IT Business Engineer - PRISMA Projekt BZU-BaSIs-BZ (SA 28294)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
05.02.2018
Dauer:
21.12.2018
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
17736
Eingestellt:
02.01.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1477005

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Programm PRISMA erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt:
Die verschiedenen Systeme, die für die Disposition in den 8 regionalen Betriebszentralen sowie in der Netzleitzentrale der DB Netz AG genutzt werden, werden bis Mitte 2020 in mehreren Projekten erneuert. Dabei handelt es sich derzeit um die folgenden Projekte (weitere werden perspektivisch hinzukommen):
Projekt iDIS: Dispositionskernsystem,
Projekt BKS: Kundensystem mit Betriebsdatenverteiler,
Projekt BPA: Betriebliche Datenanalyse,
Projekt BFB: Betriebliche Fahrplanbearbeitung,
Projekt BZU-BaSIs-BZ: Eisenbahninfrastruktur- und Basisdaten,
Projekt BZU-TM: Technisches Monitoring,
Projekt BZU-RTI: technische Basis-Infrastruktur,
Projekt BZU-ZSSD: Zugstandortdaten,
Projekt BBZ-DFI: Flächenclient,
Projekt BBZ-iSBP: integrierter Standard-Bedienplatz.
Die Abwicklung der Projekte erfolgt teilweise agil (iDIS, BBZ-DFI), teilweise nach konventionellem Wasserfall-Vorgehen, eingebettet in eine Programmstruktur, welche Ansätze aus SAFe nutzt.
Sowohl für den Aufbau einer funktionsfähigen Programmstruktur als auch für die personelle Ausstattung einiger der Projekte wird Beratung gesucht. Das Programm PRISMA arbeitet unter Leitung der DB Netz AG, es sind auch Mitarbeiter der DB Systel GmbH sowie verschiedener externer Dienstleister im Einsatz.

Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt die folgenden Leistungen. Er nimmt dabei die Rolle „Business Engineer (Fachbereich)“ im Projekt BZU-BaSIs-BZ und dessen Schnittstellenpartner-Projekten ein, bei der er vorrangig den Fachlichen Entscheider und die Fachexperten/Ansprechpartner aus den Fachbereichen berät und unterstützt. Die Aufgaben:
Beratung des Bedarfsträgers bei der Identifikation von Ideen und fachlichen Verbesserungen
Geeignete Strukturierung, Erfassung und Dokumentation der Fachbereichsanforderungen und Berücksichtigung spezifischer Abhängigkeiten (z.B. Zeit, Inhalt, Ressourcen)
Durchführung von Anforderungsworkshops und/oder Interviews mit den Bedarfsträgern und den Endanwendern zur Anforderungserhebung und -bewertung
Erhebung, Analyse, Beschreibung, Abstimmung und Dokumentation von funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen im Beratungsgebiet, d.h. für das Projekt, Spezifikation der Anforderungen mit Hilfe von Standardvorlagen unter Verwendung natürlicher Sprache und UML. Neben rein fachlichen Anforderungen gehören hierzu auch nichtfunktionale Anforderungen, z.B. auch zu Rollback- und Backup- / Recovery-Lösungen usw., sowie zu Schnittstellen
Beratung bei der Bearbeitung von Abhängigkeiten und der Planung von Releases
Schnittstelle zwischen dem Bedarfsträger/Fachbereich und der IT
Unterstützung der Entwickler und technischen Architekten bei der Erarbeitung von Lösungen zu den Anforderungen (als Schnittstelle zur IT)
Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)
Gewichtung fachliche Anforderungen: 70%
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.
Benötigte Skills
Ggf. Level
Detaillierung
Muss-
Kriterium
Soll-
Kriterium
Funktionale Architektur und Anforderungsmanagement
2

x

Geschäftsprozessanalyse- und -gestaltung
2


x
Methodenkompetenz, Modellierung, Vorgehensmodelle
2
UML, SCRUM

x
Präsentations-Know-how
2

x

Kommunikations- und Moderations-Know-how
2

x

Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know-
how
2

x

Know-how zur Identifikation Chancen/ Risiken
2

x

Know-how zur Führung / Teamverhalten
3


x
Branchen- / Integrationswissen
2
Eisenbahnbetrieb, Eisenbahninfrastruktur

x
Know-how in Kunden-/ Serviceorientierung
2
Zusammenarbeit mit Fachexperten mit wenig Erfahrung in IT-Projekten
x


Erfahrungen / Zertifizierungen
Muss-
Kriterium
Soll-
Kriterium
Erfahrung in der Mitwirkung als Business Engineer in mindestens 3 mittleren bis großen Beratungs- und/oder Konzeptionsprojekten
x

Nachweis von Weiterbildungen im Anforderungsmanagement
x