SAP ABAP Entwickler (m/w/d)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
12.2019
Dauer:
1 Monate
Ort:
Hamburg
Eingestellt:
13.09.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1822903

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Sie suchen ein neues Projekt?

Für ein Kundenprojekt sucht Experis Sie als SAP ABAP Entwickler (m/w/d) am Standort Hamburg.



Aufgaben:

  • Unterstützung im Bereich ABAP-Web-Dynpro einschließlich Floorplan-Manager 
  • Technische Kommunikation zwischen SAP-Systemen und Non-SAP-Systemen unter Nutzung der SAP-PI mittels Web-Services, Idoc-Technologie, RFC und Proxy
  • Verwendung gängiger Dateiformate wie XML oder Flatfile 
Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch (beides fließend)

Einsatzort: Hamburg

Laufzeit: (Option auf Verlängerung)

Skills:

  • Praktische Erfahrungen mit dem Produkt / Werkzeug: Enterprise Architekt
  • Mehrjährige Erfahrung als Entwickler nach Abschluss der Ausbildung im Bereich SAP unter Nutzung der ABAP-Workbench
  • Umfangreiche praktische Erfahrung im Bereich der ABAP-Anwendungsentwicklung, insbesondere: Dialogprogrammierung; objektorientierte Programmierung; Transaktionsketten; SAP-Controls
  • Kenntnisse in BAPIS SAP / SAP NetWeaver sowie ABAP(4) Workbench
  • Erfahrung in System Development und Software Development
  • Sehr gute ABAP OO Kenntnisse
  • DevOps Kenntnisse
  • Packaged Application Integration 
  • Erfahrungen im Bereich Software Integration Engineering 
  • System Testing 
  • User Experience Design 
  • Erfahren mit Agilen Methoden
  • Analytical Thinking
  • System and Technology Integration

Das richtige Projekt?

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr Profil unter Angabe des Projektnamens sowie des jeweiligen Ansprechpartners. Über eine Info zu Ihrer Verfügbarkeit (räumlich und zeitlich) sowie der Angabe Ihres Stundensatzes sind wir dankbar.

Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb natürlich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.