Incident-/Change Koordination im Finanzdienstleistungsumfeld (m/w/d), CR/077989

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
04/2020
Dauer:
31.12.2020
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
26.03.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Angelo Schneider
Projekt-ID:
1914246

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Aktuell suchen wir einen Incident-/ Change Koordinator (mwd) als Unterstützung am Standort Frankfurt. Bei unserem Kunden handelt es sich um eines der größten Finanzdienstleistungsunternehmen in Deutschland mit dem Fokus auf Service- und Beratungsleistungen. Wichtig für diese Stelle sind insbesondere der Bankfachliche/Finanzfachliche Background und das technische Knowhow.

Das anvisierte Startdatum ist „asap“.

Die Aufgaben:
Sicherstellung der Anforderungen des IT-Betriebs
Tiefgreifendes Know-how bei der Planung von Changes in Bezug auf die Verkettung von Systemen und Services
Major Incidents koordinieren und für schnellstmögliche Wiederherstellung sorgen
RCA (Root Cause Analysis) im Rahmen des Problem Managements auf Anforderung
Planung und Koordination von Wartungsfenster für IT Change Wartungsarbeiten mit den jeweiligen IT Fachbereichen, sowie Sicherung des Betriebsablaufes unter Abstimmung mit None-IT Fachbereichen zur Berücksichtigung der Downtime von Systemen und Services. Kommunikation und ggfs. Eskalation.
Change Planung und Koordination der Umsetzung von komplexen/übergreifenden Change Requests sowie Emergency Changes
Kategorisierung und Priorisierung sowie Risikoanalyse und Risikobewertung von Change Requests
Dokumentation von Change Ergebnissen

Die Anforderungen:
Erfahrener IT-Mitarbeiter (mind. 5 Jahre)
Berufserfahrung als Change Koordinator
Übergreifendes technisches Verständnis
Organisationsgeschick sowie eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise
Hohes Maß an Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
Pragmatische, zielorientierte Vorgehensweise
Erfahrungen im Umfeld von Finanzdienstleistungen sind wünschenswert

Technisches Umfeld
Weiter Spannungsbogen der IT Infrastruktur von Mobile Apps über MS Windows/Linux Netzwerk bis hin zum Mainframe
Auszug eingesetzter Techniken und Tools: TWS, IBM XIV, SAN, Citrix, VMware ESX-Server, Netscaler, HA-Proxy, Apache Web-Server, Apache Tomcat, Kubernetes, Java Web-Applikationen, Springboot Microservices , Verteilte Applikationen, MS-SQL Server, Oracle, Mongo, Postgresql, Cassandra
Einsatz von diversen proprietären IT-Services und Systemen
Zwei zentrale Rechenzentren und mehr als 20 Außenstellen mit IT-Infrastruktur für Konferenzen, Team-Events und Bildungsvorrichtungen
Zahlreiche in- und externe Dienstleister zur Erbringung der einzelnen Services

Start:
Dauer: (+Option)
Ort: FFM / Remote

Bei Interesse freuen wir uns über Ihren CV im Word-Format. Reference :CR/077989 Duration :Location : Frankfurt am Main Languages : Deutsch emagine GmbH Benedens, Lukas T : F :