Ralf Köster nicht verfügbar bis 01.01.2019

Ralf Köster

IT Architekt und Entwickler Java/JEE und iOS, fachl. Schwerpunkt Finanzsektor

nicht verfügbar bis 01.01.2019
Profilbild von Ralf Koester IT Architekt und Entwickler Java/JEE und iOS, fachl. Schwerpunkt Finanzsektor aus FrankfurtamMain
  • 65934 Frankfurt am Main Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: Dipl. Inf. (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 100.00 €/Std. 800.00 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 08.04.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ralf Koester IT Architekt und Entwickler Java/JEE und iOS, fachl. Schwerpunkt Finanzsektor aus FrankfurtamMain
DATEIANLAGEN
Profil Stand 2015.04.14
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

Entwicklung, Architektur und Beratung,Teil-Projektleitung Teams von 5-10 Mann (technische PL), im Java/JEE (J2EE) UmfeldPortale/Personalisierung/Userverhaltensanalyse/Content Management
Entwurf und Entwicklung von Mobilen Anwendungen (Apps) auf der Apple iOS Plattform

Erfahrungen im Finanzsektor seit 2000, Tourismus und Telekommunikation

Kontakt bitte via: ralf_koester(ät)web(.)de


Bitte kontaktieren Sie mich direkt unter ralf.koester@email.de

REFERENZEN

Projekte

Projekte
Projekte
07/15 - laufend DB Systel GmbH Projekt EWDS
Java Entwicklung, Konzeption
- Entwickeln einer Lösung zur Konsistenzprüfung eines komplexen Datenmodells
- Performanceanalyse und Tuning der Anwendung
- Fehleranalyse und Behebung
Java 1.7, Eclipse, JBoss EAP 6.1+, JSF (Rich Faces), Maven, Oracle 11, Hibernate, JPA,
Yourkit Profiler, VisualVM

9/13 - 03/15 Deutsche Bank AG GTO PBC & EMEA Infrastructure - Planning and Productization, Deployment Services
Java Entwicklung, Beratung
- Onboarding verschiedener Postbank und DB Applikationen in das Konfigurations- und Deploymentmanagement System der Deutschen Bank.  
 - Weiterentwicklung, verschiedener Komponenten des Systems
          - (SWING-basiererende Einlieferungsunterstützung)
          - JSF (Richfaces) basierndes Konfigurationsmanagementsystem
- Entwickeln einer Datenmigrationslösung für die Migration von Altdaten

Java 1.7, IntelliJ Idea 14, Tomcat 7.0, Java Swing, Maven, Nexus, Oracle 11, Hibernate, JPA

04/13 – 09/13 FINARX GmbH
Entwicklung
Integration der SOAP basierenden Payment Schnittstelle von ClickAndBuy in die Zeiterfassungs-Portal Lösung Timesheet Cloud.
Produkte und Technologien: Java, JEE, SOAP, Google Widget Toolkit (GWT), Apache Tomcat, Apache CXF 2.6.2, JAXWS, Eclipse, Java 1.7, Spring, Maven

01/13 - 04/13 AirBerlin Universal App (iPhone/iPad) (Im Auftrag der Sevenval GmbH)
Architektur/Entwicklung
Design und Architektur einer auf iPhone und iPad zugeschnittenen Hybrid-App, die einerseits dynamische Webinhalte darstellt und Schnittstellen zu nativ implementierten App-Bestandteilen bildet. Unter anderem können Adressbucheinträge aufgerufen werden, lokale Daten und Dateien abgespeichert werden, Offline-Inhalte hinterlegt werden, etc..
Produkte und Technologien:
Objective-C, xCode 4.4

09/12 – 03/13 WildGigs GmbH
Architektur und Entwicklung
Architekturberatung bei der Erneuerung der bestehenden Software-Systeme bei einem der führenden Dienstleistungsunternehmen in der Personal- und Freiberuflervermittlung in Deutschland. Hierbei sind im Rahmen der Entscheidungsprozesse verschiedene Prototypen zu entwickeln.
Als weitere Aufgabe sind im Rahmen einer Umstellung auf SAP in Teilbereichen Schnittstellen zu SAP (via SOAP auf einem JEE konformen Server) umzusetzen, die zuerst die Altsysteme integriert, aber für die neu zu entwickelden System ebenfalls als Schnittstellen dienen.
Hierbei habe ich in Abstimmung mit der Geschäftsleitung und SAP Spezialisten an der Definition und Umsetzung der Prozesse und dafür notwendigen Schnittstellen gearbeitet.
Produkte und Technologien: Java, JEE, SOAP, Apache Tomcat, JOnAS 5.3, Apache CXF 2.6.2, JAXWS, Rest, Eclipse, Java 1.7, Spring 2.6.2, Maven

06/12 - 09/12 MaxEmail Fax 2.0 Universal App (iPhone/iPad)
Architektur/Entwicklung
- Design und Architektur einer auf iPhone und iPad zugeschnittenen Fax-App in Abstimmung mit dem Kunden
- Design und Entwicklung einer Signaturkomponente zur Erfassung und zum Einfügen von Unterschriften auf PDF Dokumenten
- Design und Entwicklung einer Schnittstelle auf eine Kunden-eigene Adressbuch Schnittstelle
Produkte und Technologien:
Objective-C, xCode 4.4

06/11 - 07/11 YOC AG: Nuerburgring App
Projektleitung/Architektur/Entwicklung
Entwicklung einer Besucherinformationsapp mit Anzeige einer angepassten Karte - detaillierung der Karte je nach Zoomfaktor, Anzeige der Besucherloktation und Anzeige verschiedene Pointsof interests, Anzeige von News und Webcams rund um den Nürburgring, usw.
Produkte und Technologien:
Objective-C, xCode 4.4, RouteMe

09/11 – 03/12 VWD/Gevasys Finanz-App Framework und Finanz-App
Teil-Projektleitung und Entwicklung
Für den Gevasys(IT-Tochter des VWD) wurde ein App-Framework zur Erstellung von Finanz-Informations-Apps erstellt. Dieses Framework umfasst Abfrage von Finanzdaten über eine im Rahmen des Projektes erstellte Server-Schnittstelle, die Darstellung von Finanzdaten und relevanten Nachrichten. Das Framework wurde gleichermassen für iOS, wie auch für die Androidplattform entwickelt, wobei ich für das iOS Team und Teile der Entwicklung der iOS Seite verantwortlich war.
Zudem wurde auf Basis dieses Frameworks eine Beispielapp entwicklelt, die den Leistungsumfang des Frameworks und die Möglichkeit, die Komponenten verschiedenen Corporate Designs anzupassen demonstriert.
Produkte und Technologien:
Objective-C, xCode 4.4,

03/11 - 02/12 DVAG
Beratungsleistung
Projekt Finanzprodukt-Vertriebsunterstützung mittels Mobile Apps
- Evaluierung verschiedener beratungsunterstützender Finanz-Apps(Finanzmathematische Rechner, Hypothekenrechner, etc.)
- In Abstimmung mit dem Kunden Aufsetzen einer CMS Struktur zur Veröffentlichung der Ergebnisse im Intranet-Zugriffskontrolle
- Veröffentlichen der Ergebnisse im Intranet
- Erstellen eines Tools zur Stichwortbasierten Suche im Apple Appstore (Marktbeobachtungstool)

07/10 - 10/10 YOC AG: iPhone App OnVista
Projektleitung/Architektur/Entwicklung
- Projektleitung eines 3-Mann Teams
- Entwicklung einer iPhone Finanz-Informations-Anwendung im Kundenauftrag
- Anbindung verschiedener Informationsdienste, z.B. Teledata
- Betreung der App bis in den Appstore

12/09 – 01/11 Deutsche Bank Global Markets
Architektur/Entwicklung
Projekt GFFXWeb

Unterstützung des Kunden bei folgenden Themen:
- Entwicklung verschiedener Reporting tools
- Architektur und Entwicklung des Reportients
- Architektur und Entwicklung des Adminclients
- Architektur und Entwicklung eines Pricingtools

Produkte und Technologien:
Java Server Pages (JSP), Java, Tomcat 6.0.26, Comet, Ajax, JQuery, Tibco Rondevouz, DBAnalytics, Apache Derby, Ant, IntelliJ Idea 8.0

01/09 - laufend FINARX GmbH
Architektur und Entwicklung
Mitarbeit bei der Entwicklung der iPhone Apps FINARX Fax, FINARX Scan und finarXImage
http://www.finarx.eu/index.php/de/produkte/produkte-unter-apple-ios/144-iphone-scan.html

Aufsetzen der Entwicklungsumgebung, Source Control Management System (Subversion)
Entwicklung von Teilen der Oberfläche (Cocoa Touch)
Entwicklung der Bildbearbeitungsalgorithmen
Betreuung des Softwarereleases im Apple iTunes Appstore
laufende Wartung und Pflege/Support

Produkte und Technologien:
Xcode 3.1-4.4, Apple iPhone SDK 2.0 – 5.x, Subversion, Cocoa Touch

10/07 – 05/09 Branche Telekommunikation für CGI Deutschland GmbH
Architektur/Entwicklung
Projekt „Vodafone D2 eMarketing“
Unterstützung des Kunden u.a. in folgenden Aufgabenstellungen:
Aufsetzen des Teilprojektes eMarketing / Unterstützung bei Einführung des ATG Produktes Outreach
Integration von Outreach und Selfservice mit dem LDAP basierenden Benutzermanagement
Unterstützung bei der Inproduktionsnahme der Katalog Pflegeanwendung Merchandizer
Entwicklungsaufgaben in verschiedenen Teilprojekten

Produkte und Technologien:
Java, JEE, ATG Commerce Suite 2006.3 (ATG Merchandizer, Selfservice, usw.), Oracle 10G, Eclipse 3.2, Subversion

10/08 – 03/09 finarX GmbH
Mitarbeit bei der Entwicklung der iPhone Fax Software finarXFax
Architektur und Entwicklung

- Aufsetzen der Entwicklungsumgebung, Source Control Management System (Subversion)
- Entwicklung von Teilen der Oberfläche (Cocoa Touch)
- Entwicklung der Bildbearbeitungsalgorithmen
- Betreuung des Softwarereleases im Apple iTunes Appstore

Produkte und Technologien:
Xcode 3.1, Apple iPhone SDK 2.0 - 2.2.1, Subversion, Soap, XML RPC, Cocoa Touch

03/07 – 09/07 Dresdner Bank IT International Banking Solutions - Trading Products
Architektur/Entwicklung
Projekt Reporting Client

Unterstützung des Kunden bei folgenden Themen:
- Einarbeitung der Mitarbeiter in das Thema Webtechnologien und Java Server Faces
- Architektur und Entwicklung des Reportingclients
- Architektur und Entwicklung des Adminclients

Produkte und Technologien:
Java Server Faces (JSF), IMB Rational Application Developer (RAD) 7.0, Websphere 5.1

02/07 – 03/07 Branche Telekommunikation im Auftrag von ATG Professional Services
Architektur/Entwicklung
Projekt Neuentwicklung OnlineShop

Unterstützung der folgenden Aufgaben:
- Erstellung eines Prototypen
- Aufsetzen der Entwicklungsumgebung
- Einarbeitung der Mitarbeiter in das ATG Framework.
- Coaching des Projektteams.
Ich war in diesem Projekt nur übergangsweise bis zum Beginn meines nächsten Projektes tätig, um einen Ressourcenengpass zu überbrücken.
Ziel war es, die internationale Entwicklermannschaft, die aus Kanadiern, Engländern und Deutschen bestand, in das ATG eCommerce Framework einzuarbeiten und einen Proof of Concept Prototypen zu entwickeln. Projektsprache war ausschliesslich Englisch.


Produkte und Technologien:
Java, JEE, ATG Commerce Suite 2006.3 (ATG Merchandizer, usw.), Oracle 10G, Eclipse 3.2, Subversion


05/06 – 11/06 Logistik DB Fuhrpark Service
Architektur/Entwicklung
Projekt „IT-Strategie“
Erarbeiten einer Migrationsstrategie und Architektur zur Ablösung einer „gewachsenen“ Systemlandschaft (Altanwendungen in Access, Gupta und Java). Die Migration soll schrittweise, modular erfolgen und Einbindung verschiedener externer Dienstleister ermöglichen.

Analyse der Altanwendungen
Erarbeitung einer Migrationsstrategie und Architektur (Serviceorientiert und Modular)
Erstellung eines technischen Prototyps

Ergebnis ist eine Client-Server Architektur mit einem auf dem Eclipse RCP Framework basierenden Rich Client und einer ebenfalls auf der Eclipse OSGi Laufzeitumgebung basierenden Serverkomponente. Abstraktion der Kommunikation mittels Spring Remoting, und Persistenzframework Hibernate3 mit Annotations (entspricht einer EJB3 Implementierung). Mittels dieser technischen Grundlage können einzelne fachliche Module als lose gekoppelte Komponenten, Plugins implementiert werden und aufgrund der definierten Schnittstellenmechanismen auch durch unterschiedliche Entwicklerteams neben- oder nacheinander implementiert werden.

Produkte und Technologien:
Java, SOA, Eclipse RCP (Rich Client Platform) 3.1, Spring (Remoting), Hibernate3, activeMQ, Apache Axis 1.3, MSSQL Server, Gupta TeamDeveloper (nur Analyse der Altanwendung),


08/05 – 03/06 Bank: DAB Bank München
Architektur/Entwicklung
Projekt \\\\\\\"CoreBanking FC@ Ablösung\\\\\\\"

- Konzeption und Architektur Schwerpunkt Portalframework ATG
- Entwickeln verschiedener Corebanking Funktionalitäten
- Performance Analyse und suche eines Memoryleaks (in zugeliefertem Framework gefunden)

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, ATG Dynamo 6.4 (DAS, DSS und DPS), Elaxy B3 FAPI (1.21),IntelliJ Idea4.5, CVS & TortoiseCVS, JDK 1.4.2, OptimizeIt 6.0, JProfiler 4.0.2

06/05 – 07/05 Bank: DAB Bank München
Konzeption und Analyse
Projekt \\\\\\\"Integration des FSB Portals in das DAB Portalframework\\\\\\\"

- Analyse der Altanwendung
- Konzeption der Migration der auf Struts basierenden Anwendung
- Erstellen einer Aufwandsschätzung und eines Projektplanes

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, ATG Dynamo 6.4 (DAS, DSS und DPS), Elaxy B3 FAPI (1.21), Jakarta Struts

04/05 – 08/05 finarX GmbH
Architektur und Entwicklung
Projekt \\\\\\\"Financial Planner\\\\\\\"

- Entwicklung verschiedener Plugins auf RCP Basis

Java, J2EE, Eclipse 3.1 (RCP, JFACE und SWT), Subversion, JDK 1.5, Tomcat 5.0, htmlunit 1.6

12/04 – 05/05 Bank: DAB Bank München
Architektur/Entwicklung
Projekt \\\\\\\"B3 Frontend Migration\\\\\\\"
Hierbei wurde die gesamte Wertpapierhandelsanwendung komplett neu aufgesetzt. Auf Basis einer eigens hierfür von Elaxy bereitgestellten API wurde mit ATG mitteln eine komplett neue Handelsapplikation mit einfachen Bankingfunktionalitäten umgesetzt. Das Vorgehen hierbei entspricht in etwa dem Umgang mit den Struts Framework.

-Konzeption und Architektur Schwerpunkt Portalframework ATG
-Erstellen einer Tradingplattform mit Hilfe der B3 FAPI von Elaxy auf ATG 6.4
-Entwickeln Kontoübersichten, Depotübersichten, Orderbuch und Transaktions-Detailansichten
-Vereinbaren einer Serviceschnittstelle (SOA) zur Abfrage von Kreditkartendaten

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, SOA, ATG Dynamo 6.4 (DAS, DSS und DPS), Elaxy B3 FAPI (1.18 & 1.19), Apache Axis 1.2, IntelliJ Idea4.5, CVS & TortoiseCVS, JDK 1.4.2,


09/04 – 11/04 Tourismus: TUI Infotec
Entwicklung
Projekt : WLB White Label Brand (hlx.de)

- Erstellung eines neuen Multimandant fähigen Portales auf Basis der im vorangegangenen Projekt entwickelten Architektur
- Erstellung verschiedener Komponenten im Schema der im vorangegangen Projekt entwickelten Architektur
- Erweitern des Architekturkonzeptes

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, Maven, Perforce, Eclipse, Jakarta Struts/Struts Tiles, Taglibs


06/04 – 09/04 Tourismus: TUI Infotec
Architektur/Entwicklung
Projekt: VAU JSP

Analyse der gegenwärtig genutzten Präsentationsschicht aller Tui Portale (tui.de, Airtours, Robinson, 12Fly, etc.)
Enwickeln einer Architektur, die:
einen hohen Grad an Wiederverwendung für mehrere (sehr unterschiedlich gestaltete) Portale bietet
Mandantenfähigkeit bietet
komponentenbasierte Entwicklung erlaubt
deutlich kürzere Entwicklungszeiten für neue Portale bringt
Einbindbarkeit externer Partner ermöglicht
Vorraussetzungen für barrierefreies Webdesign bietet
Erstellen eines Prototypens anhand eines Moduls eines in Produktion befindlichen Portals
Erstellen eines Migrationskonzeptes
Abstimmung mit dem Fachbereich Tui Interactive
Teamleitung von drei Mitarbeitern
Produkte und Technologien:
Bea Weblogic 8.1, Java, J2EE, Maven, Perforce, Eclipse, Jakarta Struts/Struts Tiles, Taglibs, Barrierefreies Webdesign, CSS2

01/04 – 04/04 Telekommunikation: CoreMedia (für T-Online)
Entwicklung – Umsetzung verschiedener Change Requests im Rahmen des Projekts.
Projekt: Redesign2003

Erstellung eines Scriptingclients zur automatischen Migration von Dokumenten
Erstellung von Popup Templates für den Service Bereich
Bearbeitung verschiedener Change Requests

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, CoreMedia CAP 3.3, IntelliJ4.0, ANT, CVS, JUnit, Tomcat 4.1, ANT


08/03 - 12-03 Industrie: Heidelberger Druck
Architektur/Design/Entwicklung einer Webanwendung zum Leadmanagement/Auftragserfassung.
Projekt: Customer Base

Frontendentwicklung/Middletier/Anbindung von Backendsystemen des Kunden.

Entwicklung der Webanwendung auf Dynamo Application Server mit J2EE Technologien zur Erfassung von Kunden und Auftragsdaten
Java Server Pages, ATG DSP und Core Taglibs und ATG Formhandler.
Performance Analyse und Tuning der Applikation

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, ATG Dynamo 5.6 , Oracle 8.1.7, CVS, Eclipse, Ant, JProfiler


12/02 – 05/03 Telekommunikation: (bei T-Online)
Konzeption, Umsetzung B2C/B2B Portal, Erstellen der Präsentationsschicht(in einer dreischichtigen Architektur)
Projekt: Order Management System

Erfassen von Usecases und Erstellen einen Prototypens (Tomcat, Struts)
Aufsetzen automatischer Modul und Oberflächentests mit JUnit, Cactus und HTTPUnit und den darauf aufbauenden Testframeworks JWebUnit, Strutstest
Zusammenstellung und Entwicklung von Komponenten für ein geeignetes Portalframework
Erstellen einer Shoppinglösung innerhalb des Portals
Anbindung verschiedener Komponenten des Middletiers

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, Bea Weblogic 7.0, Tomcat 4.0, Oracle 9i,ANT 5.0, Rational Clearcase, JEdit 4.0, Jakarta Struts 1.1, JUnit, Cactus, HTTPUnit, JWebtest, Strutstest, Poseidon für UML


05/02 – 11/02 Telekommunikation: ATG (für Cap Gemini bei Vodafone)
Anforderungsanalyse, Konzeption, Umsetzung
Personalisierung B2C Portal
Projekt:Content Application & Delivery Platform

Erstellen von Spezifikationsdokumenten im Umfeld Personalisierung, speziell der Portalumsetzung des Kundenbindungsprogramms
Entwicklung neuer Komponenten bzw. Konfiguration existierender Komponenten im Umfeld von Coremedia CAP 4.0 und ATG Personalization Server bzw. ATG Szenario Server
Spezifikation und Entwicklung der Schnittstelle zwischen Coremedia CAP und ATG und anderer externer Schnittstellen
Anbindung der Personalisierungslösung an das Kunden eigene User-Repository (LDAP) und zur SSO-Komponente
Realisierung der Content-Zugriffs-Schnittstelle
Vorbereitung und Organisation von Workshops mit dem Kunden, Erstellen von Protokollen
Realisierung des personalisierten Previews

Personalisierung eines Bereichs des B2C Portals - Anbindung des Kundenrepositories (LDAP). Anbindung des Contentmanagement Systems CoreMedia CAP 4.0 an ATG Dynamo 5.6.1. Erstellung personalisierter CoreMedia Templates. Anbindung SSO Komponente. Unterstützung der Projektleitung beim Aufbau der Entwicklungsumgebung, speziell des Buildprozesses. Abstimmung mit dem Kunden und Lösungskonzeption für Personalisierung und Usertracking.
Produkte und Technologien:
Java, J2EE, CoreMedia CAP 4.0, ATG 5.6.1 Personalisierungsserver/Szenarioserver, Oracle 9i, IPlanet Directoryserver 5.1, ANT, Rational Clearcase, JEdit 4.0


03/02 – 05/02 Dresdner Bank AG, Luxemburg
Anforderungsanalyse, Konzeption
Projekt: MyPBLux Private Banking Workingportal (Stufe1 Einführung CMS)

Anforderungsanalyse an ein Contentmanagementsystem
Produktauswahl
Erstellen eines Umsetzungskonzeptes

Auswahl eines Contentmanagementsystems als erste Stufe eines Private Banking B2E-, bzw. B2B-Portals. Vorraussetzung hierbei: Das ausgewählte System muss sich in Stufe 2 und 3 nahtlos in das dann einzuführende Portalframework eingliedern. Aufwände, die in weiteren Stufen zu verwerfen wären, galt es zu minimieren bzw. zu vermeiden. Als Vorgabe des Kunden war ebenso ein OpenSource Produkt zu untersuchen. Weiterhin wurde für die Einführung des Contentmanagementsystems ein Umsetzungskonzept erstellt unter Berücksichtigung weiterer Projektphasen.
Produkte und Technologien:
Java, J2EE, OpenCMS, CoreMedia CAP, VIP Enterprise 8.0, Pirobase 5.0


01/02 - 02/02 GZ Bank, Karlsruhe
Konzeption, Programmierung
Fachbereichsübergreifend
Projekt: Entwicklung eines Enterprise Information Portals

Architektur und Entwicklung von Teilkomponenten eines Enterprise Informationsportals
Einbindung des Contentmanagementsystems NPS5 von Infoparc

Entwicklung verschiedener Gears und ATG Content-Targeter für das Portal.
Produkte und Technologien:
Java, J2EE, ATG 5.6, ATG Portal Application Framework (PAF/Gears), Infoparc NPS 5, Oracle 9i,
JEdit, CVS, J2EE (Java Server Pages, Servlets, Enterprise Java Beans)


04/01 - 12/01 Dresdner Bank AG, Frankfurt/M.
Architektur, Programmierung
Transaction Banking
Projekt: Entwicklung eines Transaktionsbank Portals

Architektur und Entwicklung eines Portalframeworks für Anwendungen einer Transaktionsbank

Konzeption der Anbindung aller relevanten Backendsysteme
Anbindung einiger Backendsysteme und Bereitstellung in einer entsprechenden API
Spezifikation der Entwicklungsrichtlinien für Portalanwendungen
Entwicklung eines Prototypen für Portaloberfläche und Portalanwendungen
Entwicklung der Portaloberfläche (Portlets/Navigation)
Anbindung der Benutzerverwaltung und Implementierung der Personalisierung
Configurationmanagement
Produkte und Technologien:
Bea Weblogic 6.1, TogetherJ 4.2, Oracle 8.1.6, Kawa, Continuus, J2EE (Java Server
Pages, Servlets, Enterprise Java Beans), Jakarta Struts, XML


02/01 - 04/01 GZ Bank, Stuttgart
Analyse, Konzeption
Fachbereichsübergreifend
Projekt: Inception Phase e-Strategy
Konzeptstudie

Definition und Erarbeitung einer zukünftigen IT-Strategie für die Bank.
Ziel der Inception Phase gemäß Rational Unified Process ist die Bestimmung der
Randbedingungen für das anschließende Projekt. Neben der Evaluierung von Produkten
für den Einsatz als Application Server und Content Management System wurde eine
systemtechnische Gesamtarchitektur erarbeitet. Die Architektur berücksichtigt
die Integration von transaktionalen BackOffice-Funktionen in einer Portalinfrastruktur.

Anforderungsanalyse der verschiedenen Fachbereiche an eine Portalinfrastruktur
Konzeption und Architektur im Rahmen der Studie (Aufzeigen verschiedener Alternativen)

RUP, ATG Dynamo 5.0, Bea Weblogic 5.1, TogetherJ, Infopark NPS 4, Interwoven, EAI


02/01 Mamax Online Versicherung, Mannheim
Coaching, Analyse
Fachbereichsübergreifend
Projekt: Analyse/Audit Portalprojekt
Unterstützung der technischen Studie

? Analyse und Qualitätssicherung eines Portalprojektes vor der Abnahme
? Beurteilung der Gesamtarchitektur und deren Umsetzung unter den Gesichtspunkten:
Offenheit, Skalierbarkeit, Performance und Erweiterbarkeit der Komponenten,
sowie Zukunftssicherheit der eingesetzten Produkte
? Verifikation der dokumentationskonformen Umsetzung durch Untersuchung
von Java-Quelltexten und anderer Dokumentationen
Weitergehende Analyse des Einsatzes objektorientierter Paradigmen im OO-Design
Dokumentation
Präsentation
Produkte und Technologien:
TogetherJ, UML, Java, JSP, EJB, IBM Visual Age for Java, Oracle RDBMS,
IBM WebSphere Application Server, OOA,OOD


10/00 - 02/01 Dresdner Bank AG, Frankfurt/M.
Fachbereich: Research & Standards (enateg)
Projekt: Produktevaluierung und Entwicklung eines Portalprototypen

Produktevaluierung und Entwicklung eines Portalprototypen
(Entwicklung von J2EE Portal Applikation beginnend mit der Entwicklung von JSPs(Weblogic), bzw. DSP(ATG), bis zu einigen Enterprise Java Beans (Container Managed und Bean Managed Persistance) und zugehöriger Datenbank, Versionskontrolle mit CVS (WinCVS))
Produkte und Technologien:
J2EE, JDK1.3, JDK 1.2.2, EJB, JSP/Java Servlets, ATG Dynamo 5.0, Bea Weblogic 5.1,
TogetherJ 4.2, WINCVS


05/00 - 10/00 Dresdner Bank AG, Frankfurt/M
Architektur, Programmierung
Fachbereich: Firmenfinanzportal
Projekt: Entwicklung einer Internet- Wertpapierhandelapplikation in einem Firmen-Finanzportal

Anforderungsanalyse mit dem Fachbereich
Architektur und Abstimmung mit Teammitgliedern für Front- (JSP/abaXX) und Backend (MQ Series).
Entwicklung der Enterprise Java Beans für Depotverwaltung, Ordering und Orderbuch
Buildmanagement

Produkte und Technologien:
Java, J2EE, JDK 1.2.2, EJB, JSP/Java Servlets, Bea Weblogic 4.5, TogetherJ, Kawa,
Continuus 4.5, Mercury TestDirector 5.0


12/99 - 03/00 Lufthansa Cityline, Frankfurt/M.
Angebotserstellung, Projektleitung, Architektur, teilw. Implementierung (Swing Anwendung)
Projekt: CARD -Schnittstellen

Leitung eines 3-Mann-Projektteams
Besondere Situation hier: Für diesen Kunden inhaltsidentisches Projekt, wie vorher für die Lufthansa Technik 07-09.99

Anforderungsanalyse
Architektur und Angebotserstellung
Projektleitung der Implementierung der Schnittstellen für verschiedene DB2 Datenbankanwendungen zu Servicedaten Erfassungssystem \\\\\\\"CARD\\\\\\\" auf ORACLE Application Server,
Implementierung der JAVA/Swing Anwendung für Administration und Betrieb der Schnittstellenanwendung
Produkte und Technologien:
HP-UX 10.20, Linux, Windows NT 4.0, C++, JAVA 1.1.7, Swing, Oracle 8.0,
Oracle Transparent Gateway for AS/400, JDeveloper 2.0, MS Project 98


11/99 - 12/99 Lufthansa Technik, Frankfurt/M.
Beratung

? Beratungsleistung, für ein LDAP- basierendes Authentifikationssystem
zur Intranet-Zugriffskontrolle

Open LDAP, Apache Webserver, JAVA - JNDI API, JServ API, JDK 1.1.7, JDBC


10/99 - 11/99 Lufthansa Technik, Frankfurt/M.
Berater

? Beratungsleistung, zur Ablösung eines auf Video-Textseiten basierenden weltweiten
Informationssystems durch eine entsprechende Intranetlösung
Produkte und Technologien:
Java, Apache Webserver, JServ API, JDK 1.1.7, JDBC


08/99 - 09/99 Corena Deutschland GmbH
Software Entwicklung
Projekt: Portierung eines DMS

? Zusammenstellung eines Teams zur Portierung des DMS Life*ODIN auf LINUX
? Migration von NCS nach CORBA
? Entwicklung eines JAVA Clients, vorangehende Untersuchungen zur Machbarkeit
? und Erstellung verschiedener Prototypen
Produkte und Technologien:
Java, DMS Life*ODIN, Linux, CORBA, NCS (Network Computing System), JDK 1.1.7, Swing, C, C++


07/99 - 09/99 Lufthansa Technik, Frankfurt/M.
Angebotserstellung, Projektleitung, Architektur, teilw. Implementierung (Swing Anwendung)
Projekt: CARD -Schnittstellen

Leitung eines 3-Mann-Projektteams

Anforderungsanalyse
Architektur und Angebotserstellung
Projektleitung der Implementierung der Schnittstellen für verschiedene DB2 Datenbankanwendungen zu Servicedaten Erfassungssystem \\\\\\\"CARD\\\\\\\" auf ORACLE Application Server,
Implementierung der JAVA/Swing Anwendung für Administration und Betrieb der Schnittstellenanwendung
Produkte und Technologien:
HP-UX 10.20, Linux, Windows NT 4.0, C++, JAVA 1.1.7, Swing, Oracle 8.0,
Oracle Transparent Gateway for AS/400, JDeveloper 2.0, MS Project 98


05/98 - 07/99 Commerzbank AG, Frankfurt/M.
Architektur und Implementierung
Beratung und Unterstützung der Abteilung ZDV 3 im Rahmen eines Umzuges der Abteilung

? Entwicklung einer Access-Anwendung zur Erfassung und Verfolgung aller in der Abteilung
angeschafften Hard- und Software

Windows NT 4.0, Visual Basic, Access 97, Word 97


05/99 - 06/99 Lufthansa Technik, Frankfurt/M.

Einrichten eines Intranetservers
Schulung der Bereichsadministratoren
Produkte und Technologien:
Java, Apache Webserver, JServ API, MS Frontpage Extensions


02/99 - 04/99 BMW/RollsRoyce
Anforderungsanalyse, Architektur, Angebotserstellung, Implementierung

Projekt: Aufnahme der Benutzeranforderungen und Spezifikation zum Redesign
eines Servicedatensystems (SDS)

? Redesign des zugehörigen Datenbankmodells unter objektorientierten Aspekten
Entwicklung eines 3-tier Prototypen zur Performanceevaluation
Performancetuning am Life*JOVEDB Persistenceframework
Produkte und Technologien:
Java, Linux, Windows NT 4.0, JDK 1.1.7, RMI, Life*JOVEDB, Visio Professional


10/98 - 01/99 Lufthansa Technik, Frankfurt/M.
Anforderungsanalyse, Architektur, Implementierung
Entwicklung einer Client-Server Applikation

Entwicklung einer ORACLE/JAVA basierenden Client-Server Applikation
BDE2 (Betriebsdatenerfassung)

Entwicklung einer Swing Administrationsoberfläche
Entwicklung eines Swing Datenerfassungsclients
Entwicklung eines RMI Servers für beide Oberflächenanwendungen
Entwicklung eines Serverprozesses zum Datenimport
Produkte und Technologien:
Java, Linux, HP-UX 10.20, Windows NT 4.0, JDK 1.17, RMI, Swing, ORACLE JDBC


08/98 - 10/98 Lufthansa Technik, Frankfurt/M.
(Support/24h*7d Rufbereitschaft im 3-4 Wochentakt - ongoing bis 04/00)

Implementation einer Call-Datenbank und Betrieb eines HP/UX Hochverfügbarkeitsclusters

? Aufbau eines Teams für 24*7*365 Support
Implementation einer Call-Datenbank mit ORACLE und Java basierenden Web-technologien
Implementierung und Anpassung verschiedener Systemmanagementwerkzeuge zur Überwachung/Frühwarnung der Betriebsysteme/Datenbanken und Anwendungen
Rufbereitschaft/ Support
Produkte und Technologien:
Java, HP-UX 10.20, MC Serviceguard Hochverfügbarkeitssoftware, Apache Webserver, JServ API, JDK 1.1.7, Life*JOVEDB, ORACLE JDBC 8.1.6


09/97 - 04/98 CRI Deutschland GmbH (Diplomarbeit)
Entwicklung einer Dokumenten Archiv Schnittstelle zu SAP R3

? Entwicklung einer Schnittstelle zwischen dem optischen Archiv
und Dokumenten Management System Life*ODIN und SAP R/3 3.1
über ArchiveLink 3.1 (Weiterentwicklung der bestehenden Schnittstelle - siehe vorletzes Projekt),
eines Arbeitsplatzes zur Massenerfassung von Papierdokumenten für Windows NT 4.0,
eines Frontends zum optischen Archiv für SAP R/3
Produkte und Technologien:
IBM AIX 4.2, Linux, Windows NT 4.0, C (GNU gcc), Visual C++, Visual Basic, 4DML,
SAP RFC Library, Kofax Scancontrols, Wang Imaging Controls, SAP R/3, Life*ODIN


01/97 - 09/97 Commerzbank AG, Frankfurt/M.
ZDV3 – IT Abteilung
Projekt: System Management, Installation von Servern und Tests

? Corporate Office der Bank in den Bereichen System Management, Intranet
? Integration der Projektumgebung in die Netz-Infrastruktur der Bank
? Installation verschiedener Server (OS), Datenbankserver, Webserver, MS Exchange
? Diverse Performancetests und Verifikationen mit Hilfe der Tools WinRunner und
LoadRunner der Firma Mercury

IBM AIX 4.2, Windows NT 4.0 WS&Server, ORACLE RDBMS 7.34, IBM SNA Gateway,
Microsoft SNA Gateway, Rumba, ORACLE Application Server, Netscape Fasttrack Webserver,
Apache Webserver, MS Internet Information Server, MS Exchange, WinRunner, LoadRunner


08/96 - 04/97 CRI Deutschland GmbH

? Entwicklung und Zertifizierung einer Schnittstelle zwischen dem optischen Archiv
und Dokumenten Management System Life*ODIN und SAP R/3 3.0
über ArchiveLink 3.0
? Aufbau eines ISDN Routers zur Anbindung an SAP Zertifizierungssystem
Produkte und Technologien:
IBM AIX 3.25, Windows NT 4.0, Linux, C (GNU gcc), Visual C++, 4DML, SAP RFC Library,
SAP Router, SAP R/3, Life*ODIN


04/96 - 08/96 Parsytec GmbH

Programmierung

? Entwicklung verschiedener Dateisystemtools
? Überprüfung und Reparatur des verteilten RAID 4 Dateisystems
unter Embedded PARIX und EPX
Produkte und Technologien:
Embedded PARIX, EPX, C

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Nach Möglichkeit Frankfurt am Main und Umgebung

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei