Solution Architekt (m/w) Einführung HP Service Manager 9.x

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
04.04.2016
Dauer:
85PT
Ort:
Frankfurt/Main
Eingestellt:
31.03.2016
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Janet Maria Richter
Projekt-ID:
1100772

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Für unseren Kunden am Standort Frankfurt/Main suchen wir einen Solution Architekt (m/w) Einführung HP Service Manager 9.x.

Aufgaben

  • Beratung im Rahmen der Anforderungsermittlung, Identifikation von architekturbestimmenden Anforderungen
  • Durchführung von Impact- und Gap-Analysen
  • Ableitung und Beschreibung von Lösungsvarianten zur Abbildung der Anforderungen
  • Erstellung von Kosten-Nutzen-Risiko-Betrachtungen
  • Erstellung von Soll-Bebauungen in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Architekten
  • Erstellung und Abstimmung von Ausbaustufen für die Realisierung
  • Durchführung von Workshops mit den Fachexperten
  • Zusammenarbeit in einem Enterprise Architektur Team
  • Pflege der IST-Bebauung

 

Anforderungsprofil

  • Fachkompetenz:
  • Anerkannte, mit Referenzen belegte Kompetenz als Enterprise Architekt/Solution Architekt mit konkreten Erfahrungen in der geschäftsfeldübergreifenden Einführung von HP SM 9.x.
  • Kompetenz und Erfahrungen der marktüblichen Herausforderungen und Lösungsansätze bei der Einführung von HP SM 9.x
  • Nachgewiesene Erfahrung  in der Erstellung von Architektur-Roadmaps sowie Planung und Begleitung von Migrations- bzw. Architektur-Transformationsprojekten
  • Kenntnisse und Erfahrungen der ITIL-Prozesse und  deren in Integration in End-2-End Geschäftsprozesse
  • Kenntnis der Einführung und Etablierung von Self-Services
  • Mindestens ITIL-Fundation Zertifizierung
  • Kenntnisse im Bereich CMDB insbesondere im Zusammenhang mit kaufmännischen und technischen Beständen sowie dem Konfigurationsmanagement
  • Methodenkompetenz:
  • Visualisierungsexpertise, Darstellung von komplexen Sachverhalten in einfachen verständlichen Modellen
  • Verfolgung von kreativen Ansätzen in Prozessgestaltung zur Optimierung von Kosten, Qualität sowie Entwicklungs- und Fertigungszeit (insb. Agilität und iteratives Vorgehen)
  • Erfahrung in der Durchführung von Interviews und Workshops
  • Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Schnelle Aufnahmefähigkeit von neuen Prozessen und Aufgaben.
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Project u. MS Office Tools. Insbesondere in PowerPoint u. Excel.
  • Sehr hohes Engagement bei stark ausgeprägtem Teamgeist sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und funktionsübergeifendem Denken
  • Sehr gute Deutsch Kenntnisse (Für Management Präsentationen, Protokolle, Kommunikation)
  • Gute Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Koordinations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Hohe Verfügbarkeit, Belastbar