Senior System Engineer (m/w) für München oder Bonn / 47551

Vertragsart:
Festanstellung
Start:
01.03.2017
Dauer:
keine Angabe
Ort:
München oder Bonn
Eingestellt:
10.02.2017
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Britta Zigahn
Projekt-ID:
1286232

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für einen unserer Großkunden suchen wir derzeit zwei Mitarbeiter zur Festanstellung, welche die nachfolgenden Anforderungen erfüllt:

Projektbeschreibung:
Die Rolle des Entwickler Senior System Engineer beinhaltet die Unterstützung in einem VDI-Projekt u.a. bei folgenden Themen:
Unterstützung des Interimsbetriebes
Weiterentwicklung der Citrix Plattform sowie der Betriebsprozesse
Entwicklung des notwendigen VDI Client Images (Windows 7/10)
Entwicklung von Verfahren zum optimalen Betrieb des Windows 7/10 Clients in einer Citrix VDI Infrastruktur

Ihre Aufgaben:
Weiterentwicklung des Windows 7/10 Clients zum Betrieb in der VDI
Entwicklung von Technologien, Strategien und Verfahren im Windows APC Umfeld im Rahmen der Virtualisierung z.B. Profile-Management, Offline Daten Bereitstellung (Follow-Me-Data) Softwareverteilstrategie
Ausarbeitung mehrerer Konzepte nach den definierten Standards
Bewertung von Technologien und Strategien imWindows APC Umfeld. Unterstützung bei der Bewertung und der Entwicklung von Einsatzszenarien
Unterstützung beim Betrieb der bestehenden Lösung in Form von 3rd Level Support im Rahmen des Problem Managements

Ihr Profil:
Für diese anspruchsvolle Aufgabeist eine mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung erforderlich.
Expertenkenntnisse –Windows W7,W10
Expertenwissen Citrix XEN APP / XEN Desktop
Umfassende Erfahrung MS Active Directory
Sehr gute Fähigkeit zur Dokumentation
Eine aktuelle Citrix Zertifizierung
Deutsch und Englisch fließend

Wünschenswert ist darüber hinaus Folgendes:
ITIL V2/V3 Foundation Zertifizierung
MCITP oder vergleichbare Kenntnisse

Rahmenparameter:
Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung
Standort ist wahlweise München oder Bonn

GECO Deutschland GmbH bietet Ihnen:
einen tarifgebundenen Arbeitsvertrag (BAP)
eine übertarifliche Bezahlung (35 bis 40 Std./Woche)
einen gestaffelten Urlaubsanspruch von 24-30 Tagen
volle Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und bei Urlaub
Zuschläge für Sonn- und Feiertage, Nachtarbeit
Zahlung von Sonderprämien (Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebliche Altersversorgung)
eine persönliche Betreuung durch einen festen Ansprechpartner

Ihr GECO-Ansprechpartner freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme und über die Zusendung Ihres aktuellen Lebenslaufs (Word-Dokument) inkl. Angabe zur Verfügbarkeit sowie Ihrer Gehaltsvorstellung:

Maximilian Waller



Weitere spannende Positionen finden Sie unter:
https://www.geco-group.com/it-specialists/jobs
Start:
Art: Festanstellung