Profilbild von Leonid Ravin IT Business Analyst | Requirements Engineer (zertifiziert) | Anforderungsmanager aus FrankfurtamMain

Leonid Ravin

verfügbar

Letztes Update: 10.05.2024

IT Business Analyst | Requirements Engineer (zertifiziert) | Anforderungsmanager

Firma: Ravin GmbH
Abschluss: Dipl.-Ing.
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache) | Englisch (Muttersprache)

Dateianlagen

Professional Scrum Master I (PSM I)_Zertifikat .pdf
Professional Scrum Product Owner I (PSPO I)_Zertifikat.pdf
CPRE - IREB Zertifikat.pdf
Certificate-VISA-Custom-Effective-Clearing-and-Settlement_120823.pdf
Profil-Leonid-Ravin-v11_040524.docx

Skills

Prozesse und Methoden
  • Requirements Engineering (CPRE)
  • Business-Analyse
  • Prozessoptimierung
  • SCRUM (PSM I)
  • PSPO I
  • Incident Management (ITIL Prozesse)
  • PSD2
  • PCI DSS
  • Analyse fachlicher Anforderungen
  • Entwicklung von Konzepten und Spezifikationen
  • Schnittstellenbeschreibung erstellen
  • Erstellung und Pflege von technischen und fachlichen Dokumenten
  • Präsentation von betreuten Produkten
  • Unterstützung in Pre-Sales-Aktivitäten
  • Datenanalyse und Datenauswertung sowie Dateninterpretation
  • Business Process Model and Notation (BPMN)
  • UML
  • Prozessmodellierung
  • 3rd-Level-Support
Fachliche Kenntnisse
  • Banking
  • Factoring
  • Payment processing (Issuing, Acquiring, Netzbetrieb)
  • Credit card processing
  • Maschinenbau
  • Engineering
Erfahrungen
  • Analyse der technischen Kundenanforderungen
  • Entwicklung von Konzepten und technischen Spezifikationen für die Implementierung
  • Entwicklung, Optimierung und Betreuung von bestehenden Produkten über den gesamten Lebenszyklus
  • Erstellung von innovativen Lösungen im Banken- und Kreditkartenumfeld
  • Integration von Dienstleistungen durch technische Anbindungen über Online-B2B- und B2C-Schnittstellen sowie Web-Frontend-Anwendungen
  • Lead Leitung bei der Erstellung und Pflege von technischen und fachlichen Dokumenten sowie der Präsentation der betreuten Produkte
  • Beratung von externen und internen Kunden im Bankenumfeld bei Problemstellungen und Erarbeitung geeigneter Lösungsalternativen
  • Beratung des Service Delivery Managements und des Account Managements im Rahmen von Pre-Sales Aktivitäten
  • Kontinuierliche Verbesserung des täglichen Betriebs (ITIL-Prozesse), einschließlich Incident-, Change- und Release-Management
  • Aufbau von Testfällen und Durchführung von Tests inkl. Ergebnisanalyse
  • Software-Integration und Release Management
  • 3rd-Level-Support für Incident-Management
Technologien und Werkzeuge
Mainframe, Rumba (Terminal Emulator für Mainframe), MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access), PSD2, PCI DSS, SharePoint, XML, Jira, Confluence, Kanban, IBM Lotus Notes, Wiki, VBA, SEPA, Python, Java,3rd-Level-Support, ITIL, Prozessmodellierung, BPMN

Projekthistorie

07/2022 - 03/2024
IT Business Analyst / Requirements Engineer
PAYONE GmbH, Worldline S.A. (Banken und Finanzdienstleistungen, 1000-5000 Mitarbeiter)

Projekt: Netzbetriebskonfigurationsdaten- und Stammdatenanalyse
Projekteinsatzdauer: 07.2022 - 03.2024
Kunde: PAYONE GmbH, Worldline S.A.
Branche: Finanzdienstleister / Zahlungsdienstleister
Rolle: IT Business Analyst / Requirements Engineer
Projektbeschreibung: Aufnahme von Anforderungen von Fachabteilungen und Optimierung von internen IT-Prozessen

Netzbetriebskonfigurationsdaten- und Stammdatenanalyse

Aufgaben:
  • Erarbeitung einer Business-Ist-Analyse und Bestandsaufnahme (BPMN)
  • Erhebung von Anforderungen, Business Needs, Use Cases zusammen mit den relevanten Stakeholdern
  • Erstellung und Review von Fachkonzepten
  • Erarbeitung einer Stakeholder- und Systemanalyse
  • Beratung zu den Themen IT-Strategie und IT-Architektur
  • Erarbeitung eines Projektzielbildes inkl. Termin- und Meilensteinplanung
  • Unterstützung des Projektleiters bei der Projektinitiierung im Themenfeld „Netzbetriebskonfigurationsdaten“, mit den Bestandteilen
  • Erstellung relevanter Dokumentationen und Aufzeichnungen in den dafür vorgesehenen Tools (Confluence, Jira, SharePoint)
  • Organisation, Koordination und Moderation von Meetings und Workshops mit relevanten Stakeholdern inkl. deren Vor- und Nachbereitung
  • Software-Integration unter anderem Schnittstellendefinition, Work-Breakdown-Struktur (WBS) und Dependency-Management
  • Analyse der Schnittstellen auf Feldebene zwischen diversen Systemen (XML, JSON, IDoc, SEPA, SWIFT, etc.)
  • Release Management unter anderem Erstellung von Releases, Management der Umgebungen (DEV, TST, UAT, PROD) und Rollout-Koordination
  • Aufbau von Testfällen und Durchführung von Tests inkl. Ergebnisanalyse (Xray)
  • Erstellung und Betreuung von Epics, User Storys
  • 3rd-Level-Support für Incident-Management
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation
  • Sicherstellung eines fehlerfreien Kundenportals, durch Analysen, Prozessoptimierung- und Analysen
  • Prozess- und Funktionsweiterentwicklung
  • Weiterentwicklung der Kundenserviceprozesse
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Jira, Confluence, XML, JSON, IDoc, MS Office (Word, Excel, Teams, PowerPoint), SharePoint, OneDrive, Acquiring, SAP ERP 6.0, SAP, Mermaid, Salesforce, Apache Kafka, Archi, Draw.io, Power BI, Citrix, PCI DSS, Business Process Model and Notation (BPMN), Prozessmodellierung, 3rd-Level-Support, ITIL, Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation, Schnittstellenmanagement, SAFe/ Scrum, SEPA, SWIFT, Xray

04/2021 - 06/2022
IT Business Analyst / Requirements Engineer
SüdFactoring GmbH, Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) (Banken und Finanzdienstleistungen, >10.000 Mitarbeiter)

Projekt: Optimierung von internen IT-Prozessen
Projekteinsatzdauer: 04.2021 - 06.2022
Kunde: SüdFactoring GmbH, Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Branche: Finanzdienstleister / Factoring
Rolle: IT Business Analyst / Requirements Engineer
Projektbeschreibung: Aufnahme von Anforderungen von Fachabteilungen und Optimierung von internen IT-Prozessen

Aufnahme von Anforderungen von Fachabteilungen und Optimierung von internen IT-Prozessen

Aufgaben:
  • Unterstützung im IT-Projektgeschäft in interdisziplinären Teams und Begleitung bei IT-Transformationsprozessen
  • Aufnahme von fachlichen Anforderungen, Ableitung eines geeigneten Zielbildes und Darstellung (BPMN) innovativer Lösungskonzepte zusammen mit den Fachexperten und Entwicklern
  • Projektplanung und Priorisierung von Anforderungen und aktive Auflösung von Zielkonflikten
  • Beratung zu den Themen IT-Strategie und IT-Architektur
  • Schnittstelle zwischen IT und Business: Ansprechpartner für Fachbereiche, um aufkommende Themen zu strukturieren und gemeinsam Lösungen zu erörtern (Creditreform)
  • Steuerung und Qualitätsprüfung externer Dienstleister
  • Anforderungsmanager für SAP Business ByDesign
  • Software-Integration unter anderem Schnittstellendefinition, Work-Breakdown-Struktur (WBS) und Dependency-Management
  • Analyse der Schnittstellen auf Feldebene zwischen diversen Systemen (XML, JSON, IDoc, SEPA, SWIFT, etc.)
  • Release Management unter anderem Erstellung von Releases, Management der Umgebungen (DEV, TST, UAT, PROD) und Rollout-Koordination
  • Aufbau von Testfällen und Durchführung von Tests inkl. Ergebnisanalyse
  • 3rd-Level-Support für Incident-Management
  • Applikationsmanagement und Schnittstellenmanagement
  • Erstellung und Betreuung von Epics, User Storys
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Jira, Confluence, XML, SQL, Factoring, MS Office (Word, Excel), SAP Business ByDesign, SharePoint, iMX (Codix), Citrix, Business Process Model and Notation (BPMN), Prozessmodellierung, 3rd-Level-Support, ITIL, Oracle Forms, Oracle SQL Developer, Applikationsmanagement, Schnittstellenmanagement, Scrum, Creditreform

09/2020 - 03/2021
IT Business Analyst / Requirements Engineer
equensWorldline SE (Banken und Finanzdienstleistungen, >10.000 Mitarbeiter)

Projekt: Apple Pay Implementierung
Projekteinsatzdauer: 09.2020 - 03.2021
Kunde: equensWorldline SE
Branche: Finanzdienstleister / Zahlungsdienstleister
Rolle: IT Business Analyst / Requirements Engineer
Projektbeschreibung: Implementierung von Apple Pay in die IT-Infrastruktur und Erstellung des Betriebshandbuchs

Implementierung von Apple Pay in die IT-Infrastruktur und Erstellung des Betriebshandbuchs

Aufgaben:
  • Schnittstelle zwischen IT und Business: Ansprechpartner für Fachbereiche, um aufkommende Themen zu strukturieren und gemeinsam Lösungen zu erörtern
  • Software-Integration unter anderem Schnittstellendefinition, Work-Breakdown-Struktur (WBS) und Dependency-Management
  • Analyse der Schnittstellen auf Feldebene zwischen diversen Systemen (XML, JSON, IDoc, SEPA, SWIFT, etc.)
  • Release Management unter anderem Erstellung von Releases, Management der Umgebungen (DEV, TST, UAT, PROD) und Rollout-Koordination
  • Analysearbeiten für monatliche Performance Reports
  • Erstellung von technischen Spezifikationen
  • Prüfung auf Realisierbarkeit und Abstimmung der Anforderungen mit den Software-Entwicklern
  • Abstimmung mit Testern und Fachbereichen
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation (BPMN)
  • Erstellung von Post Implementation Reviews (PIRs)
  • 3rd-Level-Support für Incident-Management
  • Erstellung und Betreuung von Epics, User Storys
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Mainframe, z/OS, Rumba (Terminal Emulator für Mainframe), MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access), PSD2, PCI DSS, SharePoint, XML, Jira, IBM Lotus Notes, Wiki, 3rd-Level-Support, ITIL, SEPA, SWIFT, Xray

01/2020 - 08/2020
IT Business Analyst / Information Analyst
equensWorldline SE (Banken und Finanzdienstleistungen, >10.000 Mitarbeiter)

Projekt: Reorganisation des IT-Service-Managements
Projekteinsatzdauer: 01.2020 – 08.2020
Kunde: equensWorldline SE
Branche: Finanzdienstleister / Zahlungsdienstleister
Rolle: IT Business Analyst / Information Analyst
Projektbeschreibung: Reengineering des IT-Service-Managements in der Mainframe-Umgebung

Reengineering des IT-Service-Managements in der Mainframe-Umgebung

Aufgaben:
  • Incident-Management in Mainframe z/OS-Umgebung
  • Analyse und Auflösung von Incidents im Zahlungsverkehr und Banken Umfeld (ITIL-Prozesse)
  • Schnittstelle zwischen IT und Business: Ansprechpartner für Fachbereiche, um aufkommende Themen zu strukturieren und gemeinsam Lösungen zu erörtern
  • Software-Integration unter anderem Schnittstellendefinition, Work-Breakdown-Struktur (WBS) und Dependency-Management
  • Analyse der Schnittstellen auf Feldebene zwischen diversen Systemen (XML, JSON, IDoc, SEPA, SWIFT, etc.)
  • Release Management unter anderem Erstellung von Releases, Management der Umgebungen (DEV, TST, UAT, PROD) und Rollout-Koordination
  • Abstimmung von Lösungsansätzen mit den Software-Entwicklern
  • Abstimmung mit Testern
  • Dokumentation des Lösungsansatzes und des Lösungsvorgangs
  • 3rd-Level-Support für Incident-Management
  • Erstellung und Betreuung von Epics, User Storys
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation (BPMN)
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Mainframe, z/OS, Rumba (Terminal Emulator für Mainframe), MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access), PSD2, PCI DSS, Jira, IBM Lotus Notes, Wiki, ITIL, SEPA, Xray

05/2019 - 12/2019
IT Business Analyst / Requirements Engineer
equensWorldline SE (Banken und Finanzdienstleistungen, >10.000 Mitarbeiter)

