Stefan Fredershausen verfügbar

Stefan Fredershausen

Senior SAP Retail Berater, Senior SAP Retail Berater, Senior SAP Retail Berater

verfügbar
Profilbild von Stefan Fredershausen Senior SAP Retail Berater, Senior SAP Retail Berater, Senior SAP Retail Berater aus Quickborn
  • 25451 Quickborn Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Betriebswirt
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.11.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Stefan Fredershausen Senior SAP Retail Berater, Senior SAP Retail Berater, Senior SAP Retail Berater aus Quickborn
SKILLS
SAP, 6.0 ERP, MM/SD, SAP SCM, SAP Retail, Sharepoint, SAP Solution Manager, Interfaces, SAP ECC, SAP EWM/Heiler/Safelog/LMW, SAP FSCM, SD, SAP IS-Retail, SAP MM, SCRUM, JIRA, SAP AFS, ERP, SAP Query, SAP Retail Aktionsmanagement, SAP CRM/BI, SAP VPM / Gicom VM 7.0, 6.0 ERP SD MM, application management, SAP Retail ECC 6.0 ERP MM, SAP Retail Filialinventur, MM WM SD, SAP FI, ALE, EDI, IDoc, SAP Retail ECC 6.0 ERP SCM MM, RWWS 2.0/2.5, Software Release, SAP Aktionen, BC401 ABAP Objects, ABAP, SAP ERP, SAP® ERP, MM, SAP®, BC400 ABAP Workbench Grundlagen, Enterprise 6.0, AS 400, RPG3, NT 4.0 Terminal Server, Citrix MetaFrame, Windows 2000/2003 Server, SAP ERP 6.0, SCM 500, SAP Retail IRT 310, SAP Retail Stammdaten, SAP Retail IRT 320, SAP Retail IRT 330, SAP Retail IRT 340, SAP Retail IRT 360, SAP BC 400, ABAP Workbench, SAP BC 401, ABAP Objects, SAP ERP / Retail / F&R, Warenwirtschaft, Warenwirtschaftssysteme, Produktinformationsmanagement Mediando, Cross-Media-Publishing, CRM, Finanzbuchhaltung, eBusiness, Datawarehouse, SAP ERP 6.0 SCM/MM, IBS Enterprise 6.0, metropolis Warenwirtschaft, ventana Warenwirtschaft, EuroFibu Finanzbuchhaltung, directshop Webshop, Seagate Crystal Report, MS Project, SAP ERP Retail ECC 6.0, SCM MM SD, LE WM POS DM, 40 Einführungen betriebswirtschaftlicher Standardsoftware, 30 ERP-Systeme, AB Ventana Warenwirtschaft, Apiras Warenwirtschaft, Webshop, MS Projekt, Excel, ICP Implementation Controll Process, DCP, SQL, Datenbanken, Microsoft, Extended Systems, MS Office, Word, Access, Powerpoint, ERP-Systemen, Delphi, Perl, MS SQL Servern, Advantage Database Server, Serverbetriebssystemen, Windows 2000/2003/2005, NT
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2016 - 11/2019

    • SAP Deutschland SE & Co.KG
  • Referent
  • Referent: IRT320 Preise, Aktionen und Abschriften (Freiberufler)
    Einkaufs-Preisfindung, VK-Preisfindung, Handelskalkulation,
    Slowseller-Management, Aktionen, Nachträgliche Abrechnung,
    Bestandsbewertung und -führung
    Vorbereitung: 12. - 17.01.2016
    Vor Ort: 18. - 22.01.2016

  • 09/1992 - 11/2019

  • Kfm. Angestellter

  • 01/2019 - 07/2019

    • SOLCOM GmbH
  • Senior SAP Retail Berater
  • - Erstellung einer IST-Stand-Analyse der bestehenden MM/SD Umgebung
    und den Stammdatenprozessen der Kategorie Obst und Gemüse des
    EDEKA Hessenring SAP Systems SONAR
    - Erstellung von Entscheidungsvorlagen für die Portierung der SAP SONAR
    Obst & Gemüse-Anwendungen Wochenprogramm, Dispotool, FairShare
    - Umsetzungskonzept anhand des IST-Stand unter Berücksichtigung der
    Kundenauftragsbearbeitung (Fair. Share) für die Implementierung und
    Portierung (SAP gATP)
    - Tests hinsichtlich der Kundenauftragsanlage im RWWS, Sonderverkauf
    Und Superknüller Sortiment Obst & Gemüse

  • 04/2017 - 12/2018

    • neusta consulting
  • Senior SAP Retail Berater
  • - Unterstützung des Kernteams bei der Beendigung der Tests
    - Key User Coaching im Bereich SAP SCM/SAP Retail
    - Einarbeitung in die Kunden-Prozesse
    - Erstellung von Dokumenten und Schulungsunterlagen
    - Pflege der Unterlagen im Sharepoint und im SAP Solution Manager
    - Cutover-Vorbereitung/Durchführung, des User-Onboardens und der
    Hypercare Phase
    - Erstellung und Koordination Monitoringkonzept für 44 Interfaces
    und Extensions (SAP POS DM/SAP ECC/SAP EWM/Heiler/Safelog/LMW)
    - enge Zusammenarbeit mit Accenture (Produktentwicklung),
    AMS (Fehleranalyse) und CoE Niederlande

  • 09/2016 - 03/2017

    • EurSap Ltd, London, United Kingdom
  • Senior SAP Retail Berater
  • Beratung und Unterstützung im Bereich SAP FSCM, SD, OTC,
    Dispute Management UDM_DISPUTE

  • 05/2016 - 09/2016

    • Westhouse Consulting GmbH, Garching
  • Senior SAP Retail Berater
  • Beratung und Unterstützung im Bereich SAP IS-Retail und SAP
    MM, Begleitung des SAP "Going-Live" Marktspezifische Artikel im Projekt
    AQUA, Erstellung Lösungskonzept "Marktspezifische Artikel in SAP Retail,
    Umsetzung der SAP Retail Anforderungen und Erstellung von
    Entwicklungsvorgaben nach SCRUM (User-Storys), Workshops, JIRA,
    Erstellung und Durchführung von System- und Funktionstests SPIRA,
    Abnahme der Entwicklungen, BBP-Dokumentation

  • 01/2016 - 04/2016

    • AVANTGARDE Experts GmbH
  • Senior SAP Retail Berater
  • Begleitung des SAP "Going-Live" Prozesse, Testmanagement, Monitoring,
    B2C Insourcing, OTC, OmniChannel, SAP Retail, SAP AFS

  • 08/2015 - 11/2015

    • Axians ICT Austria GmbH, 4020 Linz
  • Senior SAP Retail Berater
  • - Projekt CD3 Konditionen - Implementierung - Entwicklungsspezifikationen,
    Migration-/Konzept Konditionen, SAP Query
    - Projekt Umsatzsteuernovelle 2016 AT, Entwicklungsspezifikationen,
    Tests, Beschaffungsprozesse externe Lieferanten
    - Applikationsmanagement Beschaffung, Ticketbearbeitung, Intrastat,
    - Aktionsmanagement: Aufteilerregeln, Projekt GVE-Änderung

  • 05/2015 - 07/2015

    • KPMG AG
  • Beratervertrag Senior SAP Retail Berater
  • Konzeption mandantenspezifischer Retail-Prozesse

  • 04/2015 - 07/2015

    • ProServ Systemberatung GmbH
  • Senior SAP Retail Berater
  • - Konzeption und Prozessoptimierung
    - Tests nach Update LUCAS Kassensoftware von der Kasse bis
    IS-Retail (POS-Monitor, Bestände, Artikel- und Buchhaltungsbelege)
    - Customizing der POS-Kalkulationschemata, Transport ins
    Qualitätssicherungssystem, Test neuer Kalkulationsarten,
    - Konzept zur Einführung einer Sortimentsverwaltung mit Layout-
    Bausteinen/-versionen/-varianten, sortimentsbezogene Listungskonzept
    mit Regalbausteinen und Referenzboutiquen für Sortimente, Konzept zur
    layoutbasierten Target-Stock-Verwaltung auf Boutiquenebene

  • 05/2015 - 06/2015

    • Mieschke Hofmann und Partner GmbH
  • Senior SAP Retail Berater ECC 6.0 ERP (Freiberufler)
  • - SAP Retail Aktionsmanagement, Konzept (Workshop & technisches
    Konzept SAP CRM/BI-SAP Retail)

  • 02/2015 - 04/2015

    • gicom GmbH
  • Senior SAP Retail Berater
  • - Unterstützung beim Länderrollout SAP VPM / Gicom VM 7.0
    - Customizing Organisationsmodell, Steuerfindung, Drucksteuerung

  • 06/2014 - 02/2015

    • gicom GmbH
  • Senior SAP Retail Berater
  • - Definition von Anforderungsspezifikationen (fachlich- und technisch)
    - Release-Test und Test von Entwickelungen
    - Länderrollout Europa GKM@web
    - technische Umsetzung von IDocs CSV-Import für Abrechnungsprozesse
    - Implementierung automatischer PDF-Rechnungsversand

  • 03/2014 - 04/2014

    • Q_Perior AG
  • Senior SAP Retail Berater
  • - Blue print for new SAP POS DM/ICM/CLM implementation

  • 01/2014 - 02/2014

    • T-Systems International GmbH
  • Senior SAP Berater
  • Senior SAP Berater ECC 6.0 ERP SD MM (Freiberufler)
    - international SAP roll out
    - application management service
    - incident management
    - change management

  • 09/2013 - 10/2013

    • Wincor Nixdorf Retail Consulting GmbH
  • Senior Berater
  • - Definition der Prozesse zur SAP Retail Filialinventur
    - Integrierte Prozess-Strecke Inventurplanung
    - Integrierte Prozess-Strecke Filialinventur mit fixierten Buchbeständen
    - Customizing Filialinventur, Tests
    - Definition der Projektplanung, Arbeitspakete, Schnittstellen, Going-Live

  • 09/2012 - 06/2013

    • KPS Consulting
  • Senior Berater
  • - Internationales SAP Retail Projekt
    - Definition, Implementierung, Prozessverantwortlicher Dispositions- und
    Beschaffungsprozesse für externe Lieferanten
    - Prototyp-Phase, Pilot-Phase, Going-Live
    - Verteilzentrum, Filiale, Cross Docking,
    - Konzept zur Übernahme von Lieferantenstammdaten aus SAP FI
    und Non-SAP System, Übernahme der Kreditoren aus SAP FI via ALE


    Seite 4 / 10




    und per Batch aus Non-SAP System
    - Erstellung Grob- und Freikonzept für Logistik- und Lagerorganisation incl.
    Umsetzung und Customizing (WM/Lean-WM/Schnittstellen zu LVS)
    - Anforderungs- und Prozessanalyse
    - Workshops und Regeltermine mit Prozessownern und Keyusern
    - komplettes Customizing MM
    - Nachrichtenfindung, Preisfindung, Partnervereinbarungen
    incl. EDI, Schnittstellenmanagement
    - Bedarfsermittlung F&R (Bedarfsermittlungstool Prime1) nach SAP Retail
    per IDoc
    - Key-User-Schulungen
    - Prozess-Tests Stammdaten
    - Prozess-Tests Fremdbeschaffung bis zur Verfügbarkeit im VZ und
    Kommissionärsabwicklung incl. Werke im Ausland

  • 02/2010 - 08/2010

    • SAP Deutschland AG & Co. KG
  • Diploma Thesis Student
  • - Schulung: BC401 ABAP Objects,
    - ABAP-Entwicklung neuer Lösungen/Services bis zur Marktreife im Umfeld


    Seite 5 / 10




    nationaler und internationaler Projekte, die die gesamte Bandbreite der
    Supply Chain von Absatzplanung, Distributionsplanung, Produktionsplanung
    und Produktion genauso abdecken wie die Verfügbarkeitsprüfung
    in Kunden- und Fertigungsaufträgen, wie die Transportplanung.

