Dirk Dreesen verfügbar

Dirk Dreesen

IT-Consultant, Infrastruktur, TSM, EMC, SAN, RollOut, Projektleiter, PMO, Interimsmanger

verfügbar
Profilbild von Dirk Dreesen IT-Consultant, Infrastruktur, TSM, EMC, SAN, RollOut, Projektleiter, PMO, Interimsmanger aus Sassenburg
  • 38524 Sassenburg Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 90 €/Std. 800 €/Tag
    Verhandlungssache je nach Projekt
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 13.02.2015
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Dirk Dreesen IT-Consultant, Infrastruktur, TSM, EMC, SAN, RollOut, Projektleiter, PMO, Interimsmanger aus Sassenburg
DATEIANLAGEN
Word Profil
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Gerne sende ich Ihnen meine gesamten detailierten Unterlagen zu!



Zertifikate und Schulungen

Foundation Certificate in ITIL Service Management (ITIL V2)
Perl Programmierungs Kurs
EMC² ® Information Storage and Management Certificate
Microsoft ® Windows 7 Configuration Certificate
Microsoft ® MCTS Certificate


Schwerpunkterfahrungen

Teilprojektleitung < Expert
Konzeption/Design Infrastruktur < Expert
Organisation/Dokumentation < Expert
Projektcontrolling < Expert
Rollout < Expert


Tivoli Storage Manager < Expert
TSM Server bis V6.2 auf OS AIX/Windows/Linux < Expert
TSM Client/TDP for xxxx < Expert
Backupsysteme < Expert
Planung/Konzeption/Optimierung/Modernisierung
Administration/Installation/Konfiguration < Expert
Arcserve < Expert
Symantec Backup < Fortgeschritten
Virtualisierung (VMWare) < Fortgeschritten
FC-Fabrik/FC Zoning < Fortgeschritten
MS-Netze < Fortgeschritten
Brocade < Fortgeschritten
Tape Librarys < Expert
IBM Tape Librarys/VTL < Expert
EMC² Clariion < Expert
EMC² Celera < Fortgeschritten
EMC² Networker < Fortgeschritten
IT-Infrastruktur Architektur < Expert
OPSI(Softwareverteilung) < Expert
MS Exchange < Fortgeschritten
Administration
Windows Server xxx bis 2008 < Expert
Windows Client xxx bis 7 < Expert
TSM/ < Expert
Arcserve < Fortgeschritten
Symantec < Fortgeschritten
Backup to Disk < Expert
AIX < Junior
Linux < Junior
SAN < Expert
NAS < Fortgeschritten
FC < Fortgeschritten
Tiered Storage Systems/HSM < Fortgeschritten
Virtualisierung (VM/ESX) < Fortgeschritten
Client/Server Support < Expert




Erfahrungen im Bereich:

• Planung, Tests und Durchführung von Rollout-Abläufen
• Regelmäßiges Führen von Kundengesprächen zur Bedarfsermittlung
• Erstellung von Architektur Designs
• Vorbereitung und Durchführung von Kundenschulungen
• Prüfung und Beurteilung neuer Technologien
• Projekt – Teilprojektleitung
• Architektur, Entwicklung / Programmierung, Einführung und Betriebsunterstützung von system-nahen Tools
• Testmanagement, Testsystem-Konzeption, Testdurchführung
• Systemdokumentation
• Systems Management
• Servicemanagement
• Incidentmanagement
• Problemmanagement
• Entwicklung, Automation und Monitoring
• System- und Netzwerküberwachung
• Beraten von Kunden, Mitarbeiten an der Erstellung von Angeboten,
• Einrichten von neuen und Optimieren von bestehenden Leistungsprozessen
• Mitarbeiten an der Strukturierung des Projektablaufes, Erstellen und verantwortliches Umsetzen von Plänen
• Verfolgen und Abnehmen von Arbeitspaketen sowie Überwachen und Steuern des Projektablaufes unter Berücksichtigung von Prioritäten; Wahrnehmen der Aufgaben des Konfigurationsmanagements, Durchführen der Qualitätssicherung, Erkennen und Begrenzen von Risiken,
• Erstellen von Abschlussberichten
• Pflegen des Kundenkontaktes, Präsentieren der Projektergebnisse gegenüber dem Kunden und den verschiedenen Mitarbeitergruppen beim Kunden, Sichern der Akzeptanz des Projektes beziehungsweise seiner Ergebnisse


• First und second Level Support
• NT, Novell, Exchange Server 5.5/2003 Outlook Client Administration/Betrieb
• Hardwarekonfiguration
• Netzwerküberwachung
• Controlling
• Bs2000 Großrechner
• IBM-MVS
• Netzwerk
• Windows Server XXX
• Router, TCP/IP
• Komplette Netzwerkumgebungen
• Dokumentationen
• Sicherung und Bandlaufwerke
• Tivoli Software Packager
• Tivoli Storage Manager
• EMC Clariion, Celera (NAS und SAN Storage Lösungen)
REFERENZEN
10/2011 – 12/2011 Territoriale Wehrverwaltung / Öffentlicher Dienst

Position:IT-Consultant/Hauptverantwortung

Projekt:W2K3 Migrationsprojekt

Aufgabenstellung: Überführung des „Fachinformationssystems für Berufsförderungsdienste\" auf eine Windows Server 2003 Plattform.
Ziel des Projektes ist es ca.120 dezentrale W2K Server auf 20 dezentrale W2K3 Server zu migrieren.


• Planung und Design der 20 W2K3 Server
• Installation und Konfiguration der 20 W2K3 Server
• Installation und Konfiguration zusätzlicher Softwareprodukte (z.b. TSM Backup Client für Windows, Tivoli Endpoint Protection, Symantec Endpoint Protection)
• Einrichten einer Testumgebung
• Durchführen von verschiedenen Tests
• Planung und Design der Datenmigration
• Dokumentation des Projektes
• Durchführung von Anpassungen verschiedenster Scripte (shell, VBS, batch)
• Durchführung der erforderlichen Änderungen an den jeweiligen TSM Servern auf AIX Basis RS/6000, TSM Version 5.5.2
• Sicherstellung der reibungslosen Backupstrategie (TSM)
• Wissensvermittlung TSM Server/Client auf AIX





10/2009 - 09/2011 BWI Informationstechnik GmbH

Position: Service Analyst / IT-Consultant/ Teilprojektleiter (Backup Optimierung)

Teilprojekt 1:BMVg Fileservice Betrieb

Aufgabenstellung: Optimierung, Modernisierung und Betrieb der vorhandenen IT-Struktur. Speziell, den Datensicherungsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung.

• Analyse der vorhandenen IT-Infrastruktur auf Fehlerquellen und Optimierungspotenzial
• Erstellung eines Modernisierungs- bzw. Optimierungsplans
• Erstellung von Kapazitätsanalysen und Machbarkeitsstudien
• Beratung der Entscheiderebene zur Anschaffung entsprechender Systeme
• Integration und Migration der Systeme in die entsprechende IT-Infrastruktur
• Optimierung der Systeme mit Schwerpunkt Performance und Ausfallsicherheit ( Hochverfügbarkeitssysteme)
• Erstellung bzw. Anpassung des zentralen Datensicherungskonzeptes des Ministeriums
• Betrieb des Datensicherungsnetzes sowie weitergehende Optimierung des Systems
• Erstellung von Storage Design-Plänen mit Schwerpunkt auf Performance sowie Hochverfügbarkeit
• Planung der Umstellung auf Thin Provisioning
• Teilprojekt Planung: technische Umstellung auf TSM Clustersystemen (Kernsystem) sowie Virtualisierung der TSM Systeme auf ESX 4.x Systeme. Kapazitätsplanung, Machbarkeitsstudie, Kostenanalyse, Beratung der Entscheiderebene. Planung der Umsetzung, Personalplanung, Umsetzung des Projektes, Reporting an das Management
• Koordination und Administration der eventuell zum Einsatz kommenden Subunternehmer
• Administration der TSM sowie der EMC Systeme
• Schulung der internen Mitarbeiter in der Administration komplexer TSM Umgebungen
• Usersupport


Hardware: Produktpalette der EMC² (Clariion CX Serie, Celera Serie) IBM DS 6000, verschiedene IBM Tape Library´s, verschiedene HP Server Systeme u.a.m.

Software: TSM 53.xxx bis 6.2.xxx, ArcServ, TSM Portal, Windows Server 2003/2008 32b und 64b Systeme, VM Software, verschiedene EMC² Produkte. PowerPath u.a.m.



Unterstützungsleistungen Kurzprojekte

• Beratung/Planung Clientrollout /OS Migration W2k auf XP
o Mengengerüst: 3500
o Zeitrahmen 6 Wochen
o Unterstützung Aufbau Konfiguration Betankungsstrasse
o Unterstützung Controlling
o Steuerung Drittanbieter


• Beratung Backupstrategie eines Dokumentenmanagementsystems (Documentum)
o Beratung der Sicherungsmöglichkeiten der Hersteller (IBM/TSM, EMC/Networker, Symantec)
o Unterstützung beim Aufbau einer Teststellung
o Testen der Umgebung sowie Tests der Backuplösungen
o Tests der Skalierbarkeit des Storagebereiches der Umgebung


• Beratung und Unterstützung bei der Hardwaremodernisierung des zentralen Windows Clusters (Hardware IBM)

• Unterstützung/Beratung von Servermigrationen auf ein ESX 4.1 System
o Beratung/Design/Umsetzung des Storagedesigns
o Unterstützung Problembehebung
o Planung/Umsetzung Backupstrategie







Teilprojekt 2:BWI/Herkules Fileservice Betrieb

Aufgabenstellung: Mitarbeit im Fileservice Betriebsteam der BWI-IT (Größenordnung von 140.000 Clients an ca. 1000 Standorten; ca. 150 EMC² Hochverfügbarkeitsstoragesysteme (SAN/NAS); bundesweit mit insgesamt ca. 900 TB Speicherkapazität; 2nd Level Support; Optimierung der Systeme)

• Erstellung von Optimierungskonzepten
• Tool Scripting zur Betriebsautomatisierung
• Problem und Incident Lösungen
• Designplanung der Storagesysteme (EMC² NAS)
• Sicherstellung der Datenintegrität
• Erstellung von Dokumentationen
• Erstellung von Reports
• Engineering Tätigkeiten
• Scripting Shell (Konfigurationsautomatisierung NAS Systeme)
• 2nd Level Support
• Installation und Konfiguration EMC² NS Series







08/2008 – 09/2009 BWI Informationstechnik GmbH

Position: Service Analyst / IT-Consultant

Projekttitel: SinN-Plattformmigration
Umstellung vorhandener Anwendungssysteme (Clientanteile) auf eine einheitliche Systemplattform auf Basis von MS Windows XP

Aufgabenstellung:

• Aufnahme und technische Analyse der betroffenen Systeme (auch vor Ort)
• Evaluierung und Design notwendiger technischer Umstellungs-maßnahmen
• Kalkulation von Migrationsaufwänden
• Abstimmung aller organisatorischen und technischen Themen mit internen und externen Stellen
• Verantwortliche Organisation, Tracking und Umsetzungsbegleitung von den Rahmenbedingungen bis zu den detaillierten Sachverhalten bezogen auf die verschiedenen SinN-Softwareprodukte
• Übergreifende und detaillierte Dokumentation
• Management-Reporting

Systemumgebung: Microsoft: Windows 2000 Server, Windows 2000 / XP, Office 200x, u.a.m.








06/2007 – 09/2007 Versicherungsbranche

Position: IT-Consultant

Aufgabenstellung: Migrationsprojekt MS-Exchange

• Unterstützung Exchange-Migration 5.x auf 5.5
• Konsolidierung der Serverlandschaft
• Ablösung des Ferrari Fax Systems
• Zusammenführung zweier Exchange Forrest
• Softwareanpassung, Kundenspezifische Anpassung der Systemsoftware
• Systemdokumentationen
• Abstimmung aller organisatorischen und technischen Themen mit internen und externen Stellen
• Erstellung von Reports






05/2006 – 07/2006 SopSolutions

Position: IT-Consultant

Aufgabenstellung: Integration eines Softwarevereilungssystems

• Beratung zu Softwareverteilungsumgebungen (OPSI)
• Machbarkeitsstudie/Analyse
• Projektplanung, Projektplanerstellung
• kundenspezifische Anpassung der Systemsoftware
• Softwarepaketierung OPSI System
• Testmanagement, Erstellung einer Testumgebung
• Integration des Softwareverteilungssystems in die bestehende IT-Architektur
• Projektabschlussberichtserstellung






03/2004 – 09/2004 Kreiswehrersatzamt - Schulungsprojekt

Position: IT-Consultant

Aufgabenstellung: Schulung der KWEA IT-Administratoren

• Projektplanung, Projektplanerstellung
• Terminliche Organisation,
• Erstellung des Schulungsmaterials
• Durchführung der Schulungen
• Schulungsinhalte: Vermittlung von Grundkenntnissen der IT- Umgebung in den Kreiswehrersatzämtern, Windows NT Administration, Netzwerkumgebung, Oracle Einführung, Scripting-Einführung, IK I und 2, WEWIS 2, Softwareverteilung, Lotus Notes Client, Security
• Administrationsschulung für TSM Server/Client auf OS AIX/WINDOWS





04/2002 - 07/2008 BWI / Bundeswehr

Position: Service Analyst / IT-Consultant

Aufgabenstellung: Beratung, Analyse, Aufbau und Modifikation sowie Betriebsunterstützung von IT-Infrastrukturen

• Rollout-Planung und verantwortliche Durchführung vor Ort (mehrfach, bundesweit insgesamt > 120 Liegenschaften)
• Architektur, Entwicklung / Programmierung, Einführung und Betriebsunterstützung von system-nahen Tools
• Testmanagement, Testsystem-Konzeption, Testdurchführung
• Systemdokumentation
• Systems Management
• Entwicklung, Automation und Monitoring
• System- und Netzwerküberwachung
• Service Desk / 2nd und 3rd Level Support (auch besonders schwieriges System-Incident / Problem-Fixing)
• Change-Erstellung und -Ausführung (auch außergewöhnlich betriebskritische System-Changes)
• Anpassungen an TSM Servern auf Basis AIX, Clientanteil auf Basis Windows
• Change Erstellung AIX/SAMBA – Umstellung der SID´s auf allen AIX Systemen und Clients


Systemumgebung: IBM: AIX, DB2 / UDB, Lotus Notes / Domino, Tivoli-Familie, Microsoft: Windows 2000 Server, Windows 2000 / XP, Office 200x, sonstige: Samba, Linux, Oracle 8i, Peregrine, TCP/IP-Netzwerk, WhatsUp u. a. m.






08/1998 – 03/2002 Versicherungsbranche

Position: IT-Consultant

Aufgabenstellung:

• Betriebsunterstützung für IT-Infrastrukturen
• BS2000 Host Scripting
• AD Verwaltung und Optimierung
• Testmanagement, Testsystem-Konzeption, Testdurchführung
• Systemdokumentationen
• System- und Netzwerküberwachung

Systemumgebung: Microsoft: Exchange, Office, Windows NT / 2000 Server, Windows 98 / NT / 2000 / XP; sonstige: AMO, File Net, Jet direct, Otis, Novell Netware, SAP-Familie





01/1998 – 06/1998 Medien/Nokia Deutschland

Position: Teil-Projektleiter

Aufgabenstellung:

• Konzepterstellung: Migration MS-Mail auf Exchange 5.0 Plattform
• Konzepterstellung: Mitarbeiterschulung MS-Outlook
• Migrations-Organisation, Einsatzplanung der Technikerteams
• Organisation der Schulungsplanung, Einsatzplanung der Trainees
• Projektcontrolling






01/1997 – 10/1997 Behörde/Bundeswehr

Position: DV-Anlagenbediener-Unteroffizier

Aufgabenstellung:

• Administration der BS2000 Host Umgebung
• Überwachen des Betriebs einer BS2000 Anlage
• Durchführung von Störanalysen und Fehlerbehebung der DV-Anlage und DFÜ
• Bedienung der peripheren Geräte (Schlüsselgeräte und Datenträgergeräte)
• Aufgaben im Bereich der Datensicherheit und Kryptographie
• Führen des Rechenzentrums-Geschäftszimmers







1996 und früher IT-Dienstleister, Medienhaus, Bundeswehr und verschiedene Unternehmen

Position: Service Analyst

Aufgabenstellung:

• Betriebsunterstützung für IT-Infrastrukturen mit den Aufgabenstellungen
• IT Service Management / Service Support und Service Delivery (Host-, Server und Client-Systembetreuung)
• Systeminstallationen und (teils umfangreiche) Rollouts
• Host-, Client- und Server-Installationen und
Administration
• Systemumstellungen, z. B. MS-Mail auf Exchange

Systemumgebung: Microsoft: Exchange, Office, Windows NT / 2000 Server, Windows 98 / NT / 2000 / XP; sonstige: Novell Netware, Siemens: BS2000 nebst Software u. a. m.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab: 01.01.2016 100% vor Ort, Bundesweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei