IT Consultant - Governance - Digitalisierung Nahverkehr (SA 29062)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
12.03.2018
Dauer:
04.01.2019
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
18248
Eingestellt:
07.03.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1516356

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Digitalisierung Nahverkehr erbracht.
Ziele des Projekts sind die stufenweise Integration weiterer Verbünde und Nahverkehrsangebote in Apps und Webportalen, bereits integrierte Tarife um neue Angebote erweitern und bestehende Angebote weiterentwickeln sowie die Features und die Benutzererfahrung in den Apps und Webportalen kontinuierlich zu verbessern und auszubauen.
Für die agile kundenzentrierte Produktentwicklung online/mobile in einem strategischen Projekt wird ein IT Consultant mit fundierten Erfahrungen im Umfeld agiler kundenzentrierter Produktentwicklung online/mobile benötigt.

Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen:
Verantwortungen:
• Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des
Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben)
• Sicherstellung der Einhaltung von etablierten oder Beratung in der
Einführung neuer Governance-Regeln

Leistungen im Projektkontext Digitalisierung Nahverkehr
• Methodische Unterstützung des Auftraggebers im angeforderten
Aufgabenbereich
• Analyse von Ist-Zuständen
• Ausarbeiten von Zielzuständen
• Erarbeiten von Lösungsoptionen um vom Ist- zum Zielzustand zu gelangen
• Bewerten und Vorstellen der Lösungsoptionen
• Einholen von Informationen und Zusammenführen von Stakeholdern
• Organisieren und Durchführen von Workshops
und unter anderem
• Beratung bei der Gestaltung von IT-Governance
• Beratung bei der Umsetzung von IT-Governance
• Entwicklung der Messsysteme sowie von Reports
• Einsammeln / Erfassen / Aggregation der Messdaten (KPI) und deren
Aufbereitung
• Nutzen / Optimierung / Neuerstellung von Standard-Templates in dem
eingesetzten Umfeld

Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)
Gewichtung fachliche Anforderungen: 50%
Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten fachlichen Skills
(Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 25%
Profilabdeckung der bedarfsspezifisch geforderten technologischen Skills
(Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 25%
Profilabdeckung der geforderten Methodenkompetenzen
(Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 25%
Abdeckung der geforderten Qualifikationen & Zertifizierungen & Erfahrungen
(Basis Rollenkatalog) – Gewichtung 25%

Muss-Anforderungen:
Fähigkeit zur Präsentation von hochkomplexen/neuartigen Sachverhalten bis zur Top-Management-Ebene mit strategisch relevanten Themen.
Fähigkeit, hoch komplexe Geschäftsprozesse und Organisationen zu verstehen und aktiv unternehmensweit zu gestalten und zu optimieren. Hervorragende und in Beratungsprojekten mehrfach praxiserprobte aktuelle Kenntnisse der Geschäftsprozesse im spezifischen Beratungsgebiet.
Fähigkeit eines oder mehrerer (budget- und zeitkritischer) (Teil)Projekte eigenverantwortlich zu strukturieren und zu steuern und den Projektmanager eines oder mehrerer (Groß)Projekte in allen Aspekten des Projektmanagements zu unterstützen. Gute und mehrfach praxiserprobte aktuelle Kenntnisse der Methoden und Techniken des Projektmanagements im relevanten Vorgehensmodell des Projektes (z.B. Wasserfall oder Agil).
Fähigkeit zur Kommunikation auf Konzern- und Unternehmensebene sowie mit strategischen Kunden und Lieferanten. Fähigkeit zur Moderation größerer Veranstaltungen (z.B. Workshops) zu hoch komplexen Themengebieten (auch bei konfliktgeladenen Themen).
Fähigkeit zur Analyse neuartiger und hoch komplexer Sachverhalte und Problemlagen durch kreativen Wissenstransfer, deren Einordnung in einen übergreifenden Gesamtzusammenhang, Bewertung der Konsequenzen in eigenen und fremden Verantwortungsbereichen, sowie die Ableitung und Bewertung von Handlungsoptionen und verständliche Darlegung für Dritte. Agiert strategisch auf Unternehmensebene, ist Gestalter von Analyse- und Entscheidungsprozessen mit strategischer Bedeutung.
Hervorragende und mehrfach praxiserprobte aktuelle Kenntnisse der Methoden der Verhandlungsführung, Fähigkeit, Verhandlungsstrategien festzulegen und mit klarer Strategie auch äußerst komplexe Verhandlungen erfolgreich zum Abschluss zu bringen.
Langjährige Branchenerfahrung (>6 Jahre) im digitalen Vertrieb.
Fähigkeit, Teams mittlerer / kleiner Größe zu lenken und zu steuern und die Teammitglieder zu motivieren. Anreicherung der Teamarbeit mit strukturierten, sinnvollen und durchdachten Lösungen.
Gute Kenntnisse der Methoden der Verhandlungsführung, Fähigkeit, bei der Erstellung von Verhandlungsstrategien und Durchführung von Verhandlungen aktiv mitzuwirken
Fähigkeit, eine freundliche und nachhaltige Kundenbeziehung aufzubauen und zu pflegen, sowie die Zufriedenheit des Kunden durch Koordination der Wünsche und Ansprüche und Sicherstellung der Umsetzung sicher zu stellen.
Fähigkeit, hoch komplexe Geschäftsprozesse und Organisationen zu verstehen und aktiv unternehmensweit zu gestalten und zu optimieren. Hervorragende und in Beratungsprojekten mehrfach praxiserprobte aktuelle Kenntnisse der Geschäftsprozesse im spezifischen Beratungsgebiet.
Fähigkeit zur und Erfahrung in der eigenverantwortlichen Durchführung und Steuerung von komplexen Beratungsprojekten im Umfeld von Prozess- und/oder Organisationprojekten im Bereich ICT und/oder Transport & Logistik

Soll-Anforderung:
Erfahrungen im Umfeld Bahn / DB Vertrieb / ÖPNV