Otto Mayer verfügbar

Otto Mayer

BCM & ITSCM Spezialist, Projektmanager, DataCenter Spezialist

verfügbar
Profilbild von Otto Mayer BCM & ITSCM Spezialist, Projektmanager, DataCenter Spezialist aus Penzberg
  • 82377 Penzberg Freelancer in
  • Abschluss: Elektrotechnik & Informatik
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | finnisch (Grundkenntnisse) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 25.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Otto Mayer BCM & ITSCM Spezialist, Projektmanager, DataCenter Spezialist aus Penzberg
DATEIANLAGEN
CV - Otto Mayer

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Windows 10, Windows 7 Systeme, Windows 7 Clients, DSL, FI, z/OS, OS bzw. z, VM Version, Mainframe, IBM, Mainframes, IRB, ITIL, SAMBAplus Version 4.12, SAMBAplus, MS-Office, OS390, FileAid, IMS, ISPF, QMF, WP, HTML, COBOL, CICS, Unix, DB, Firewall, PMW, MS-Project, WebSphere, Java, XML, DirX (Directory Management System, XLST, Windows, C, Data Warehouse, Onlinebanking, C/S, AIX, Informix, RPMS, Reuters Portfolio Management System, Transact SQL, MS, SQL-Server, SNI, MS-Word 6.0, UnixWare, Novell-LAN, Interface, MS-Project 4.0, MS-Word 6.0 Makro-Programmierung, CORBA, Client-Server, TCP/IP, Perl, Interleaf, HP-UX, SINIX, awk, HP-UX (Micro, ISA-Dialogmanager, BS2000, MS-DOS, C++, Großrechner, BS2000) V2.2A, POSIX, EDT, Excel, Clipper, Superproject, TCAM+, X-Windows, OSF-Motif, PMWG, PCP, ITK, C-Programmierung, BS2000/Unix, LAN, WAN, MX2, MX300, CMX, Easybar, C. Informix, C-Isam, PC, Hewlett Packard, SIEMENS, Silicon Graphics, SUN Sparc, JVM, Linux, MVS (OS/390), OS/2, Solaris, SunOS, Windows, z/OS, Assembler, MVS, Basic, xBase Dialekte, JavaScript, Natural, Pascal, Visual-Basic, Adabas, DB2 MVS, JDBC, Oracle, MS-Access, SQLWindows, DC BTX, Intranet, Internet, X.400, X.500, FrameMaker, MAXed, MS-Word, EDT(BS2000) User Interfaces, Windows XP, Windows NT, xview, PM-Tools IEW, Diverse Tool's, lex, yacc, Ruby, KMS-X(KM-System), Grapes, Domino, Sherpa (EDM/PDM Tool), Mercury Tools, WinRunner, TestDirector, SQS, Rational Rose, Valuemation, Application Server, BS2000-Tools AID (Debugger, MVS/OS390-Tools Boole & Babbage, InTune, InterTest, JCL, BlueZone
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2019 - 03/2020

    • VW FS
  • Berater im Projekt ABBA
  • Tätigkeiten
    Im Rahmen der BCM/ITSCM/SCM Maßnahmen:
    * Planung und Durchführung eines simulierten Ausfalls eines Data Center (DC).
    * Business Impact Analyse
    * Aufsetzen von IT SCM Maßnahmen
    * Risikoanalyse und -bewertung unter Berücksichtigung der Anforderungen von EZB, BaFin
    * Nachweiserbringung, dass der produktive Betrieb der Bank-, Versicherungs- und Leasing
    Anwendungen bei Ausfall eines Data Center im anderen RZ durchgeführt werden kann

  • 05/2019 - 08/2019

    • Signal Iduna / Hamburg & Dortmund
  • Project Owner Team Shipping MoWIT Windows 10 Migration
  • Tätigkeiten
    Austausch aller Windows 7 Systeme (Workstation, Laptop, Tablet, NC/IGEL) durch Windows 10 Systeme (>
    8.000 Systeme)
    * Aufsetzen einer bundesweiten Rolloutplanung
    * Projektsteuerung der eingesetzten Rollout-Ressourcen (intern und extern)
    * Verantwortung Eskalationsmanagement
    * Verantwortung der Kommunikation Rollout-spezifischer Inhalte an Anwender und Stakeholder
    * Konzeption und wöchentliche Erstellung eines 3-Level-Reportings für Stakeholder (int-/extern)
    * Organisation und Durchführung von Jour Fixes, Service Reviews und regelmäßigen Status-Calls
    mit dem Kunden-Management

  • 01/2019 - 03/2019

    • Fiducia & GAD / Münster & Düsseldorf
  • Projektleiter apoBank Windows 10 Migration
  • Tätigkeiten
    Umstellung aller Windows 7 Clients inklusiver derer Software auf Windows 10 für den Fiducia & GAD
    Kunden apoBank
    * Aufsetzen einer bundesweiten Rolloutplanung
    * Planung der Installations-Tranchen
    * Parallelisierung von Auslieferung der Depot-PCs und der Migration der Filialen
    * Planung System- und Abnahmetests
    * Neue Stufenplanung erarbeitet
    * Projektsteuerung der eingesetzten Rollout-Ressourcen (intern und extern)
    * Verantwortung Eskalationsmanagement
    * Organisation und Durchführung von Jour Fixes, Service Reviews und regelmäßigen Status-Calls
    mit dem Kunden-Management

  • 10/2018 - 03/2019

    • Hamburger Sparkasse
  • Projektleiter "All-IP Migration"
  • Tätigkeiten
    Die Umstellung auf IP-Telefonie durch die DSL-Provider erfordert den Austausch aller DSL-Router. Das
    Projekt "All-IP Migration" ist für den Austausch, die Standardisierung der Router und für die
    Umstellung aller Anschlüsse auf IP verantwortlich. Insgesamt sind über 500 Anschlüsse betroffen.

  • 01/2018 - 12/2018

    • VW FS
  • Berater
  • Projektinhalt Berater im Projekt PROVE (PROduktions VErlagerung)
    Tätigkeiten
    Planung und Durchführung eines simulierten Ausfalls eines DataCenters. Impact Analyse, Risikoanalyse
    und -bewertung unter Berücksichtigung der Anforderungen von EZB, BaFin. Nachweiserbringung, dass der
    produktive Betrieb der Anwendungen bei Ausfall eines Rechenzentrums (RZ) im anderen RZ durchgeführt
    werden kann.

  • 11/2017 - 09/2018

    • Münchener Hypothekenbank
  • Projektleiter agree21
  • Tätigkeiten Verantwortlicher Projektleiter für die Einführung des agree21 Kernbanksystems der Fiducia & GAD AG
    bei der Münchener Hypothekenbank. Projekt erfolgreich in Time & Budget beendet

  • 01/2016 - 12/2017

    • VW FS
  • Berater im Program DataCenter PLUS
  • Tätigkeiten QS und Beratung für das Projekt DataCenter PLUS und der Produktionsverlagerung für den Ausfalltest
    eines Rechenzentrums

  • 04/2015 - 12/2015

    • Fiducia IT AG
  • Projektleiter für den Nachweistest 2015
  • Tätigkeiten Projektleiter für den Nachweistest 2015. Nachweiserbringung, dass der produktive Betrieb der
    Anwendungen bei Ausfall eines Rechenzentrums (RZ) im anderen RZ durchgeführt werden kann.

  • 03/2015 - 12/2015

    • Finanz Informatik - Technology Services (FI-TS) / München Haar
  • Projektleiter
  • Projektinhalt Projektleiter für das Projekt z13 Mainframeaustausch (z186 auf z13)
    Tätigkeiten Projektleiter für das Projekt z13 Mainframeaustausch (z186 auf z13). Es müssen alle FI-TS
    Host-Systeme auf eine neue Hardware gebracht werden, d.h. alle Mainframekunden sind davon betroffen.

  • 10/2013 - 03/2015

    • Finanz Informatik - Technology Services (FI-TS) / München Haar
  • Projektleiter
  • Projektinhalt Projektleiter für das Projekt z/OS Upgrade von V1R12 auf V2R1 (zUp)
    Tätigkeiten Projektleiter für das Projekt z/OS Upgrade von V1R12 auf V2R1 (zUp). Es müssen alle von der FI-TS
    betreuten Host-Systeme (> 50 LPARs) auf die neue z/OS bzw. z/VM Version gebracht.

  • 01/2015 - 03/2015

    • Fiducia IT AG
  • Projektleiter für die Distanzmessung agree
  • Tätigkeiten Projektleiter für die Distanzmessung agree. Es muss nachgewiesen werden, dass der produktive Betrieb
    der Bankenanwendungen in Münster (GAD) über eine Distanz von 20 km möglich ist.

  • 08/2012 - 12/2014

    • Finanz Informatik - Technology Services (FI-TS) / München Haar
  • Projektleiter
  • Projektinhalt Projektleiter Projekt Harmonisierung und Transformation Host (HuTH).
    Tätigkeiten
    Projektleiter für das Projekt Harmonisierung und Transformation Host (HuTH). Es werden die
    Host-Systeme der VKB (Versicherungskammer Bayern), NORD/LB, dwpbank und PNW (Provinzial NordWest),
    die in den Migrationsprojekten übernommen wurden, an die Standards von FI-TS im Mainframe-Umfeld
    angepasst.

  • 02/2014 - 11/2014

    • Fiducia IT AG
  • Projektleiter Nachweistest 2014
  • Tätigkeiten Projektleiter für den Nachweistest 2014. Nachweiserbringung, dass der produktive Betrieb der
    Anwendungen bei Ausfall eines Rechenzentrums (RZ) im anderen RZ durchgeführt werden kann.

  • 02/2013 - 02/2014

    • Fiducia IT AG
  • Projektleiter Technologiewechsel
  • Tätigkeiten Projektleiter für den Technologiewechsel der IBM Mainframes von z196 auf zEC12. Hierbei sind
    bereichsübergreifende Abstimmungen notwendig gewesen.

  • 01/2011 - 12/2012

    • Fiducia IT AG
  • Verantwortlicher RZ Planer
  • Tätigkeiten
    * Verantwortlicher RZ Planer für die Fiducia IT AG. Koordination aller Projekte, die Auswirkungen
    auf den RZ Betrieb haben. Z.B. wie müssen die Rechenzentren strukturiert werden, wie können
    geplante Modernisierungen störungsfrei durchgeführt werden, wie müssen K-Fall Tests geplant und
    durchgeführt werden.
    * Projektleiter für den Technologiewechsel der IBM Mainframes von z10 auf z196. Hierbei war eine
    bereichsübergreifende Abstimmung notwendig.
    * Projektleiter für den jährlichen Nachweis, dass der produktive Betrieb in einem Rechenzentrum
    laufen kann. Hierbei sind präzise Abstimmungen mit den Fiducia IT AG Kunden (z.B. ADAC, SWR, Fiat
    Bank) notwendig.

  • 01/2011 - 09/2012

    • w&w Informatik
  • Verantwortlicher Testmanager
  • Tätigkeiten
    Verantwortlicher Testmanager für das Projekt "Basel II IRB Ansatz". Das Ziel des Projekts ist es,
    die W&W vom KSA auf IRBA umzustellen. Hierdurch sind fast alle Bereiche des Unternehmens W&W
    betroffen. Die anfallenden Testaktivitäten des Projekts wurden zentral koordiniert und durchgeführt.

  • 06/2009 - 12/2010

    • Fiducia IT AG
  • Projektleiter im Projekt RZ Segmentierung
  • Tätigkeiten
    * Projektleiter im Projekt RZ Segmentierung (Verlagerung von Systemen, um die Ausfall- und
    Netzsicherheit zu erhöhen und um Green-IT Vorgaben umzusetzen) (> 80 Mitarbeiter)
    * Erstellung eines ITIL konformen Service-Level-Management-Prozess
    * Ausarbeitung einer Projektvorlage, um das Primärrechenzentrum zu verlagern
    * Planung für eine CEC Verlagerung in 2011
    * Überführung der im Projekt RZ Segmentierung aufgebauten Prozesse zum Projektcontrolling und zur
    Erfassung zusätzlicher Daten zu den Systemen in den Regelprozess der Fiducia IT AG

  • 11/2008 - 05/2009

    • Fiducia IT AG
  • Stellvertretender Projektleiter und Projektmanagement
  • Projektinhalt Projekt RZ Verlagerung
    Tätigkeiten Stellvertretender Projektleiter und Projektmanagement im Projekt RZ Verlagerung (betroffen sind
    davon alle Anwendungen und Server der FIDICIA IT AG) (> 80 Mitarbeiter)

  • 06/2006 - 12/2007

    • RACON-Raiffeisen Landesbank Oberösterreich, Linz (Österreich)
  • Berater
  • Tätigkeiten Fachlicher Berater Kreditanwendungen - IT-Konzeptionen für den Bereich Sicherheiten, Analyse der
    Unterschiede bei der österreichischen und deutschen Solvabilitätsverordnung im Kreditwesen.

  • 03/2006 - 05/2006

    • Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgar
  • Berater
  • Tätigkeiten Fachlicher Berater Kreditanwendungen / Basel II / Sicherheiten Management / Solvabilitätsverordnung.
    Analyse der organisatorischen und IT-relevanten Auswirkungen auf die LBBW

  • 01/2005 - 03/2006

    • IZB SOFT, München - Haar
  • Projektleiter Kreditanwendungen / Basel II / MAK - Sicherheiten Management - Migration KREBIS
  • Tätigkeiten
    Projektleiter Kreditanwendungen / Basel II / MAK - Sicherheiten Management - Migration KREBIS
    (fachliches Mapping zwischen KREBIS und dem Sicherheiten Management System der FinanzIT). Hierbei
    für QS, Abnahme, Gesamtintegrationstests und Verhandlungen mit beteiligten Unternehmen (SUBITO,
    BayernLB, FinanzIT, TXB [WP-Depots, WP-Kurse] und WM-Datenservice [WP-Stammdaten]) verantwortlich
    (17 Mitarbeiter).

  • 06/2003 - 12/2004

    • IZB SOFT, München - Haar
  • Teilprojektleiter
  • Hierbei für die Fachkonzeption und Absprachen mit den Auftraggebern verantwortlich (11 Mitarbeiter)

  • 10/2001 - 06/2002

    • IZB SOFT
  • Projektleiter Online Banking S-direktbrokerage
  • Tätigkeiten
    Projektleiter Online Banking S-direktbrokerage für das Sparkassen-Direkt Brokerage Projekt der
    bayerischen Sparkassen und der Bayerischen Landesbank [BLB] (14 Mitarbeiter) - (PMW, MS-Project,
    MS-Office, OS390, WebSphere, Java)

  • 04/2001 - 10/2001

    • IZB SOFT
  • Stellvertretender Projektleiter, QS-Verantwortlicher und Coach
  • Projekt der bayerischen Sparkassen und der Bayerischen Landesbank (ca. 60 beteiligte Mitarbeiter).

  • 03/1999 - 10/1999

    • IZB SOFT
  • Projektleiter für den HBCI-Rollout
  • Hardwarekomponenten für WEB-Applikationen (bis zu 30 Mitarbeiter)

  • 10/1996 - 06/1997

    • Dresdner Bank
  • Koordinator für das C/S Team im Projekt DIVA
  • Tätigkeiten
    * Koordinator für das C/S Team im Projekt DIVA
    * Planung der Infrastruktur für das Testen bei verteilter Datenhaltung und deren
    Abgleichmechanismen (AIX 4.14 u. 4.2, HACMP, Informix 7.12 u. 7.22, Java, HTML, RPMS (Reuters
    Portfolio Management System))

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ganz Deutschland
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: