Product Owner - PXR 2017 & 2018 (SA 27482)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
20.11.2017
Dauer:
29.12.2017
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt a.M.
SIPJOB-ID:
17418
Eingestellt:
10.11.2017
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1449005

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Beschreibung des Projekt-/Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Unterstützung Projekt Reisendeninformation PXR 2017 (und eventuell auch 2018) erbracht. Die DB Systel unterstützt das Projekt PXR mit der Bereitstellung von Dienstleistungen. Das Kundenprojekt hat folgenden Inhalt:
Inhalte, Prozesse und IT der Kundeninformation über alle Geschäftsfelder hinweg so zu regeln, dass die Kunden bei Abweichungen vom Leistungsversprechen eine relevante, rechtzeitige, vollständige und konsistente Information über die Informationskanäle erhalten. Dazu sind eine Vision sowie ein strategisches Zielbild unter Berücksichtigung der Erwartungen der Kunden von Nah- und Fernverkehr zu berücksichtigen. Die Umsetzung in Kundenlösungen und zentralen Basisdienste erfolgt innerhalb des Projekts Reisendeninformation in thematisch aufgestellten Tätigkeitsfeldern/Teilprojekten in Zusammenarbeit mit den Geschäftsfeldern und Dienstleistern.
Gegenstand des Vertrags
Der „Product Owner“ erbringt folgende Leistungen:
Verantwortung
Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben)
Verantwortung über das Product Backlog und die darin enthaltenen Userstories
Verantwortung über die Abnahme von Userstories am Sprintende


Leistungen im o.g. Projektkontext
Die Produktverantwortung verbleibt bei Mitarbeitern des Auftraggebers. Die folgenden Leistungen verstehen sich als methodische und operative Unterstützung, ggf. als Product Owner Vertreter in einem vom Product Owner entfernten Team.

Sorgt dafür, dass die Userstories im Product Backlog klar und verständlich formuliert sind
Sorgt dafür, dass das Team die Userstories versteht.
Stellt sicher, dass die Userstories im Sprintplanning der Definition of Ready entsprechen
Sorgt für die Priorisierung der Anforderungen, sodass die Ziele des Vorhabens optimal unterstützt werden
Hält das Product Backlog aktuell und sorgt dafür dass es für alle Beteiligten einsehbar ist
Stellt die Definition / Formulierung der Akzeptanzkriterien (als Entscheidungsgrundlage) sicher
Entscheidet im Review über die Abnahme einer Userstory anhand von Akzeptanzkriterien
Support des Product Owners
Facilitator der Scrum Teams zur Klärung von Unsicherheiten
Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Refinements mit den Scrum Teams
Ausarbeitung und Pflege von Epics, User Stories und Akzeptanzkriterien
Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Anforderungsworkshops mit internen und externen Stakeholdern
Moderation von Meetings
Eigenverantwortliche Steuerung von internen und externen Dienstleistern
Übernahme themenspezifischer Ownership
Erstellung von fachlichen Grobkonzepten
Durchführung von Stakeholderkommunikation
Durchführung von Abnahmen und User Acceptance Tests
Aufnahme und Tracking von Bugs
Releaseplanung und -kommunikation
Visuelle Aufbereitung von Reportings und Managementunterlagen (z.B. für Produktmanagement & -marketing)
Teilnahme an Scrum Terminen

Anforderungsprofil
Gewichtung fachliche Anforderungen: 70%
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.

Benötigte Skills
Level
Detaillierung
Muss
Soll
Kommunikations- und Moderations-Know-how
3


3
Methodenkompetenz, Modellierung, Vorgehensmodelle
3


3
Präsentations-Know-how
3


3
Problemlösungs-/
Arbeitsorganisations-
Know-how
3


3
Know-how zur Identifikation Chancen/ Risiken
3


3
Know-how zu Führung/
Teamverhalten
3


3
Gutes Verständnis von agilen Methoden
3

X

Kundenorientierung und Präsentationssicherheit
3

X

Selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
3

X

Erfahrungen in der (agilen) Anforderungsanalyse von Softwareprodukten
3

X

Analytisches Denkvermögen
3

X

Verhandlungsgeschick und Fähigkeit, andere zu begeistern
3

X

Team- und Organisationsfähigkeit
3

x

Sehr gute Kenntnisse in Confluence und Jira
3


3


Erfahrungen / Zertifizierungen
Muss
Soll
Zertifizierung als Product Owner


3 Projektreferenzen als Product Owner in Projekten

3
Mehrjährige Berufspraxis in der Entwicklung von Software und Systemen

3
Affinität zu digitalen Produkten der Deutschen Bahn

3
Erfahrung in der fachlichen Modellierung von Prozessen und Oberflächen
x

Erfahrung in der Steuerung mehrerer Entwicklerteams

3
Affinität zu digitalen Produkten der Deutschen Bahn

3