    - Erstellung Grob- und Feinkonzept
    - Programmierung des Monitors in ABAP
    - Erstellung der Diplomarbeit "Erstellung eines Inboundmonitors auf Basis
    SAP ERP zur Verbesserung der Integration zwischen der Lagerlogistik
    und dem Einkauf"

  • 01/2009 - 07/2009

    • dateup
  • Berater
  • - SAP01 SAP®-Überblick
    - BC400 ABAP Workbench Grundlagen
    - SCM500 Prozesse der Fremdbeschaffung
    - SCM510 Bestandsführung und Inventur
    - SCM515 Rechnungsprüfung
    - SCM520 Einkauf
    - SCM525 Verbrauchsgesteuerte Disposition
    - SCM550 Übergreifendes Customizing im MM,
    - SCM600 Prozesse im Vertrieb, SAPSolution Mg, PLM100

  • 09/2008 - 12/2008

    • International Business Systems (IBS) GmbH, 1700 Mitarbeiter
  • Projektleiter Internationales Projektmanagement
  • Supply Chain Management, IBS Enterprise 6.0

  • 11/2006 - 03/2008

    • e-pro solutions GmbH, 75 Mitarbeiter
  • Consultant/Projektleiter
  • mediando, Cross-Media-Pubilishing, Elektronische
    Kataloge BMECat, e-proCAT,
    - Projektleitung von 2 Mediando-Einführungen
    - Mitarbeit in verschiedenen laufenden Projekten als Teilprojektleiter und
    Consultant

  • 10/2004 - 10/2006

    • Quickborn
  • selbstständiger Berater
  • Improvement, Anforderungsanalysen, Requirements Engineering,
    Anforderungsdokumentation, Durchführung von Ist-Analysen,
    Erstellung von Soll-Konzepten, Einführung und Betreuung von
    ERP-Systemen metropolis Warenwirtschaft als Projektleiter und
    Consultant
    - Referenz-Projekt Gerling Holz & Co., Hamburg, 25 Jahre
    Sonderprogrammierung für den Handel mit Gasen im Einsatz, RPG2,
    AS 400 an 6 Niederlassungen in Deutschland, 75 User, Erstellung
    Business Review der zwei wichtigsten Niederlassungen, Ist-Analyse,
    Erstellung Soll-Konzept, Anforderungsdokumentation, Pfichtenhefterstellung,
    Umfang 110 Manntage
    - Referenz-Projekt Frigotechnik Handels GmbH, Hamburg, 25 Jahre


    Seite 6 / 10




    Sonderprogrammierung für den technischen Großhandel Kälte & Klima,
    RPG3, AS 400, 13 Niederlassungen in Europa, 9 davon in Deutschland,
    225 User, Erstellung Business Review der zwei wichtigsten
    Niederlassungen, Ist-Analyse, Erstellung Soll-Konzept
    Anforderungsdokumentation, Pfichtenhefterstellung, Umfang 30 Manntage

  • 03/1999 - 08/2004

    • Grages Datensysteme GmbH, Henstedt-Ulzburg
  • Senior-Berater/Vertrieb
  • - Aufbau des Geschäftsbereichs ERP-Software
    - Sales/Vertrieb: metropolis Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung, syska
    EuroFibu
    - Managementaufgaben für Software und Services, Marketing
    - Projektleitung Implementierung der Softwarelösungen
    - Projektmanagement - 40 ERP-Systeme bundesweit
    - Anwenderschulungen
    - Vertrieb von Hardware (Server unter -betriebssytemen NT 4.0 Terminal
    Server, Citrix MetaFrame, Windows 2000/2003 Server, Clients u.a.)

  • 09/1998 - 02/1999

    • CeBIS KG, Unternehmensberatung
  • Niederlassungsleiter , Vertrieb Produktionsplanungssoftware TimeLine
  • Aufbau der neuen Niederlassung Hamburg, Kaltaquise von
    Produktionsunternehmen, erste Projektarbeit

  • 02/1988 - 07/1988

    • Fa. ENGEL IMMOBILEN
  • Freier Mitarbeiter

  • 10/1986 - 08/1987

    • Dr. H. Sander & Co. Nachf., Hannover
  • Kfm. Angestellter

  • 10/1985 - 08/1986

    • Fa. ENGEL IMMOBILEN
  • Volontariat als Immobilienmakler

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: