IT Architekt mit Schwerpunkt Datenbanken verfügbar

IT Architekt mit Schwerpunkt Datenbanken

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT Architekt mit Schwerpunkt Datenbanken
  • 82515 Wolfratshausen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 28.09.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
  • DATENBANKEN
    • ORACLE
      • Oracle Database ab Version 8                                        
      • Oracle Real Application Cluster
      • Oracle DataGuard
      • Oracle Data Replication      
      • Oracle Cloud Control                   
  • PROGRAMIERSPRACHEN
    • SQL                                                                      
    • PL/SQL                                                                 
    • T-SQL                                                                  
    • Bash                                                                     
    • Powershell                                                          
  • CLOUD TECHNOLOGIEN
    • Azure
      • Konfiguration Virtual Machine
      • Konfiguration Azure Network Security Groups
      • Konfiguration Azure Bastion
      • Konfiguraiton Azure Firewall
      • Konfiguration Azure Windows Virtual Desktop
      • Konfiguration Berechtigungskonzepte
    • AWS
      • Konfiguration EC2 Instances
      • Konfiguration Security Groups
      • Konfiguration S3
      • Konfiguration Workmail
      • Konfiguration Workspaces
  • BETRIEBSSYSTEM
    • Windows Server       
    • Linux       
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2014 - bis jetzt

    • ITUnified
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • IT Consultant
    • Projekt "IT Lift and Shift On-Prem to Azure Cloud" für Endkunden in Luxembourg
      • Migration aller Datenbankserver von On Prem zur Azure Cloud
      • Einführung Standard Datenbank Server Architektur 
      • Etablierung Patchmanagement 
      • Einführung Oracle Basis Betrieb
        • Backup & Recovery
        • Monitoring mittels Oracle Cloud Control
        • Einführung Inventar Datenbank
      • Betrieb der Datenbank Landschaft beim Endkunden nach Abschluss des Lift and Shift Projektes
    • Aufbau Datenbank monitoring mittels Oracle Cloud Control beim Automobilhersteller in Dingolfing
      • Festlegung der OEM Architektur
      •  Konzeptionierung Hochverfügbarkeit 
      • Stabilitätstest OEM
      • Durchführung Funktionaler Test
      • Alarmierungskonzept
      • Analyse LifeCycle Management
      • Erstellen Betriebshandbücher 
      • Erstellen Monitoring Metriken 
      • Corrective Actions mittels EMCLI
      • Automatisierung von Admin Tasks mittels EMCLI
    • Aufbau Datenbank monitoring mittels Oracle Cloud Control beim Argentur für Arbeit
      • Festlegung der OEM Architektur (>10.000 Targets)
      •  Konzeptionierung Hochverfügbarkeit 
      • Stabilitätstest OEM
      • Durchführung Funktionaler Test
      • Alarmierungskonzept
      • Analyse LifeCycle Management
      • Erstellen Betriebshandbücher 
      • Erstellen Monitoring Metriken 
      • Corrective Actions mittels EMCLI
      • Automatisierung von Admin Tasks mittels EMCLI
    • Aufbau Datenbank monitoring mittels Oracle Cloud Control beim Automobilhersteller in Hannover
      • Festlegung der OEM Architektur
      •  Konzeptionierung Hochverfügbarkeit 
      • Stabilitätstest OEM
      • Durchführung Funktionaler Test
      • Alarmierungskonzept
      • Analyse LifeCycle Management
      • Erstellen Betriebshandbücher 
      • Erstellen Monitoring Metriken 
      • Corrective Actions mittels EMCLI
      • Automatisierung von Admin Tasks mittels EMCLI
    • Aufbau IT Infrastrukur für Remote Arbeitsplätze (Azure)
      • Auzre Active Directory (AAD)
      • Windows Virtual Desktop (WVD)
      • Azure Bastion
      • Azure Firewall
      • Security Groups
      • Einwahl per VPN (OpenVPN)
      • Aufbau Fileserver (Linux, Samba)
    • Entwicklung Oracle Datenbank Backup Packages (PL/SQL)
      • Plattform unabhängig
    • Datenbank Support für Endkunden CGI
      •    Oracle Patch Management
      •    Oracle Betrieb
      •    Oracle Replikation
      •    Einführung Cloud Control HSDG
      •    Performance Tuning
      •    Optimierung Monitoring
       

  • 11/2008 - 11/2014

    • Sixt Autovermietung
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Executive Manager Database
    • Migration ein Cobol/Informix Anwendung auf Oracle
      • Entwicklung eines geeigneten Übernahmeverfahren
      • Durchführung von Integrationstest
      • Koordination externer Partner
      • Bug Tracing
    • Performance Tuning
    • Migration von Reporting
    • Migration von Oracle 11R1 auf Oracle 11R2
    • Aufbau Backup Rechenzentrum Oracle HA Lösung mittels RAC und Data Guard
    • Aufbau SAP IT Architektur (inkl. Data Guard)
    • Replikation von verschiedenen Datenbeständen
    •  Administration von Oracle Data Guard Systemen 

  • 05/2005 - 05/2008

    • Roche Diagnostics
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Pharma und Medizintechnik
  • Datenbankadminstrator
    • Entwicklung eine Backupkonzeptes für alle Datenbanken innerhalb der Roche Diagnostics EMEA IT
    • Verantwortlicher Backupkoordinatior (Roche Diagnostics Databases EMEA IT)
    • Evaluierung und Migration von SAP (ORACLE) auf SAP (MS SQL 2005)
    • Planung und Migration von 200 MS SQL (Betrieb) zur Zentralen IT Abteilung
    • Migration from MS SQL 2000 auf MS SQL 2005
    • Entwicklung eine Monitoring Tool für Datenbank Backups (Oracle; MS SQL 200x)

  • 02/2002 - 05/2005

    • Computacenter
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • System Engineer für Endkunden BMW
    • Migration von Veritas Netbackup 3.4 auf Version 4.5 für die Standorte (München, Berlin, Regensburg, Wackersdorf, Dingolfing, Leipzig, Oxford, Goodwood)
    • Entwicklung Backupkonzeptes für Malaysia 
    • Progammierung eines “recycling script” für ein HSM system (samfs); hierduch wurden ca. 1000 STK 9940 Bändern (200GB native) frei. (Info: 1 Band kostet 70€
    • Entwicklung einer Automatischen Backupkontrolle mit Statusbenachrichtigung
    • Entwicklung eine Annwendung für die Verwaltung der Backupbänder (Nummerkreise) (22.000 Bändern allein in München)
    • Erstellung eine Disaster Recovery Plans
    • Erstellung eines Migrationsplans für die Migration von Veritas Netbackup 4.5 auf Version 5.0
    • Integrating the BMW M GmbH into the backup cycles 

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vorort Verfügbarkeit nach Absprache
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: