Stefan Künisch verfügbar

Stefan Künisch

Senior Projektmanager / Projektleiter und IT Kordinator mit Schwerpunkt ERP SAP

verfügbar
Profilbild von Stefan Kuenisch Senior Projektmanager / Projektleiter und IT Kordinator mit Schwerpunkt ERP SAP aus Winzendorf
  • 2722 Winzendorf Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 95 €/Std. 950 €/Tag
    Stundensatz und Tagessatz all in Sätze
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 07.12.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Stefan Kuenisch Senior Projektmanager / Projektleiter und IT Kordinator mit Schwerpunkt ERP SAP aus Winzendorf
DATEIANLAGEN
Profil deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV english

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Tätigkeiten
1986 – 1990 Freiberufliche Tätigkeit als Softwareentwickler
1991 – 1994 Freiberufliche Tätigkeit im Bereich Netzwerktechnik und Software-entwicklung
1994 – 2004 Hauptgeschäftsführer:
                     NETCO engineering GmbH / ITEC Service GmbH / NEM
                     (u.a. Personalverantwortung für 50 festangestellte IT Berater)
Seit 2005 Geschäftsführer New Enterprise Media GmbH

Eckdaten Berufserfahrung:
Seit 1986 in IT Branche tätig (Softwareebtwicklung/Administrator)
Seit 1994 Geschäftsführer und Projektmanager
Seit 1996 SAP Consultant
Seit 2004 Projektmanagement mir Schwerpunkt SAP

Details finden Sie in meinem Profil (Datei-Anlage)


Themen / Schwerpunkte:
Projektleitung und Projektmanagement,Managementberatung, Interims IT-Leitung, Cut-Over Management
Agile Projektmanagement, SCRUM, PRINCE2, V-Modell XT
Projektleitung SAP R/3, SAP ERP, SAP HANA 
Administration, Entwicklung, Beratung (Konzepterstellung, Daten-modellierung, Blueprint, Reporting), und Implementierung SAP R/3 BI/BW, BI-IP/SEM-BPS , BC
Planung, Installation und Betreuung komplexer Netzwerke

Branchen:
Dienstleistungen, Ingenieurwesen, Produktionsbetriebe, Anlagenbau, Banken, Telekommunikation, Lebensmittelindustrie, Industrie

Hardware:
Bull, CRAY, DEC, IBM, PC, SNI MX, SNI 7.580, SUN

Betriebssysteme:
AIX, SINIX, OSF/1, Solaris, QNX, UnixWare, DOS, Windows 97/XP, WINDOWS Server NT/2000/2003, Novell

Anwendungssysteme:
SAP R/3 BC BW/BI SEM IP FI/CO/PS PM/QM
Novell und Windows NT Netzwerke, Mega /K, Informix, Oracle, MS Office

Programmiersprachen:
ABAP/4, C, C++, Pascal, FORTRAN 77, COBOL, Xbase, VBA

Fremdsprachen:
Englisch
DC Steuerungsprogrammierung von  Übergabestationen des Fernwärmenetzes Kreuzberg
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2019 - bis jetzt

  • IT Projektleitung SAP Retail Einführung
    • IT Project Management
    • Schnittstelle zwischen Projekt, IT und Fachabteilung
    • Projektplanverantwortung und Projektstatusüberwachung
    • Definition von Meilensteinen, Eskalationsmanagement, Risikomanagement
    • Planung nächste Termine / Aktivitäten
    • Stakeholder Management und Kommunikation, Management Berichtswesen, Lenkungsausschuss
    • Steuerung, Überwachung, Optimierung und Ergänzung der CutOver Aktivitäten
    • Koordination Analyse Geschäftsprozesse, Anforderungsdefinition
    • Koordination Erarbeitung Arbeitspakete und Schnittstellen
    • Steuerung Testplanung und Testing
    • Koordination Markt Infrastrukturplanung und Überwachung
    • Koordination, Einführungsunterstützung und Knowhowtransfer Agile Softwareentwicklung nach Scrum
    • ,,,,

  • 07/2018 - 12/2018

  • Projektleitung / Cut Over Management ERP SAP Hana | Cut-Over Management im Zuge der SAP S/4 HANA Migration
    • Cut-Over Management FI/CO
    • Schnittstelle zwischen Projekt und Fachabteilung
    • GoLive / Hypercare  Unterstüzung
    • Planung und Steuerung von Cut-Over/ Datenmigrationen
    • Optimierung des Cut-Over Prozesses
    • Koordination aller Cut-Over Aktivitäten
    • Steuerung im Zusammenhang mit dem Gesamtprojekt / Migration
    • Pflege, Erstellung und Optimierung des Cut-Over Plans

  • 02/2018 - 07/2018

  • Projektleitung ERP Systeme SAP, SAP Hana / Interim IT Leiter, CutOver Management
    • Leitung der IT in der Funktion als Interim Manager inkl. fachlicher und disziplinarischer Führung
    • Mitwirkung beim Aufbau eines neuen Teams
    • Unterstützung der Geschäftsführung im Tagesgeschäft und bei strategischen Entscheidungen
    • Generierung von Innovationen
    • Planung und Controlling von ITBudgets sowie laufendes Kostenmanagement
    • Definition von Meilensteinen, Eskalationsmanagement, Risikomanagement
    • Verantwortung für den Betrieb, Vereinheitlichung Konzeption und Weiterentwicklung der ERP Systeme (SAP, SAP Hana BW/FI/CO/MM/PM)
    • ITOrganisation sowie Koordination im Bereich der Programmierung 
    • Technische Planung und Koordination der Projekte
    •  IT Project Management
    • Steuerung CutOver Management
    • Steuerung externer Dienstleister/Subunternehmer

  • 11/2016 - 02/2018

  • SAP HCM Organisationsmanagement Unterstützung bei Konzeption und Projektleitung | Angebotserstellung / Migrations-Konzepte NON SAP Anwendungen
    • Unterstützungsleistungen Transition von SAP und NonSAP Anwendungen:
      • Supervising und Projektleitung bei der Erstellung der Betriebshandbücher und Servicepläne für Transition
      • Aufwandabschätzung, Erstellung von Konzepten/Angeboten für die Transitionsleistungen
      • Erstellung und Organisation von Transitions. Dokumentationen der einzelnen Services inklusive der einzelnen Komponenten für neuen Provider
      • Organisation, Abstimmung und Aufbereitung von Transitionsleistungen
      • Unterstützung und Dokumentation Transitions-Workshops alter/neuer Provider
      • Organisation, Abstimmung und Aufbereitung der Dokumentation für Hardware, Software, Datenbanken und weiteren Komponenten
      • Aufbereitung, Dokumentation, Supervising der Schnittstellen für einen Neuaufbau der gesamten IT-Landschaft SAP und NonSAP Systeme

  • 01/2016 - 09/2016

  • Projektleitung SAP ERP BI/BW, FI,CO Multiprojektmanagement Berichtswesens für die Bereiche Finanzen/Rechnungswesen sowie Vertriebscontrolling, Unternehmenscontrolling
    • Projektplanverantwortung und Projektstatusüberwachung
    • Projektvoranalyse und Vorabentscheidung für Umsetzung, Vorgehensweise Scrum Entwicklung und Agiles Projektmanagement
    • Risikomanagement und Qulitätssicherung
    • Gleichtzeitiges Management von mehreren Projekten und Projektteams
    • Zielgerichtete Umsetzung der Projektvereinbarung in terminlicher, wirtschaftlicher und inhaltlicher Hinsicht
    • Zentrale Koordination von Architektur, Anwendungsentwicklung und Betrieb
    • Neugestaltung der Prozesse insbesondere in den Bereichen Finance (FI/CO)
    • Rechenschaft gegenüber dem Lenkungsausschuss für die Umsetzung der Projektvereinbarung
    • Planung nächste Termine / Aktivitäten
    • Überwachung laufender Aktivitäten, Definition wichtigster Kernpunkte
    • Kostenkontrolle und Reporting - Kapazitätsplanung und Steuerung der internen und externen Personalressourcen inkl. IT-Budgetverwaltung und -Kontrolle
    • Schnittstelle zum Kunden und externen Partnern bilden
    • Unterstützung von Qualitätssicherungsprozessen
    • Performanceoptimierung der BI/BW Ladeprozesse zur Optimierung der Weiterverarbeitungszeiten
    • Abstimmung Betriebsprozesse

  • 09/2015 - 02/2016

  • Projektleitung Neuorganisation IT und TK Infrastruktur Einführung und Evaluierung MS Office 365, Exchange, Dynamics CRM/ERP | Neu-Konzeption IT und TK Infrastruktur LAN WLAN VOIP
    • Planung und Installation Cisco LAN Landschaft
    • Planung und Konfiguration LANCOM LAN/WLAN Router
    • QoS, Firewall, VOIP, VPN, DDNS
    • Planung und Konzeption Anbindung TK in IT Infrastruktur
    • Konfiguration und Installation TK System
    • Askozia / SNOM TK System
    • N2VoiceBlue Next Mobilfunk Einbindung
    • Planung und Evaluierung MS Offcie 365, Exchange und Dynamics CRM und Migration Altsysteme
      • Evaluierung Einführung Microsoft Office365 inklusive Exchange und Sharepoint und Voranalyse Dynamics ERP als Cloud Lösung
    • Umsetzung und Konfiguration Microsoft Office
      • 365 als Microsoft Cloud Lösung
    • Migration und Neuausrichtung Exchange als Microsoft
      • Cloud Lösung – Neuauslegung öffentliche Ordner und& Postfächer

  • 01/2015 - 10/2015

  • Projektleitung SAP ERP BI/BW, FI,CO Multiprojektmanagement Berichtswesens für die Bereiche Finanzen/Rechnungswesen sowie Vertriebscontrolling, Unternehmenscontrolling
    • Projektplanverantwortung und Projektstatusüberwachung
    • Projektvoranalyse und Vorabentscheidung für Umsetzung, Vorgehensweise Scrum Entwicklung und Agiles Projektmanagement
    • Risikomanagement und Qulitätssicherung
    • Gleichtzeitiges Management von mehreren Projekten und Projektteams
    • Zielgerichtete Umsetzung der Projektvereinbarung in terminlicher, wirtschaftlicher und inhaltlicher Hinsicht
    • Zentrale Koordination von Architektur, Anwendungsentwicklung und Betrieb
    • Neugestaltung der Prozesse insbesondere in den Bereichen Finance (FI/CO)
    • Rechenschaft gegenüber dem Lenkungsausschuss für die Umsetzung der Projektvereinbarung
    • Planung nächste Termine / Aktivitäten
    • Überwachung laufender Aktivitäten, Definition wichtigster Kernpunkte
    • Kostenkontrolle und Reporting - Kapazitätsplanung und Steuerung der internen und externen Personalressourcen inkl. IT-Budgetverwaltung und -Kontrolle
    • Schnittstelle zum Kunden und externen Partnern bilden
    • Unterstützung von Qualitätssicherungsprozessen
    • Performanceoptimierung der BI/BW Ladeprozesse zur Optimierung der Weiterverarbeitungszeiten
    • Abstimmung Betriebsprozesse

  • 05/2012 - 12/2014

  • Infrastruktur/Logistik Facility Management | Projektleitung SAP ERP | Projektstatusüberwachung / Projektplanverantwortung | Überwachung laufende Aktivitäten, Definition wichtigste offene Punkte
    • Planung nächste Termine / Aktivitäten
    • Überwachung laufender Aktivitäten, Definition wichtigste offene Punkte
    • Dokumentation bisheriger wesentlicher Ergebnisse
    • Überwachung der Projektrisiken zeitlich und qualitativ
    • Kostenkalkulation
    • Abstimmung Betriebsprozesse
    • Zentrales SAP BW:
      • Erzeugung der Mittelfristplanung
      • Berechnung der Instandhaltungskosten auf Basis der Echtdaten aus dem ERP und den zukünftigen geplanten Anlagen
      • Projekt-Priorisierung und online Simulation bei Um Priorisierung
      • Anlagenscharfe Darstellung der Ist- und Plankosten für die Vergangenheit und Simulation für die nächsten 5 Jahre
      • Darstellung des Technischen Restwertes für die Vergangenheit und Simulation für die nächsten 5 Jahre
      • Verdichtete Darstellung nach verschieden Kriterien
    • SAP ERP System:
      • Aufbau eines eigenen Projektsystems zur Planung von Investitionsmaßnahmen.
      • SST zu SAP K des Konzernsystems (Konzern FI/AA)
      • Erfassungen und Simulation von Neu- und Ersatzmaßnahmen
      • Verwaltung verschiedener Budgets (eigenes, Konjunkturprogramme, Sonderprogramme)
      • Aufbau eines eigenen  Anlagenmanagements (Planungsobjektverwaltung) im SAP ERP
      • Übernahme von Equipment-Stammdaten und nach SAP PM/CS
      • Zuordnung von Planungsobjekten zu Projekten
      • Übergabe von Planungsobjektdaten nach SAP PM
      • Erfassung von Zustandskennzahlen
      • Aufbau und Berechnung von Kennzahlen zur operativen Abwicklung im SAP ERP
      • Berechnung der Restwerte (Technische Bedarfe)

  • 02/2011 - 04/2012

  • Gesamt-Projektleitung/Koordination SAP BI 7.x / BO | Koordination Aufbau Vorstands Berichtswesen – Vertriebscontrolling, Unternehmenscontrolling, Rechnungswesen
    • Koordination Fachbereiche
    • Vorbereitung und Durchführung Lenkungsausschuss
    • Zusammenführung Fachbereichsübergreifendes Fach und DV-Konzept
    • Neuaufbau Fachbereichsübergreifendes Kennzahlenmodell
    • Kostenkalkulation, Projektplanung, Arbeitspakete definieren, Projektstatusberichtswesen an Vorstand
    • IST- und SOLL-Zustand des Berichtswesens
    • Aufbau des Wertschöpfungsstufen-Berichtswesen
    • Analyse der Profitcenter-Daten (HGB) anhand GuV-Struktur
    • Analysierte Erlösberichte
    • Analysen zu KPL, IPL und Primärkosten
    • Performanceoptimierung Ladeprozesse und Verarbeitung
    • Aufbau des Wertschöpfungsstufen-Berichtswesen
      • Aggregation von Analysen einschließlich Kommentierungen zu den Entwicklungen der jeweiligen Wertschöpfungsstufen in Berichtsmappen
      • Analyse der Profitcenter-Daten (HGB) anhand GuV-Struktur
      • Analysierte Erlösberichte
      • Analysen zu KPL, IPL und Primärkosten
    • Kommentierung je dargestellter Abweichung je Profitcenter-Einheit / Aufbau der Kommentierungsdokumente:
      • Definition von kommentierungspflichtigen GuV-Positionen und Kennzahlen
      • Definition von Kommentierungsschwellen für übrige GuV-Positionen
    • Kommentierung der Budgetauslastung je WSS und Bereich
      • Betrachtung Ist/ Plan und Forecast/ Plan inklusive Abweichungsanalyse
      • Informationen zum Gesamtbudget sowie zu Projektfortschritten der Top-5-Projekte (KPL/ IPL)
      • Kommentierung von Budgetrückgaben / -nachträgen

  • 01/2009 - 03/2010

  • Teilprojektleitung Konzeption, Entwicklung und Support für SAP BI / BI-IP 7.0 / Netweaver 2004s
    • Erstellung von Fach und DV-Konzepten
    • Entwicklung des Planungsmodells und Anpassung Planungsfunktionen
    • Testvorbereitung, Datenqualitätsprüfung
    • Release und Change Management
    • User Support – Durchführung von Workshops
    • SAP BO Reporting und Analyse Unterstützung

  • 08/2007 - 12/2008

  • Teilprojektleitung Weiterentwicklung und Support für SAP BW3.x/BI 7.0/ Netweaver 2004s Systeme
    • Erstellung von Fach und DV-Konzepten (Deltaermittlung),  Blueprint, Template
    • Datenextraktion, Datenmodellierung (Cubes, Provider, DSO/ODS Objekte etc.) und Re-Modellierung sowie Re-Design
    • Realisierungsmanagement mit Aktivitätenplanung und Statusberichtswesen, Qulitätssicherung
    • Testvorbereitung, Performance Optimierung, Datenqualitätsprüfung
    • BI Accelerator – Konzeption / Performance Optimierung
    • Überarbeitung BI Betriebskonzept
    • Produktivsetzung
    • BW Administrationsunterstützung RSA1: Infocube und ODS-Objekte administrieren,  Infopackage einplanen (sofort, Jobsteuerung), Ladevorgang überwachen (Monitoring)

  • 07/2006 - 07/2007

  • SAP Competence Center - Projektteamunterstützung, Kostenkalkulation , Support des SAP BW/SEM und SAP R/3 Finanz-Vorsysteme FI/CO/PS
    • Unterstützung bei der Erstellung von DV-Konzepten
    • Zieldefinition - Erstellung/Präsentation von Managementpräsentationen
    • Realisierungsmanagement mit Aktivitätenplanung und Statusberichtswesen
    • Release und Change Management
    • Vorgehensmodell, Fachkonzept, DV Konzept und  Implementierung und Prüfung Business Content SAP BW/SEM
    • Infocube und ODS-Objekte administrieren
    • Infopackage einplanen (sofort, Jobsteuerung), Ladevorgang überwachen (Monitoring)
    • Konzeption Solution Manger
    • Archivierung

  • 01/2005 - 12/2006

  • Projektleitung Systemplanung gesamter ETL Prozess SAP BI/BW 7.0 - Netweaver 2004S (FI/CO) mit Oracle SQL Datenbank - Datenbereitstellung für Bankanalyzer
    • Kostenkalkulation
    • Betriebssteuerung
    • Infrastruktur Design
    • Unterstützung und Review DV-Konzepte
    • Release und Change Management
    • Koordination der technischen Infrastruktur (nur Backend)
    • Unterstützung Testmanagement sowie Last und Performancetests
    • Koordination Betriebsübergabe
    • Abstimmung Betriebsprozesse
    • Review BFH
    • Übernahme des Rolloutmanagements für das Projekt
    • Abstimmung SL Management

  • 01/2005 - 12/2005

  • SAP R/3 BW/SEM (XI/SD) Beratung, Konzeption und second Level Support bei Produktivstart und Produktion mit Schwerpunkt BW 3.5 mit SQL Datenbank Oracle (Betreuung gesamter ETL Prozess)
    • Infopackage einplanen (sofort, Prozessketten) Ladevorgang überwachen und anpassen (Monitoring)
    • Fehleranalyse und Administration Infocube, ODS Objekt , PSA
    • Second Level Support für SAP BW im Bereich An-wendung  und Basis für Produktion und Einführung
    • Konzeptionelle Unterstützung (Dokumentation Datenmodell, Systemhandbücher etc.)
    • Fehleranalyse OSS
    • Support Packes, SPAM und Notes einspielen

  • 07/2003 - 12/2004

  • SAP R/3 BW (QM/MM) Teilprojektleitung / SAP BW 3.0/3.1 mit SQL Datenbank Oracle | SAP R/3 BW/SEM (QM/MM) Teilprojektleitung / SAP BW 3.0/3.1 mit SQL Datenbank Oracle
    • Beratung des Kunden im gesamten BW/SEM ETL Prozess
    • Erstellung Gesamtkonzept für BW - Integration in Unternehmens-DV SAP/Non-SAP-Systeme
    • Zieldefinition - Erstellung/Präsentation von Managementpräsentationen
    • Geschäftsprozessanalyse incl. Erstellung BW und SEM Konzept und Methodenhandbuch (Planung, Beschaffung, Produktion, Lieferung, Supply Chain, Kennzahlen)
    • Konzeption und Aufbau ganzheitliches Berichtswesen
    • Realisierungsmanagement mit Aktivitätenplanung und Statusberichtswesen
    • Administration von gehosteten SAP- und BW-Systemen sowie
    • Datenmodellierung und Perfomance-Tuning
    • Konzeption, Installation und Customizing SAP BW
    • Infocube und ODS-Objekte administrieren
    • Infopackage einplanen (sofort, Jobsteuerung), Ladevorgang überwachen (Monitoring)
    • Erweiterung des Business Content
    • Durchführung Transportwesen
    • Hotline
    • Hintergrundverarbeitung (Jobs)
    • Hot Packages
    • SAPDBA
    • Spoolverwaltung

  • 01/2003 - 12/2003

  • SAP R/3: Administration der SAP R/3/BW-Systeme und der Informix-Datenbank unter AIX

  • 01/2002 - 12/2002

  • SAP-Basis/BW | Beratung des Kunden im gesamten BW-Prozess sowie Projektkoordination und Unterstützung bei der Administration einer komplexen Systemlandschaft
    • Zieldefinition, Geschäftsprozessanalyse und Präsentation
    • Gesamtkonzeption BW - Integration BW mit SAP/Non-SAP-Systeme
    • BW Modellierung: SAP-Systeme als Quellsystem mit RFC-Verbindung anbinden
    • Konfiguration der Schnittstellen zwischen BW - SAP R/3 und Fremdsystem
    • Übernahme von Informationsmodelle des Business Contents
    • Datenextraktion
    • Organisation der Datenübertragung
    • Überwachung der Datenübertragung
    • Administration Workbench: Monitoring, Kennzahlen und Merkmale definieren, Informationsmodelle des Business Contents anpassen
    • Administration von Oracle-Datenbanken
    • Administration von SUN SOLARIS
    • Fehleranalyse OSS
    • Korrektur- u. Transportwesen
    • Sprachenimport
    • Einspielen von Hot Packages
    • Durchführung system copy
    • Sicherung
    • Druckermanagement
    • Aufbau und Einführung eines Berechtigungskonzeptes für Endanwender im BW-System: Berechtigungen für Hintergrundbenutzer, Administratorenberechtigungen, Berechtigungen für den Business Explorer, Reporting-Berechtigungen

  • 01/2000 - 12/2001

  • Projektleitung SAP R/3 Basissupport | SAP-R/3 Basis Administration, Neuaufbau und Administration der Schulungs- und Testsysteme
    • Installation von SAP R/3 4.5 / SQL auf Win NT
    • Installation von SAP R/3 4.5 / Oracle - IDES auf Win NT
    • Installation von SAP R/3 4.6 / Informix - IDES auf AIX
    • Administration der Oracle und SQL Datenbanken
    • Installation und Administration des SAP R/3 Workplace
    • Installation und Administration des SAP R/3 BW
    • Korrektur- u. Transportwesen
    • Installation und Administration von OSS
    • Einspielen von Patches
    • Einrichtung von Drucker
    • Benutzerpflege und -berechtigung

  • 01/2000 - 12/2000

  • Workshop für Entscheidungsträger der LH Technik | Verteilte Systeme für die Luftfahrtindustrie
    • EnjoySAP und mySAP.com
    • Middleware
    • 3rd party products

  • 01/1999 - 12/1999

  • SAP R/3 Basissupport
    • Korrektur- u. Transportwesen
    • Einspielen von Patches
    • Einrichtung von Drucker
    • Durchführung von Puts

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
DACH Region - rest Europa nach Absprache
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei