Profilbild von Anonymes Profil, Embedded Software & Systeme: Systemingenieur / Architekt / Senior Software-Entwickler
nicht verfügbar bis 16.06.2024

Letztes Update: 09.05.2024

Embedded Software & Systeme: Systemingenieur / Architekt / Senior Software-Entwickler

Abschluss: Diplom Informatik (FH)
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache) | Englisch (verhandlungssicher) | Französisch (gut)

Dateianlagen

Profil-Hellmuth-vonKuensberg-2303_050423.docx

Skills

Erfahrungen im Bereich
  • Anwendungs- und Systemprogrammierung (UNIX/Windows)
  • Hardwarenahe Programmierung (Embedded/Echtzeit)
  • GUI-Design
  • Spezifikation
  • Systemintegration
  • Test, Qualitätssicherung gemäss V-Modell und CMMI/SPICE
  • Dokumentation
  • Internationale Großprojekte
  • elektrische Antriebe / Elektromobilität

Methoden
  • Objektorientierte Analyse, Design, Programierung (OOA/OOD/OOP)
  • Ereignisgesteuerte, visuelle und strukturierte Programmierung
  • Messageorientierte Programmierung

Spezialkenntnisse
  • Kommunikation, Netzwerkprogrammierung (TCP/IP, Sockets, Routing)
  • Funkübertragung (u.a. proprietäre Verfahren und Z-Wave)
  • Client/Server/Middleware - Design und Implementierung
  • SQL - Datenbanken
  • Skriptprogrammierung (Shell, Python, Perl)
  • Telekommunikation (Protokolle/Standards)
  • HTML/XHTML, XML
  • Automotive: Standards (AUTOSAR), Kommunikation (CAN/LIN)
  • Ressourcenmanagment: Optimierung von Laufzeit und Speicherbedarf
  • Assembler: Low-Level Optimierung für 8-, 16- und 32bit Plattformen
  • Statische Code-Analyse mit QA-C, PC-lint und Axivion Bauhaus Suite

Programmiersprachen
  • C: 20 Jahre, diverse Compiler auf verschiedenen Plattformen
  • C++: 10 Jahre, Ansi, Visual C++ Version 2.0 - 6.0, MFC, Borland C++
  • Assembler: 8-, 16-, 32bit
  • Basic: Visual Basic Version 3.0 - 6.0
  • Clipper, dBase: III, III+, IV, Foxpro, Paradox
  • Pascal: 7 Jahre: Turbo/Microsoft, Delphi
  • ESQL/C: mit Informix
  • Fortran: 2 Jahre
  • Imake, GNU-Make, Make-Maker etc...
  • Java: Projekterfahrung
  • JavaScript: Projekterfahrung
  • PL/SQL
  • Scriptsprachen
  • Shell: UNIX-Tools, Shellskripte, Perl, Python
  • Tcl/Tk: Funktionstests & Fehleranalyse

Microsoft Standards
  • Developer Studio 4-7 (MS Visual C++)
  • SDK, MFC, ATL, OLE Automation Client/Server, ODBC
  • COM

Produkte
  • Debugger & Emulator: SUN Xray, gdb/ddd, Purifier, BoundsChecker, BugTrapper, CodeCoverage, Lauterbach Trace32, iSystems Debugger
  • Design & Architektur: Rational Rose, Sparx Enterprise Architect
  • Versionsmanagement: RCS, MKS, CVS, ClearCase, PVCS, IBM Rational  Synergy, Subversion, Serena Dimensions
  • Requirements management: IBM Rational DOORS, PTC Integrity
  • Dokumentation/Präsentation: Adobe Framemaker, Doxygen, MS-Word, MS-Powerpoint
  • Grafik: gimp, Corel Draw, Chart FX, MS-Visio
  • Editoren: vim/gvim, emacs
  • Installation: InstallShield
  • Test & Evaluation: Rational Test RealTime, Razorcat Tessy, VMware, dSpace, Parasoft, VectorCast

Branchen
  • Automobil / Automotive
  • Luftfahrt / Avionik
  • Dienstleistung / Finanzen
  • EDV-Systemhaus / EDV-Dienstleister
  • Handel / Distribution
  • Steuerberatung / Unternehmensberatung
  • Telekommunikation / Communication
  • Touristik / Reisebranche
  • Energie- und Umwelttechnik / Energieerzeugung
  • Industrie

Weiterbildung
  • Vector AUTOSAR 4 Training (Tooling / SAFE)
  • iSAQB Certified Professional for Software Architecture

Sicherheitszertifizierung durch das BMWi

Projekthistorie

07/2021 - 07/2023
Unterstützung im Bereich UDS Protokoll / Flash-Programmierung
Weltweit agierendes Technologie-Unternehmen (Industrie und Maschinenbau, >10.000 Mitarbeiter)

Rolle: Embedded Software-Ingenieur / Software-Architekt
  • Erstellung eines Konzepts zum SW Deployment / Flashing
  • Software-Design
  • Umsetzung des Deployment-Konzepts
  • Umsetzung und Durchführung von Unit Tests und Integrationstests
  • Durchführung von Code Reviews zur Qualitätssicherung
  • Erstellung von SW-Dokumentation
Technologie: freeRTOS, Yocto-Linux, Docker, ARM i.MX 8
Teamgrösse: 25 (agile Entwicklung)
Projektsprache: Englisch / Deutsch

05/2020 - 06/2021
Umsetzung einer Plattform-Strategie im Bereich Brushless DC
Spezialist im Bereich elektrischer Antriebe (Automobil und Fahrzeugbau, 5000-10.000 Mitarbeiter)

Rolle: Embedded Software-Ingenieur / Software-Architekt
  • Vereinheitlichung von Basisfunktionen in einer Library
  • Einführung von Komponenten- und Integrationstests mit Tessy
  • Architektur-Dokumentation und Detailed Software Design in UML 2.0 mit Enterprise Architekt
Technologie: Brushless DC, Tessy, UML
Teamgrösse: 15
Projektsprache: Englisch / Deutsch

01/2019 - 04/2020
Serien-Entwicklung für Steuergeräte im Bereich Fahrwerks-Sensorik nach ASIL-B / ISO 26262
Schaeffler AG (Automobil und Fahrzeugbau, >10.000 Mitarbeiter)

Rolle: Lead Entwickler Basissoftware / Firmware
  • Abstimmung der Anforderungen mit System-Engineering / OEM
  • Implementierung von Low-Level Treibernin Ansi C
  • Definition, Abstimmung und Implementierung von Sensorik-Algorithmen
Technologie: InfineonAurix TC22x / Fahrwerks-Sensorik / PTC
Integrity (Requirements), Enterprise Architect (Architektur / UML)
Teamgrösse: 50
Projektsprache: Englisch / Deutsch

06/2017 - 12/2018
Vorentwicklung für ein Sensor-Steuergerät im Bereich Fahrwerk
Schaeffler AG (Automobil und Fahrzeugbau, >10.000 Mitarbeiter)

Rolle: Software-Architekt / Entwickler Basissoftware / Applikationssoftware
  • Abstimmung mit Hardware-Lieferanten
  • Planung von Meilensteinen und Erstellung von Konzepten
  • Abstimmung von Features und Anforderungen für mehrere OEMs
Technologie: Sensorik / Fahrwerks-Sensorik / SPI / CAN-FD, PTC Integrity (Requirements),
Enterprise Architect (Architektur / UML)
Teamgrösse: 30
Projektsprache: Englisch / Deutsch

06/2016 - 05/2017
ADAS-Steuergerät / Vorentwicklung RADAR SoC nach ASIL-C/D (ISO 26262)
Magna Electronics (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: Software Architekt / Koordinator Basissoftware AUTOSAR
  • Abstimmung mit Chip-Produzent bzgl. IPs und Hardware-Umfängen
  • Planung von Meilensteinen und Koordination mit BSW-Zulieferungen
  • Abstimmung von Features, Anforderungen und Meilensteinen mit mehreren OEMs

Technologie: ADAS, RADAR, AUTOSAR 4, IBM Rational Doors (Requirements), Enterprise Architect
(Architektur / UML)
Teamgrösse: 70 (internationale Entwicklung in Deutschland / USA / Indien)
Projektsprache: Englisch / Deutsch

09/2015 - 05/2016
Kombi-Instrument für deutschen Premium-Automobilhersteller
Continental AG (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: Software Error Manager / System Analyst
  • Analyse und Verfolgung von SW-Fehlern (Meldung durch OEM oder interne Testabteilungen)
  • Planung von Abstellmaßnahmen und Meilensteinen in Zusammenarbeit mit den Entwicklungsabteilungen sowie Kommunikation mit dem OEM
  • Erstellung von Fehlerstatistiken für OEM und Zulieferer

Technologie: HMI, Schrittmotoren, Diagnose, CAN, Ethernet, AUTOSAR 4
Teamgrösse: 100 (internationale Entwicklung in Deutschland / Mexiko / Rumänien / Singapur)
Projektsprache: Englisch / Deutsch

07/2014 - 08/2015
Entwicklung eines reversiblen Gurtstraffers für 2 OEMs
Takata AG (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: Embedded Software-Architekt und -Entwickler
  • Abstimmung von Anforderungen der OEM mit den Fachabteilungen
  • Erstellung und Anpassung von Low-Level Treibern für Freescale S12G und Renesas V850
  • Anpassung der BSW-Konfiguration an neue Hardware
  • Integration des Vector CANbedded Stacks

Technologie: Motortreiber, NVRAM, CAN, UDS, XCP, LowPower Modes
Teamgrösse: 15
Projektsprache: Englisch / Deutsch

01/2014 - 06/2014
Vorserien-/Akquiseprojekte im Bereich Brushless DC
Brose Fahrzeugteile (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: Embedded Software-Ingenieur
  • Abstimmung von Anforderungen der OEM mit den Fachabteilungen
  • Erstellung und Anpassung von SPI-Treibern für Drehwinkelsensor und Motortreiber
  • Anpassung der BSW-Konfiguration an neue Hardware
  • Integration des Vector CAN-Stack (GENy)

Technologie: Drehwinkelsensor, Motortreiber, SPI, 48V, Brushless DC
Teamgrösse: 12
Projektsprache: Englisch / Deutsch

10/2011 - 12/2013
Entwicklung von Konzepten und Anforderungen von Systemfunktionen für Steuergeräte des elektrischen Antriebsstrangs
BMW AG (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: Systemingenieur mit Funktionsverantwortung
  • Abstimmung von Anforderungen zwischen OEM und Zulieferern
  • Unterstützung von Zulieferern bei der Implementierung von Anforderungen
  • Review von Lasten- und Pflichtenheften
  • Kommunikation und Abstimmung mit beteiligten Fachabteilungen
  • Erstellung und Ausarbeitung von Konzepten für Systemfunktionen
  • Qualitätsanalyse von Software-Lieferungen der Bereiche Flash-Programmierung, Diagnose und elektronischer Wegfahrsperre
  • Überwachung von Meilensteinen und Metriken, Error Tracking

Technologie: elektrischer Antriebsstrang, AUTOSAR 4.0.3
Teamgrösse: 35
Projektsprache: Englisch / Deutsch


08/2010 - 09/2011
Entwicklung von Basissoftware für ein Türsteuergerät zum Einsatz bei mehreren OEMs
Brose Fahrzeugteile (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: SW-Entwickler Basissoftware
  • Erstellung/Anpassung von Architektur und Quellcode (Ansi C)
  • Entwicklung von Low-Level Treibern und Basisfunktionalität
  • Portierung bestehender Funktionalität von Freescale S12
  • Optimierung über alle Ressourcen (Runtime/RAM/ROM/NVRam)
  • Implementierung von zeitkritischen Funktionen in Assembler
  • Funktionstests und Performancemessung auf Infineon 8051 (TLE983x) mit iSYSTEM Debugger und Messhardware
  • Statische Codeanalyse und Optimierung mit QA-C
  • Erstellung bzw. Anpassung von Spezifikation und Dokumentation in DOORS

Technologie: 8051 (TLE983x), Ansi C, Assembler, iSYSTEM Debugger
Keil Compiler, Logic Analyzer, Telelogic Toolchain
Teamgrösse: 10
Projektsprache: Englisch / Deutsch

07/2009 - 07/2010
Entwicklung und Integration von embedded Softwarekomponenten für ein automatisches Parksystems auf der Basis von Ultraschall-Sensorik
Valeo Schalter und Sensoren (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: Systemingenieur / SW-Entwickler mit Funktionsverantwortung
  • Implementierung von Diagnose-Services nach ISO 14229 gemäß Spezifikation verschiedener OEMs für mehrere HW/SW-Varianten eines Sensor-Steuergeräts
  • Implementierung und Portierung von Low-Level Device Treibern auf MPC 560xB (insbesondere DMA) und S12X
  • Integration von generischen Softwarekomponenten und kundenspezifischen Modulen mit AUTOSAR Schnittstellen
  • Abstimmung, Test, Dokumentation und SW-Lieferung an die Kunden

Technologie: S12X, MCP560xB, iSYSTEM Debugger, VECTOR Can Tools
Teamgrösse: 40
Projektsprache: Englisch / Deutsch / Französisch

04/2009 - 07/2009
Entwicklung eines Prototypen zur drahtlosen Steuerung und Messwerterfassung von Energieverbrauchern
Fraunhofer-Institut für Energiesysteme (Energie, Wasser und Umwelt)

Rolle: Systemingenieur / SW-Entwickler
  • Erfassung und Analyse der Systemanforderungen
  • Entwurf von Architektur und Design von embedded Systemsoftware
  • Ausarbeitung von geeigneten Übertragungsprotokollen
  • Implementierung von Firmware in Ansi C und Assembler (8051) für Master und Slave
  • Test und Inbetriebnahme des Systems als Vorbereitung für Feldtests mit mehreren 1000 Haushalten

Technologie: Z-Wave, 8051 MCU, Ansi C, Keil Compiler, PWM, SPI, ADC, RS232
Teamgrösse: 5
Projektsprache: Deutsch

12/2008 - 03/2009
Qualitätsabsicherung für die Serienfreigabe einer neuen Generation elektrischer Antriebe
Brose Fahrzeugteile (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: Quality-Assistent
  • Codereviews, statische Codeanalyse u.a. mit QA-C gemäss MISRA 2004
  • Analyse von Architektur und Design von embedded Systemsoftware
  • Bewertung und Risikoabschätzung zur Serienfreigabe verschiedener Softwarestände für mehrere OEMs
  • Implementierung von Debug-Schnittstellen für ECU und PC zur Analyse von Systemzuständen mit CANape über serielle Verbindung und XCP

Technologie: QA-C, MISRA 2004, Ansi C, XC866, Doxygen, Visio, CANape, XCP
Teamgrösse: 7
Projektsprache: Englisch / Deutsch

04/2008 - 12/2008
Entwicklung von generischen Softwarekomponenten gemäß AUTOSAR Spezifikation 2.1 und 3.0
Elektrobit (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: SW-Entwickler
  • Betreuung von Modulen des Netzwerkmanagements und des Watchdog-Stacks im Rahmen einer Produktentwicklung
  • Erstellung/Anpassung von Design, Quellcode (Ansi C) sowie Konfigurationsdaten (XML) und Dokumentation (DocBook)
  • Entwicklung von automatisierten Funktions- und Integrationstests für mehrere Hardwareplattformen
  • Überprüfung der Abdeckung von Anforderungen und Testfällen
  • Requirements-Engineering mit DOORS
  • Problem/Change Management mit JIRA Issue Tracker
  • Versionsverwaltung mit Subversion

Technologie: AUTOSAR, Ansi C, Lauterbach Debugger/Emulator, Cygwin, GNU make, GCC, XML, DOORS, Doxygen, Subversion, JIRA
Teamgrösse: 60
Projektsprache: Englisch / Deutsch

01/2007 - 06/2008
Entwicklung von Applikationssoftware und Testsoftware für ein A/C Steuergerät gemäß RTCA/DO-178B / Level C/D und ABD 200
EADS / Airbus (Transport und Logistik)

Rolle: SW-Entwickler / Architekt
  • Objektorientierter Entwurf, Implementierung und Test von Realzeit Software unter Verwendung der UML 2.0
  • Requirements Engineering mit Doors
  • Software Design mit Rhapsody in C / C++
  • Software Implementierung in C / C++ für Green Hills Multi / Integrity
  • Kommunikation u.a. über TCP/IP UDP/IP
  • Standards u.a. ARINC653, ARINC665, ARINC615A
  • Funktionstests und Performancemessung auf Zielhardware (PowerPC Plattform) und im Emulator
  • Statische Codeanalyse und Optimierung mit PC-lint
  • Implementierung und Integration von BITE-Komponenten (Built-In Test Equipment) und Gateway-Komponenten für Data Loading und Reporting
  • Mitarbeit bei der Durchführung und Auswertung von Integrations- und Verifikationstests nach RTCA/DO-178BC

Technologie: PPC Prozessor, UML, XML, Green Hills Multi / Integrity, Doors, Rhapsody, PVCS, OOA,
OOD, OOP
Teamgrösse: > 200 in einem internationalen integrierten Team
Projektsprache: Englisch

04/2006 - 12/2006
Entwicklung von Basissoftware für ein Türsteuergerät zum Einsatz bei mehreren Automobilherstellern und OEMs
Brose Fahrzeugteile (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: SW-Entwickler Basissoftware
  • Erstellung/Anpassung von Architektur und Quellcode (Ansi C)
  • Entwicklung von Low-Level Treibern und Basisfunktionalität
  • Kommunikation mit anderen Komponenten über SPI
  • Master/Slave-Kommunikation über LIN Bus und MFL
  • Optimierung über alle Ressourcen (Runtime/RAM/ROM/EEprom)
  • Implementierung von zeitkritischen Funktionen in Assembler
  • Funktionstests und Performancemessung auf Zielhardware (MC9S08AW32) mit iSYSTEM Debugger und Messhardware
  • Statische Codeanalyse und Optimierung mit QA-C
  • Portierung auf S12-Derivat mit integriertem Analog-Die
  • Erstellung bzw. Anpassung von Spezifikation und Dokumentation in DOORS
  • Unterstützung von qualitätssichernden Massnahmen (SPICE) für bestehende u. einzuführende Prozesse der beteiligten Partner

Technologie: Motorola S08/S12, Assembler, LIN Bus, iSYSTEM Debugger, Cosmic Compiler, SPI Analyzer,
Telelogic Toolchain
Teamgrösse: 10
Projektsprache: Englisch / Deutsch

10/2005 - 03/2006
Integration eines mehrkanaligen LIN-Masters in ein bestehendes Bordnetzsteuergerät für einen deutschen Premium OEM
Lear Corporation (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: SW-Entwickler mit Funktionsverantwortung
  • LIN 2.0 Anbindung als Gateway für Regen/Licht/Solar-Sensor und adaptives Kurvenlicht
  • Anpassung der Nachrichtenkataloge für CAN und LIN gemäss Spezifikation
  • Code-Generierung für Kommunikation, TP, Wrapper und Diagnose mit der Vector Toolchain (GENy)
  • Erstellung/Anpassung von Architektur und Quellcode (Ansi C)
  • Druchführung von Software-FMEAs zur Absicherung der Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben
  • Funktionstests auf Zielhardware (Star12x) mit Trace32/CANoe sowie Volcano LIN Spector
  • Erstellung bzw. Anpassung von Spezifikation und Dokumentation

Technologie: CAN Bus, LIN Bus, GENy, CANoe, OSEK, Telelogic Toolchain
Teamgrösse: 25
Projektsprache:    Englisch / Deutsch

01/2005 - 09/2005
HIL-System zum Test von Motorsteuerungen
Siemens VDO (Automobil und Fahrzeugbau)

Rolle: SW-Entwickler / Architekt
  • Entwicklung von Modulen für ein dSpace-HIL System zum Funktionstest von Motorsteuerungen unter Echtzeitbedingungen
  • CAN-Anbindung zwischen dSpace-System und ECU für Teststeuerung und Auswertung der Messdaten
  • Erstellung bzw. Anpassung von Spezifikation und Dokumentation

Technologie: CAN Bus, CANoe, HIL, dSpace
Teamgrösse: 15
Projektsprache: Englisch

Reisebereitschaft

Verfügbar in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, USA und Frankreich
Süddeutschland - bevorzugt PLZ-Bereiche D6-D9.

Für Remote-Einsätze ohne örtliche Beschränkung verfügbar.
Profilbild von Anonymes Profil, Embedded Software & Systeme: Systemingenieur / Architekt / Senior Software-Entwickler Embedded Software & Systeme: Systemingenieur / Architekt / Senior Software-Entwickler
Registrieren