Technische Projektleitung (m/w/d) für die Bereiche Rückbau, Flächenrecycling und Altlasten (m/w/d), CR/078566

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
07/2020
Dauer:
6 Monate
Ort:
Gelsenkirchen
Eingestellt:
30.10.2020
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Angelo Schneider
Projekt-ID:
1934745

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Kunden am Standort Gelsenkirchen eine technische Projektleitung (m/w/d) für die Bereiche Rückbau, Flächenrecycling und Altlasten.

Planung von Rückbau?, Sanierungs? und Herrichtungsmaßnahmen
Durchführung von Bestandsaufnahmen und Gefahrstofferkundungen in Gebäuden und Anlagen
Betreuung von Maßnahmen zur Altlasten? und Grundwassersanierung
Erstellung von Studien, Leistungsbeschreibungen und Kostenschätzungen
Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Arbeits? und Verfahrensanweisungen und Dokumentationen
Erstellung von Angeboten, Kostenkontrolle, Vorbereitung von Beschlussvorlagen
Bauherrenvertretung, Fachbauleitung und Objektüberwachung
Kommunikation mit Kunden, Behörden und Planungspartnern
Pünktlichkeit bei der Abgabe und Budget?Einhaltung der Projekte


Abgeschlossenes natur? oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom / Bachelor / Master) der Fachrichtungen Geologie, Bauingenieur?/Umwelt?/Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder vergleichbar
Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung und Kompetenz in der technischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Vorbereitung und Abwicklung von Rückbau? und Altlastensanierungsmaßnahmen im Industriesektor mit Erfahrung bei Projektplanung und ?steuerung
Verantwortungs?, Qualitäts?, Sicherheitsbewusstsein
Schnelle Auffassungsgabe und gute Eigenorganisation
Sachkunde gemäß TRGS 519, 521 und DGUV R101?004
HSSE?Qualifikation: SCC, Nebosh, SiGeKo
Gute Kenntnisse im elektronischen Abfallnachweisverfahren (eANV)
Arbeitsschutzuntersuchungen G1.2, G26, G41, Höhentauglichkeit
Gute Kenntnisse des Umweltrechts, der VOB, der HOAI und des Vergaberechts
Gute EDV?Kenntnisse (MS?Office?Paket, AVA?Programme, u.a.)
Hohes analytisches Denkvermögen und selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Dienstleistungsmentalität und Engagement, Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten
Sehr gute Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift)
Führerschein der Klasse B
Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für kürzere Dienstreisen
Bereitschaft zu mehrtägigen nationalen und internationalen Dienstreisen
Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung


Bei Interesse freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an Frau Majlinda Cerkezi (). Bei weiteren Fragen können Sie sich auch gerne telefonisch unter der oder melden. Reference :CR/078566 Duration :6 Monate Location : Gelsenkirchen Languages : German emagine GmbH Cerkezi, Majlinda T : F :