IT Consultant - Modularisierung Angebotskomponenten - Vendo (SA 28344)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
15.01.2018
Dauer:
04.01.2019
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
17759
Eingestellt:
04.01.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1478544

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Programm VENDO im Projekt „Modularisierung Angebotskomponenten“ erbracht. Dieses hat folgenden Ziele:
Neue Angebote können zeitnah bereitgestellt werden, mit dem Ziel, auf kurzfristige Markt- & Kundenanforderungen reagieren zu können.
Status Quo:
Ablösung des heutigen stark IT-Stammdaten-getriebenen Systems, basierend auf gewachsenen Lösungen aus den 90er Jahren.
Neue Angebote sind i.d.R. nur mit komplexen Softwareanpassungen möglich.
Umfangreiche manuelle Test und Freigabeprozesse
Technisch orientierte Pflegesysteme
mehrstufige historisch gewachsene und z.T. manuelle Lieferprozesse.
separate Pflege & redundante Implementierungen in 6 unabhängigen Vertriebskanälen bedingen lange Vorlaufzeit

Ziele mit VENDO:
Time2Market „Reduktion“ auf Stunden und Tage
Auflösung monolithischer Strukturen durch Schaffung modularer Komponenten mit klaren Verantwortlichkeiten.
Weg von komplexer IT-Stammdatenpflege, hin zu flexiblen Regeln welche durch Marketingbereiche direkt steuerbar sind.
Nutzung eines komplett neuen Technologie-Stacks im Rahmen der Cloud-Strategie der DB
Neue Angebote werden unabhängiger von Softwareanpassungen und zukünftig durch Konfiguration erstellt.
Die Umsetzung der Anforderungen erfolgt über selbstorganisierte Teams (5-8 Personen) in agilem Vorgehensmodell, nach Scrum Framework (bzw. skaliert nach SAFe)

Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen:
Aufbau von Applikationen für Datenpflege und Datenbereitstellung und zugehörigen Prozessen für Tarifdaten, Angebotsdaten und Regeldaten im Bereich Transportdienstleistungen Personenverkehr
Aufbau einer automatisierten Qualitätssicherung von Tarifdaten, Angebotsdaten und Regeldaten bzgl. der Pflege und Bereitstellung
Dokumentation von technischen und fachlichen Lösungskonzepten
Als Business Analyst Mitglied eines Entwicklungsteams (nach Scrum) im Aufbau und in späterer Weiterentwicklung mit ggf. Überführung in thematisch orientierte DevOps Teams
Einführung und aktive Erarbeitung eines integrierten „Test driven“ Konzeptions- und Entwicklungsansatz
Erstellen von UserStories als Vorlage für die Entwicklung und den Test im Team
Unterstützung bei der Erstellung und Priorisierung des Projekt- und Teambacklogs sowie dessen Refinements
Einbringung externer Impulse und Erfahrungen aus früheren Tätigkeiten (z.B. Industriestandards, Touristik, Personenverkehr) im Sparring mit den agilen Teams und übergreifenden Projektteams bzw. zwischen verschiedenen beteiligten Projekten / Linienbereichen

Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)
Muss-Anforderungen:
Abgeschlossenes Studium mit IT-relevantem Bezug oder ähnlich nachweisbare Qualifikationen
Erfahrungen bzgl. Methoden im Bereich agiler Business Analyse / agilem Requirements Engineering und entsprechender dort konzeptionell notwendiger Anteile
Erfahrungen in strukturierter Erstellung / im Refinement von User Stories auch im Umgang mit einer hohen Anzahl verschiedenster Stakeholder
Kenntnisse in Analyse, Bewertung und Schätzung von Liefereinheiten (User Stories, Backlog Items) und deren Refinements im Team
Erfahrungen in Datenmanagementprozessen (Datenpflege und Bereitstellungprozesse sowie Qualitätssicherung von Daten)
Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und strukturierte Arbeitsweise sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit
Erfahrungen in der Nutzung der Tools JIRA, Confluence, o.ä. zur Erstellung und Pflege eines Backlogs
Erfahrungen im Bereich Cloud-Services und deren Datenversorgung sind von Vorteil
Erfahrungen im Oberflächendesign (User Interface / UX) von Datenpflegeapplikationen sind von Vorteil
Erfahrungen in der Analyse und Umsetzung von Stammdatenmanagement- Applikationen in ähnlichen Bereichen (Touristik, Personenverkehr, o.ä.) sind von Vorteil

Soll-Anforderungen:
Erfahrung und Spaß am Arbeiten im Bereich agile Methodiken, Arbeiten in eigenverantwortlichen Teams (nach Scrum) (ggf. später DevOps) im Kontext von Großprojekten (Skalierung nach SAFe) von der Idee bis zur Livestellung
Freude an Beratung, Moderation und Kommunikation im Rahmen eines interdisziplinären Entwicklungsteams
Selbstorganisierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, team- und zielorientiert, analytisches und abstraktes Denkvermögen
Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift