Bernd Meister verfügbar

Bernd Meister

Embedded, Hardwarenahe Programmierung, Real Time

verfügbar
Profilbild von Bernd Meister Embedded, Hardwarenahe Programmierung, Real Time aus Attenhofen
  • 84091 Attenhofen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.Ing.Dipl.Inf.M.Eng.
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 19.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Bernd Meister Embedded, Hardwarenahe Programmierung, Real Time aus Attenhofen
DATEIANLAGEN
Resume

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Schwerpunkte:
  • Embedded (Echt-Zeit) Systeme
  • C/C++-Entwicklung
  • Hardwarenahe Programmierung (C, Assembler)
  • ZigBee, 802.15.4
  • EGPRS/GPRS/DTM/GSM,UMTS und LTE
  • Protokollstack Entwicklung, Fehlersuche, -analyse und –lösung; 2G(GSM), 2.5G(EGPRS) & 3G(UMTS/LTE)
Sprachen:
  • Deutsch(Muttersprache)
  • Englisch, fließend
  • Italienisch, Grundkenntnisse
Betriebssysteme:
  • Windows, alle
  • Linux und UNIXe
  • RTOS
Programmiersprachen:
  • C/C++
  • Assembler
Hardware:
  • Texas Instruments CC2530
  • ARM
  • PPC
  • Lauterbach
  • iSystem iC5000/iC5500 - winIDEA
  • 8051 - family
  • Sierra Wireless SL8082BTR(Qualcomm)
  • Microchip PIC24FJ128GA204
Software:
  • Git
  • Green Hills Integrity RTOS 178b
  • IBM/Rational ClearQuest
  • IBM/Rational Clearcase
  • IBM/Rational Synergy CM
  • IBM/Rational Change
  • IBM Rational Rhapsody
  • Enterprise Architect
  • Froglogic SquishCoCo
  • EB Tresos
  • DOORS
  • Subversion/Tortoise/Turtlemine
  • Redmine
  • Jenkins
  • Perforce
  • Scrum
  • GNU Software
  • MS Visual C++
  • IAR Embedded Workbench for 8051
  • eclipse
  • MS Office(Word,Excel,Powerpoint,Visio(UML),Project)
Branchen:
  • Automotive
  • Telekommunikation
  • Elektronik & Elektro
PROJEKTHISTORIE
August 2019 – Oktober 2019
  • Software Integration telematic systems bei Continental Automotive GmbH Regensburg
Juli 2018 – Juli 2019
  • PowerPC Embedded Entwicklung bei ROHDE & SCHWARZ Gmbh & Co. KG
  • Tools: Green Hills Multi, Integrity RTOS 178b
  • Andere Tools: Enterprise Architect, DOORS
Februar 2018 – Juni 2018
  • AUTOSAR 4.2 SWC Integration(ARXML) bei Continental Automotive GmbH Regensburg
  • Tools: EB Tresos, iSYSTEM winIDEA (ics5500 für Chorus ST SPC58x)), Vector CANoe, IDEAS(Continental eclipse IDE), E.S.R. automate, DOORS, SVN, Jira, Crucible, Fisheye, Jenkins, Lotus Notes
  • Andere Tools: Enterprise Architect, IBM Rational Rhapsody
Oktober 2016 – Januar 2018
  • Embedded Software Entwicklung eines Notrufsystems basierend auf GSM/(E)GPRS,UMTS, ZigBee, GPS basierend auf Sierra Wireless SL8082BTR, Microchip PIC24FJ128GA204, TI 2630 und anderer, bei libify Technologies GmbH Regensburg
  • Tools: Sierra Wireless Developer Studio(eclipse), Microchip MPLAB X DIE, (Tortoise)Git, Redmine, Quantum Leaps Statemachine Framework
April 2016 – September 2016
  • Anpassung der Software für den automatischen Radabgleich im Rahmen der Wheel-Slide-Protection Software für Zug-Systeme, Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH
  • Modultests für Radabgleich Software unter Microsoft Visual Studio
Juli 2015 – März 2016
  • Software/Hardware Integrationstest von EP2002 Metrozügen am generischen Prüfstand mit original Knorr Hardware und Zugsimulation, Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH
  • Automatisierte Tests der Software Requirements im Knorr MKSWD Entwicklungsmodell (modifiziertes V-Modell)
  • Durchführung manueller Tests um 100% Testcoverage zu erreichen.
  • Erstellen der Testreporte.
März 2015 – Juni 2015
  • Integration und Change Management im Projekt Lenksäulenverriegelung für BMW, bei U-Shin/Erdweg
  • Entwicklung auf AUTOSAR nach SPICE und MISRA
  • Changemanagement mit Subversion/Tortoise
  • Integration, Build und Smoketest der Software:
    • Main Prozessor()
    • Security Prozessor()
  • Sonstige Tools:
    • winIDEA und ic5000
    • Lauterbach
    • CANoe
    • Redmine/Turtlemine
    • Jenkins
    • Elektrobit Tresos
    • Renesas Multi-Debugger&Flash Tool RFP
    • BMW Tools FAT, E-Sys, Ediabas, FAT Checker
Oktober 2012 – März 2015
  • Portierung einer 80167 basierten Systemsoftware auf PPC (Freescale MPC 5554/5566) bei Knorr Bremse München.
  • Windriver C/C++ compiler für PPC 5.x.x.x
  • Debugging mittels iSystem iC5000 On-Chip Analyser/winIDEA IDE für PPC auf zwei unterschiedlichen Systemen:
    • 19" Rack mit 24V Netzteil für Basistests
    • Kompletter Prüfstand mit Mechanik Simulation der kompletten Zug Bremsanlage.
  • Logging über serielle Schnittstelle direkt auf Hardware
  • 'Messen' von globalen Variablen mittels System Terminal über CAN Bus.
  • Administration des Repository der Software und Integration mittels SVN.
  • Subversion(Tortoise)
  • eclipse
  • PVCS
  • ASCET
  • MISRA C
Oktober 2011 – September 2012
  • Systemintegration bei Continental Automotive GmbH in Wetzlar. Headunit(Windows CE 6.0, MS Auto mit proprietärem BSP) Systemintegrator und Buildmanager. Erstellung der wöchentlichen Baseline(s) für eine Headunit (Entertainment, Bluetooth, External Media(iPod,USB,Mobile Phones etc.), CD, Radio, DAB, SDARS, System Software.
  • Weitere SI Aufgaben:
    • Debugging (VS ,KITL, Proprietäre Logs)
    • Erstellen und Lösen von Problem-/Change Requests
    • Unterstützung der gesamten Entwicklung bzgl. der Headunit.
    • Unterstützung der Produktion bzgl. EOL Flashing und Test. Erstellen der PTS Dokumentation.
    • Unterstützung der proprietären Testsoftware für Produktionszwecke.
    • Unterstützung der Produktion bei Anwendung von Diagnose Software für Tests.
  • Tools:
    • IBM Rational Synergy CM
    • IBM Rational Change
    • CANoe
    • KWP2000
    • Visual Studio 8
Dezember 2010 – Juli 2011
  • ZigBee auf embedded System CC2530(8051). Design and Implementierung eines ZigBee Netzwerks um die Solar Panels der Solar Parks der Gehrlicher Solar AG in München zu überwachen und um Betriebsdaten der Panels an eine Leitstelle zu übermitteln auf Basis von Texas Instruments‘ CC2530.
  • IAR 8051 Workbench.
April 2010 – September 2011
  • Feldtest bei intel/Infineon Technologies AG in München. GSM,(E)GPRS, UMTS und LTE Troubleshooting, Backoffice und On-Site Support für Infineon/intel Kunden, u.a. LG Mobile in USA(UMTS/EDGE), Alcatel Lucent/Paris(LTE/InterRAT) für LG Mobile.
  • Test und Hardwarenahe Fehlersuche mit Lauterbach.
Juli 2009 – März 2010
  • Design(Visio UML) und Implementierung(C++) eines Multithread-Layers zur Abstraktion von 3G USB/PCMCIA/PCI Geräten auf Windows, MAC OS X und Linux Betriebssystemen bei option GmbH, Development Centre Augsburg. In erster Linie zur Unterstützung von option Geräten, dann Unterstützung, wenn möglich, aller am Markt befindlichen Geräte anderer Hersteller.
Juli 2007 – Juni 2009
  • Design(Visio UML) und Implementierung eines neuen RR/GRR GSM/(E)GPRS/DTM Layer im 2/2.5G Protokoll Stack für ALLE CRTU-x & CMU Testsysteme bei Rohde – Schwarz GmbH & Co.KG. Verteiltes Multithreaded/Realtime System unter WindowsXP/Linux.
Februar 2007 – Juni 2007
  • (E)GPRS/DTM Protokoll Stack Erweiterung für CRTU-x bei Rohde – Schwarz GmbH & Co.KG für ITS Replay(ROMES) Funktionalität(R&S Pendant zu Ericsson TEMS und Anite SAS). Verteiltes Multithreaded/Realtime System unter WindowsXP/Linux.
Oktober 2006 – Januar 2007
  • UMTS/(E)GPRS/GSM Fehlersuche und -analyse und Definition neuer Testszenarien für GSM/(E)GPRS/UMTS/HSDPA bei Agere Systems Deutschland GmbH & Co KG in München.
Februar 2006 – Dezember 2006
  • UMTS/(E)GPRS/GSM Protokoll Stack Fehlersuche und –analyse für  BenQ Mobile GmbH & Co OHG München. Betroffene Protokoll Layer 1 & Phy Layer bis hoch zu TCP/UDP. Benutzte Tools unter anderem Lauterbach, Clearquest, CM Synergy und viele andere Netzwerk(z.B Ethereal) und Mobilfunk Analyse Tools. Quellcodeänderungen des Qualcomm Protokoll Stacks. Des weiteren wurden auch GCF Aktivitäten durchgeführt. Hardware Plattform Qualcomm MSM6250 mit ARM926EJ-S Prozessor und proprietärem Realtime Betriebssystem mit Lauterbach Debugging.
Oktober 2005 – Januar 2006
  • GCF/PTCRB Type Approval und Conformance Test für BenQ Mobile GmbH & Co OHG Ulm; Type Approval und Debugging der BenQ EGPRS und GPRS Rel5 Protokoll Stack Implementierung in BenQ Mobiltelefonen.
    • Test, Analyse des BenQ Handset EGPRS, GPRS und GSM R5 Protokoll Stacks bzgl. GCF Tests.
    • Troubleshooting von EGPRS und GPRS Protokoll Stack Problemen auf C-Source und Hardware Ebene.
      • Involviert alles von L2 bis UDP/TCP (RLC/MAC, LLC, GRR, RR, GMM, MM, CC, SNDCP, SM, PPP, IP, ICMP, RFC2507, RFC1144).
    • Hardware platform Infineon PMB 8876 mit ARM926EJ-S, Nucleus OS und Lauterbach Debugging Umgebung.
Januar 2005 – September 2005
  • GCF/PTCRB Type Approval Test für Siemens Mobile Ulm und Siemens Mobile München; Type Approval und Debugging der Siemens EGPRS und GPRS R4 Protokoll Stack Implementierung.
  • Test, Analyse des Siemens Handset EGPRS, GPRS und GSM R5 Protokoll Stacks bzgl. GCF Tests.
  • Troubleshooting von EGPRS und GPRS Protokoll Stack Problemen auf C-Source und Hardware Ebene.
    • Involviert alles von L2 bis UDP/TCP (RLC/MAC, LLC, GRR, RR, GMM, MM, CC, SNDCP, SM, PPP, IP, ICMP, RFC2507, RFC1144).
  • Hardware platform Infineon PMB 8876 mit ARM926EJ-S, Nucleus OS und Lauterbach Debugging Umgebung.
Oktober 2003 - September 2004
  • GCF/PnTCRB Type Approval und Conformance Test für Siemens Mobile Ulm und Siemens Mobile München; Type Approval und Debugging der BenQ EGPRS und GPRS Rel99 Protokoll Stack Implementierung in Siemens Mobiltelefonen.
  • Test und Analyse von Siemens GPRS/GSM R99 Protokoll Stack(s) bzg. GCF. Definition zusätzlicher Tests, sowohl Änderung bestehender Testcases als auch Definition und Implementierung neuer Testcases auf Rohde & Schwarz CRTx und Workstation-CRTG, Agilent, Racal und Anite SAT4/6.
  • Involviert alles von L2 bis UDP/TCP (RLC/MAC, LLC, GRR, RR, GMM, MM, CC, SNDCP, SM, PPP, IP, ICMP, RFC2507, RFC1144) auch auf C-Source und Hardware Ebene.
  • EDGE/(E)GPRS/GSM Release 4 Testcase Entwicklung auf Rohde & Schwarz CRTU-G
  • Change Management ClearQuest.
  • Hardware platform Infineon PMB 78xx/PMB 8876 mit ARM926EJ-S, Nucleus OS und Lauterbach Debugging Umgebung.
Während dieses Zeitraums war ich offizieller (technischer) Projektleiter des GPRS Type Approval Teams.
Juni 2003 - Januar 2004
  • Test, Integration und vor allem Analysis der EDGE/(E)GPRS und GSM Protokoll Stack Implementierung der comneon OHG in Nürnberg auf Rohde & Schwarz CRTU-G und Anite SAT Test Systemen.
November 2002- September 2003
  • Test und Integration Siemens Mobile Ulm; verantwortlich für GCF und BABT Conformance Test bzgl. GPRS für Siemens ICM in Ulm.
  • Test und Analyse von Siemens GPRS/GSM Stack(s); GCF Tests. Troubleshooting, Änderung und Entwicklung von Testcasesauf Rohde & Schwarz CRTx und Workstation-CRTG, Agilent, Racal und Anite SAT4/6.
    • L2 bis UDP/TCP (RLC/MAC, LLC, GRR, RR, GMM, MM, CC, SNDCP, SM, PPP, IP etc).
  • GPRS Multislot Testcase Entwicklung auf RLC/MAC Ebene auf Rohde & Schwarz WS-CRTG/CRTU-G.
  • Change Management ClearQuest.
  • Hardware Plattform Infineon PMB 78xx mit Lauterbach Debugging Umgebung.
Während dieses Zeitraums war ich de-facto (technischer) Projektleiter des GPRS Type Approval Teams.
März 2002-Oktober 2002
  • Test und Integration Siemens Mobile Ulm; verantwortlich für GCF und BABT Conformance Test bzgl. GPRS für Siemens ICM in Ulm.
  • Test und Analyse von Siemens GPRS/GSM Stack(s); GCF Tests. Troubleshooting, Änderung und Entwicklung von Testcasesauf Rohde & Schwarz CRTx und Workstation-CRTG, Agilent, Racal und Anite SAT4/6.
    • L2 bis UDP/TCP (RLC/MAC, LLC, GRR, RR, GMM, MM, CC, SNDCP, SM, PPP, IP etc).
  • GPRS Multislot Testcase Entwicklung auf RLC/MAC Ebene auf Rohde & Schwarz WS-CRTG/CRTU-G.
  • Change Management ClearQuest.
  • Hardware Plattform Infineon PMB 78xx mit Lauterbach Debugging Umgebung.
Januar 2001-März 2002
  • Freiberuflich tätig für setcom GmbH München:
  • Planung und Implementierung einer Testsuite und Fehlersuche und –lösung für/des GPRS Protokoll Stacks von Sony International GmbH
  • GPRS Testcase Entwicklung für Rohde&Schwarz WS-CRTG/CRTU-G.
  • GPRS/GSM Protokoll Stack Analysis für verschiedene führende Mobiletelefonhersteller über setcom GmbH München.
  • RLC/MAC Testcase Entwicklung für setcom GmbH München auf Rohde & Schwarz WS-CRTG/CRTU-G.
Mai 2000-Oktober2000
  • GSM Field Test, Analyse, Debugging und Fehlerbehebung für Sony International GmbH München. Change Management und Versions Kontrolle mit Continuus und ClearQuest.
  • Sourcen in "C" und Assembler auf ARM.
Januar 2000-Januar 2001
  • Freiberuflich tätig für setcom GmbH München in einem Projekt bei Rohde&Schwarz:
  • Mitwirkung beim Startup GPRS Test Case Entwicklung (GSM 51.010, then 11.10). Rohde&Schwarz WS-CRTx, MicroSoft Visual C++, PVCS Version Management. Testcases für RLC/MAC.
  • Mitarbeit in der Portierung der Rohde&Schwarz Operational Software & Common Code der R&S CRTx Familie (CRTC, CRTP,CRTS) auf Workstation Tester WS-CRTG für GPRS/GSM.
Juli 1998-November 1999
  • ICO (Satellitenbasierendes Mobilfunk System)Protocol Tester Entwicklung bei Rohde&Schwarz.
  • Requirements Analyse, Design, Codierung, Implementierung, Test  und Integration von:
    • ADI SHARC basierte System Software für L1 des Test Systems, Nachrichten System, Interprozess Kommunikation, Memory Management, Inter-Layer Kommunikations(System-Software L1, (L1-L2,L2-3)-Error Signalling.
    • L1 Kommunikation zu höheren Layern via Shared Memory auf UNIX.
    • Overall(System Software,L1-L3) Error Handling, Fehler und Message Dartellung, Debug und Trace System.
  • Entwicklung in "C" und Assembler; Analog Devices ADI Tool-Set, ICE, HP Logic Analyser.
Oktober 1996-März 1997
  • Dynamische 3D Visualisierung(Raketen Flugbahn Simulation) auf X-Window/Xt/Motif unter UNIX (AIX und Linux).
  • Entwicklung in "C".
März 1995-August 1997
  • 'C'-Programmierung (Dynamic SQL und Tools unter Open/VMS) bei AEG/Siemens AG Mail-Distribution Machines Development in Konstanz.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Süddeutschland
Bevorzugt: Regensburg,Ingolstadt,München(,Nürnberg,Augsburg,Ulm), Niederbayern

Bei großem Remoteanteil auch weiter entfernt.

 
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: