Profilbild von Niko Knez IT Freelancer, UX/UI Designer & Project Manager aus Bergheim

Niko Knez

verfügbar

Letztes Update: 03.05.2024

IT Freelancer, UX/UI Designer & Projektleiter

Firma: Nk Design
Abschluss: nicht angegeben
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache) | Englisch (verhandlungssicher) | Singhalesisch (gut)

Schlagwörter

Ui-Design PHP User Experience (UX) Adobe Illustrator Adobe Photoshop Indesign Wordpress HTML Javascript Adobe Creative Suite + 14 weitere Schlagwörter anzeigen

Dateianlagen

Niko_300123.pdf
Niko-Knez-Lebenslauf-23_270223.pdf
Niko-Knez-Projekte-Einige-Erfahrungen-bis-2015_240523.pdf
Niko-Knez-Projects-Some-experiences-until-2015_050623.pdf
Cv-Niko_050623.pdf
Portfolio-Niko-Knez-2023-En_050723.pdf

Skills

Ich bin Niko Knez, 27 Jahre alt und arbeite als Freiberufler mit über 9 Jahren Berufserfahrung. Zu meinen Tätigkeiten gehören WordPress-Entwicklung, PHP-Entwicklung, JS-Entwicklung, UX/UI-Design und Projektmanagement. Ich bin ein professioneller und erfahrener Entwickler und UX/UI-Designer, der für bekannte Unternehmen wie Procter & Gamble, E.ON Energie Deutschland GmbH und Mercedes Benz gearbeitet hat. Meine Fähigkeiten und Erfahrungen haben zur erfolgreichen Umsetzung von Projekten für diese Unternehmen beigetragen. Ich bin stolz darauf, für solch renommierte Unternehmen gearbeitet zu haben und meine Expertise und Leidenschaft für meine Arbeit unter Beweis stellen zu können.
 

Projekthistorie

10/2021 - bis jetzt
Full Stack Developer
Scholz & Friends Family GmbH (Marketing, PR und Design, 500-1000 Mitarbeiter)

Im Oktober 2021 wurde ich als Full Stack Developer von Scholz & Friends Family GmbH beauftragt, an einem Projekt für den Kunden Procter & Gamble in der Apothekenbranche zu arbeiten. Meine Hauptaufgaben bestanden darin, neue Features für die WordPress-Website des Kunden zu entwickeln und bestehende Bugs zu beheben.

Ich begann mit der Analyse der Website und ihrer Codebasis, um zu verstehen, wie sie aufgebaut war und welche Anforderungen des Kunden umgesetzt werden mussten. Dabei stellte sich heraus, dass die Website bereits auf WordPress aufbaute, was mir eine schnelle Einarbeitung in das Backend ermöglichte. So konnte ich mich auf die Implementierung von PHP und MySQL konzentrieren, um die benötigten Funktionen umzusetzen.

Für das Frontend setzte ich HTML, CSS (mit dem Tailwind Framework) und Vue.js ein, um das Benutzererlebnis zu verbessern und die neue Funktionalität auf der Website zu präsentieren. Ich arbeitete eng mit dem Design-Team zusammen, um sicherzustellen, dass die neuen Features perfekt in das bestehende Design integriert wurden.

In regelmäßigen Meetings mit dem Kunden konnte ich meine Fortschritte präsentieren und Feedback einholen, um das Projekt entsprechend der Anforderungen weiterzuentwickeln. Wir arbeiteten intensiv an der Optimierung der Ladegeschwindigkeit der Website und machten sie noch benutzerfreundlicher.

Insgesamt konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden. Als Full Stack Developer konnte ich meine Fähigkeiten in verschiedenen Programmiersprachen wie HTML, CSS, Vue.js, PHP und MySQL unter Beweis stellen und eng mit anderen Mitgliedern des Teams sowie dem Kunden zusammenarbeiten. Das Projekt läuft derzeit noch und ich werde weiterhin an der Entwicklung und Verbesserung der Website arbeiten.

04/2023 - 04/2023
Web-Entwickler
Argonauten GmbH (Marketing, PR und Design, 500-1000 Mitarbeiter)

Ich arbeite bei der Argonauten GmbH, einer Agentur mit 500-1000 Mitarbeitern, die sich auf Ux/Ui Design spezialisiert hat. In meinem aktuellen Projekt bin ich für Ux/Ui Design, Projektmanagement und die Entwicklung der Webseite zuständig. Dabei habe ich WordPress und Elementor genutzt.

Zu meinen Aufgaben gehört es, die Anforderungen des Kunden zu verstehen und sie in ein klares Konzept zu übersetzen. Dabei muss ich das Nutzererlebnis und das Design berücksichtigen. Ich arbeite eng mit dem Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass wir seine Erwartungen erfüllen und dabei den Zeit- und Kostenrahmen einhalten.

Für das Ux/Ui-Design verwende ich Tools wie Figma und Adobe XD. Ich stelle sicher, dass das Design auf allen Plattformen und Geräten gut funktioniert und gleichzeitig die Markenidentität des Kunden stärkt. Bei der Programmierung greife ich auf Sprachen wie HTML, CSS, JavaScript, PHP und MySQL zurück, um die nahtlose Funktionalität der Website oder App zu gewährleisten.

Das Projekt wird von Oktober 2021 bis Januar 2022 laufen. In dieser Zeit werde ich dem Kunden und dem Team regelmäßig über die Fortschritte berichten und sicherstellen, dass wir alle Meilensteine erreichen. Am Ende des Projekts werde ich sicherstellen, dass alle Design-Assets und Quellcodes vollständig dokumentiert und an den Kunden übergeben werden.


11/2022 - 04/2023
Projektmanager E-Commerce
Mercedes Benz AG (Automobil und Fahrzeugbau, >10.000 Mitarbeiter)

Im November 2022 begann ich meine Tätigkeit als Projektmanager E-Commerce bei der Mercedes Benz AG, einem führenden Unternehmen in der Automobilbranche mit mehr als 10.000 Mitarbeitern. Mein Schwerpunkt lag auf der Steuerung und dem Rollout des neuen Online Shops sowie der Optimierung des Frontends und der Verwaltung von API-Schnittstellen.

Ich arbeitete mit verschiedenen Tools wie MS 365, Jira/Confluents, SAP und MS Teams, um ein effizientes Projektmanagement zu gewährleisten. Die Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam, den Designern und den Stakeholdern war von großer Bedeutung, um die Ziele des Projekts zu erreichen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam war ich für die Planung und Umsetzung des Rollouts des neuen Online Shops verantwortlich. Dabei arbeitete ich eng mit den Entwicklern zusammen, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen an Funktionalität und Design erfüllt wurden. Um die Benutzererfahrung zu optimieren, war es wichtig, das Frontend der Website zu verbessern. Hierbei arbeitete ich eng mit den Designern zusammen und setzte Figma ein, um die Benutzeroberfläche zu optimieren.

Als API-Schnittstellenmanager war es meine Aufgabe, die Kommunikation zwischen dem Online Shop und anderen Systemen sicherzustellen. Dafür habe ich eng mit den Entwicklern zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass alle APIs ordnungsgemäß implementiert wurden.

Während des Projekts hatte ich regelmäßige Meetings mit den Stakeholdern, um Feedback einzuholen und sicherzustellen, dass die Ziele des Projekts erreicht wurden. Ich war auch dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass das Projekt im Rahmen des Budgets und des Zeitplans blieb.

Das Projekt wird voraussichtlich bis April 2023 abgeschlossen sein. Als Projektmanager E-Commerce bei der Mercedes Benz AG konnte ich meine Fähigkeiten in der Projektsteuerung, dem Umgang mit verschiedenen Tools und der Zusammenarbeit mit Teams und Stakeholdern unter Beweis stellen.

10/2021 - 02/2023
Web-Entwicklung
Positec Germany GmbH (Industrie und Maschinenbau, 500-1000 Mitarbeiter)

Im Oktober 2021 begann ich meine Tätigkeit als Web-Entwickler bei der Positec Germany GmbH, einem Industrieunternehmen mit 500-1000 Mitarbeitern. Mein Aufgabenbereich umfasste die Entwicklung von Features, die Behebung von Bugs, das Ux/Ui Design und das Projektmanagement für insgesamt 8 Webseiten des Unternehmens.

Ich setzte Programmiersprachen wie HTML, CSS, JavaScript, PHP und MySQL ein, um die Funktionalitäten der Webseiten zu implementieren und zu verbessern. Dabei war es wichtig, die Ux/Ui Design-Aspekte der Webseiten zu berücksichtigen, um eine ansprechende Benutzererfahrung zu gewährleisten. Hierbei arbeitete ich eng mit den Designern zusammen und nutzte Tools wie Figma und Adobe XD.

Um eine effiziente und erfolgreiche Entwicklung der Webseiten zu gewährleisten, war es auch erforderlich, das Projektmanagement zu übernehmen. Dies umfasste die Planung und Koordination der einzelnen Projektphasen, die Zusammenarbeit mit anderen Teams und die Umsetzung der Anforderungen des Kunden.

Die Webseiten wurden auf der WordPress CMS aufgebaut, was mir eine schnelle Einarbeitung in das Backend ermöglichte. So konnte ich mich auf die Implementierung von PHP und MySQL konzentrieren, um die benötigten Funktionen umzusetzen.

Während des Projekts hatte ich regelmäßige Meetings mit den Kunden, um Feedback einzuholen und sicherzustellen, dass die Webseiten den Anforderungen entsprechen. Ich war auch dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Webseiten in Bezug auf Performance und Sicherheit optimiert wurden.

Das Projekt läuft derzeit noch und wird voraussichtlich bis Februar 2023 abgeschlossen sein. Als Web-Entwickler bei Positec Germany GmbH konnte ich meine Fähigkeiten in verschiedenen Programmiersprachen wie HTML, CSS, JavaScript, PHP und MySQL unter Beweis stellen und meine Erfahrungen im Ux/Ui Design und Projektmanagement erweitern.

10/2021 - 01/2022
User Experience Designer
E.ON Energie Deutschland GmbH (Energie, Wasser und Umwelt, >10.000 Mitarbeiter)

Als Freelancer war ich von Oktober 2021 bis Januar 2022 bei E.ON tätig und übernahm verschiedene Aufgaben im Bereich der digitalen Entwicklung. Im Rahmen meines Engagements war ich hauptsächlich für die Bearbeitung des Headers auf der E.ON Webseite verantwortlich. Dabei ging es um die Konzeption und Umsetzung von Änderungen, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Des Weiteren war ich für die Konzeption neuer Solar-Features auf der E.ON App zuständig. Hierbei ging es darum, innovative Funktionen zu entwickeln, die es den Benutzern ermöglichen, das volle Potenzial der Solarenergie zu nutzen. Dies beinhaltete die Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die Entwicklung der Backend-Funktionalität.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Tätigkeit lag in der Überarbeitung de Produktberater. Hierbei ging es darum, die vorhandenen Berater-Tools zu optimieren und an die aktuellen Anforderungen anzupassen. Dadurch sollte den Kunden eine effizientere und benutzerfreundlichere Beratung in Bezug auf E.ON-Produkte ermöglicht werden.

Des Weiteren war ich für die Weiterentwicklung der Userflows im Bereich eMobility zuständig. Dabei ging es darum, die Benutzererfahrung im Zusammenhang mit Elektromobilität zu verbessern und die Interaktion der Nutzer mit den verschiedenen E.ON-eMobility-Lösungen zu optimieren.

Bei der Durchführung meiner Tätigkeiten habe ich verschiedene Tools verwendet, darunter Figma, Sketch, Jira, MS Teams und Zeplin. Diese Tools unterstützten mich bei der Gestaltung, Zusammenarbeit, Projektverfolgung und Kommunikation mit dem E.ON-Team.

Insgesamt war meine Zeit bei E.ON geprägt von der kontinuierlichen Arbeit an verschiedenen Projekten, um die digitale Präsenz des Unternehmens zu verbessern und den Kunden ein erstklassiges Nutzungserlebnis zu bieten.

01/2020 - 01/2022
Head of Development
Best Price International d.o.o. (Konsumgüter und Handel, 10-50 Mitarbeiter)

Als Head of Development arbeitete ich von Januar 2020 bis Januar 2022 für das eCommerce-Unternehmen Best Price International d.o.o. mit 5-10 Mitarbeitern. Mein Aufgabenbereich umfasste die Entwicklung von Features, die Behebung von Bugs, das Ux/Ui Design und das Projektmanagement für verschiedene eCommerce-Websites des Unternehmens.

Ich setzte Programmiersprachen wie HTML, CSS, JavaScript, PHP und MySQL ein, um die Funktionalitäten der Websites zu implementieren und zu verbessern. Dabei war es wichtig, die Ux/Ui Design-Aspekte der Websites zu berücksichtigen, um eine ansprechende Benutzererfahrung zu gewährleisten. Hierbei arbeitete ich eng mit den Designern zusammen und nutzte Tools wie Figma und Adobe XD.

Um eine effiziente und erfolgreiche Entwicklung der Websites zu gewährleisten, war es auch erforderlich, das Projektmanagement zu übernehmen. Dies umfasste die Planung und Koordination der einzelnen Projektphasen, die Zusammenarbeit mit anderen Teams und die Umsetzung der Anforderungen des Kunden.

Die Websites wurden auf verschiedenen CMS aufgebaut, darunter WordPress WooCommerce und Shopify. Ich war verantwortlich für die Implementierung von Funktionen und Modulen sowie für die Einbindung von Zahlungsmethoden und Versanddiensten.

Während des Projekts hatte ich regelmäßige Meetings mit den Kunden, um Feedback einzuholen und sicherzustellen, dass die Websites den Anforderungen entsprechen. Ich war auch dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die Websites in Bezug auf Performance und Sicherheit optimiert wurden.

Als Head of Development bei Best Price International d.o.o konnte ich meine Fähigkeiten in verschiedenen Programmiersprachen wie HTML, CSS, JavaScript, PHP und MySQL unter Beweis stellen und meine Erfahrungen im Ux/Ui Design und Projektmanagement erweitern.

01/2019 - 03/2019
Entwickler & UX/UI Designer
Unitymedia Speedtest (Telekommunikation, 5000-10.000 Mitarbeiter)

Im Rahmen des Projekts für den Unitymedia Speedtest, welches von Januar 2019 bis März 2019 lief, hatte ich die Rolle des Entwicklers und UX/UI Designers. Dabei habe ich verschiedene Tätigkeiten und Aufgaben übernommen.

Zunächst war ich für das UX/UI Design zuständig und habe hierfür Tools wie Figma und Adobe XD genutzt. Dabei habe ich verschiedene Designkonzepte entwickelt und diese anschließend mit dem Kunden abgestimmt. Anschließend habe ich die finalen Designs umgesetzt und mich dabei auch um die Erstellung von Grafiken und GIF-Animationen gekümmert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt meiner Arbeit war die Animation Design und Entwicklung. Hierfür habe ich JavaScript, HTML und CSS verwendet, um ansprechende Animationen zu erstellen. Diese haben nicht nur das Design aufgewertet, sondern auch dazu beigetragen, dass der Speedtest für die Nutzer intuitiver und ansprechender wird.

Insgesamt konnte ich im Rahmen dieses Projekts meine Fähigkeiten als Entwickler und UX/UI Designer unter Beweis stellen. Meine Arbeit hat dazu beigetragen, dass der Unitymedia Speedtest ein noch besseres Nutzererlebnis bietet und sowohl funktional als auch ästhetisch überzeugt.


Zertifikate

Elementor Expert
2021

Reisebereitschaft

Weltweit verfügbar

Bewertungen

Geschäftsführer (Tom Ottmüller)
"Die Entscheidung mit Niko zusammen zu arbeiten war genau die Richtige. Er hat mich und mein Projekt zu jederzeit unterstützt und ist immer auf die Wünsche und Vorschläge des Teams sowie meine Wünsche eingegangen. Seine kreative Denkweise hat mir und meinem Team neue Wege aufgezeigt, die sich bereits jetzt positiv auswirken. Ich kann Niko und seine Dienste wärmstens weiterempfehlen und würde sie selber wieder nutzen!"
Scholz & Friends
Account Director
"Niko ist ein talentierter Full Stack Developer mit umfassenden Fähigkeiten und einer starken Leidenschaft für Technologie. Durch seine Arbeit hat er erfolgreich unsere Produkte verbessert und sich stets darum bemüht, das Beste für unsere Kunden und unser Unternehmen zu erreichen. Niko arbeitet hart und effizient und wir empfehlen ihn jedem, der auf der Suche nach einem talentierten Full Stack Developer ist."
CXO at Argonauten
"Niko als T-Freelancer, UX/UI-Designer & Projektleiter, überzeugt mit harter Arbeit, technischer Kompetenz und benutzerfreundlichen, frischen Designs."
E.ON Energie Deutschland GmbH
Head of Digital Conception UX/UI bei E.ON Energie Deutschland GmbH
"N. hat uns bei App Design und der Umgestaltung unseres Headers unterstützt und einen kurzfristigen Personalausfall überbrückt. Vielen Dank!""
Best Price Germany GmbH
CEO
"Niko ist ein talentierter Entwickler mit exzellenter technischer Kompetenz. Seine Designs sind benutzerfreundlich und frisch. Sehr empfehlenswert!""
IT Leiter (Jerome)
"Niko Knez hat als Entwickler & UX/UI Designer exzellente Arbeit geleistet. Seine Designs verbessern erfolgreich unsere Produkte durch sein Auge für Design & Verständnis für Benutzerfreundlichkeit. Als Entwickler besitzt er technische Kompetenz und findet immer eine Lösung. Niko arbeitet hart und strebt immer das Beste für Kunden & Unternehmen an. Wir sind sehr zufrieden und empfehlen ihn jedem, der einen talentierten Entwickler oder UX/UI Designer sucht."
Profilbild von Niko Knez IT Freelancer, UX/UI Designer & Project Manager aus Bergheim IT Freelancer, UX/UI Designer & Projektleiter
Registrieren