IT Projektleiter verfügbar

IT Projektleiter

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT Projektleiter
  • 8600 Dübendorf Freelancer in
  • Abschluss: Dr. sc. techn. ETH (Zürich)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 06.04.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, IT Projektleiter
DATEIANLAGEN
CV - Richard Brägger

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
  • Projektmanagement (Hermes u. a.)
  • IT Controlling
  • Prozessmanagement
  • Digitalisierungsstrategien
  • IT Service Management ITIL
  • Outsourcing
  • Requirements Engineering
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2018 - 06/2019

    • Kantonale Verwaltung Zürich
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Projektleiter
  • Durch den Zusammenschluss der operativen IT Organisationen der 7 Direktionen musste ein gemeinsamer Service Desk aufgebaut werden. Ich führte diese Aufgabe als Projektleiter und gleichzeitig als operativer Leiter. Die gesamten Prozesse wurden gemäss ITIL implementiert. In einem ersten Schritt wurden die Prozesse der bestehenden Teams harmonisiert und anschliessend eine Mischung der Teams vorgenommen. Die Zusammenführung und Vereinheitlichung der verschiedenen Services wurde anschliessend sukzessive vorgenommen.

  • 04/2016 - 09/2018

    • Kantonale Verwaltung Zürich
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Projektexperte für Digitalisierung
  • Ziel des Projektes war die Erarbeitung einer Digitalisierungsstrategie für die Mittel- und Berufsschulen im Kanton Zürich. Anhand des erstellten Gesamtkonzeptes wurde ein Umsetzungsprogramm mit verschiedenen Projekten, Finanzierungsumfang und Terminplanung erarbeitet, welches im Dez. 2019 vom Regierungsrat verabschiedet wurde.

  • 03/2016 - 02/2017

    • Kantonale Verwaltung Zürich
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Projektexperte für Digitalisierung
  • In der kantonalen Verwaltung in Zürich wurde direktionsübergreifend eine Digitalisierungstrategie ausgearbeitet. Meine Aufgabe war das Fachwissen der IT-Basisinfrastruktur und die damit verbundenen Chancen und Business-Möglichkeiten ins Projekt einfliessen zu lassen. Als Ergebnis wurde ein Impulsprogramm zusammengestellt, in welchem alle Direktionen die Bemühungen zur weiteren Digitalisierung eingebracht haben. Das Programm wurde von der Regierung Ende 2017 freigegeben.

  • 09/2012 - 12/2014

    • Kantonales Steueramt Zürich
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Projektleiter und stv. Programmleiter
  • Bei der Quellensteuer werden die Lohndaten von quellensteuerpflichtigen Mitarbeitenden dem Steueramt gemeldet. Das Steueramt erstellt dann pro Monat eine Abrechnung pro Mitarbeitenden. Umfang des von mir geleiteten Projektes war die Erstellung einer Webplattform, wo die FIrmen direkt die Angaben der Mitarbeitenden erfassen oder via Schnittstelle direkt aus der Lohnbuchhaltung übernehmen konnten. Im Backoffice System, ebenfalls Teil des Projektes, wurden diese Daten automatisch kontrolliert und verarbeitet und die Rechnung erstellt. Die Gesamtkosten des Projektes lagen bei 8.3 Mio CHF. Nach der Einführung des gesamten Systems konnte die Anzahl der benötigen Personen um 40% reduziert werden.

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: