Jan Kopia verfügbar

Jan Kopia

IT Security, ISMS, TISAX,SOC,Projektmanager, KRITIS, ITIL, Auditor 27001, Penetration-Tester

verfügbar
Profilbild von Jan Kopia IT Security, ISMS, TISAX, SOC, Projektmanager, KRITIS, ITIL, Auditor 27001, Penetration-Tester aus Berlin
  • 12683 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: Doktor
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 15.11.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Jan Kopia IT Security, ISMS, TISAX, SOC, Projektmanager, KRITIS, ITIL, Auditor 27001, Penetration-Tester aus Berlin
DATEIANLAGEN
Profil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Spezialgebiete der letzten Jahre: 
  • DSGVO - Datenschutzgrundverordnung - externer Datenschutzbeauftragter
  • ISMS-Einführung auf Basis von BSI Grundschutz oder ISO 27001-nativ
  • Auditor und Berater für die ISO 9001, ISO 27001, ISO 27019, §8a und TISAX, ISO/IEC 27701
  • Erfahrung mit dem NIST-Framework und NIST-Assessments
  • Aufbau Security Operation Center (SOC) sowie Cyber Security Incident Response Teams (CSIRT), Produkte u.a. Splunk, Greenbone, Nessus, Fireeye, Elastic Search, Elastic Security, Kabana etc.
  • SIEM / Splunk Experte
  • Umsetzung Technischer Richtlinien für Hardware- und Softwareentwicklungsprodukte (inkl. Common Criteria Zertifizierungen u.a. auch TR 03109)
  • Durchführung von Risikoanalysen, IT-Security-Assessments, Penetration-Tests, Vulnerability-Assessments 
  • Erarbeitung von Sicherheitskonzepten für Netzwerkinfrastruktur und IT-Systeme (einschl. von IT-Architekturen und Softwareentwicklungs-Best-Practises, z.B. Secure Coding)
  • Veröffentlichen von Fachartikeln / Autoren-Tätigkeiten
  • Projektmanagement und Teamleitungstätigkeiten mit Personalverantwortung für Teams bis 30 Personen
  • Projektleitung für komplexe Projekte (Anforderungsanalyse, Umsetzung, Qualitätssicherung)
  • Anforderungsanalysen und Schnittstelle fachliche Anforderung und IT-Umsetzung
  • Prozessoptimierung (ITILv3 und v4, COBIT)
  • Erfahrungen als Scrum-Master und Product-Owner für Produktentwicklungen
  • Chinese Cyber Law-Erfahrung
  • IEC 62443, IACS, SCADA
Sonstige Themen und Schlagworte in diesem Zusammenhang: 
  • IT Security / Sicherheit / Krypographie / Common Critera / PKI Lösungen
  • Einführung von ISMS, u.a. im Bereich kritischer Infrastrukturen (Kritis-V)
  • Auditor for IT-Sicherheitskatalog gem. §11 Ia EnWG, Prüfnachweisen gem. §8a BSIG,
  • Vorbereitung und Audits nach BSI Grundschutz und Grunschutzkataloge
  • Beratung im Bereich Datenschutz / Datenschutzgrundverordnung /DSGVO)
  • ITIL, ISO 20000-Wissen sowie Erfahrung im Bereich COBIT 
  • ISO 21434
  • ISO 22301 BCM
  • IT Security Manager (zertifziert)
  • Penetration Testing Erfahrung (Certified Ethical Hacker Zertifizierung)
  • IT Sicherheitsbeauftragter (zertifiziert)
  • Certified Ethical Hacker (CEH)
  • IT-Forensik-, Requirement Engineering-Erfahrung sowie Wissen in Malware Analysis
  • SCADA und Feldbussystem-Sicherheit, Industrie 4.0 Security
  • Incident Management und den Aufbau von CIRTs
  • Etablierung von Security Operations Center (SOC) einschl. notwendiger Systeme (SIEM, IDS/IPS, Vulnerability Management)
  • Agile Methoden inkl. Scaled Agile Framework SAFe
  • Multi Projektmanagement (PMI / PMP und SCRUM-Master zertifiziert) und PMO Aufbau
  • Automotive: SAE J3061, ISO/SAE 21434, TISAX
PROJEKTHISTORIE
  • 05/2020 - bis jetzt

  • Projektmanager Compliance / IT-Sec
    • Umsetzung von Anforderungen für Cloud Security auf Basis von BSI C5,  Business Continuity BCM gemäß ISO 22301, und ISO 27001, 27017 , 27018, 27019
    • Umsetzung von Produktzertifizierungen für China: Chinese Cyber Security Law und CCPS-Zertifizierung 
    • Umsetzung von SOC1 und SOC2 Zertifizierungen
    • Steuerung von Projektkonsolidierungen 
    • Aufbau von Datenschutzmanagement nach ISO 27701
    • Sicherheitskonzepte: u.a. Konzeption von Multi-Faktor-Authentisierung und Backup- und Recovery, BCM / Notfallpläne
    • Quellcode-Analysen

  • 04/2019 - bis jetzt

  • IT-Security Consultant
  • Aufgaben sind u.a.:

    - Konzeption von IT-Security-Konzepten für die sicheren Betrieb (IDS/IPS, SIEM, Log-Archivierung und Analyse) 

    - Penetration Testing und Vulnarability Scanning 

    - Konzeption von Compliance Anforderungen aus Vorgaben der Aufsicht,  Exit-Strategien im Dienstleistungsmanagement etc.


  • 07/2016 - bis jetzt

    • Freiberuflich verschiedene Kunden
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Berater für Informationssicherheit & Auditor 27001
    • Aufbau Security Operation Center (SOC) einschl. SIEM-Betrieb
    • Aufbau von Cyber Security Incident Response Teams und Prozessen (CSIRT)
    • Red Teaming und Blue Teaming-Begleitung (proaktives Angreifen und Simulieren von Angriffen von IT-Infrastrukturen und deren Verteidigung) 
    • Auditor für ISO 9001 und ISO 27001 (Kunden vornehmlich im Umfeld von Betreibern kritischer Infrastrukturen und Kunden für den Betrieb von Rechenzentren)
    • Beratung von Unternehmen der kritischen Infrastrukturen in Bezug auf Informationssicherheit und der Erfüllung des IT Sicherheitsgesetzes
    • Trainingstätigkeiten für die Normen ISO 27001, ISO 9001 und IT-Security
    • Beratung von Kunden im Rahmen von Informationssicherheit und IT-Sicherheit
    • Beratung von Unternehmen in Fragen von Zertifizierungen nach BSI Grundschutz BSI 100-1-4, ISO 9001, ISO 27001, Business Continuity Management, Cobit, ITIL und Risikomanagement
    • Security Assessments und Penetration-Testing von IT- und Netzwerkarchitekturen von Kunden
    • Projektleitertätigkeiten für Kunden
    • Auditierung von Kunden im Bereich ISO 9001 und 27001

  • 01/2013 - 06/2016

    • Produzierendes Gewerbe
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Teamleiter Software und Projektleiter IT Security
    • Leitung des Software-Teams (12 Personen)
    • Organisation von Software-Entwicklungsprojekten im Bereich embedded und x86-Technologie
    • Enge Absprachen mit der Geschäftsleitung sowie Gesamtentwicklungsleitung
    • Prozessoptimierung der Produktentwicklung
    • Projektleitung bei der Entwicklung von Hardware- und Software
    • Leitung des IT-Security Projekts (gemäß Technischer Richtlinie)
      • Konzeption eines Sicherheitsmoduls (Hard- und Software)
      • Threat-Modelling der Architektur
      • Entscheidung über technische Umsetzung von kryptografischen Maßnahmen, sicherer Speicherung und Übertragung von Daten
      • Erstellen eines Security Targets angelehnt an Common Criteria
      • Audit-Vorbereitung für BSI-geprüfte IT-Sicherheit
    • Übernahme von Aufgaben des IT-Sicherheitsbeauftragten
      • Penetration-Testing der internen IT-Landschaft im Zuge regelmäßiger Security-Assessments
      • Konzeption von IT-Sicherheits-Lösungen mit der IT-Abteilung
      • Reverse Engineering von Software / Network-Forensik
      • Schreiben von Automatisierungs-Scripten (Bash, Perl/Python)
      • Vorbereitung auf eine ISO 9001- und ISO 27001-Zertifzierung sowie Maßnahmen des BSI-Grundschutzes
    • Übernahme von Aufgaben des IT-Sicherheitsbeauftragte

  • 06/2012 - 01/2013

    • Openlimit SignCubes
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Hauptabteilungsleiter / Assistent der Geschäftsführung
    • Operative Leitung der IT-Abteilung (35 IT-Fachkräfte, 5 Direct Reports)
    • Einführung und Umstellung der Entwicklungsmethodologie der Teams auf einen agilen Entwicklungsprozess nach SCRUM
    • Kommunikationsschnittstelle zum Vertrieb
    • Begleitung von Common Criteria Zertifizierungen
      • Konzeption und Dokumentation von Produkten zur Common Criteria-Zertifizierung
      • Begleitung und Nachbesserung bei Sicherheits-Audits
    • Begleitung einer ISO 27001 (sowie ISO 9001) Zertifizierung
      • Zertifizierungsbegleitung des Unternehmens in beiden Normen
      • Erstellen eines Risikomanagements
    • Erarbeitung von IT-Konzepten, insb. im Bereich Security auf den embedded-Systemen
      • Entwurf eines PKI-Konzeptes
      • Konzeption von sicheren Programmierlösungen im embedded-Bereich
      • Threat-Modelling der Lösungsmöglichkeiten
      • Security Assessments und Penetration-Testing der Lösungen
      • Schreiben von Software in C, Debugging auf Assembler-Ebene
      • Entwicklung von Abwehrstrategien für DDoS-Angriffen
      • Umsetzung einiger Forderungen des BSI-Grundschutzes
    • Produktentwicklungs- und Projekt-Controlling
    • Durchführen von Schulungen
    • Begleitende Beratung von Kunden einschließlich Präsentationen
    • Moderation von Workshops
    • Themen und Umgebung im Bereich kritischer Infrastrukturen, Ausweis-APP u.a. mit Sicherheitsaudits, Konzeption von PKIs und IT-Sicherheitsarchitekturen

  • 01/2010 - 06/2012

    • Immobilienscout24
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Senior Projektmanager und SCRUM Master
  • SCRUM Master

    • Tätigkeit als SCRUM Master innerhalb der Organisation. Verantwortlich für 1 (zeitweise 2) heterogenes Team von 7 Personen und enge Zusammenarbeit mit dem Product Owner.

     

     

    Multiprojektmanagement

    • Einführung des CRM-Systems Salesforce.com für 500 Mitarbeiter
    • Konzeption, Entwicklungsbetreuung und Einführung eines externen Eventmanagement-Systemsystems in die internen Unternehmensprozesse
    • Evaluation und Einführung eines Enterprise Service Bus (ESB) mit SOA-Architektur der Top-Anbieter des Marktes nach Gartner. Aufsetzen eines Business Process Managements (BPM) auf Basis der Infrastruktur und Produkte sowie Einführen der notwendigen Prozessveränderungen im Unternehmen
    • Einführung eines Social Media/Enterprise 2.0-Intranets für die Scout-Gruppe
    • Entscheidungsfindung, Einführung und Migration eines alten BI-Tools zu einem Business Intelligence-Systems.

  • 05/2001 - 12/2009

  • Tätigkeiten als Leiter IT und in der Softwareentwicklung
  • Projekte 2008-2011

    Anforderungsanalyse & Prozessanalyse
    Erstellen von Lasten und Pflichtenheften, Analysieren von Prozessen und IT-Architekturen, Moderieren von Workshops, Konzeption von Lösungen (auch mittels Prozessdarstellung in UML, BPMN etc.).
     
    Lösungs- und Anbieterauswahl , Ausschreibungen
    ROI-Betrachtung und IT-Investitionsentscheidungen für Abteilungen und Unternehmen anfertigen.
    Erstellung von Ausschreibungsunterlagen sowie Bewertungskriterien
    Durchführung der Anbietervorstellungen
    Bewertung und Präsentation der Anbieter/Lösungen mit Handlungsempfehlung der sinnvollsten passenden Lösung
    Softwareentwicklungsprozesse
    Neben der Anforderungsanalyse kenne ich den Softwareentwicklungszyklus sehr genau. Hierzu zählen Methodiken der Entwicklung (agile, extreme Programming) genauso wie die dafür verwendeten Tools. Ebenso die Themen Testing und QA, Release Management und Deployment sind mir bestens bekannt.
    SCRUM
    Zertifiziert als Scrum Master und Erfahrung in der Arbeit mit Scrum Teams. Hierbei bin ich besonders an der Steigerung der Produktivität durch agile Methodologien interessiert und die Hürse diese Denkweise in Teams und Unternehmen zu festigen.
    Projektmanagement
    Erfahrung im klassischen Projektmanagem auf Basis des PMI durch PMP-Zeritifikat.
    Projektplanung-, Steuerung und Controlling, Risikomanagement sowie weitere relevante Gebiete in diesem Bereich (gemäß PMI-Knowledge-Areas).
    Service Level , Qualität und IT-Prozesse
    Ich habe eine ITIL-Foundation-Zertifizierung und verschiedene Prozessbegleitungen in Projekten durchgeführt.
    Entwicklungserfahrung
    Sehr guter Überblick über Java / JEE-Entwicklung wie auch die Entwicklung mit PHP5 durch eigene vergangene Entwicklererfahrung. Mir sind die Werkzeuge und aktuellen Technologien und deren Leistungsfähigkeit bekannt (EJB3, Persistence-Frameworks, JMS, und weitere verschiedene APIs ebenso wie Webservices).
    SOA / BPM
    In verschiedenen Unternehmen war ich in die Auswahl und Implementierung einer Service-orientierten Architektur eingebunden.
    Nutzung von BPM Tools auf Basis bestehender automatisierter IT-Infrastrukturen.
    IT-Administration
    Als Teamleiter war ich für w Rechenzentren sowie eine heterogene Systemlandschaft verantwortlich. Hierzu zählte vor allem die Betreuung der Application- und Webserver sowie Datenbankserver aber auch die Architektur de r Systemlandschaft selbst (Netzwerktechnik, Virtualisierung, IT-Sicherheit nach BSI / IT-Grundschutz etc.)
    Webentwicklung
    Durch Projekterfahrung Kenntnisse in Frontendtechnologien- und Prozesse: Webdesign, HTML/CSS/JavaScript, Flash, Silverlight, aber auch JSP/Servlets.
    Mobile Technologien
    Sehr gute Kenntnisse der mobilen Systeme (iOS, Windows Phone) und deren Leistungsfähigkeiten und Anforderungen in Bezug auf Softwareentwicklungsprojekte.
    Vertriebserfahrung
    Aufbauerfahrung eines Bereichs einer Personalagentur Erfahrungen im Vertrieb und Key-Account-Management.
    Marketing- und Social-Media-Beratung
    Beratung verschiedener KMUs im Bereich Social Media-Themen sowie Marketing im Online-Bereich (einschließlich SEO/SEM)

    Tätigkeiten im Bereich der Unternehmensberatungn (2 Jahre):

    Vertriebs- und Produktmanagementunterstützung sowie Projektleitung im Bereich innovativer Hard- und Softwareprodukte
    Vertragsgestaltung mit Anbietern und Kunden des neuen Marktes
    Change-Management der internen Prozesse
    Konzeption und Geschäftsplanentwicklung für ein Startup-Unternehmen im Bereich der Unternehmensberatung
    Projektleitung bei der skilldeal AG für unterschiedliche IT-Projekte

    Tätigkeiten als Projektmanager (5 Jahre):

    Multiprojektmanagement
    Einführung des CRM-Systems Salesforce.com für 500 Mitarbeiter
    Konzeption, Entwicklungsbetreuung und Einführung eines externen Eventmanagement-Systemsystems in die internen Unternehmensprozesse
    Evaluation und Einführung eines Enterprise Service Bus (ESB) mit SOA-Architektur der Top-Anbieter des Marktes nach Gartner. Aufsetzen eines Business Process Managements (BPM) auf Basis der Infrastruktur und Produkte sowie Einführen der notwendigen Prozessveränderungen im Unternehmen
    Einführung eines Social Media/Enterprise 2.0-Intranets für die Scout-Gruppe
    Entscheidungsfindung, Einführung und Migration eines alten BI-Tools zu einem Business Intelligence-Systems.
    Übernahme von Scum Master-Positionen für verschiedene Scrum-Teams der Software-Entwicklung.

    Tätigkeiten als Partner für eine Unternehmensberatung (2 Jahre):

    Beratung und Coaching
    Entwicklung von Social Media-Strategien und Online-Marketing-Maßnahmen für KMUs
    Coaching von Einzelpersonen und Teams hinsichtlich der Fachthemen Marketing,  Finanzierung, IT-Prozesse und Systeme und in der Personalführung
    Vorträge auf Netzwerkveranstaltungen zu obigen Themen
    Konzeption von Ideen und Schreiben von Businessplänen
    Schreiben von Fachartikeln
    Projektmanagement im Bereich ECM (6 Monate):  Der Fokus des Projektes lag im Bereich komplexer Integrationsprojekte im Enterprise-Content-Management Produktumfeld. Folgende Aufgaben nahm ich wahr:         Tätigkeiten
    Schaffung einer internen Projektplattform auf Basis von SharePoint
    Definition neuer Kundensegmente für gezielte Projektakquise
    Key-Account-Management eines bestehenden Kundenstamms
    Bearbeitung von Ausschreibungen
    Organisieren von Messeauftritte
    Projekt-Personaldienstleister (1 Jahr): Die Aufgabe meiner Position innerhalb des Dienstleisters im Unternehmensbereich Interims-Management und IT bestand in der Entwicklung des Bereichs Beratung und Projektmanagement. Durch meine vorherigen Beratungstätigkeiten, in der sehr viele vertriebliche Aspekte eine Rolle spielten, und mein Fachwissen im Bereich IT-Technologien trat ich mit Fachabteilungen mit Unternehmen in Kontakt, um dort die Dienstleistungen zu präsentieren und mit den Ansprechpartnern über Lösungen und Projekte zu diskutieren. Hierbei kamen vor allem aktuelle und strategische Themen und Projektentscheidungen mit starkem Bezug zur Vermittlung fachlicher Experten, insb. Freiberufler zur Sprache. Eigene Einsätze als Freiberufler erlaubten mir, das Projektgeschäft aktiv mitzugestalten.   Tätigkeiten
    Entwicklung und Umsetzung von Vertriebsstrategien
    Mitarbeit an Ideen einer neuen Unternehmensstrategie in diesem Bereich
    Beratung von Kunden zu Fragen fachlicher Themen mit dem Ziel der Vermittlung von Beratungsleistungen in den Bereich Unternehmensprozesse (CMMI/ITIL), Optimierung von Abläufen, Project Management Offices sowie bei Entscheidungen im Umfeld der IT (SOA, Outsourcing, Migrationsprojekte etc.)
    Teilnahme an Ausschreibungen
    Angebotskalkulation- und Erstellung
    Interims-Einsätze bei Kunden als Interims Manager bzw. Freelancer
    Publikation von Artikeln in Fachzeitschriften

    Axel Springer AG / Hamburg und Berlin Interims Manager (6 Monate)   

    Tätigkeiten:
    Teamleitung der internen IT im Bereich Infrastruktur und Rechenzentrum mit disziplinarischer Personalverantwortung von 14 Mitarbeitern einschließlich des Second Level Supports
    Projektmanagement verschiedener Projekte, u.a.:
    Begleitung der Einführung und Etablierung der Shared Service Center-Strategie im Bereich der IT-Infrastruktur sowie aller beteiligten Verlagsrelevanten Applikationen
    Optimierung interner Prozesse
    Migration verschiedener Softwaresysteme auf neue Versionen und neue Hardware
    Koordination des RZ-Betriebs und von Roll-outs neuer Hardware (SUN Solaris, Datenbankserver etc.)
    Begleitung von Architekturentscheidungen im immer komplexer werdenden Umfeld gigantischer Datenmengen (HDS, LUN, SAN etc.), ITIL und ISO 20000 sowie CMMI-Konformität
    Übernahme von Change Management-Prozessen
    Technisches Umfeld: komplexe Systemlandschaft in dezentralen Rechenzentren aus heterogener Hardware von SUN Solaris bis Windows Server, SAN, HDS, diverse Webserver, Terminals und tausende von Workstations (Windows und MacOS) sowie die unterschiedlichsten verlagsrelevanten Applikationen

    Cornelsen (6 Monate) 

    Tätigkeiten:
    Prozessmanagement: Aufnahme, Dokumentation und optimierende Betrachtung sämtlicher operativer Prozesse und der dazu gehörigen Geschäftsfälle und Überführung Selbiger in IT-nutzbare Form (Prozessdokumentations-Tool) zum Zwecke der Entwicklung eines neuen unternehmensübergreifenden Verlagssystems (zzgl. Kennzahlen im Sinne des Business Process Managements)
    Erstellung eines Evaluationskatalog und Koordination der Auswahl einer Unternehmenssoftware
    Beratung in strategischen IT-Fragen (Architektur, insbesondere die Frage nach Service-orientierter Architektur, Entscheidungsfindung und Begleitung sowie Evaluation ob Eigen- oder Fremdentwicklung bzw. in Frage kommende Systemanbieter etc.), Beratung beim Aufbau von IT-Governance-Prozessen und Standards (nach CobiT) und Return on Invest-Betrachtung
    Eingesetzte Tools und Technologien: Office-Tools insbesondere Excel und MS Project, Rational Rose, betrachtete Technologien betrafen Fragen der Migration von Legacy-Anwendungen, deren Kapselung und Bereitstellung als Service sowie die Migration der Hardware

    Springer Verlag   

    Tätigkeiten:
    Projektleitung für die Migration eines CRM-Systems
    Erstellen von Ausschreibungsunterlagen
    Auswahl und Bewertung von Anbietern sowie Präsentation der Ergebnisse
    Beratung bei Portfolio-Entscheidungen und dem Anforderungsmanagement
    Technologisches Umfeld: Oracle Datenbanken sowie diverse Oracle Applikationen und deren Migration in ein neues System (Einschließlich Backup- und Roll-Backkonzept, Datenkonsistenz, Datenbestandsbereinigung, Performance und Worst-Case-Scenarios), diverse Projekt Management Tools und deren Evaluation

    Verlagsgruppe Handelsblatt (3 Monate)   

    Tätigkeiten:
    Beratung in Fragen der Nutzbarkeit von Web 2.0-Tools
    IT-Architektur- und Systementscheidungen (z.B. SOA, Web Services, Performance-Fragen bei Datenbankzugriffen, Suchmaschinenoptimierung, Indexierung, Content Management Systeme, Hardwareauswahl etc.)
    Auswahl und Bewertung von Anbietern sowie Präsentation der Ergebnisse, insbesondere der Entscheidungsgrundlage nach den Pitches diverserer Anbieter und Agenturen
    (Technologisches) Umfeld: heterogene Systemlandschaft insbesondere im Bereich der verwendeten Content Management Systeme, Costumer-Relationship-Management-Systeme und damit verbundene Subsysteme (Abrechnung, Buchhaltung, Supply-Management, Bestellsysteme etc.), Suchmaschinen und Indexierungssystem von Google Search Appliance, Fast Search and Transfer und anderen, Integrationsentwicklung im Rahmen einer SOA

    Kneipp-Werke (2 Monate)   

    Tätigkeiten:
    Organisationsanalyse und Prozessdokumentation aller für das Controlling relevanten Bereiche
    Beratung beim Aufbau eines genau passenden Controlling-Systems auf Basis von BPM und Balanced Scorecards
    Betrachtung einer Outsourcing-Möglichkeit im Rahmen von BPO
    Einführung einer  Business Intelligence-Applikation auf Basis des Controlling-Systems
    Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs zur Überwindung interner personell bedingter Hürden
    (Technologisches)  Umfeld: Controlling-Legacy-Anwendungen, und der zu migrierende Datenbestand, Betrachtung verschiedener Controlling-Systeme, Einführungsunterstützung bei Microsoft Dynamics

    2005 – 2006       

    Ich leitete die IT-Abteilung der Internetagentur New Impact AG. Dazu gehörten im Wesentlichen die Personaleinstellung, Personalentwicklung und Personalführung von 20 Mitarbeitern und die Ressourcen-Planung aller IT-Mitarbeiter auf Basis der IT-Aufträge. Die geringe Mitarbeiterfluktuation machte es möglich, sich in einer Rolle mit disziplinarischer Verantwortung auf die Weiterentwicklung der Mitarbeiter und die organisatorischen Probleme zu konzentrieren. Gerade im Bereich von Softwareentwicklungsprojekten auf den verschiedensten Plattformen (Java/JEE, .NET und PHP auf Tomcat/JBoss, Webshpere, MS SQL, Oracle, MySQL) hatte eine genaue Vorhersage anstehender Projekte und dessen Technologien großen Einfluss auf die Auslastung der Mitarbeiter. Eine enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Projektbeteiligten und dem Auftragseingang war daher maßgeblich. Eine weitere Aufgabe war das Projektmanagement. Dabei übernahm ich einerseits die Rolle des Ansprechpartners für den Kunden. Ich war für die Anforderungsanalysen zuständig, die in Lastenheften und letztendlich in Angeboten mit festen SLAs endeten, die ich ebenfalls verantwortete – einschließlich der nötigen Vertragsverhandlungen. Ich teilte weiterhin die Entwicklerteams ein, sorgte für die Projektorganisation und übernahm das Projekt-Controlling sowie übliche Projektmanagementaufgaben wie Change- und Risiko- und Qualitätsmanagement innerhalb der mir unterstellten Projekte. Da jeder Projektmanager die volle Budget-Verantwortung hatte, war ein standardisiertes Vorgehen in jedem Projekt maßgeblich. Neben der intensiven Kundenbetreuung während des Projektes war die Präsentation der Zwischen- und End-Lösung bzw. eine Schulung eine weitere wichtige Aufgabe. Stets war es das Ziel, durch das Netzwerk oder den Kundenkontakt Folgeprojekte zu generieren. Technisch war ich durch meinen Softwareentwicklungshintergrund in Architekturentscheidungen und in die Modellierung der Software und Prozesse (OOA/OOD) mit UML involviert.   Auszug Projekttätigkeiten (Aus dem Multiprojektmanagement):   

    Dauer: 4 Monate 

    GastroBern Projektleiter Softwareentwicklungsprojekt mit Webauftritt   Tätigkeiten:
    Anforderungsanalyse und Pflichtenhefterstellung anhand des Business Cases
    Angebotserstellung und Verhandlungen bzgl. der Umsetzung
    Projektmeetings und Koordination mit Grafik, Entwicklung und Administration
    Projektmanagement-Standards-Gemäße Controlling-Funktionen, regelmäßige Team-Meetings, Qualitätssicherung und Organisation des Testing einschließlich regelmäßiger Code-Reviews in enger Absprache mit dem Kunden
    Präsentation und Schulung des Kunden im neuen System
    Technologieeinsatz: Virtuelle Maschinen (vmware), verteiltes System mit Apache, MySQL, PHP sowie Schnittstelle zu einem Mobilfunkbetreiber, CMS Typo3

    Dauer: 6 Monate 

    Schweizer Polizei-Department EJPD Projektleiter Softwareentwicklungsprojekt mit Imperia (CMS)   Tätigkeiten:
    Anforderungsanalyse und Pflichtenhefterstellung
    Migrationsszenarien der Legacy-Anwendungen zum neuen System aufzeigen
    Betreuung von Kunden während der Entwicklungsphase in Form von Status-Meetings, Incident- und Change Management
    Koordination des Entwicklungsteams
    Technologieeinsatz: Virtuelle Maschinen (vmware) als Entwicklungsplattform Eclipse, Oracle Datenbanken, Java-Templating-System, Perl- und JavaScript,

    2003 – 2005       

    Meine Aufgaben bei Yener Marketing & Vertrieb umfassten vor allem verschiedene Tätigkeiten des Projektmanagements. Ich war außerdem für den Aufbau der internen IT-Abteilung verantwortlich und plante IT-Systeme sowohl für den internen wie auch den externen Einsatz. Neben der Analyse und dem Entwurf kundenspezifischer Lösungen mit dem Fokus auf den eBusiness-Bereich und dem Schwerpunkt Supply-Chain-Systeme, koordinierte ich die Softwareentwickler, die die Lösung realisierten. Ich traf die Entscheidung für die IT-Architekturen gemeinsam mit den Kollegen und entwickelte zeitweise Programm-Code mit. Ein durch mich etabliertes agiles Vorgehen nach SCRUM ermöglichte eine effiziente Zusammenarbeit des Entwicklerteams unter zunehmenden Druck in gleich bleibender Qualität.  Die Kundenberatung und gleichzeitige Akquise von Folgeprojekten in Sachen Technologie und Online-Strategie gehörten ebenso zu meinen Aufgaben wie die Aufnahme der Anforderungen und dem Schreiben der Angebote samt technischer Spezifikationen.   Auszug Projekteinsätze:   Dauer: 12 Monate Softwareentwicklungsprojekt Business-2-Business System Projektleitung und Entwickler   Tätigkeiten:
    Konzeption, Anforderungsdefinition und Kalkulation sowie Angebotserstellung (einschließlich SLAs)
    Organisatorische Projektplanung
    Technische Projektleitung und Entwicklung (auf Basis von PHP, MySQL)
    Finden von zusätzlichen Mitarbeitern und Entwicklern, sofern die Ressourcen nicht ausreichend waren
    Koordination der Entwicklung in kleinen Iterationen/Sprints, einschließlich der Qualitätssicherung durch Code-Reviews und Testing
    Abnahme und Präsentation beim Kunden
    Technologisches Umfeld: Hoch verfügbare Linux Server (Debian), Apache Webserver, MySQL Datenbanken, Entwicklungsumgebung PHP, Java/J2EE mit verschiedenen Entwicklungsplattformen einschließlich Eclipse, Adobe FLASH, Visual Studio und ASP und ASP.NET

    11.2001 – 11.2003     

    Berlin Softwareentwickler  
     Tätigkeiten:
    Softwareentwicklung mit Java/J2EE und PHP
    Der Fokus der Projekte lag im Bereich von Web-Applikationen und Content-Management-Systemen
    XML-Entwicklung (XSL, XSLT-Transformationen)
    Datenbankentwicklung (MS SQL, MySQL)

    Andere Tätigkeiten und Aktivitäten 

    2011                           
    iPhone-App-Entwicklung auf Xcode-Basis 
    Dozent    

    03.2001 – 08.2001     
    AMD Europe / London, England Freiberuflich: Hotline-Engineer im Hardware-Support   

    12.2000  – 02.2002    
    Film Industrie / Verschiedene Firmen und Orte Deutschlands

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich stehe weltweit zur Verfügung und bin flexibel.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