gebucht, um Aufwendungen wie bspw. Versicherungsbeiträge oder Rechnungen periodisch zu verteilen.
Die Accrual Engine (SAP Komponente: FI-GL-GL-ACE) leistet eine automatische Berechnung der Abgrenzungen auf der Basis von mathematisch definierten Formeln.

Im Rahmen einer Fachbereichsanforderung (FBA) möchte der Kunde für sein SAP FI/CO System (System IDs: E70, K70 und P70 Release-Stand ERP 6.06 SP08) die Accrual Engine einführen und die derzeit manuell gebuchten Aktiven Rechnungsabgrenzungsposten (ARAPs) in die Accrual Engine überführen.
Hierzu stellt SAP einen Spezialisten im Bereich Financials mit umfangreichen Kenntnissen der Accrual Engine zur Verfügung.

Im Rahmen dieses Auftrages sollen folgende Arbeitspakte größtenteils vor Ort / in den Büros des Auftraggebers umgesetzt werden:
- Analyse der bisher manuell gebuchten Abgrenzungsbuchungen (1,0 PTs)
- Einrichtung des notwendigen Customizings in SAP E70 (2 PTs):

Seiten Auftragnehmer müssen Einstellungen vorgenommen werden, damit die Accrual Engine funktioniert. Hierzu gehören
- Buchungskreise für manuelle Abgrenzungen zuordnen
- Abgrenzungsarten definieren
- Abgrenzungsobjekttypen und Nummernkreisintervall für Abgrenzungsobjekte definieren
- Abgrenzungsmethode anlegen
- Buchungssteuerung und Kontenfindung definieren
- Darstellen der benötigten Berechtigungsobjekte, um die Accrual Engine beim Auftraggeber in den System E70, K70 und P70 in Betrieb nehmen zu können (0,5 PTs, Nur Darstellung, welche zusätzlichen Berechtigungsobjekte benötigt werden / Einrichtung der Berechtigung ist nicht Aufgabe des Auftragnehmers)
- Aufzeigen der zuvor notwendigen oder empfohlenen SAP-Korrekturen, basierend auf dem Release-Stand des Auftraggebers. Das Einspielen der SAP-Korrekturen ist nicht Bestandteil des Auftrags (0,5 PTs)
- Deutschsprachige Dokumentation über das durchgeführte Customizing sowie zusätzlich Erstellung einer ebenfalls deutschsprachigen Anleitung zur Benutzung der Accrual Engine (AHB) für den Endanwender (1,5 PTs)
- Entwicklertest auf dem System K70 (0,5 PTs)
- Durchführung einer zweistündigen Vor-Ort Endanwenderschulung zur Nutzung der Accrual Engine. Die Anleitung zur Benutzung der Accrual Engine für den Endanwender (0,5 PTs)
- Technische Beratung bei ggf. aufkommenden Incidents im Abnahmetest auf dem System K70 (0,5 PTs)
- Going-Live Support für System P70 (0,5 PTs)

Seitens Kunden ist es gewünscht, die FBA innerhalb von drei bis vier Wochen nach Start umzusetzen und produktiv zu nehmen. Hierzu ist folgender Ablaufplan vorgesehen:

Woche 0 (Pre-Phase / Remote Beratung möglich)
- Tag 1: Aufzeigen der zuvor notwendigen oder empfohlenen SAP-Korrekturen (0,5 PT)
- Tag 1: Darstellen der benötigten Berechtigungsobjekte (0,5 PT)

Woche 1 (Vor Ort Beratung in den Büros des Auftraggebers):
- Tag 1: Analyse der bisher manuell gebuchten Abgrenzungsbuchungen (1,0 PT)
- Tag 2: Einrichtung des notwendigen Customizings in SAP E70 (erster Teil) (1,0 PT)

Woche 2 (Vor Ort Beratung in den Büros des Auftraggebers):
- Tag 1: Einrichtung des notwendigen Customizings in SAP E70 (zweiter Teil) (1,0 PT)
- Tag 2: Erstellung Customizingdokumentation (1,0 PT)
- Tag 3: Entwicklertest und Erstellung AHB (0,5 PT + 0,5 PT = 1 PT)

Woche 3 (Vor Ort Beratung in den Büros des Auftraggebers):
- Tag 1: Durchführung einer zweistündigen Vor-Ort Endanwenderschulung (0,5 PT)
- Tag 1: Incidentbehandlung bei Abnahmetest (0,5 PT) / ggf. auch remote möglich, wenn Abnahmetest nicht gleich im Anschluss an die Schulung möglich

Woche 4 (Remote Beratung möglich):
- Tag 1: Going-Live Support für System P70 - SAP FI/CO
- SAP Accural Engine Bei Interesse würden wir uns auf die Zusendung Ihres aktuellen Profils sehr freuen