Spezialist für Schleifprozesse (m/w)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.05.2016
Dauer:
52 Wochen
Ort:
Braunschweig
Eingestellt:
08.03.2016
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Daniel Gogel
Projekt-ID:
1086064

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
* Anlagenkonstruktion und -anfertigung
* Durchführen von Konstruktionsdurchsprachen
* Prozessentwicklung
* Versuchsplanung und -durchführung
* Ergonomische Arbeitsplatzbewertung
* Ersatz- und Verschleißteilkonzept erstellen
* Maschinenabnahmen vorbereiten
* FMEAs durchführen
* 3P-Workshops durchführen
* Abnahme zum Anlauf der Anlage inklusive Arbeitssicherheit
* Durchführung von Leistungstests
* Übergabe an den Betreiber
* Schleifen, Bürstfinishen, Steinfinishen (Honen), Bandfinishen
* Entwicklung und Optimierung von Verfahren zur Oberflächenbearbeitung zur Herstellung einer gezielt isotropen / anisotropen Oberflächenstruktur an Bauteilen
* Definition von Kennwerten zur Steuerung des Prozesses zur Erreichung der Zeichnungsforderung
* Auslegung von Werkzeugen mit gebundenem Schleifkorn
* Auslegung von Polierwerkzeugen und den dazugehörigen Betriebsmedien (Polieren mit losem Korn)
* Vergleich von Fertigungsvarianten
* Ermittlung Flächenbedarf
* Berechnung F-Zeiten
* Investitionsermittlung
* Erarbeiten von Prozessschritten und -parametern für die Oberflächenvorbehandlung
* Erstellung Arbeitsstadienpläne
* Begleitung der Prozessversuche
* Entwicklung Prüftechnologie Verzahnungsmessung (GOM)
* Erstellung von Lastenheften, Angeboten und Bestellvorschriften von Maschinen und Anlagen

* Kenntnisse im Bereich Innenrundschleifen (CBN) / Außenrundschleifen (CBN)
* Kenntnisse im Aufbau, Wirkweise und Weiterentwicklung von sowohl galvanisch als auch keramisch gebundenen Schleifwerkzeugen
* Kenntnisse im Auslegen eines Schleifprozesses
* Erfahrung in der Berechnung und Bewertung von typischen Kenngrößen im Schleifprozess
* Erfahrung in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung und in der Schleifbrandprüfung (Nitalätzung nach DIN ISO 14104)
* Erfahrungen im Taumelschmieden / Massiv-Kaltumformen
* Kenntnisse in Härte & Gefügeprüfverfahren
* Kenntnisse in der spanenden Bearbeitung wie Fräsen, Drehen, Bohren und Gewindefräsen
* Kenntnisse im Auslegen und Bewerten vom Gewindeformprozessen

Schlagwörter:
Schleifen, Prozessoptimierung, Prozessauslegung, Planung


Kontaktperson: Personalreferentin Frau Christina Arnold


FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Wolfsburg
Poststraße 1
38440 Wolfsburg