Developing Software Architect verfügbar

Developing Software Architect

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Developing Software Architect
  • 32051 Herford Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 16.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Developing Software Architect
SKILLS
Java & Open Source Enthusiast & Professional
native agile mindset

Arbeitsweise
Ich lebe agile Werte
  • Der direkte Austausch mit Anwendern ist mir wichtiger als Formalismen
  • Ich liefere lieber Prototypen als Präsentationen
  • Pragmatische und präzise Zusammenarbeit ist mir wichtiger als formvollendete Verträge
  • Iterative Entwicklung ist für mich Grundlage und Planänderungen die Regel
Ich habe ein Auge für Usability und Design.
Arbeit im Team ist für mich essentielle Voraussetzung erfolgreicher Projekte. Wertschätzend und auf Augenhöhe.

Sprache und Frameworks
Java, Spring, quasar.dev (vue.js)

Entwicklung
  • IntelliJ IDEA unter Windows oder Mac
  • git mit branching Konzept und kommentierten code reviews
  • Sauberer commit Fokus und Kommentare als change log
  • Unabhängige Entwicklungsressourcen (eigene container, gerne pod pro Entwickler)
  • Kontinuierlich bauen und testen - auf Knopfdruck deployen
Betrieb
  • Übernahme der Entwicklung in den Betrieb auf Knopfdruck
  • Monitoring zur Messung der Last sowie Reagieren auf Engpässe und Fehler
PROJEKTHISTORIE
  • 05/1998 - bis jetzt

    • economore GmbH & Co. KG
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Developing Software Architect
  • Kundenstimmen

    Energie- und Rohstoffhandel

    "Fabian also demonstrated that he is able to develop highly complex systems where a good understanding of the business is crucial. Next to his very good technical skills, he is also able to bring the technical issues to an abstraction level which can be understood by non-technical people."

    Versicherung
    "Sein Aufgabengebiet umfasste sowohl den Lösungs- und Komponentenentwurf als auch Analyse, Umsetzung, Fehlerbehebung und Restrukturierung. Herr Henniges arbeitete stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Sein Verhalten gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei. Die Zusammenarbeit mit ihm und die Qualität seiner Arbeit waren jederzeit ausgezeichnet."

    Photovoltaik und Erneuerbare Energien
    "Mittlerweile haben wir uns sfa genauer angesehen und sind begeistert. Das Projekt wird uns wohl auch über die reine Funktionalität heraus wichtige Impulse geben."

  • 07/2018 - 06/2020

    • Informationsverarbeitung für Versicherungen GmbH
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Konsolidierung der Buchhaltung für Versicherungen
  • Rollen

    Softwaretechniker, Business Analyst

    Leistungen
    • Konzeption und Modellierung Mahnwesen und Korrespondenz

    • Business- und Prozessanalyse

    • Aufbau des Teams Korrespondenz

    • Entwicklung von Softwarekomponenten (Java EE)

    • Reverse Engineering Bestandssysteme (HOST)

    • SAP Integration

    • Dokumentation

    • CI & Deployment

    • Technischer Test

    • Unterstützung der fachlichen Tests und Abnahmen

    • Unterstützung der agilen Transformation

    • Unterstützung des Teams Grundlagen

    Projektmethodik

    Klassisches V-Modell unter Nutzung agiler Tools

    Projektgröße

    30 Mitarbeiter

    Entwicklungsumgebung

    Java 8, Java EE, eclipse, Windows, Innovator, jira, confluence, Websphere, DB2, Jenkins, JUnit, Hibernate, Clean Code, OOA, OOD, Cobol, SAP FS-CD


  • 04/2018 - 10/2018

    • Talanx Systeme AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Angular, REST & Microservice PoC
  • Praktische Erarbeitung und Demonstration von Migrationspfaden.
    Von der klassischen Enterprise Architektur zu aktuellen Cloud Techniken.

    Rolle

    Softwaretechniker und Systemarchitekt Cloud Computing

    Leistungen
    • Technische und funktionale Analyse der Bestandssoftware

    • Aufteilung der Services in fachliche Einheiten

    • REST API Entwicklung (OpenAPI)

    • Aufbau der technischen Projektstruktur

    • Aufbau CI/CD

    • Entwicklung Integration, Server und Webclient

    Projektmethodik

    Agile / Scrum

    Projektgröße

    4 Mitarbeiter

    Entwicklungsumgebung

    Java 8, OpenAPI / Swagger, IntelliJ Idea, Apple Mac, eclipse, Windows, Atlassian Toolstack (git, wiki), Spring (Boot, Data, JPA, Cloud), swagger, OpenAPI 3, JAX-RS, RESTful services, JSON, Microservices, Docker, Kubernetes, Angular 6, Material Design, JEE, Websphere, Oracle DB, Jenkins, JUnit, Hibernate, Clean Code, GoF Patterns, OOA, OOD


  • 10/2017 - 05/2018

    • Talanx Systeme AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Frontend Modernisierung
  • RCP Migration | Eclipse 4 Platform

    Rolle

    Softwaretechniker, Berater

    Leistungen
    • Technische Analyse der Bestandssoftware

    • Umstellung auf Dependency Injection

    • Anpassung von Targetplatform und Build

    • Auflösen von Abhängigkeiten mit OSGi

    Projektmethodik

    Agile / Scrum

    Projektgröße

    60 Mitarbeiter

    Entwicklungsumgebung

    Java 1.6 / 1.8, eclipse IDE, eclipse RCP Platform, SWT, Databinding, JFace, EMF, EJB, Websphere, Oracle DB, Jenkins, Tycho, swtbot, JUnit, Hibernate, UML, Clean Code, GoF Patterns, OOA, OOD


  • 02/2017 - 08/2017

    • ING
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • RESTful Services Mobile Banking
  • Rolle

    Softwaretechniker, Systemarchitekt

    Leistungen
    • Definition und Abstimmung neuer REST Endpoints (API first)

    • Enge Zusammenarbeit mit den iOS/Android Entwicklern

    • Entwicklung und Test der Endpoints

    • Abstimmung und Unterstützung anderer Teams

    • Anbindung eines Drittsystems

    Projektmethodik

    Agil (Scrum)

    Projektgröße

    50 Mitarbeiter

    Entwicklungsumgebung

    Java 1.7 / 1.8, IntelliJ IDEA, Apple Mac, Atlassian Toolstack (stash git, jira, confluence), Spring (Boot, Data, MVC), Swagger, Asciidoc, Feign, Docker, Jenkins, JBoss, Kibana, Nexus, JNDI, Jetty, maven, JAX-RS (jersey), RESTful services, JSON, Microservices, JUnit, Mockito, Oracle 11, Hibernate, UML, Clean Code, GoF Patterns, OOA, OOD


  • 12/2014 - 12/2016

    • Deutsche Post Adress GmbH & Co. KG
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Marketing, PR und Design
  • Software Modernisierung
  • Rolle

    Softwaretechniker, Systemarchitekt

    Leistungen
    • Einführung stabiler aktueller Java Enterprise Technologien

    • Evaluierung praktikabler Migrationswege

    • Initiale Implementierung und Einführung Microservice Architektur

    • Gezielte Refactorings

    • Einheitliches Logging

    • Vorbereitung und Unterstützung der Produktivnahme (CI/CD)

    Projektmethodik

    Agil (Kanban)

    Projektgröße

    10 Mitarbeiter

    Realisierungs- und Entwicklungs-Umgebung

    Java 1.8, Eclipse (4.6), git, CDI 1.2 (weld), JTA (narayana), JNDI, Jetty, maven, JAX-RS (jersey), swagger, RESTful services, JSON, JMX, Microservices, Kibana, JUnit, Jbehave, Jenkins, Mockito, Oracle 11, UML, ActiveMQ,, Clean Code, GoF Patterns, OOA, OOD, UML


  • 08/2012 - 12/2014

    • Allianz Technology SE
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Allianz Business System (ABS) im Webbrowser
  • Rolle

    Softwaretechniker

    Leistungen
    • Grundlagen für das heutige aposin

    • Entwicklung im ABS Kernteam zur Einführung von eclipse RAP

    • Implementierung detailreicher Unterschiede RCP/RAP

    • Implementierung Multisessionfähigkeit

    • Technischer Entwurf und Implementierung von Anforderungen

    • Fehleranalyse und -behebung

    • Notwendige Performance Optimierung

    • Framework Refactorings zur Testbarkeit

    • Authentifizierung und Sicherheit

    Projektmethodik

    SCRUM Teams mit übergeordnetem V Modell. Übergang zu agilen Methoden.

    Projektgröße

    5 Mitarbeiter Frameworkentwicklung, ca. 150 Vollzeitkräfte im „Core Competence Center“ zur Analyse und Implementierung fachlicher Grundlagen. Mehr als 4000 Mitarbeiter für kundenspezifische Anpassungen und Produktsupport.

    Realisierungs- und Entwicklungs-Umgebung

    Java 1.7, Eclipse (3.7/3.8), RCP, RAP, OSGi, Clearcase, i18n, JEE/J2EE, JBoss, JAAS, A3K+, A2K, orbit, Jetty, Junit Unit Testing, Clean Code, GoF Patterns, OOA, OOD, UML, http, Javascript / AJAX


  • 05/2010 - 07/2012

    • RWE Supply & Trading GmbH
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Neuentwicklung Unternehmenssoftware im Energiehandel
  • Rolle

    Softwaretechniker, Business Analyst, Systemarchitekt

    Leistungen
    • Entwurf und Implementierung Full-Stack

    • Business Analyse

    • Erstellen des Datenmodells

    • API Definition

    • Einbindung Authentifizierung und Autorisierung

    • Aufbau Sourcecodeverwaltung und Continous Integration

    Projektmethodik

    Agil (Scrum)

    Projektgröße

    6 Mitarbeiter

    Realisierungs- und Entwicklungs-Umgebung

    Java 1.6, Eclipse (Helios / Indigo), RCP, RAP, OSGi, Spring, Maven, Apache archiva, hudson, i18n, JEE/J2EE, Tomcat, JAAS, Hibernate, Servlets, hessian, Apache Jakarta Commons, Junit Unit Testing, GoF Patterns, OOA, OOD, UML, http, tcp/ip, XML, XSD, subversion, JPA, JTA, GWT (Evaluation)


KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: