Joao Araujo nicht verfügbar bis 15.08.2019

Joao Araujo

Full Stack Entwickler - Java / Angular (nur Frankfurt am Main)

nicht verfügbar bis 15.08.2019
Profilbild von Joao Araujo Full Stack Entwickler -  Java / Angular  (nur Frankfurt am Main) aus FrankfurtamMain
  • 60486 Frankfurt am Main Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    All inklusive
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | portugiesisch (Muttersprache) | spanisch (gut)
  • Letztes Update: 01.06.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Joao Araujo Full Stack Entwickler -  Java / Angular  (nur Frankfurt am Main) aus FrankfurtamMain
DATEIANLAGEN
Aktueller Lebenslauf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Kentnisse u. Erfahrungen
Mehr als 19 Jahre berufliche Erfahrung in der Software-Planung und –Entwicklung, inkl. Kundenbetreuung (Service Desk Level 3 basierend auf SLAs).
Kenntnisse im Scrum- und SDLC-Prozess, Systemanforderungen,  Datenmodellierung , Zeitabschätzung (PERT), Prototypen, Dokumentation und Benutzerhandbuch. Tools: Flowcharts, Jira, Redmine, Bugzilla, Wiki, BPMN 2.0.

Software-Entwicklung
Ionic / Angular, Java (JEE), C#, Visual Basic, Visual C++, Oracle Forms
Source Code Management: Git, Subversion, CVS
Entwicklungsplattform (IDE): IntelliJ, Visual Studio Code, WebStorm, Sublime Text 3, Android Studio, Netbeans, Eclipse, GGTS, Forms

Mobile Apps
Ionic, Cordova,­ NativeScript / Platforms: Firebase, Heroku, Dreamfactory

Frontend-Entwicklung
Angular 4 - 7, Typescript, JavaScript​, Node.js, Bower, Grunt, Gulp, Webpack, HTML5, Bootstrap, CSS3, Sass, json

Backend-Entwicklung
Node.js + Express.js, CDI, Spring (Core, Web, MVC, Boot, Data, Security, Hateoas, Integration)​, Blockchain, Grails, Gradle, Maven, Web-Services (REST / SOAP), XML, XSD

Web Server
Installation und Verwaltung von: IIS, Tomcat, WildFly, Nginx, Apache

Datenbanken
NoSQL database (MongoDB, CouchDB) und alle Relationalen Datenbanken: Oracle, MS SQL Server, MySQL, DB2, PostgreSQL, SyBase, usw.
SQL, PL/SQL, Datenbankmigration, -entwurf, -optimierung, -replikation, Reverse-Engineering.
Einrichtung von Sicherheitsschemas, Jobs, Triggers, Stored Procedures und Functions in relationalen Datenbanken

Betriebssystem
Installation und Verwaltung von: Windows, MacOS, Linux u. Sun Solaris
Virtualization: VMWare, VirtualBox, Xen

Report-Tools
JasperReports, Crystal Report, Oracle Reports, jspdf

Continuos Integration
Jenkins, Docker, OpenShift, Nexus, JFrog, SonarQube, inkl. plugins für Checkstyles und FindBugs

Test Suites
JUnit, Mockito, Rest-Assured, Karma, Jasmine, Integration- u. E2E Tests
REFERENZEN
November 2017 bis März 2019
Full Stack Entwickler bei einem Logistikunternehmen in Frankfurt am Main.
Teilnahme an einem Team (6-8 Personen) für die Entwicklung von Mobile Apps (Lieferschein u. WebDok) und Web Apps (Lieferschein-Manager, User-Verwaltung), sowie das Backend in Node.js. Entwicklung eines Blockchain basierenden Systems namens Intelligente Wirtschaftsbeziehung (IWB), um Beschaffungsprozesse zu verwalten: Bedarfserstellung, Angebote bis zum Vertragsabschluss. Zwei Crawlers wurden auch entwickelt.
Tools und Technologien: IntelliJ, Ionic 3/4, Angular 6 / 7, Node.js + Express.js, Java EE 8, JPA, Infinispan, Hyperledger Fabric, CouchDB, Nginx, Typescript, Bootstrap, html5, Css3, Docker, WildFly, Jenkins, Gitlab, Flyway, AWS, SonarQube, OpenShift, Jira, Confluence, Mockito, Jasmine.

Oktober 2016 bis Oktober 2017
Full Stack Entwickler bei einem Logistikunternehmen in Frankfurt am Main.
Teilnahme an einem Scrum-Team (6 Personen) für die Weiterentwicklung des  Privatkundenportals. Module: Multi-Language, Voucher, Track-And-Trace, Live-Tracking, Datenmigration, Integration mit PayPal u.a Zahlungsdienstleister. Continuous Integration wurde angewendet.
Tools und Technologien: IntelliJ, Java, AngularJS, Typescript, Node.js, Bower, Grunt, Gradle, Spring (Core, MVC, Security, Data, Hateoas, Integration), JPA, Querydsl, Axis2, FlyWay, PostgreSQL, JBoss, Apache, Jasmine, Infinispan, Mockito, Rest-Assured, Jenkins, git, SonarQube, Nexus, Jira, Confluence.

April 2014 bis Juli 2016
Software-Entwickler bei PRODEB in Salvador da Bahia - Brasilien.
Teilnahme an der Entwicklung bzw. Wartung wichtiger Systeme für die Regierung des Bundesstaates Bahia in Brasilien. Ich entwickelte in einem Scrum-Team die Mobiles Apps AppMosquito u. AppCongress für iOS und Android. Auch eine Web App in Grails und JS-Frameworks, sowie Web-Services mit Nutzung von Spring (Boot, MVC, Security), um die Apps (Native und Hybrid) und Geschäftsprozesse zu integrieren.
Tools und Technologien: Ionic, Java (Hibernate/JPA), Maven, Spring (Framework, Boot, Security), JaxB, Grails, Bootstrap, html5, Css3, JS, (AngularJS, JQuery), SOAP und REST, Git, Netbeans, Eclipse, Sublime Text 3, Android Studio, Oracle, MySQL, MongoDB, Redmine, u.a.
 
Juni 2011 bis März 2014
Software-Entwickler bei der Grupo Promédica in Salvador - Brasilien.
Teilnahme an einem Team von sechs Personen für ein Projekt, dessen Objektiv die Zertifizierung eines Gesundheitsmanagementsystems war, das bei mehreren Krankenhäuser und Kliniken benutzt wird. Wir haben digitales Zertifikat für die Patientenakten benutzt. Das Team hat sowohl den Scrum-Prozess als auch Kanban verwendet. Verbesserungen eines Systems für den neuen standardisierten Datenaustausch zwischen Krankenkassen und Krankenhäuser.  Die Patientenabrechnungen wurden in XML-Format exportiert, verschlüsselt und über authentifizierten Web-Services gesendet. Entwicklung eines Mitarbeiterbeurteilungssystems basieren auf Kompetenzen. Entwicklung einer Backend-Lösung für die Verwaltung des Nachrichtendienstsystems, das im Fernseher am Empfang der Krankerhäuser angezeigt wurden. Das System wurde mit dem Gesundheitsmanagementsystems eingebunden und konnte die Patientenwarteschlange verwalten. Wetterdienstdaten, Videos und RSS-Nachrichten wurden verwaltet und am Fernseher angezeigt lassen. Einführung von Versionsverwaltung mit dem Tool Subversion, inkl. hooks für eine automatisierte Kompilierung und Deployment neuer Versionen. Einführung von Knowledge Management mit Nutzung von Wiki.
Tools und Technologien: Java (Hibernate, Ant, Axis, Maven, JAXB, Log4J, Grails, etc.), Netbeans, Eclipse, Oracle PL/SQL, Oracle Forms and Reports, VMWare, SVN, Redmine.

August 2007 bis Mai 2011
International IT-Freelancer (als IT-Freiberufler angemeldet).
Partnerschaft mit IT Consulting Unternehmen in Brasilien und Deutschland. Portale- und Webseitenerstellung basieren auf CMS (Joomla, Drupal, Wordpress) und Web-Komponenten. Entwicklung einer professionellen Trading-Plattform in Java.
Tools und Technologien: Java, JSF, Hibernate, Spring, JasperReports, JFreechart, Maven, Log4J, MVC, Web-Services (Axis), JAXB, XML, XSD, Netbeans, Eclipse, Visual Studio .NET, Dreamweaver, MySQL, Oracle, SQL Server, Subversion, Git, Jira, Tortoise, MS Visio, und VMware.

November 2006 bis Juli 2007
Software-Engineer bei EUMETSAT in Darmstadt.
Die Europäische Organization EUMETSAT ist verantwortlich für den Betrieb von Wettersatelliten in ganz Europa und Afrika. EUMETSAT arbeitet eng mit den Organisationen ESA (European Space Agency) und NASA zusammen.
Software-Entwicklung, System-Integration, Dokumentation und Wartung von komplexe Systeme in Java und Visual Basic 6.0
Tools und Technologien: Java, JSF, VB, Ajax, Oracle, SQL Server, VMWare, Subversion, Oracle Stellent, Bugzilla.
 
August 2001 bis Oktober 2006
 Software-Entwickler bei der CWK IT Consulting GmbH in Mannheim.
Softwareentwicklung (Java, C#, VB), Systemanalyse, Datenbankentwurf und -Migration, Integration von Systemen und Support. Teilnahme an Projekten für BASF, EnBW, John Deere, Ver.di, Dillinger, Sodexho, Küba Kältetechnik und Pan Dacom.
Tools und Technologien: Netbeans, Eclipse, Visual Studio .NET, Dreamweaver, MySQL, Oracle, SQL Server, Subversion, VSS, MS Visio und VMware.
 
September 2000 bis März 2001
Software-Entwickler bei Toshiba in Salvador da Bahia - Brasilien.
Softwareentwicklung , Systemanalyse, Datenbankentwurf und -Migration, Integration von Systemen und Support. Entwicklung eines Produktionskontrollsystems für die Überwachung des Produktionsflusses u.a. Systeme.
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich kann 100% vor Ort arbeiten.
Stadt: Frankfurt am Main (Umkreis 20 km)
Reisebereitschaft: nein
SONSTIGE ANGABEN
- Ich bin Deutscher / Brasilianer.
- Ich besitze einen Führerschein - Klasse B
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei