SAP HR Berater (m/w) Schwerpunkt Personalabrechnung

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03.01.2011
Dauer:
31.12.2011
Von:
Harvey Nash GmbH
Ort:
Bonn
Eingestellt:
26.11.2010
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Harvey Nash GmbH
Projekt-ID:
181207

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Wir suchen für den Einsatz bei unserem Kunden einen SAP HR Berater (m/w) mit Schwerpunkt Personalabrechnung

Projektlaufzeit: Std. (200 PT)

Projektstandort: Raum Köln

Projektinhalt: Unterstützungsleistungen bei Pflege und Änderung der Systemeinstellungen (Customizing) im Lösungsanteil Personalabrechnung des Personalwirtschaftssystems des Kunden.

Projektaufgaben:

  • Pflege und Änderung von Systemeinstellungen (Customizing) und unternehmens-spezifischen Customizingtabellen zur Personalabrechnung im Unternehmenssystem u.a. Pflege und Änderung von Infotyp-/ Subtyp-Strukturen zur Personalabrechnung
  • Unterstützen bei Pflege und Änderung von Konvertierungsvorschriften
  • Unterstützen bei Pflege und Änderung von Auswertetools
  • Beraten bei der Konformitätsprüfung beabsichtigter Pflege- und Änderungsmaßnahmen in Hinblick auf in Nutzung befindliche Lösungsanteile Personaladministration (Personelles Meldewesen), des Rechnungswesens und des Organisationsmanagements aus integrativer Sicht
  • Unterstützen und Beraten bei Pflege und Änderung des Rollen- und Berechtigungskonzepts in Abstimmung mit den Trägern der Supportrolle
  • Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten von Selbstprüfungen und -tests
  • Unterstützen bei Fehleranalyse und -suche
  • Aktualisieren und Fortschreiben der Entwicklungsdokumentation
  • Unterstützen bei der Fortschreibung der Benutzerdokumentation
  • Unterstützen bei der Nutzerbetreuung (Bearbeiten von User-Help-Desk-Meldungen im 2nd-Level-Support)
Skillanforderungen:
  • Erfahrungen in der Personalabrechnung für den öffentlichen Dienst
  • Kenntnisse der Grundstrukturen der SAP Standardsoftware und des modulübergreifenden Zusammenhangs
  • Erfahrungen im Umgang mit den technischen Strukturen der Lösungskomponenten
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der ABAP-Workbench (ABAP Workbench Grundlagen)