Administrator (m/w/d) Virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI) (423682)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
12.2020
Dauer:
30-04-2021
Ort:
Nürnberg
Eingestellt:
17.11.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Anastasios Amvrosiadis
Projekt-ID:
2000997

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

FüFür unseren Kunden, Europas führender Dienstleister im Bereich der Informationstechnologie, suchen wir einen Administrator (m/w/d) Virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI)

Start:
Laufzeit:
Standort: Nürnberg / remote

Die Virtuelle Desktop Infrastruktur (VDI) stellt eine Möglichkeit dar, PC-Arbeitsplätze zentral zu nutzen.
Hierzu werden Server-Ressourcen verwendet, um virtuelle Kunden Clients bereitzustellen. Die technische Umsetzung erfolgt derzeit mit dem Produkt „Citrix Virtual Apps and Desktop“. Endgeräte können sich unter Verwendung des (kostenfreien) Softwareprodukts „Citrix Receiver“ zu diesen zentralen virtuellen Clients verbinden. Die Nutzung ist von extern möglich, z.B. von zuhause im Rahmen von Mobil- oder Telearbeit über einen privaten PC.
Aufgaben:
  • Betrieb von Virtuellen Clients und Terminalserverfarmen

  • Beratung bei den Abnahmeprozessen für die Betriebsplattformen Terminalserver und virtuelle Clients

  • Pflege von Betriebs- und Anwenderdokumentationen

  • Incidentbearbeitung für SBC und VDI-Lösungen



Anforderungen:
  • Erfahrungen mit Windows-Betriebssysteme (Client + Server) und Windows10 Enterprise

  • Skriptsprachen (CommandShell, PowerShell, WSH/VBS, BASH)

  • Programmierung in VB.NET, C#, C#.NET oder C++m QT (inkl. Kenntnisse zur Verwendung von Windows APIs und zum verwendeten Treibermodell unter Windows)

  • Hardware-Virtualisierung (insbesondere VMWare, Microsoft und Citrix)

  • VDI-Cloud-Lösungen

  • Kenntnisse des Produktes SCCM von Microsoft

  • Installation, Konfiguration und Betrieb von Client-Hardware (Notebooks, andere mobile Clients) und zugehöriger Peripheriegeräte (Drucker, Scanner, Monitore, Brenner, externe Laufwerke incl. USB-Sticks, etc.)

  • Installation, Konfiguration und Betrieb der Betriebssysteme Windows 7 und höher in VDI-Umgebungen (Active Directory Integration sowie ohne Domänenintegration)

  • Einsatz von Tools für Kapazitäts-Monitoring

  • Aufspüren und Beheben von Fehlern bei der Installation und Konfiguration sowie im Betrieb von Windows 7 und höher in VDI-Umgebungen

  • Einsatz von Tools für Massenprovisionierung (insbesondere Citrix PVS)

  • Erfahrung in der Konfiguration und Betrieb der Betriebssysteme Windows 7 / Windows 10 in einer Umgebung für Clientvirtualisierung

  • Konfiguration und Betrieb von Clientsystemen und Peripherie in einer Terminalserver- und VDI-Umgebung

  • Kenntnisse in der Fehleranalyse und -behebung bei der Installation und Konfiguration sowie im Betrieb von Terminalserver- und VDI-Umgebungen

  • Fehleranalyse und -behebung bei der Installation und Konfiguration sowie im Betrieb von Endgeräten und Peripherie im Terminalserver- und VDI-Umfeld

  • Sicherheit im Umgang mit gängigen Werkzeugen zur Qualifizierung und Behebung von Fehlern (Remote Desktop-Verbindung, Windows-Bordmittel, Windows Ressource-Kit und Support-Tools, etc.)

  • Erstellung von Routinen, Scripten mittels VB.Net, PERL oder PowerShell

  • Hardware-Virtualisierung (insbesondere VMWare, Microsoft und Citrix)

  • Broker-Systeme (Zugang von innerhalb und außerhalb des Firmennetzes)

  • Einsatz von Tools für Kapazitäts-Monitoring

  • Einsatz von Tools für Massenprovisionierung

  • Kenntnisse von Gefahren und möglicher Schutzmaßnahmen im Bereich der IT-Sicherheit

  • Englisch in Wort und Schrift




Bitte beachten Sie, dass für diesen Einsatz eine Bereitschaft für eine Sicherheitsüberprüfung Stufe 2 erforderlich ist.