Profilbild von Timo Goette SAP S/4HANA Consultant, Architekt und Projektleiter ✅ aus HannoverGehrden

Timo Götte

verfügbar

Letztes Update: 24.02.2024

SAP S/4HANA Consultant, Architekt und Projektleiter ✅

Firma: S4-Experts
Abschluss: Diplom Wirtschaftsinformatiker (Univ.)
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)

Dateianlagen

Customer-Handout-Freelancer-Timo-Goette-EN-2024-02_290124.pdf
Recruiter-Handout-Freelancer-Timo-Goette-EN-2024-02_290124.pdf
SAP-Freelancer-Profile-Timo-Goette-EN-2024-02_290124.pdf
SAP-Freiberufler-Timo-Gotte-DE-2024-02_150224.pdf

Skills

Produktion, Beschaffung, Lager und viele S/4HANA-Logistikmodule, bilden das Fundament. Dieses wurde um übergreifende Erfahrungen hinsichtlich Rechnungswesen, Subsysteme, Schnittstellen, Administration (BASIS & GRC) und Softwareentwicklung ergänzt und über Partnerschaften weiter ausgebaut. Herr Götte lädt Sie herzlich ein, ebenso Partner zu werden oder anderweitig von S4-Experts zu profitieren. Dort finden Sie zum Beispiel kostenlose S/4HANA-und Cloud-Simulationen, mehrsprachige S/4HANA-Magazine, eine kostenlose SAP Akademie, Projekte und SAP Festanstellungen.

SAP S/4HANA Schwerpuntke von Herrn Götte
  • Beratung in Produktion, Einkauf, Lager und weiteren Logistikbereichen
  • S/4HANA Programm-, Team-, Cutover-, Test- und Projektmanagement
  • Einführung, Merger, Optimierung, Update, Rollout und Harmonisierung
  • S/4HANA-Logistikfokus PP & MM  zzgl. EWM, VC, SD, CO, PM, QM etc.
  • Industrie 4.0: MES, IoT-Maschinenintegration, JIT/JIS-Warenfluss etc.
  • Integrationswissen und Erfahrungen in vielen Modulen und Systemen
  • S/4HANA Stammdatenmigration, Massenpflege und Tabellenanalysen
  • SolMan, ABAP, BASIS, Schnittstellen-, Audit-, SOX- und GxP-Kenntnisse
  • Interkulturelle Erfahrungen; größtenteils in EMEA, Nordamerika & Asien
Zugriff auf SAP Produkte und diverse Systeme
  • Eine optimale Grundlage, um Themen unabhängig von der Kundensystemlandschaft zu erarbeiten und vorzustellen.
  • Solution Manager inkl. Focused Build, guided S/4HANA, Fiori App Library, Fieldglass, Ariba, Jam, Launchpad etc.
  • SAP Repository, Analyse Diagramme (TCodes, Tabellen etc.), Expert Chat, OSS Notes, News, SAP Activate etc.
  • SAP Akademie, Best Practice Explorer, Roadmap Viewer, SAP Übersetzungstool, Wissensdatenbank usw.
Projektbeschleuniger und SAP Produktdemos
Langjährige Erfahrungen haben dazu geführt, dass bereits diverse Aktivitäten vorbereitet und optimiert wurden. Schulungen, Workshops, Datenvalidierung, Customizing und Projektorganisation wiederholen sich. Das Rad muss nicht immer wieder neu erfunden werden; man sollte es iterativ verbessern.
  • Demos & Videos: S/4HANA, MDG, Enable Now, SolMan incl. Focus Build & Run
  • SAP Accelerators: Activate, Jam, Repositories, Roadmaps, Best Practices etc.
  • Cloud Demos & Videos: Fieldglass, Ariba, Hybris, Concur & SuccessFactors
  • S4-Experts Tools: Datenvalidation, Konfiguration und Projektsteuerung 

Autor diverser SAP S/4HANA Publikationen 
Informationen zu recherchieren und über SAP-Themen zu schreiben, bietet den Schlüssel um den eigenen Horizont zu erweitern. Manchmal ist es ein großer Vorteil zu wissen, dass es innerhalb der SAP-Community Produkte gibt oder wo Lösungen zu finden sind. Zudem dient dies der Strukturierung und Reflexion. 
  • Aktuelle SAP Fachbücher & Writepaper finden Sie auf S4-Experts.com/sap-publikationen 
  • Herausgeber und Redakteur des SAP Online S/4HANA-Magazins auf S4-Experts.com
Umfangreiche Zertifikatsausbildungen

Seine langjährigen Erfahrungen helfen dabei genau zu wissen, was relevant ist und funktioniert. Diese ergänzt er durch regelmäßige Trainings, um zusätzlich zu verstehen warum etwas funktioniert und Themen im größeren Kontext einzuordnen. Wesentliche Gründe, warum Herr Götte sich kontinuierlich weiterbildet. Seine Zertifikate finden Sie auf S4-Experts.com/Timo-Goette
  • ​SAP Akademie (2021): Zertifizierter SAP S/4HANA Projektleiter bzw. -manager
  • SAP Akademie (2019): Zertifizierter SAP S/4HANA Architekt und Consultant
  • Siemens Akademie (2010): Zertifizierter Projektmanager (PMI PMBOK)
  • SAP Akademie (2008): Zertifizierter SAP SCM Berater (MM & PP)
Zertifizierungsschulungen im Detail

Personalführung und Softskills: Senior Fortbildung der Jansen Akademie (Workshops, Mentoring, Verhandlungen etc). und Kurse in Teamarbeit, Kommunikation, Selbstbehauptung, Zeitmanagement, Präsentationen, Arbeitstechniken & emotionaler Intelligenz. Personalführung: SMART-Zielvereinbarungen, Fortbildungen, Leistungsbeurteilungen, Orientierungsgespräche, Gehaltsverhandlungen, Nachfolgeplanung und Mitarbeiteranalysen.

SAP Management-Zertifikate: Projektmanagement, Testmanagement, S/4HANA-Projektmanagement mit “SAP Activate” und “Focused Build”, SAP Merger und Harmonisierung (Unternehmenseingliederung), Informationssicherheit, Datenschutz, Excel, Risikomanagement, Personalführung, ITIL & IT Service Management.

SAP S/4 HANA-Zertifikate: S/4HANA-Zertifizierungsausbildung zur Implementierung aller Module und deren Integration. Vertieft um Zertifizierungen/Kurse in S/4HANA Procurement, Manufacturing, SolMan, HANA, Migration Cockpit, Ariba und Fieldglass.

SAP Suite-Zertifikate: ERP & SCM Beraterzertifizierung (Produktion & Logistik) zuzüglich Zertifikate bzgl. ERP-Systemüberblick, APO Überblick, MES Überblick, CRM Überblick, BI/BW Überblick, ABAP OO Ausbildung und PP/MM-Spezialisierung.

SAP Partner: Aufgrund der direkten Zusammenarbeit mit der SAP SE verfügt Herr Götte nicht nur über eine Zertifizierungsnummer (0210008086), sondern auch einen P-User, S-User, C-User, eine SAP SecurID sowie Zugänge auf Fieldglass, Ariba, Jam, Solution Manager und guided S/4HANA. 

Die Projektabwicklung erfolgte nicht nur gemeinsam mit dem Hersteller (SAP SE), sondern Herr Götte konnte zudem Erfahrungen mit Strategieberatungen (Deloitte GmbH), SAP-Zusatzsoftwareanbietern (SNP SE) und diversen Beratungshäusern (Atos SE) sammeln.

Studium
  • TU Carolo-Wilhelmina, Braunschweig, Diplom Wirtschaftsinformatiker
  • Schwerpunkte: Produktion, Logistik und Informationssysteme (ERP)
  • Studienarbeit SAP SCM APO & Diplomarbeit PPS/MES-Entwicklung
 

Berufs- und Betriebshaftpflichversicherung:
  • Berufs-/Vermögensschadenhaftpflichtvers.:1,5 Mio. €
  • Hiscox Betriebshaftpflichtversicherung: 3.000.000 €
  • Eigenschaden- und Rechtschutzversicherung
  • Versicherungsscheinnr.: HV.DSC6695650

Projekthistorie

01/2004 - bis jetzt
Unternehmensberatung
S4-Experts

Im PDF-Profil finden Sie eine detaillierte Übersicht.

Zertifikate

SAP S/4HANA Projektleitung und Personalführung
2021
S/4HANA Business Architekt mit Logistikfokus (MM & PP)
2019
Executive and Team Member Soft Skills
2017
Softwareentwickler und IT Architekt
2009

Reisebereitschaft

Weltweit verfügbar
Ersatz für die Projekthistorie, bei der der Sprachwechsel (EN-DE) noch nicht vollständig umgesetzt wurde. 

Projekt- und Branchenerfahrungen
Herr Götte ist der Gründer und Betreiber von S4-Experts. Er arbeitet seit 2004 im Produktions- & Logistikumfeld. Hier nahm er unterschiedliche Rollen ein: Softwareentwickler, Unternehmensberater, Testmanager, Projektmanager, Programmleiter, Teamleiter und Führungskraft. Immer mit dem Fokus im Bereich Produktion, Einkauf, Lager, Logistik, SCM und einem Blick über den Tellerrand. Er beherrscht nicht nur seine Kernmodule S/4HANA Manufacturing & Procurement, sondern konnte übergreifende Erfahrungen gewinnen. Dazu gehören Erfahrungen in (fast) allen Modulen, BASIS, Schnittstellen, Softwareentwicklung (ABAP OO) und Qualitätsmanagement (GRC, Audits, GxP, SOX & CoBit). Durch Einblicke in die Ergänzung der Produktionsplanung (SAP APO), Fertigungssteuerung (MES & Maschinenanbindung) und Beschaffung (SCM ICH, SAP Ariba oder SAP Fieldglass), wird sein Profil abgerundet. Seine Erfahrungen erlauben es Ihm Themen aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und im übergreifenden Zusammenhang zu denken. Branchenerfahrungen wurden insbesondere im Automotive/Maschinenbau (SAP IS-Automotive) inkl. Zulieferindustrie, im Handel (IS-Retail) und reguliertem Gesundheitswesen (IS-Healthcare/IS-Life Sciences) erlangt.         
                                                  
Seine langjährigen Erfahrungen helfen genau zu wissen, was relevant ist und funktioniert. Diese ergänzt er durch regelmäßige Weiterbildungen, um zusätzlich zu verstehen warum etwas funktioniert und Themen im größeren Kontext einzuordnen. Die Entwicklung von S4-Experts und die Aktivitäten in der SAP-Community, helfen den eigenen Horizont zu erweitern. Wenn man weiß, dass es innerhalb der SAP Community Zusatzprodukte bzw. Lösungen gibt, kann das ein großer Vorteil sein. Sichtbares Ergebnis sind all die Inhalte auf S4-Experts. Weitere Erkenntnisse kommen im Bedarfsfall zur Anwendung. Herr Götte kommt zudem mit bereits entwickelten Lösungen ins Projekt. Dazu gehört seine interne Lösungsdatenbank genauso wie Inhalte, die im Projekt zur Anwendung kommen und Trainings, Workshops, Konfiguration, Datenvalidierungen und die Projektsteuerung optimieren. 
 
  • SAP Zusatzsoftware (SNP Schneider-Neureither & Partner SE)
  • Automobilzulieferer (Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG)
  • Softwareentwicklung (SAP Deutschland SE & Co. KG)
  • Öffentlicher Dienst/Bundesämter (Bundeswehr)
  • Antriebs-/Automatisierungstechnik (Lenze SE)
  • Life Sciences (Epredia/Panasonic Healthcare)
  • Automobilzulieferer (Schaeffler AG & Co. KG)
  • Medizintechnik (Siemens Healthcare GmbH)
  • Groß- und Einzelhandel (Edeka AG & Co. KG)
  • Pharma/Biotechnologie (Octapharma AG)
  • IT- und Unternehmensberatung (ATOS SE)
  • Nutzfahrzeuge (John Deere Corporation)
  • Mess- und Regeltechnik (Jumo GmbH)
  • Nutzfahrzeuge (MAN Truck & Bus AG)
  • Luftfahrtindustrie (Collins Aerospace)
  • Unternehmensberatung (Siemens AG)
  • Automobilhersteller (Volkswagen AG)
  • Medizintechnik/Optik (Carl Zeiss AG)
  • Chemie/Metall (Chemetall/BASF SE)
  • Stahlindustrie (Salzgitter AG/GESIS)
  • Strategieberatung (Deloitte GmbH)
  • Energie/Kabel (NKT Group GmbH)
  • Produktionsberatung (IAP GmbH)
  • Automobilzulieferer (Tenneco)
  • Life Siences (Epredia)
  • Software (SAP SE)
Erfahrungen in Stichworten
  • Logistik (MM):
    • Einkauf (MM-PUR): Procure-2-Pay (P2P) inkl. aller Stammdaten zzgl. Limitbestellungen, Dienstleistungsbeschaffung, Lohnbearbeitung inkl. Cockpit und Monitor, buchungskreisübergreifendes Konzerngeschäft (Umlagerungen), Konsignation, Streckengeschäft, Anfragen, Angebote, Angebotsmonitor (Ausschreibungen), periodische Rechnungspläne, Teilrechnungspläne, Herstelerlteilenummern (HTN), Variantenbeschaffung, Retouren inkl. Ersatzlieferung bzw. Erstattung, Freigabeworkflows, Lieferantenbewertung, Lieferpläne, Wertkontrakte, Mengenkontrakte, Auftragsbestätigungen, Mahnungen, Geschäftspartner, Chargenverwaltung, Quotierung usw. 
    • Bestandsführung (MM-IM): Inventur, Warenbewegungen, Umbuchungen, Materialbelege, Chargenverwendungsnachweise, Chargentabelle, Integration mit dem Lagerwirtschaftssystem (EWM) usw.  
    • Rechnungsprüfung (MM-IV): Verschiedene Varianten der logistischen Rechnungsprüfung inkl. automatischer Wareneingangsabrechnung (ERS), Konsignationsabrechnung, Rechnungsplanabrechnung usw.
    • MM-CBP, Einkaufsinformationssystem (MM-IS), MM-EDI & MM-FT, Materialdeckungsmonitor (MDM) & MRP
  • Produktion (PP): Plan-2-Produce (P2P), Demand-2-Delivery (D2D) bzw. Produktionsplanung und -steuerung inkl. aller Stammdaten, Programmplanung, Materialbedarfsplanung (MRP), Kapazitätsplanung, Fertigungssteuerung, Fertigungsdatenmassenpflege, Automatisierung, Fertigungsinformationssystem, Verfügbarkeitsprüfung, Dummybaugruppen, Chargennummern, Seriennummern, Klassifizierung, JIT, JIS etc.
    • Fertigungsverfahren: Lagerfertigung (MTS), Kundeneinzelfertigung (KDE), Fertigung gem. Lieferplan (MTD) oder Prognose (FTS), Variantenfertigung (CTO), Baugruppenfertigung, Kuppelproduktion (JTO), Baugruppenvorplanung, KANBAN, Lohnfertigung (LB), Fremdbearbeitung, Fertigungsstufenausgliederung (Unterauftrag) zzgl. Demontage, Reparaturaufträge, Nacharbeit, Fremdbearbeitung usw.  
    • PP-EWM: Erweiterte Produktionsintegration inkl. Fertigungssteuerung und Materialbereitstellung via Scanner (RFID).
    • PP-CO: Produktkostenplanung, Preisaktualisierung, Produktkosten-Controlling, Innenaufträge, Monats- und Jahresabschluss (WIP- und Gemeinkostenkalkulation, Abweichungen und Auftragsabrechnung) etc.
    • PP Sonstiges: Integration MM, PP QM und SD, SOP, PP-PI, OCM, ECM, gATP, aATP, REM, PDS, iPPE, GxP (FDA), Treorbis etc.
  • Projektmanagement: Projektleiter, Testmanager, Cutovermanager, S/4HANA Standortvertretung für das Gesamtprojekt, Projektkoordinator, Portfolio- und Programmmanager, Rolloutmanager usw.
    • Projektmethodik: Klassische und agile Projekte, Aufteilung der Produktivsetzung (MVP), Templateentwicklung, SAP Best Practices, Anforderungsaufnahme, Geschäftsprozessmodellierung (Flussdiagramme), Lösungsvorschläge, Prototypenbau, Machbarkeitsstudien, Templatevalidierung, Entscheidungsvorlagen, Konzeption, Umsetzungskoordination, Rollen- und Integrationstests, Change Management, Ausbildungsstrategieentwicklung (Schulungen, Enable Now Simulationen, Dokumentation usw.), Hypercare etc. 
    • Projektdokumentation, Organisation und Tools: WRICEF, BPML, SAP Solution Manager (Focused Build, ChaRM, Tests, Prozess und Lösungsdokumentation), MS Teams, MS SharePoint, Jira, Organigramme, Schulungsplan, Testplan, Projektplan, Cutoverplan, Testberichte, Statusberichte, Projektberichte und diverse Übersichten.
    • Projektarten: Neuimplementierungen (Greenfield & Bluefield), Umgestaltung der Systemlandschaft (Zentralisierung bzw. Dezentralisierung), Transformation & Transition, S/4HANA Rollouts, Carve-outs, Post-Merger-Integrationen, M&A, Outsourcing (Onshore, Offshore & Nearshore), Releasewechsel, Merger, Sektor, Werks- und Unternehmenseingliederungen, Reengineering des Fabriklayouts hinsichtlich Lager und Fertigung (Produktgruppenausgliederung) usw.
  • Business Architekt: Gesamtprozessverständnis einschließlich Buchhaltung. Strategische und multiperspektivische Denkweise; jedoch kein Spezialist für alle Module!
    • EWM: Anlieferung, Handling Unit Management (HUM), erweiterte Fertigungsintegration, Produktionsmaterialanforderung (PMR), Produktionsversorgungsbereiche (PVA), Materialbereitstellung, Nachschub, Kanban, Ressourcen, RF Apps, Warehouse Monitor, Bestandsaufnahmen, Lagerlayout, Umlagerung, Verschrottung, Auslieferungen, Massenpflege etc.
    • MES: ShopFloor-Systeme, Fertigungsleitsysteme, Maschinenintegration, Maschinendatenerfassung, Systemintegration, Mensch-Maschine-Schnittstellen (MMS, HMI oder MMI), KPI-Reporting/Tracking, ME, MII, BDE, M2M, MDE, JIT/JIS, QMS, SCADA, SPS, OEE, ILVS , PlantStar, Hydra, WorkSense, Linelogix, diverse Eigenentwicklungen etc.
    • SCM: APO (gATP, PP/DS, CIF, Bewegungs- & Stammdaten), ICH (VMI) & EWM (siehe oben)
    • Produkte: SAP-Suite (Fieldglass, Ariba etc.) und Zusatzprodukte der SAP Community
    • Industrielösungen: IS-Healthcare, IS-Retail, IS-Automotive & IS- Mill Products
    • Geschäftsprozesse: Erfahrung in mehreren Geschäftsbereichen und Modulen.
      • SD: Üblicher Vertriebsprozess (O2C) inkl. Vertriebsstammdaten zzgl. Kundeneinzelfertigung (KDE), Variantenfertigung (C2O), Make-to-Delivery (M2D), EWM-Auslieferungen (Kommissionierung, Verpackung und Warenausgang), Streckenbestellungen und -lieferungen, Kundenanfragen, Kundenangebote, Kundenaufträge, Kundenlieferpläne, Batch Info Cockpit, Vetriebsinformationssystem (VIS), Geschäftspartner usw.
      • CO: Kostenträgerrechnung, Materialkalkulation bzgl. verschiedener Aufträge (Kuppelproduktion, Variantenfertigung, Lohnbearbeitung etc.), Produktkostenplanung, Standardpreisaktualisierung, Periodenabschluss (Abweichungen, WIP, Gemeinkosten & Auftragsabrechnung), Kostenstellen, Innenaufträge, Leistungen etc.
      • PM: Übliche Stammdaten, Meldungen, Aufträge, Wartungspläne & Kostenanalyse
      • QM: Prüfplanung und -durchführung in Beschaffung und Produktion zzgl. Qualitätsmeldungen, Qualitätszeugnisse usw.
  • IT-Architekt: Mehr als 20 Jahre IT-Erfahrung, aber letztendlich kein Entwickler und nur ein Berater, der schon einiges gemacht hat. Von Vorteil sind sein Verständnis für komplette Geschäftsszenarien, systemübergreifende Architekturen und seine multiperspektivische Denkweise. Er übernimmt die Anforderungsaufnahme, funktionale Spezifikation, Entwicklungskoordination bis hin zur technischen Spezifikation (RICEFW) von Frontend- (Fiori UI/UX Mockup) und Backend-Entwicklungen (ABAP OO, SQL & Java), Schnittstellen (RFCs, ALE, iDocs, EDI, LSMW, Batch-Input bzw. BDC), Erweiterungen (BAPIs, BADIs, User- & Customer-Exits, Funktionsbausteine, Klassen, Objekte, Enhancements etc.), Formularen (SAPscript) und Workflows (BTP Workflow Management, klassisches & flexibles WF). Details: Industrielles Internet der Dinge (IoT oder IIoT), REST, HTTP, HTML, JSON, XML, FTP, Seeburger, NetWeaver (PI, PO & XI), KepServer, PLC, oData, TCP/IP, RFC, Query, SAPUI5 , OPC UA, SmartForms, SAP, Debugging, Etiketten, Formulare, QR-Codes, Barcodes, RFID, Klassifizierung (CA -CL), Nachrichtensteuerung (NACE), BASIS, GRC usw.
  • Vorstands- und Strategieberatung: Strategieberater, Vorstandsberater, Geschäftsführungsberater, Trusted Staffing Consultant, Vorstand, CIO, CEO etc. Herr Götte hat bereits mit der Geschäftsführung in mittelständischen Unternehmen gearbeitet und interessiert sich für die strategische Weiterentwicklung von Unternehmen. Aufgrund der vielfältigen Erfahrungen und persönlicher Eigenschaften, zeichnet er sich durch seine komplexe und multiperspektivische Denkweise aus. Sie bekommen fundierte Entscheidungsempfehlungen ansprechend aufbereitet. Herr Götte findet die Lösungen.   
Reisebereitschaft
  • Regional in Niedersachsen/NRW
  • Remote natürlich weltweit 
Schicken Sie gerne Kontaktanfragen✌✋
  • E-Mail: Goette [(at)] S4-Experts.de
  • People.SAP.com/S4-Experts
  • Linkedin.com/in/S4-Experts
  • Xing.to/TimoGoette
  • S4-Experts.com
  • S4-Experts.de
SAP S/4HANA Community Associate 

Ergebnisse sind die Ableitung von Trends, SAP-Marktkenntnisse und Networking. Der effektivste Weg sich zu vernetzen, ist selbst ein guter Kontakt zu sein. Einer der Gründe warum Herr Götte S4-Experts gegründet hat. Zudem ist er in S/4HANA-Foren, in der SAP People Community und in sozialen Netzwerkgruppen aktiv. So ist er beispielsweise Gründer der Xing-Gruppen „S/4HANA Logistik“, „SAP Projektmanager“, „SAP Manager and Führungskräfte“ und Moderator der Gruppe „SAP Consultants“. Eine der größten Gruppen der Branche (18000 Posts & 6200 Mitglieder).

Kostenlose Highlights auf S4-Experts
  • Geführte SAP S/4HANA Schulungen & SAP Prozesssimulationen
  • Cloud Demos: Ariba, Fieldglass, Concur, Hybris & SuccessFactors 
  • Anbieterübergreifende SAP Webinar- & Veranstaltungsübersicht
  • SAP Foren, SAP WhatsApp Support sowie SAP Freiberufler-Blogs
  • Anbieterübergreifende Übersicht zu SAP Jobs und SAP Projekten
  • 11 SAP Community & 11 SAP Fachrubriken im S/4HANA-Magazin
  • Kostenlose SAP Systemzugriffe, Tools, Templates und Lösungen
  • Tutorials, Videos, Podcasts, Transaktionen, Tabellen, Apps usw.

Sonstige Angaben

Vielen Dank für all die gut gemeinten Festanstellungsangebote. Meistens ist das keine Weiterentwicklung; da lasse ich mich auch nicht von kryptischen Zusätzen irritieren (Senior, Principal, Partner etc.). Eine langfristige Zusammenarbeit ist beiderseits vorteilhaft. 

SAP Materialien unterliegen dem Urheberrecht der SAP SE, Dietmar-Hopp-Allee 16, 69190 Walldorf, © 2023. Die SAP AG ist Inhaberin z.B. der Markenzeichen SAP, HANA, R/3, ABAP, S/4 HANA, SAP ERP, SAP Press, Ariba, Fieldglas, Fiori, Enable Now etc. Zusätzliche Informationen zur Marke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/trademark. Wir stehen weder direkt noch indirekt in Zusammenhang mit der SAP SE oder einem ihrer verbundenen Unternehmen. Allerdings sind wir Partner (S0019748520) in dem SAP PartnerEdge Open Ecosystem.

https://s4-experts.com/impressum/
Profilbild von Timo Goette SAP S/4HANA Consultant, Architekt und Projektleiter ✅ aus HannoverGehrden SAP S/4HANA Consultant, Architekt und Projektleiter ✅
Registrieren