33771 Backend Entwickler (m/w/d) NodeJS für unseren direkten Endkunden

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03.2020
Dauer:
9 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
18.02.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Ulrich Wenzel
Projekt-ID:
1895131

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Ihre Leistungen werden für das Projekt DKS 2020 (Digitale Kundenschnittstelle 2020) erbracht. Die DB Systel unterstützt das Projekt auch mit der Bereitstellung von Dienstleistungen.

Auf Strecken mit WLAN Ausstattung möchte DB Regio seinen Fahrgästen zusätzlich ein WLAN-Portal – vergleichbar dem ICE Portal – anbieten. Die Ausspielung des Contents erfolgt personalisiert mit regionaler Note auf Basis der individuellen Bedürfnisse der Kunden. Das WLAN Portal stellt einen wichtigen Grundpfeiler für den Aufbau der sog. digitalen Kundenschnittstelle DB Regio (DKS) dar. Mit der DB Streckenagent App und dem WLAN Portal möchte DB Regio seine Kunden besser kennen lernen und ansprechen können.


Ihre Aufgaben:
• Unterstützung bei der Analyse fachlicher Anforderungen an die IT-Systeme sowie Ableitung, Erarbeitung, Entwicklung und Bewertung von angemessenen technischen Umsetzungsmöglichkeiten (sowohl in klassischer als auch in agiler Methodik)
• Unterstützung bei der Schätzung von fachlichen Stories (Features und ggf. Epics) bzw. Anforderungen zusammen mit dem gegebenen Team
• Unterstützung bei Übersetzung von fachlichen Stories in technische Designs (bzw. Aufgabenpakete)
• Unterstützung bei Umsetzung von Anforderungen an Backendkomponenten (Techstack voraussichtlich NodeJS)
• Unterstützung bei Umsetzung von Anforderungen an Frontendkomponenten (Techstack voraussichtlich Angular)
• Unterstützung bei Konzeption, Dokumentation und Umsetzung von REST Schnittstellen
• Unterstützung bei Beratung verschiedener Umsetzungsteams, sowie deren Product Owner /Teamleitern in architektonischen und weiteren technischen Themen
• Unterstützung bei Ermittlung und Beratung von Teams bei der Erfassung nicht-Funktionaler Anforderungen und der Dokumentation, Abstimmung und Überwachung von deren Realisierung im Projekt (Qualitätssicherung)

Muss-Anforderungen:
• Gute Selbstorganisation und strukturierte Arbeitsweise, hohes Maß an Eigeninitiative
• Erfahrungen in JavaScript und TypeScript
• Erfahrung in der Umsetzung von Backend Services mit NodeJS im Cloud-Umfeld
• Erfahrung in der Konzeption/Umsetzung/Dokumentation von REST Schnittstellen
• Erfahrung in Container Technologien wie z.B. Docker, LXC Container und Unix Shell Scripting

Soll-Anforderungen:
• Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse, Strukturierung, Dokumentation und Kommunikation komplexer Sachverhalte sowohl in klassischer als auch agiler Arbeitsweise
• Erfahrung in NodeJS Frameworks für Enterprise Applikationen: NestJS oder vergleichbare Frameworks
• Erfahrung in frontzentrische JavaScript Frameworks


Projektlaufzeit: bis zunächst Ende 2020, mit Option für gesamt 2021

Kontaktadresse:

Wenn wir damit Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich bei uns melden - sei es per E-Mail oder in anderer Form -, erklären Sie zugleich Ihr EINVERSTÄNDNIS damit, dass wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Angaben zur Qualifikation (z.B. Ausbildung, Tätigkeit, Profil, Referenzen) ausschließlich für unsere unternehmerischen Zwecke verarbeiten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht (bzw. gegebenenfalls in einem späteren Stadium nur mit Ihrer gesonderten Einwilligung). Eine Löschung dieser Daten erfolgt, sobald feststeht, dass ein Vertrag in absehbarer Zeit nicht zu Stande kommt.

Wir weisen weiter darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen können, zweckmäßigerweise in Textform per E-Mail an
Wir verweisen im Übrigen auf die Datenschutzerklärung in unserem Impressum und weiter gehende Datenschutzregelungen beim Zustandekommen einer Vertragsbeziehung mit uns.