Alexander Moser teilweise verfügbar

Alexander Moser

Senior Project Manager

teilweise verfügbar
Profilbild von Alexander Moser Senior Project Manager aus Kloten
  • 8302 Kloten Freelancer in
  • Abschluss: Betriebsökonom FH
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (gut)
  • Letztes Update: 09.10.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Alexander Moser Senior Project Manager aus Kloten
SKILLS
  • Projektmanagement in globalen und multinationalen Projekten: Setup, Staffing, Führung und Budgetverantwortung, inklusive grosser SAP Implementierungs-Projekte
  • Projektmanagement in grossen Infrastruktur- und Cloud-Computing-Projekten
  • Leitung von internationalen SAP Competence Centers
  • Linienführung von grossen globalen und multinationalen Programm-Management-Teams
  • Remote Management mit Direct Reports in der Schweiz, Deutschland, UK und USA
  • Branchenerfahrung: Versicherung, Rückversicherung, Airline, Logistik, IT Service Provider, IT Supplier, Cloud Computing, öffentliche Verwaltung
  • Ausführung von Agile Development und Scrum-basierten Prozessen als Scrum Master
  • Implementierung von ITIL Service Management-Prozessen
  • Implementierung von internen Control Frameworks für SOX Compliancy
  • Zertifiziert als Betriebsökonom FH, ITIL Service Manager, ITIL Expert, Cloud Computing Foundation, PRINCE2 Practitioner
PROJEKTHISTORIE
2015 - heute: Projektleiter für das Obergericht des Kantons Zürich für die Entwicklung und Implementierung einer neuen Buchhaltungs- und Zahlungsmanagement-Applikation auf Basis von Agile Development und Scrum-Methoden, inklusive Integration in SAP
2013 - 2017: Externer Berater und Programm-Manager für T-Systems für die Entwicklung, Implementierung, Integration und Go-Live von mehreren Cloud Computing Initiativen im Bereich der Applikations-Bereitstellung in der Private und der Public Cloud, inklusive Rollout-Projekten für grosse Enterprise-Kunden und inklusive Ausführung von Agile Development und Scrum-basierten Prozessen in der Rolle des Scrum Masters
2015: Evaluation und Implementierung eines Projektmanagement- und Projektcontrollingtools für Squirro (Softwarefirma), um interne und Kunden-Projekte im Bereich von Context Intelligence und Big Data zu steuern
2013 – 2014: Projektmanagement für Deutsche Börse Cloud Exchange, einem Joint Venture zwischen Deutsche Börse und Zimory für die Entwicklung einer Trading-Plattform für IaaS-Kapazitäten
2012 - 2013: Externer Berater und Projektleiter für EMC (IT Supplier):
  • Projektmanagement des Projektes zur Erweiterung des IaaS (Infrastructure as a Service) Cloud Service Offerings für
    T-Systems, einem globalen Service Provider und einem der grössten EMC Kunden-Accounts
  • Projektleitung des Projektes für Design und Implementierung eines Cloud Service Offerings basierend auf vCloud Data Center (VMware Cloud Suite) von T-Systems

2010 - 2012: Externer Berater und Projektleiter für NetApp (IT Supplier):
  • Projektmanagement des Projektes für Design und Implementierung eines Cloud Service Offerings (Infrastructure as a Service) und der unterliegenden Plattform für T-Systems, einem globalen Service Provider und einem der grössten NetApp Kunden-Accounts
  • Projekt zur Einführung integrierter Betriebs- und Supportstrukturen im Storage-Bereich zwischen T-Systems und NetApp:
    • Gesamtprojektleitung
    • ITIL Prozessberatung, -einführung
    • Unterstützung in Hiring- und Staffingprozessen für das Operations Team
  • Projekt zur Überführung des T-Systems Storage-Betriebs für einen grossen Automotive-Kunden von Deutschland nach Nearshore (Ungarn):
    • Projektleitung
    • Prozessberatung
    • Implementierung von Qualitäts-Benchmarks, um vereinbarte SLA’s sicher zu stellen
    • Coaching des Operations Managers

2009: Gründung der Brecca Management and Project Consulting GmbH
2008 - 2009: Account Executive Common Applications & Solutions bei Zurich Financial Services (Insurance)
  • Management des Bereichs Common Applications & Solutions (40 FTE) mit Direct Reports in der Schweiz und UK
  • Verantwortlich für alle globalen Intranet- und Internet-Aktivitäten
    • Entwicklung, Unterhalt und Support der ZFS Websites mit MCMS als Web Content Management Tool
    • Implementation of MOSS as new global web content management standard
    • Implementierung von MOSS als neuer globaler Web Content Management Standard
  • Verantwortlich für Standardisierung und Implementierung von globalen IT Tools:
    • IT Service Management: Change Management, Configuration Management and Incident Management (HP Service Center)
    • Shared Testing Services (HP Quality Center)
    • Project Portfolio and Enterprise Portfolio Management (Planview)
  • Programm-Management für die Implementierung eines globalen ID Provisioning-Standards (IBM Tivoli Identity Manager)
  • Verantwortlich für das Pilotprojekt zur Implementierung einer globalen Kundenstammdatenlösung (Initiate)
  • Verantwortlich für VIP und Corporate Center Support

2002 - 2007: Head of Global SAP CC bei Converium und SCOR (Reinsurance; Übernahme von Converium durch SCOR in 2007)
  • Setup und Management des globalen SAP Competence Center (14 FTE) mit Direct Reports in der Schweiz, Deutschland und USA
  • SAP-Beratung für Senior Management und interne Kunden in Bezug auf Strategie und Projektmanagement
  • Unterhalt, Betrieb und Support der SAP-Systeme
  • Management von SAP-Projekten
  • Implementierung des Sarbanes-Oxley Control Framework im SAP-Bereich
  • Verantwortlich für Global Data Warehouse (Business Objects und SAP BW)
  • Projektmanagement für den Setup einer eigenen IT-Infrastruktur für Converium USA (verkauft an Berkshire) und die Herauslösung aus der globalen Converium IT

2001 - 2002: Head SAP Applications and System Support bei Swissair (Airline)
  • Management des SAP Support-Teams (5 FTE)
  • Design und Implementierung einer neuen SAP System-Landschaft im Airline-Bereich
  • Projektleitung bei der Einführung von SAP TR-CM (Cash Management-Modul)

1997 – 2000: Head SAP Projects bei Briefpost, einer Division der Schweizerischen Post (Logistik)
  • Projektleitung beim Projekt zum Design eines neuen Buchhaltung- und Controlling-Systems und der Einführung von SAP R/3
  • Management des SAP Support-Teams (2 FTE)

1995 – 1996: Projektassistenz bei einem Cost Controlling-Projekt der Schweizerischen Post
1992 – 1995: Ausbildung zum und Arbeit als Betriebssekretär Post, darunter 1994 ein Jahr Sprachlernaufenthalt in Genf
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab 1.1.2018
Geographisch flexibel (Mitteleuropa)
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: