Rainer Dochtermann verfügbar

Rainer Dochtermann

Tester, Testautomatisierer (Programmierer), Testmanager, (Krisen-)Projektleiter

verfügbar
Profilbild von Rainer Dochtermann Tester, Testautomatisierer (Programmierer), Testmanager, (Krisen-)Projektleiter aus KirchheimunterTeck
  • 73230 Kirchheim unter Teck Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik-Informationsverarbeitung
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Stundensatz abhängig von gefordertem skill, Lokation und Vor-Ort-Päsenz
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 22.11.2019
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Kundenreferenzen

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV - Rainer Dochtermann (Kurzversion)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV - Rainer Dochtermann (Langversion)

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Erfahrungsschwerpunkte:
Programmierung automatisierter Tests von Webbrowser-Applikation (2 Jahre)
Testdurchführung (> 10 Jahre)
Testmanagement (> 10 Jahre)
(Krisen-)Projektmanagement (> 10 Jahre)
Mitarbeiterführung (> 10 Jahre)
Produktentwicklungsprozess (> 10Jahre):
Anforderungsbeschreibung, Systemspezifikation, Programmierung, Codierung, Reviews inkl. Code-Review,
Komponenten-, Komplex- und Systemtest, Systemintegration, Pilot- und Acceptancetest, Freigabe, Change-Request-Verfahren, Change Management (> 10 Jahre)
Telekommunikationssysteme (> 10 Jahre):
TK-Anlagen, CRM, Call Center, ACD, IVR, PBX, Dialer, Mobile Music on Demand, Billing, Infosysteme, Call
Traffic Measurement, Packet switching
Entwicklung und Systemintegration von Call Center- und CTI- Komponenten, von Auskunfts- und Billingsystemen
( > 10 Jahre)

Betriebssysteme:
Unix, Windows

Programmier-, Scriptsprachen, Tools und Entwicklungsumgebungen:
Java, C, C++, FORTRAN, ROSI-4GL, Assembler, Macro-Assembler, Groovy, Perl, Oracle, TOAD, Informix, Selenide/Selenium, IntelliJ Idea, Eclipse, JUnit, Maven, GitKraken, HTML/CSS, XSD, XML, XPATH, RegExp, JSON, JSONPath, SOAP, SOAPUI, Javascript, UNIX-shell-Programmierung, JIRA, Rational Quality Manager (RQM), Rational Clear Quest, Rational Clear Case, …..

Produkte:
Konnektor-SW im Projekt eGK (elektronische Gesundheitskarte); Call Center / CRM / CTI / Customer Care –Produkte; TK-Produkte (Hicom, Nixdorf); Produkte der IT-Landschaft der Deutschen Telekom (CRM-T, AL-B,......); Lösungsprodukte wie Gebührenabrechnungs-SW (billing) , Hotellösungen, Infosysteme, Mobile Music ondemand-systeme; ACD-Systeme ...

Zertifikate + Nachweise:
ISTQB – Certified Tester (Foundation Level); SCRUM – Certified Scrum Product Owner; IBM Rational TestManager Fundamentals; UML2 + Innovator; ...

Tätigkeitsschwepunkte in den letzten 12 Jahren:
Programmierer und Tester für automatisierte Tests im Projekt eGK (elektronische GesundheitsKarte--> eGK)
Testmanager und Tester für manuelle Komponenten- und Integrationstests im Rahmen der Konnektorentwicklung im Projekt eGK
Testmanagement für E2E- und. SIT/CIT-tests bei T-Systems/DTAG
Testmanager, Tester für CRM-, Contact Center- und CTI-Systeme im Umfeld Mobile und Festnetz bei Telefonica/o2
(Krisen-)Projektmanagement bei o2

soft skills:
Strukturierte, transparente Vorgehensweise und Organisation
Offene, faire und konstruktive Kommunikation
Qualitätsorientiert
Bis dato ausnahmslos erfolgreich in der Umsetzung von Projekten (Qualität, Budget, Termin)
Unternehmerisches Denken und Engagement
Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
Natürliche Führungsfähigkeit
Krisenbewährt
Integrationsfähigkeiten im Team und von Teams
Motivationsfähigkeit von Mitarbeitern und Kollegen
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2018 - 03/2019

    • KoCo Konnektor GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Tester Elektronische Gesundheitskarte
  • Tester für manuelle Tests im Projekt eGK (elektronische Gesundheitskarte)
    * Beschreibung und Durchführung von manuellen Testfällen in JIRA
    * Fehlererstellung und -verwaltung

    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    KOCO-CONNEKTOR-HW, KARTERNTERMINALS, JSON, XPATH, JSONPATH, REGEXPR, SOAP, JIRA, RATIONAL QUALITY
    MANAGER (RQM), RATIONAL CLEAR QUEST, TESTMETHODIK UND -PROZESSE, BLACKBOX-VERFAHREN,
    ÄQUIVALENZKLASSENBILDUNG, GRENZWERTANALYSE, OS-X, WINDOWS 10

  • 06/2018 - 06/2018

    • n-design GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Machbarkeitsstudie: Programmierer und Tester Elektronische Gesundheitskarte (SignaturProxy)
  • Machbarkeitsstudie für automatisierte Tests des SigProxy (Phase QES)


    SW-Architekt, Programmierer und Tester für Machbarkeitsstudie der Admin-GUI des SignaturProxy für
    den Konnektor im Projekt eGK (elektronische Gesundheitskarte) der Phase QES (qualifizierte
    elektronische Signatur)
    * Festlegung der SW-Architektur
    * Programmierung von Windowtreibern (Java, Selenide/Selenium)
    * Programmierung von SOAP-Requests mittels Groovy/Java
    * Erstellen diverser Methoden als Voraussetzug für die Erstellung von automatisierten Tests
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    KOCO-CONNEKTOR-HW, KARTENTERMINALS, JAVA, GROOVY, SELENIDE/SELENIUM, INTELLIJ IDEA, JUNIT, MAVEN,
    REGEXP, SOAP, JSON, XML, XPATH, OS-X

  • 01/2017 - 03/2018

    • KoCo Konnektor GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Programmierer und Tester Elektronische Gesundheitskarte
  • SW-Architekt, Programmierer und Tester für automatisierte Tests der Admin-GUI des Konnektors im
    Projekt eGK (elektronische Gesundheitskarte)
    * Festlegung der SW-Architektur
    * Programmierung diverser Windowtreiber (Java, Selenide/Selenium)
    * Erstellen diverser Methoden als Voraussetzug für die Erstelleung von automatisierten Tests
    * Erstellung automatisierter Testcases
    * Übergabe der SW an den Auftraggebeber zur Erstellung weiterer Tests
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    KOCO-CONNEKTOR-HW, KARTENTERMINALS, JAVA, SELENIDE/SELENIUM, INTELLIJ IDEA, JUNIT, MAVEN,
    JAVASCRIPT, REGEXP, JSON, SOAP, XML, XPATH, JSONPATH, RATIONAL QUALITY MANAGER, RATIONAL CLEAR
    QUEST, OS-X, WINDOWS

  • 01/2016 - 12/2016

    • KoCo Konnektor GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Tester Elektronische Gesundheitskarte
  • Tester für manuelle und automatisierte Tests im Projekt eGK (elektronische Gesundheitskarte)
    * Beschreibung und Durchführung von manuellen automatisierten Testfällen in RQM (Rational Quality
    Manager)
    * Erstellung und Test von automatisierten Testfällen in der twb (test work bench)
    * Fehlererstellung und -verwaltung

    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    KOCO-CONNEKTOR-HW, KARTERNTERMINALS, JSON, XPATH, JSONPATH, REGEXPR, SOAP, RATIONAL QUALITY MANAGER,
    RATIONAL CLEAR QUEST, TESTMETHODIK UND -PROZESSE, BLACKBOX-VERFAHREN, ÄQUIVALENZKLASSENBILDUNG,
    GRENZWERTANALYSE, WINDOWS

  • 10/2013 - 12/2015

    • KoCo Konnektor GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Testmanager und Tester Elektronische Gesundheitskarte
  • Testmanager für Test des Konnektors im Projekt eGK (elektronische Gesundheitskarte)
    * Erstellen von Testplänen inkl. Ressourcenplanung
    * Risikoanalyse, Ermittlung der Testschwerpunkte
    * Erstellen und Durchführen von manuellen Testfällen
    * Fehlererstellung, -verwaltung, - überwachung und ggfs. Eskalation
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    KOCO-CONNEKTOR-HW, KARTERNTERMINALS, RATIONAL QUALITY MANAGER, RATIONAL CLEAR QUEST, MS OFFICE,
    TESTMETHODIK UND -PROZESSE, BLACKBOX-VERFAHREN, ÄQUIVALENZKLASSENBILDUNG, GRENZWERTANALYSE,
    EXCEL-TESTFORTSCHRITT UND WINDOWS, SQLITE

  • 01/2012 - 12/2012

    • Telefonica
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Testmanager und Tester Telekommunikation
  • Test von verteilten, vernetzten Contact Centern (CRM): IVR, ACD, CTI
    * Erstellen von Testplänen inkl. Ressourcenplanung
    * Risikoanalyse, Ermittlung der Testschwerpunkte
    * Erstellen und Durchführen von Testfällen
    * Fehlererstellung, -verwaltung, - überwachung und ggfs. Eskalation
    * Erstellen von Abschlussberichten
    * Durchführen von Meetings und Moderation mit Fachabteilungen und SW-Zulieferern
    * Tracking der action items (ggfs. Eskalation und Entscheidungsvorlagen)
    * Reviews von IVR-Call Flow-Dokumenten und umfangreiche Anpassungen in MS Visio
    * Freigabe und Pflege von Dokumenten in ClearCase

    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN: VOICEOBJECTS, GENESYS VOICE PORTAL, ROUTING, ORACLE, TOAD,
    XML-SPY, MS OFFICE, MS VISIO, OUTLOOK, LOTUS NOTES, RATIONAL CLEAR QUEST, RATIONAL CLEAR CASE,
    TESTMETHODIK UND -PROZESSE, BLACKBOX-VERFAHREN, ÄQUIVALENZKLASSENBILDUNG, GRENZWERTANALYSE, WINDOWS

  • 01/2010 - 12/2011

    • T-Systems
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Teamlead des ClusterIntegrationsTestmanagements und ClusterTestmanager Telekommunikation
  • Teamlead Testmanagement Clusterintegrationstest (CIT funktional) für das Projekt OPUS der
    IT-Landschaft der Deutschen Telekom
    * Führung des CIT-Testteams für Projekt OPUS
    * Erstellung und Aktualisierung des Testauftrages für die zu beauftragende Testfactory
    * Planung, Durchführung und Kontrolle der für den CIT notwendigen Prozesschritte "LD-Analyse,
    LD-Analysereview, Grobspezifikation, Grobspezifikationsreview, Feinspezifikation" der ca. 135
    Lösungsdokumente, Pflichtenhefte und Change Requests des Projektes
    * Kontrolle der Beschaffung und Installation der 90 Applikationen bzgl. HW, SSW, SW und
    Anschaltung
    * Absprache / Leitung / Moderation notwendiger Meetings mit den Abteilungen IT / Bereitstellung /
    Fachseite
    * Fehlermanagement über unterschiedliche Fehlermanagement-Tools (Fehlerkanäle) und betroffene
    IT-Abteilungen und ggfs. Eskalation
    * Klärung / Moderation bei der Ermittlung der fehlerverursachenden IT-Abteilungen
    (Telefonkonferenzen)
    * Risikoanalyse und Risikomanagement
    * Aufsetzen und Ändern von Prozessen bei der Dokumentenbearbeitung und dem CR-Verfahren
    * umfangreiches Reporting (Fehler, Eingangsqualität, Testfortschritt...)
    * Aufstellung der CIT-Projektorganisation
    * Testfortschrittskontrolle
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN: CRM-T, CRM-KM, CRM-SALES, EOEV, ... (INSGESAMT 90 SYSTEME),
    PROJEKTMANAGEMENT, TESTFORTSCHRITTSKONTROLLSYSTEM, FEHLERMELDESYSTEME UA. REMEDY + BUGZILLA, MS
    OFFICE, MS PROJECT, WINDOWS

  • 01/2009 - 12/2009

    • T-Systems
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Stellv. ContainerTestmanager und ClusterTestmanager Telekommunikation (Deutsche Telekom)
  • Testplanung und -begleitung für ein Gesamtrelease (stellv.), für ein Cluster (Einzelhandel) sowie
    Planung für das SIT-Projekt OPUS (Geschäftskundenbereich)
    * Planung und Betreuung der Container-/Cluster-/OPUS-Testdurchführung
    * Erstellung/Update des SIT-Gesamtauftrags für die Testfactory
    * Kontrolle des Gesamttestauftrages und Einklagen von Aktionen bei Qualitätsabweichungen (an die
    Clusterverantwortlichen)
    * Überwachung der Testerstellung, -durchführung, der Fehlermeldung und -behebung in den eigenen
    Testclustern
    * Durchführung von Meetings mit Fachabteilungen, Zulieferern und Entwicklungsabteilungen inkl.
    Tracking der action items für die Testcluster
    * Fehlermanagement über unterschiedliche Fehlermanagement-Tools (Fehlerkanäle) und betroffene
    IT-Abteilungen und ggfs. Eskalation
    * Testfortschrittskontrolle und Berichtswesen (Status)
    * Organisation und Durchführung von Testreviews
    * Erstellen von Verbesserungsvorschlägen zu den Themen Erhöhung der Eingangsqualität und
    Aufbauorganisation
    * Einführung neuer Eingangsqualitätsprozesse für OPUS und Eskalationsvereinbarungen mit
    Lieferanten
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    T-HOME-IT-LANDSCHAFT: CRM-T, CRM KM, CRM-SALES, BL-INDIV, BL-W, VHD, AL-B, AL-C, SAT, ADSL-NI, RESY,
    REDI,....., FEHLERMANAGEMENTSYSTEME U.A. REMEDY + BUGZILLA, MS OFFICE, MS PROJECT, XML, XSD, WINDOWS

  • 04/2008 - 12/2008

    • T-Systems
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • ClusterTestmanager Telekommunikation (Deutsche Telekom)
  • Testmanagement im Systemintegrationstest (E2E) für die Cluster Großhandel und Einzelhandel über
    mehrere Container (Releases)
    * Clustermanagement für den Systemintegrationstest (SIT = End2End-Tests) für eine Abfolge von
    Releases in der IT-Landschaft der Telekom
    * Planung und Betreuung der Cluster-Testdurchführung
    * Überwachung der Testerstellung, -durchführung, der Fehlermeldung und -behebung
    * Durchführung von Meetings mit Fachabteilungen, Zulieferern und Entwicklungsabteilungen inkl.
    Tracking der action items (ggfs. Eskalation und Entscheidungsvorlagen)
    * Fehlerverfolgung
    * Testfortschrittskontrolle und Berichtswesen (Status)
    * Organisation und Durchführung von Testreviews und Manöverkritiken
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    T-HOME-IT-LANDSCHAFT: CRM-T, BL-INDIV, BL-W, VHD, AL-B, AL-C, SAT, ADSL-NI, RESY, REDI, ...., MS
    OFFICE, MS-PROJECT, XML, XSD, WINDOWS

  • 01/2008 - 03/2008

    • DHL
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Teilprojektleiter Logistik (leider Projekteinstellung)
  • Teilprojektleitung für die Einbindung von Logistik-SW-Applikationen in eine neue Customer Service
    Lösung für Frontofficeagenten, Backofficeagenten und Operations
    * Aufwandsabschätzungen und Machbarkeitsszenarien
    * Koordination, Steuerung und Überwachung der entsprechenden Entwicklung (multinational, global)
    * Erstellen von Spezifikationen und Anforderungsdokumenten (engl.)
    * Durchführung von Meetings mit Change-Boards, Fachseite und Zulieferern
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    IVR, SIEBEL, KONSOLIDIERTES REPORTING, ORACLE 8/9I/10, MS OFFICE, MS PROJECT, MS VISIO, MERCURY,
    SCRUM, ...

  • 01/2006 - 12/2007

    • o2
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Testmanager und Tester
  • Telekommunikation / Mobilfunk-Provider (O2 )

    Projektleitung, Testmanagement und Testdurchführung in verteilten, vernetzten Contact Centern (CRM):
    IVR, ACD, Dialler, CTI/Middleware-komponenten, mediablending sowie konsolidiertes Reporting; dito
    für ein neu eingeführtes IP-basiertes Contact Center basierend auf Cisco, Genesys und Voice Objects
    * Aufwandsabschätzung der Testplanung und -durchführung für CCT-Abteilung (Call Center
    Technology)
    * Koordination, Steuerung und Überwachung der Testabläufe
    * Erstellen von Testplänen inkl. Ressourcenplanung, Festlegen der Entry- und Exit-Kriterien
    * Risikoanalyse und Ermittlung der Testschwerpunkte
    * Erstellen von Testfällen, Durchführung von Tests (Rational) inkl. Fehlerverwaltung, -
    überwachung und ggfs. Eskalation
    * Überwachung der Testerstellung, -durchführung, der Fehlermeldung und -behebung (bei
    Zuliefereraufträgen)
    * Reviews der Testfälle und Einpflegung der Testfälle in Rational Testmanager
    * Erstellung von Perl-scripten zur Erzeugung von XML-dateien zwecks Simulation von Messages
    * Durchführung von Meetings mit Fachabteilungen, Zulieferern und diversen Testabteilungen inkl.
    Tracking der action items (ggfs. Eskalation und Entscheidungsvorlagen)
    * Testfortschrittskontrolle und Berichtswesen (z.B. Wochenberichte)
    * Component Tests (CT: black box und glass box), User Acceptance Tests (UAT), Performance- und
    Lasttests
    * Erstellen von Abschlussberichten und Freigaben
    * Erstellung von SW-Architektur-Übersichtsbildern in MS Visio zur "Diskussionsreduzierung", u.a.
    für die Darstellung der Applikationen, Interfaces, Ports, Daten- und Voice-leitungen und der
    ETL-Prozesse (Data-WareHouse)
    * Erstellung umfangreicher IVR-Call Flow-Dokumente in MS Visio
    * Freigabe und Pflege von Dokumenten in ClearCase
    * Meetingsprache teilw. Engl., Dokumentationen in engl.
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    NORTEL/PERIPHONICS-IVR, TELENET-IVR, GENESYS-IVR(GVP), VOICE-OPJECTS. PEOPLESOFT/VANTIVE, ASPECT
    ACD, ASPECT CONTACT-SERVER, CISCO CALLMANAGER, XML, XSLT, PERL, DATAWAREHOUSE, ETL-PROZESSE,
    KONSOLIDIERTES REPORTING, ORACLE 8/9I/10, TOAD, PC-ANYWHERE, FTP, PERL, SUN, IBM, SUN SOLARIS,
    W2K-SERVER, MS OFFICE, MS PROJECT, MS VISIO, LOTUS NOTES, RATIONAL TEST MANAGER, RATIONAL CLEAR
    QUEST, RATIONAL CLEAR CASE, TESTMETHODIK UND -PROZESSE, BLACKBOX-VERFAHREN,
    ÄQUIVALENZKLASSENBILDUNG, GRENZWERTANALYSE, V-MODELL, RUP, UML

  • 01/2005 - 12/2005

    • O2
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter, Krisenprojektleiter, Testkoordinator, Tester
  • Telekommunikation / Mobilfunk-Provider (O2 )

    * Krisenprojektleitung und anschließend Projektleitung für mehrere Releases von verteilten,
    vernetzten IVR-, ACD(Call Center)- und CTI/Middlewarekomponenten für Voice-Anwendungen (Tarif-
    und Vertragsmanagement, Auskunftssysteme) und mediablending;
    * Koordination eines RfQ/RfP für VoIP-projekt
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    NORTEL/PERIPHONICS-IVR, TELENET-IVR, GENESYS-IVR(GVP), VOICE-OPJECTS. PEOPLESOFT/VANTIVE, ASPECT
    ACD, ASPECT CONTACT-SERVER, CISCO CALLMANAGER, XML, XSLT, PERL, DATAWAREHOUSE, ETL-PROZESSE,
    KONSOLIDIERTES REPORTING, ORACLE 8/9I/10, TOAD, PC-ANYWHERE, FTP, PERL, SUN, IBM, SUN SOLARIS,
    W2K-SERVER, MS OFFICE, MS PROJECT, MS VISIO, LOTUS NOTES, RATIONAL TEST MANAGER, RATIONAL CLEAR
    QUEST, RATIONAL CLEAR CASE, TESTMETHODIK UND -PROZESSE, BLACKBOX-VERFAHREN,
    ÄQUIVALENZKLASSENBILDUNG, GRENZWERTANALYSE, V-MODELL, RUP, UML

  • 01/2004 - 12/2004

    • o2
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Tester, Testkoordinator
  • Telekommunikation / Mobilfunk-Provider (O2 )


    Test und Systemintegration von verteilten, vernetzten IVR-, ACD(Call Center)- und
    CTI/Middlewarekomponenten für Voice-Anwendungen (Tarif- und Vertragsmanagement, Auskunftssysteme)
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    NORTEL/PERIPHONICS-IVR, TELENET-IVR, GENESYS, PEOPLESOFT/VANTIVE, ASPECT ACD, ASPECT CONTACT-SERVER,
    KANA RESPONSE/FORMS, KANA IQ, KONSOLIDIERTES REPORTING, ORACLE 8/9I, PC-ANYWHERE, FTP, SUN, IBM, SUN
    SOLARIS, W2K-SERVER, PERL, RATIONAL TEST MANAGER, RATIONAL CLEAR QUEST, TESTMETHODIK UND -PROZESSE,
    V-MODELL, RUP, UML

  • 04/2000 - 12/2002

    • Dimension Data
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektmanager, Coach
  • IT- / Netzwerkausrüster; in Festanstellung


    Aufbau einer Customer Care Solutions-Einheit (Call Center, CTI)
    * Coach beim Rollout von Netzwerkkomponenten für einen UMTS-Provider (Festlegung der
    Abnahmekriterien, Gewerkabgrenzung, SLA-Vereinbarung)
    * Koordination und Unterstützung bei der Erstellung eines weltweit geltenden Master Agreements
    (MA) bzgl. HW-, SW- und Dienstsleistungen für ein Chemieunternehmen (Automatisierung der
    Einpflege der Produkte und Leistungen in einen elektronischen Marktplatz)
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    SIEBEL, INTERACTIVE INTELLIGENCE (EIC), IP CONTACT CENTER, GENESYS, CTI, CISCO, MARCONI,
    UMTS-KOMPONENTEN, PERL, XML, PROZESSE, PROJEKTMANAGEMENT

  • 01/2000 - 03/2000

    • IT-Dienstleister
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • SW-Designoptimierer, Entwicklungs-Manager
  • Für ein Medienunternehmen im Verbund mit einem Mobilfunkprovider (WIND
    in Italien (Rom)


    Entwicklungs-Manager für ein CTI-IVR mobile-music-on-demand System (www.tj.net).
    * Erläuterung des Systems: Bei diesem System können sich die mittlerweile über 1 Million
    registrierten Benutzer (meist zwischen 10-25 Jahre alt) auf ihrem Handy Musikstücke anhören.
    Zwischen den einzelnen Musikstücken sind personifizierte Werbungen für den Anwender zu hören
    (aus der DB in Abhängigkeit von Alter, Wohnort etc.). Darüber hinaus bestehen features wie
    send-a-song, buy-a-song, interactive spot, vote and win, wake-up-song usw. Die Wahl der
    Aktionen geschieht via Handytastatur und wird vom IVR-System in entsprechenden "Call"-Flows
    verarbeitet (Artist, Musikstück, Aktion ...). Der Anruf über den Provider erfolgt über eine
    Tollfree Nummer - die Finanzierung erfolgt über die Werbung. Das System ist für
    unterschiedliche Provider ausgelegt.
    * Design-, Stabilitäts- und Performanceoptimierung bis 50.000 calls/h
    * Einführung von Load Protection für das System
    * Testablaufoptimierung und -überwachung (Schwerpunkte: Exception Handling, Stabilität und
    Performance)
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    EIC-IVR, EMC-STORAGE, FIBREOPTIC-CONNECTIVITY, JAVA, MICROSOFT-SQL, SQL STORED PROCEDURES,
    MSM-QUEUE, REPORTING, MONITORING, LOGGING UND LOAD PROTECTION SYSTEMS, TESTPROZESSE

  • 01/1997 - 12/1999

    • SNI
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Führungskraft, Projektleiter, Leiter Projektmanagement
  • Für Großbank, Finanzinstitute, Versandhandel u.a.


    Führung von 10 Mitarbeitern:
    Aufbau einer Projektmanagement- und Systemintegrationsabteilung für den Fachvertrieb Customer Care
    Solutions im Fachvertrieb für Call Center / CTI / CRM - Lösungen und -projekte
    Verantwortlicher für die Systemabnahme (Pilotprojekt für 3 vernetzter Call Center-Standorte (Aspect
    ACD inkl. DataMart, inbound/outbound).
    Analyse, Konzeption und Umsetzungsplanung der Geschäftsprozesse und der internen Service Hotlines
    selbst (Call Center, CTI) für das Service Rechenzentrum von rund 580 Volksbanken, Raiffeisenbanken
    und Spar- und Darlehnskassen im genossenschaftlichen Verbund.
    Aufsetzen von Testprozessen (Testschwerpunkte: Exceptionhandling und DB-basiertes Reportsystem
    (CallEvents))
    Führung eines verteilten, internationalen Entwicklerteams als Designoptimierer und
    Krisenprojektleiter (20 Mitarbeiter, mehrere Zulieferer)
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    HICOM ACD-U, C, C++, ROSI-4GL, VB, SCO-UNIX, INFORMIX, CLEARCASE, SHELLSCRIPTS, CRYSTAL REPORTS,
    HICOM ACL, SIEMENS HICOM 300, FLEXROUTING, RESUME ROUTING, GENESYS, GEOTEL, POINT, ASPECT PORTAL,
    DATAMART, APPLICATION BRIDGE, SIEBEL, DIGNOS, ARIS, REMEDY, INMS, PROJEKTMANAGEMENT,
    PRODUKTMANAGEMENT

  • 01/1989 - 01/1997

    • SNI, Nixdorf, Siemens
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Führungskraft, Projektleiter, SW-Designer und Entwickler Elektro-Großkonzern
  • Produktentwicklung für weltweiten Vertrieb


    Entwicklung und Pflege mehrerer Releases von ACD- und IVR-Systemen inkl. Report-DB (von diesem
    System wurden mehrere tausend Stück weltweit verkauft)
    Projektleitung für diese Produktentwicklung: mehrere Standorte und Länder, mehrere Fremdleister, bis
    zu 50 Entwickler
    Entwicklung von adaptierten CTI-, Gebührenabrechnungs- und Auskunftssystemen für TK-Anlagen u.a. für
    Ministerien, die Bundesanstalt für Arbeit, Datev, Deutsche Telekom (FTZ) - mit diesen Systemen
    wurden u.a sämtliche Arbeitsämter ausgestattet (mehrere tausend Stück deutschlandweit vertrieben).
    Entwicklung integrierter Gebührenabrechnungs- SW für TK-Anlagen (von diesen Modulen wurden mehrere
    tausend Stück weltweit vertrieben)
    VERWENDETE HARD- UND SOFTWARE/METHODIKEN:
    C, C++, VB, Z80-ASSEMBLER, , SCO-UNIX, BSD-UNIX, WINDOWS, RSX-11M-PLUS, INFORMIX, SHELLSCRIPTS,
    MAKEFILEGENERATOREN, CLEARCASE, HICOM 300 ACD-U, HICOM-IVR, HICOM ACL, SIEMENS HICOM 300, NIXDORF
    8818, TARGON, PDP-11, VERMONT, TEST-, PROJEKT- UND PRODUKTMANAGEMENT, SIEMENS
    SW-ENTWICKLUNGSMETHODIK, SIEMENS PRODUKTMANAGEMENTMETHODIK

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Lokationen
vorzugsweise
- Remote
- Stuttgart / Karlsruhe
- München
- Frankfurt / Wiesbaden
- Köln / Koblenz

Auslastung
vorzugsweise <= 60% vor Ort


KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: