Consultant (m/w/d) Vergaberecht Telekommunikation

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
16.03.2020
Dauer:
4
Von:
Q_PERIOR AG
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
19.02.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Daniel Mietasch
Projekt-ID:
1896147

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Ihre Aufgaben
- Beratung bei der IT/TK-Beschaffungsplanung
- Marktsondierung: Vorauswahl potenzieller Anbieter anhand vorab definierter Qualifizierungskriterien, die sich am Scope der Ausschreibung orientieren
- Bedarfsanalyse & Markterkundung
- Erstellung von Lastenheften bzw. Leistungsbeschreibungen einschließlich transparenter Bewertungsmodelle
- Erstellung von Vertragsentwürfen (fachlicher Teil) und Losbildung
- Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen in Planungs-, Beschaffungs- und Realisierungsphasen
- Beratung bei der Durchführung von Vergabeverfahren nach EU-Recht
- Beratung bei der Angebotsprüfung und -optimierung, ggf. Durchführung von Bieterverhandlungen
- Begleitung der Realisierungsphase mit Steuerung der Veränderungsprozesse und Qualitätssicherung der Ergebnisse

Muss-Anforderungen
- Langjährige Kenntnisse in der der Erstellung von Vergabeunterlagen und Leistungsbeschreibungen im Bereich der Netzwerktechnik
- Sehr gute Kenntnisse in der Modellierung von Vertragstexten
- Prüfung und Bewertung von Angeboten
- Nachweisbare Erfahrung bei der Erfassung von Kundenanforderungen
- Unterstützung vom Einkauf bei der Ausschreibung, Verhandlung, Vergabe und Nachtragsmanagement
- Langjährige Erfahrung mit der Steuerung von Lieferanten
- Grundsätzliche Verfügbarkeit von 5 Tagen in der Woche für 2020 und ggf. folgend

Soll-Anforderungen
- Erfahrung in der Beschaffung von IT/TK Lösungen bei Eisenbahninfrastrukturunternehmen
- Branchenerfahrung >10 Jahre im Telekommunikationsumfeld
- strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung des Lieferantenmanagements
- Kenntnisse im Bereich der sicherheitsrelevanten Bahntelekommunikation bei Eisenbahninfrastrukturunternehmen