Projekt: Business Intelligence Integration
Projekteinsatzdauer: 05.2019 – 12.2019
Kunde: equensWorldline SE
Branche: Finanzdienstleister / Zahlungsdienstleister
Rolle: IT Business Analyst / Requirements Engineer
Projektbeschreibung: Entwicklung einer REST-Schnittstelle für die Business Intelligence Integration

Entwicklung einer REST-Schnittstelle für die Business Intelligence Integration

Aufgaben:
  • Analysearbeiten für tägliche, monatliche und vierteljährliche Reports
  • Schnittstelle zwischen IT und Business: Ansprechpartner für Fachbereiche, um aufkommende Themen zu strukturieren und gemeinsam Lösungen zu erörtern
  • Software-Integration unter anderem Schnittstellendefinition, Work-Breakdown-Struktur (WBS) und Dependency-Management
  • Analyse der Schnittstellen auf Feldebene zwischen diversen Systemen (XML, JSON, IDoc, SEPA, SWIFT, etc.)
  • Release Management unter anderem Erstellung von Releases, Management der Umgebungen (DEV, TST, UAT, PROD) und Rollout-Koordination
  • Erstellung von Spezifikationen für tägliche, monatliche und vierteljährliche Reports
  • Prüfung auf Realisierbarkeit und Abstimmung der Anforderungen mit den Software-Entwicklern und Testern
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation
  • Erstellung von einem Post Implementation Reviews (PIRs)
  • 3rd-Level-Support für Incident-Management
  • Erstellung und Betreuung von Epics, User Storys
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Mainframe, z/OS, Rumba (Terminal Emulator für Mainframe), MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access), PSD2, PCI DSS, SharePoint, XML, Jira, IBM Lotus Notes, Wiki, ITIL, SEPA, Xray

10/2018 - 04/2019
IT Business Analyst / Requirements Engineer
equensWorldline SE (Banken und Finanzdienstleistungen, >10.000 Mitarbeiter)

Projekt: Erweiterung von Schnittstellen im Zahlungsverkehr
Projekteinsatzdauer: 10.2018 – 04.2019
Kunde: equensWorldline SE
Branche: Finanzdienstleister / Zahlungsdienstleister
Rolle: IT Business Analyst / Requirements Engineer
Projektbeschreibung: Requirements Engineering für Schnittstellenerweiterung

Requirements Engineering für Schnittstellenerweiterung

Aufgaben:
  • Interviews mit Stakeholdern zur Anforderungserhebung und Anforderungsbewertung
  • Analyse fachlicher Anforderungen und Entwicklung von Konzepten und Spezifikationen für die Umsetzung (Mainframe-Umgebung)
  • Schnittstelle zwischen IT und Business: Ansprechpartner für Fachbereiche, um aufkommende Themen zu strukturieren und gemeinsam Lösungen zu erörtern
  • Software-Integration unter anderem Schnittstellendefinition, Work-Breakdown-Struktur (WBS) und Dependency-Management
  • Analyse der Schnittstellen auf Feldebene zwischen diversen Systemen (XML, JSON, IDoc, SEPA, SWIFT, etc.)
  • Release Management unter anderem Erstellung von Releases, Management der Umgebungen (DEV, TST, UAT, PROD) und Rollout-Koordination
  • Erstellung der Schnittstellenspezifikation
  • Prüfung auf Realisierbarkeit und Abstimmung der Anforderungen mit den Software-Entwicklern
  • Abstimmung mit Testern
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation
  • Erstellung eines Post Implementation Review (PIRs)
  • Erstellung und Betreuung von Epics, User Storys
  • Erstellung und Aktualisierung von Softwaredokumentation
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Mainframe, z/OS, Rumba (Terminal Emulator für Mainframe), MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access), PSD2, PCI DSS, SharePoint, XML, Jira, IBM Lotus Notes, Wiki, ITIL, SEPA, SWIFT, Xray

12/2017 - 09/2018
Requirements Engineer / Software Entwickler
Mendelson GmbH (Internet und Informationstechnologie, < 10 Mitarbeiter)

Projekt:Entwicklung eines Profit Analysis Tools für eine E-Commerce Plattform
Projekteinsatzdauer: 12.2017 – 09.2018
Kunde: Mendelson GmbH
Branche: Consulting
Rolle: Requirements Engineer / Software Entwickler
Projektbeschreibung: Entwicklung eines Analyse Tools für die Berechnung der Profite auf Produkt Basis

Entwicklung eines Analyse Tools für die Berechnung der Profite auf Produkt Basis

Aufgaben:
  • Durchführung von Stakeholder Interviews und Aufnahme der Anforderung
  • Analyse der vorhandenen Daten
  • Entwicklung eines Konzepts
  • Entwicklung der Software für das Analyse Tool
  • Planung und Durchführung von Tests mit Datensätzen
  • Analyse von Prozessen im Betrieb
  • Analyse von Einzelfehlerbildern mit dem Third Level Team anhand des Eingangs von Kundenrückmeldungen
  • Analyse und Bereinigung von großen Massen-Portalfehlern
Smoketests und weitere Test zur Sicherstellung der Übergabe von Release-relevanten Themen

Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Java, Python, Jira, MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access)

05/2016 - 11/2016
Data Analyst / Software-Entwickler
Liebherr Mining Equipment Newport News Co. (Virginia, USA) (Automobil und Fahrzeugbau, >10.000 Mitarbeiter)

Projekt: Felddatenanalyse von Großmuldenkippern
Projekteinsatzdauer: 05.2016 – 11.2016
Kunde: Liebherr Mining Equipment Newport News Co. (Virginia, USA)
Branche: Maschinenbau
Rolle: Data Analyst / Software-Entwickler
Projektbeschreibung: Entwicklung einer Real-Time Analyseplattform für Schadensfrüherkennung

Entwicklung einer Real-Time Analyseplattform für Schadensfrüherkennung

Aufgaben:
  • Felddatenanalyse von Liebherr Großmuldenkippern (Mining Trucks)
  • Erarbeitung einer Methode zur online (Echtzeit) Fehlerprognose und Schadensfrüherkennung von Lagerkomponenten
  • Verfassung eines White Papers in der Abteilung Analysis & Simulation
  • Verwaltung von Datenbanken und anderen Datenquellen, um die Integrität, Qualität und Sicherheit der Daten zu gewährleisten und sicherzustellen
  • Erstellung von AdHoc-Analysen für Fachbereiche und Abteilungsleitung (SQL, Python, Power BI)
  • Entwicklung von Vorgaben zur Bereitstellung und Ermittlung von Daten für logische Datenmodelle und Datenstrukturen
  • Erfassung und Reinigung von Daten aus verschiedenen internen und externen Quellen
  • Finden von neuen Möglichkeiten vorhandene Daten in einem neuen Kontext zu nutzen und gleichzeitig das Fehlen nicht vorhandener Daten zu identifizieren
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Matlab, Python, VBA, Jira, Confluence, XML, JSON, IDoc, MS Office (Word, Excel, Teams, PowerPoint), SharePoint, OneDrive, SAP ERP 6.0, SAP, Mermaid, Apache Kafka, Archi, Draw.io, Power BI, Citrix

04/2013 - 04/2016
Software-Entwickler
Technische Universität Dresden (Sonstiges, 1000-5000 Mitarbeiter)

Projekt: Erstellung eines echtzeitfähigen Ersatzmodells für die Werkzeug-Boden Interaktion mobiler Arbeitsmaschinen
Projekteinsatzdauer: 04.2013 – 04.2016
Kunde: Technische Universität Dresden
Branche: Bildungseinrichtung
Rolle: Software-Entwickler
Projektbeschreibung: Aufgaben:
  • Modellentwicklung
  • Analyse und Implementierung
  • Schulung wissenschaftlicher Mitarbeiter
Technisches Umfeld und angewendete Kenntnisse:
Matlab, Simulink, Python, dSPACE, PowerPoint

Zertifikate

Professional Scrum Product Owner I (PSPO I)
2021
Professional Scrum Master I (PSM I)
2020
Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)
2019
Certificate: Custom Effective Clearing and Settlement
VISA Business School
2019

Reisebereitschaft

Weltweit verfügbar

Sonstige Angaben

Professional Scrum Master I (PSM I) und Professional Scrum Product Owner I (PSPO I): https://www.scrum.org/user/439009
IREB® Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE): https://www.ireb.org/en/service/cpre-registry-list/6105/
Profilbild von Leonid Ravin IT Business Analyst | Requirements Engineer (zertifiziert) | Anforderungsmanager aus FrankfurtamMain IT Business Analyst | Requirements Engineer (zertifiziert) | Anforderungsmanager
Registrieren