Oliver Frömel verfügbar

Oliver Frömel

IT-Architekturen, IT-Security Beratung, Lotus Domino Architekturen, allg. IT-Beratung

verfügbar
Profilbild von Oliver Froemel IT-Architekturen, IT-Security Beratung, Lotus Domino Architekturen, allg. IT-Beratung aus Karlsruhe
  • 76227 Karlsruhe Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    je nach Einsatzort, Dauer und Thema des Projekts
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | italienisch (gut)
  • Letztes Update: 30.01.2009
SCHLAGWORTE
SKILLS
- Internet und Sicherheitsarchitekturen
- Business Continuity
- Unix-Härtung,
- Unix-Sicherheit
- Firewalls, VPN, IDS etc.
- Kryptographie und verwandte Themen der Datensicherheit
- Messaging (Architekturen, Implementierung, Administration, Support, Schulung)
- Groupware (Lotus Domino/Notes seit Version 3, Architektur, Beratung, Deployment, Administration, Troubleshooting, Support, Schulung)
- Unix (Linux, Solaris, AIX,...) - Deployment, Administration, Architektur und Beratung
- Email-Archivierung
- Information Lifecycle Management
- Compliancy-basierte Archivierung aller Unternehmensdaten
REFERENZEN
September 2007 ­ November 2008
Firma
EDS / Privatbankhaus Sal.Oppenheim &Cie. KG

Projekt
Unix-Härtung (Technische Projektleitung / Implementation Leader)
Koordination der Umsetzung der im Konzeptprojekt „Unix-Härtung“ definierten Härtungsmaßnahmen auf den Unix-Systemen der Bank
Integration in interne Transitionsprojekte bezüglich Betriebsübergängen
Mitwirkung bei der Definition von Betriebs-Standards
Erstellung und Weiterenwicklung von Skripten und Mechanismen zur Softwarepaketanalyse und Dateirechtsanalyse
Konzeption und Umsetzung der Integration in automatisierte Standard-Werkzeuge

Oktober 2006 – September 2007
Firma
EDS / Privatbankhaus Sal.Oppenheim &Cie. KG

Projekt
Unix-Härtung (Projektleiter)
Erstellung von Konzepten „Definition von Hörtungsmaßnahmen“ und „Technische Beschreibung Härtungsmaßnahmen“ für die Härtung aller bei Sal.Oppenheim verwendeten Unix-Server der Derivate Solaris 8, Solaris 9, Solaris 10, , AIX 5.2, AIX 5.3, Linux SuSE SLES basierend auf Hersteller-Empfehlungen, BSI-Katalogen, SIZ-Katalogen/Beschreibungen sowie weiterer umfangreicher Sekundärliteratur
Abstimmung mit den Betriebssystemherstellern
Unterstützung bei der Definition von Prozessen hinsichtlich „Admin-/Root-Richtlinien“, „Patchmanagement“, „Image-Erzeugung“ der Betriebssysteme
Erstellung eines Umsetzungsfahrplans zur Umsetzung nach Applikationsgruppen gegliedert
Erstellung von plattformübergreifenden Unix-Shell-Skripten zur Datenerfassung- und -analyse hinsichtlich der definierten Härtungsmaßnahmen
Rollout-Begleitung von EDS-Standardwerkzeugen zum Compliancy-Management (ePCM), Systemadministration (Opsware SAS), Inventarisierung / Asset Management (Opsware ATE), Retina eEye Network Portscanner
Erstellung von Pflichtenheften, Project Summaries, Projektplanungen etc., Entwickeln von Tracking-Mechanismen zum Projektfortschritt, allgemeine Projektleitungstätigkeiten
Pilotierung der Härtungsmaßnahmen

Software
Solaris 8, Solaris 9, Solaris 10
AIX 5.2, AIX 5.3
Linux SLES 9
Sun Security Toolkit (SST) (früher JASS)
AIX Security Expert (AIXpert)
AIX Security Planner
SuSE AutoYast
Jumpstart (Solaris)
NIM (AIX)
Opsware SAS (Systemverwaltung)
Opsware ATE (Inventarisierung)
ePCM (Electronic Policy Compliancy Management)
eEye Security Scanner (Retina)
Vintela (Quest) zur ActiveDirectory Integration von Unix-Servern
sudo in Verbindung mit Active-Directory-Integration
ssh (OpenSSH / Sun SSH )
TCP-Wrapper

Juli 2007
Firma
PwC Deutsche Revision

Projekt
Request for Proposal (RfP)
Erstellung eines Request for Proposal für die Neuausschreibung der Lotus Domino Infrastruktur für Deutschland und benachbarte Länder
September 2006
Firma/Institut
SachsenDV (Landesbank Sachsen) (Leipzig)

Projekt
Planung und Durchführung der Migration des produktiven Mailclusters von Domino 5.0.12 nach Domino 7.0.1 auf Sun Solaris (ca. 700 Benutzer)

Software
Solaris 10
Domino 7.0.1
Domino 5.0.12


Juni 2006
Firma/Institut
Sun Microsystems

Projekt
Tagungsvortrag „Content and Compliancy Management“ und „Sun\\\'s C²MS (Content and Compliancy Management Solution)“ auf den StorageDays der Sun Data Management Group in Istanbul (Türkei)

Mai – Juni 2006
Firma/Institut
Sun Microsystems / T-Systems

Projekt
Implementierung einer Proof-Of-Concept-Installation der „Content and Compliancy Management Solution (C²MS) von Sun Microsystems

Software
Lotus Domino 6.5.5
Sun Solaris 9
Sun SAMFS 4.3
AXSOne Central Server, Compliancy Modules, Lotus Domino Archiving Components und weitere Konnektoren


Mai 2006
Firma/Institut
Deutsche Welle (Bonn)

Projekt
Workshop „Lotus Domino auf Sun Solaris“

Software
Solaris 9
Lotus Domino 6.5.5


April 2006
Firma/Institut
Lufthansa Systems (LH Systems) (Kelsterbach)

Projekt
Workshop „Infinite Mailbox for Lotus Domino“ / Sun SAMFS (Storage and Archive Filesystem) / Domino auf Sun Solaris

Software
Solaris 9
Lotus Domino 6.5.5
IML 2.5.4
Sun SAMFS 4.3


März 2006

Firma/Institut

SachsenDV (SachsenLB) , Leipzig


Projekt

Workshop „Domino 7 – What\\\'s New“ und „Umstellung auf Domino 7“

Software
Lotus Domino 6.5.x
Lotus Domino 7
Sun Solaris 9 und 10


Februar 2006

Firma/Institut

AGES / Wien, Österreich - Sun Microsystems Client Solutions


Projekt

Implementierung und Integration der Lotus Domino Archivierungslösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino (IML)“ für Sun Microsystems


Software

Solaris 9
Lotus Domino 6.5.5
IML 2.5.4
Sun SAMFS 4.3


Januar 2006

Firma/Institut

Sun Microsystems


Projekt

Setup Demo-Environment der „Content and Compliancy Management Solution“ C2MS / AXSOne für Sun Microsystems Deutschland bei Sun Microsystems in München


Software

Solaris 9
Lotus Domino 6.5
AXSOne Central Server and Archiving Compliancy Modules


November 2005 - Dezember 2005

Firma/Institut

WIPRO Chennai(Madras) / India


Projekt

Consulting & Workshop Archivierungslösung „Infinite Mailbox & Lotus Domino on Sun Solaris“ im Rahmen des gemeinsamen globalen Supports für Sun Microsystems


Software

Solaris 9
Lotus Domino 6.5
Infinite Mailbox for Lotus 2.5.x
SAMFS 4.x


November 2005 – Dezember 2005
Firma/Institut
Sun Microsystems Singapore / EDS/ABN AMRO BANK APAC

Projekt
Consulting Archivierungslösung Infinite Mailbox & Lotus Domino

Software
Solaris 9
Lotus Domino 6.5
Infinite Mailbox for Lotus


Oktober 2005
Firma/Institut
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Projekt
Upgrade Domino 5.0.13a auf 6.5.3

Software
Solaris 9
Lotus Domino 6.5.3
Infinite Mailbox for Lotus (IML)


September 2005
Firma/Institut
T-Systems International / DaimlerChrysler

Projekt
Upgrade Domino 5.0.13a auf 6.5.3 /
Consulting Infinite Mailbox (IML) /
Entwicklung von Solaris Shell-Skripten zur Durchführung der Migration von Archivservern und Archivdatenbanken für > 100000 Benutzer

Software
Lotus Domino 6.5.3
Infinite Mailbox for Lotus Domino 2.5.4


Juli 2005
Firma/Institut
Prudential Financial (NJ/USA), Sun Microsystems Inc.

Projekt
Consulting Archivierungslösung Infinite Mailbox & Lotus Domino

Software
Solaris 9, Lotus Domino 6.5, Infinite Mailbox for Lotus


Mai 2005
Firma/Institut
EDS Singapore/ABN AMRO Bank APAC / Sun Microsystems Singapore

Projekt
Consulting Archivierungslösung Infinite Mailbox

Software
Solaris 9
Lotus Domino 6.5
Infinite Mailbox for Lotus


Februar/März 2005
Firma/Institut
Pilz GmbH, Ostfildern / AS-SYSTEME

Projekt
Setup/Konfiguration/Integration Lotus Domino 6.5.3FP1 auf Linux
Vorbereitung Applikationsmigration von Windows nach Linux
Setup und Konfíguration von SuSE Enterprise Server 8.0 (SLES)
Betriebssystemtuning SLES / Linux Kernel 2.4.21
Filesystemauswahl (XFS) und Tuning

Software
SuSE Enterprise Server 8.0 (SLES 8.0)
Lotus Domino 6.5
Windows,
Tivoli TSM Clients
Tivoli Data Protection for Lotus Domino (TDP)
TrendMicro Antivirus


Februar 2005
Firma/Institut
N/A

Projekt
Installation von SuSE Professional 9.2 / Upgrades
Installation von SLES 8.0 / Upgrades
Installation von Domino-Servern und Third-Party-Applikationen
Weiterentwicklung portables Start/Stop-Skript “Domino auf Unix (Linux/Solaris)“

Software
SuSE Enterprise Server SLES 8.0 + Updates
SuSE Professional 9.2
Domino 6.5.x, diverse Third-Party-Applikationen
Solaris 8 + Solaris 9


Dezember 2004 - Januar 2005
Firma/Institut
Sun Microsystems Inc.

Projekt
Begleitung interner Last- und Funktionalitätstests
Simulation von 25000 Benutzern auf 24 Domino-Mailservern
Mailrouting, Mailarchivierung, Mail-Journaling, Compliancy-Tests

Software
Solaris 9
Lotus Domino 6.5.3
AXS-One Central Server + Lotus Connector
Group Technologies iQSuite (Journaling)


November 2004- Dezember 2004
Firma/Institut
EDS / ABN AMRO Bank APAC / Sun Microsystems Singapore

Projekt
Implementierung und Integration Archivierungslösung Infinite Mailbox for Lotus Domino für ABN AMRO APAC

Software
Solaris 9
Lotus Domino 6.5
Infinite Mailbox for Lotus
Sun SAMFS 4.x


November 2004 – Dezember 2004
Firma/Institut
Fresenius Netcare (Bad Homburg)

Projekt
Beratung und Konzeption in den Bereichen
Lotus Domino auf Sun Solaris,
Domino Clustering und
Server-Austausch
bei Fresenius Netcare, Bad Homburg,
Skriptportierung Lotus Domino Start-/Stop-Skript nach Linux, einheitliche Version für Solaris + Linux

Software
Solaris 8 / 9
NIS+
Lotus Domino 5.x und 6.x
Linux (SuSE Professional 9.x, SLES 8)


Oktober 2004
Firma/Institut
Pilz GmbH, Ostfildern / AS-SYSTEME

Projekt
Migration von Lotus Domino auf Windows nach Domino auf Linux (ca. 500 Mailbenutzer)

Software
Lotus Domino 6.5.3 FP1
Windows 2000 Server
Suse Linux Enterprise Server SLES 8
Tivoli TSM Backup Server + Connectors + Clients
Trend Micro Antivirus 2.6


Oktober 2004
Firma/Institut
Mobilcom (Büdelsdorf)

Projekt
Workshops
- Lotus Domino 6 auf Sun Solaris
- Lotus DominoPerformance Monitoring & Tuning
- Lotus Domino Troubleshooting

Software
Lotus Domino 6.x
Solaris


Oktober 2004
Firma/Institut
LinuxWorld (Messe + Kongress)

Projekt
Vortrag zum Thema „Lotus Domino Migration nach Linux“ innerhalb des Konferenzblocks „ Integration / Migration / Application Development“


September 2004
Firma/Institut
EDAG (Fulda)

Projekt
Infrastruktur-Migration von Lotus Domino 5 auf Domino 6 bei EDAG Fulda

Software
Lotus Domino 6.x
Sun Solaris 8 / 9
Windows 2000 Server
September 2004
Firma/Institut
Fresenius Netcare (Bad Homburg)

Projekt
Analyse und Konzeption einer plattformübergreifenden Lotus Domino Start-/Stop-Methodologie für Lotus Domino auf Solaris und Linux unter Verwendung von NIS, NIS+ u.a.

Software
Domino 6
Sun Solaris 8 / 9
SuSE Professional 9.x
SuSE Enterprise Server SLES 8


September 2004
Firma/Institut
T-Systems / DZ BANK / Sun Professional Services

Projekt
Implementierung und Integration der Archivierungslösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino“ von Sun Microsystems

Software
Lotus Domino 6.5.3
Solaris 9
Infinite Mailbox 2.5.x
Zusatzmodul „Proaktive Archivierung“


September 2004
Firma/Institut
Deutsche Börse / Clearstream (Luxembourg) / Sun Microsystems Luxembourg

Projekt
Emergency Troubleshooting „Lotus Domino on Sun Solaris“

Software
Sun Solaris
Lotus Domino


Juni – August 2004
Firma/Institut
diverse

Projekt
Diverse Beratungsdienstleistungen im Lotus Domino Umfeld wie
- Release-/Migrationsplanung
- Implementierungs-Begleitung
- Third-Party-Produkt-Integration l


Mai 2004
Firma/Institut
Sun Educational Services (München)

Projekt
- Aktualisierung und Durchführung der Schulung „Lotus Domino 6 – What\\\'s New?“
- Konzeption, Vorbereitung und Durchführung eines Workshops „Lotus Domino Troubleshooting“

Software
Sun Solaris
Lotus Domino
diverse Troubleshooting-Tools (Debugger, Shellscripts etc.)


Mai 2004
Firma/Institut
20. DNUG – Konferenz (Deutsche Notes User Group) / Sun Microsystems

Projekt
Teilnahme an der DNUG-Konferenz mit Durchführung eines Produktvotrags zum Themenebereich Email-Archivierung

Software
Lotus Domino
Infinite Mailbox for Lotus Domino


Mai 2004
Firma/Institut
EDAG Fulda

Projekt
Beratung und unterstützende Dienstleistung im Themenkomplex Virenscanner, Datensicherheit und Produktevaluierung

Software
Lotus Domino
diverse Virenscanner-Produkte für Lotus Domino auf Solaris
Sun Solaris
Windows 2000 Server


April 2004
Firma/Institut
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Projekt
Implementierung und Integration der Lotus Domino Archivierungslösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino (IML)“ für ca. 3000 Benutzer

Software
Lotus Domino 5.0.13a
Sun Solaris 8
Infinite Mailbox 2.5


Februar 2004
Firma/Institut
Sun Educational Services

Projekt
Konzeption und Durchführung eines Workshops „Infinite Mailbox for Lotus Domino“ für Sun Educational Services

Software
Sun Solaris 8
Lotus Domino 6
Infinite Mailbox 2.5


Februar 2004
Firma/Institut
GfK (Gesellschaft für Konsumforschung), Nürnberg

Projekt
Troubleshooting „Lotus Domino on Sun Solaris“
Analyse von Dumpfiles, NSD-Dateien, Problembehebung


Januar 2004
Firma/Institut
PSK/BAWAG, Wien, Österreich

Projekt
Implementierung/Integration der Email-Archivierungslösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino (IML“


November 2003
Firma/Institut
19. DNUG (Deutsche Notes User Group) Konferenz / Sun Microsystems

Projekt
Votrag über hochverfügbare Mailarchivierung mit Infinite Mailbox for Lotus Domino (gemeinsam mit einem Kunden)


November 2003
Firma/Institut
Sun Educational Services


Projekt
Durchführung des selbst konzipierten Workshops „Domino 6 on Solaris – What\\\'s New?“ für Solaris-Administratoren und Lotus-Administratoren


Oktober 2003
Firma/Institut
T-Systems / DaimlerChrysler / Sun Microsystems

Projekt
Troubleshooting Lotus Domino / Sun SAMFS auf Sun Solaris, Analyse von nsd-Dateien (Lotus Domino), Analyse und Lösung von Semaphoren-Timeouts und Stabilitätsproblemen

Software
Lotus Domino 5.0.13
Sun Solaris 8
Sun SAMFS 4.x


Oktober 2003
Firma/Institut
Rohde & Schwarz (München) / Sun Microsystems

Projekt
Implementierung und Integration der Archivierungsösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino“

Software
Lotus Domino 6.0.3
Solaris 9
Infinite Mailbox 2.11a


September 2003
Firma/Institut
KBC Bank (Belgien) / Sun Microsystems Belgium

Projekt
Consulting „Lotus Domino on Sun Solaris“


September 2003
Firma/Institut
PwC Holland / Sun Microsystems Holland

Projekt
Consulting „Infinite Mailbox for Lotus Domino“


September 2003
Firma/Institut
GenpoRZ / DZ BANK (Frankfurt) / Sun Microsystems

Projekt
Implementierung einer Teststellung der Archivierungslösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino“ für GenoRZ / DZ BANK


Juni/Juli 2003
Firma/Institut
PwC Deutschland / Sun Microsystems / Sun Educational Services

Projekt
Konzeption und Durchführung einer Schulungsreihe zur Schulung von Solaris- und Lotus Domino – Administratoren im Rahmen des Migrationsprozesses von Domino5 nach Domino6 und von Windows NT nach Sun Solaris
- Domino 6 – Whats\\\'s New
- Sun Solaris Basics
- Domino 5 und Domino 6 auf Sun Solaris


Mai 2003
Firma/Institut
EDAG (Fulda) / Sun Microsystems

Projekt
Implementierung der Archivierungslösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino“


Februar 2003 – April 2003
Firma/Institut
Konzernrechenzentrum SchottZeiss (Jena) / Sun Microsystems

Projekt
Hochverfügbarkeitsarchitektur, Konzeption und Implementierung der Archivierungslösung „Infinite Mailbox for Lotus Domino“ (bis zu 12000 Benutzer)


Mai 2002 – September 2002
Firma/Institut
PwC Deutsche Revision AG / Sun Microsystems

Projekt
Systemarchitekt; Entwurf und Spezifikation einer katastrophentoleranten ausfallsicheren Architektur im Rahmen der Serverkonsolidierung von Lotus Domino von Windows NT nach Sun Solaris auf Sun Enterprise Servern (bis zu 15000 Benutzer) an zwei Standorten
Beratung bei Sizing, Auswahl und Design der Sun-Systeme


2001
Firma/Institut
PRS GmbH (Karlsruhe)

Projekt
Firewall-Migration einer Linux-basierten ipchains-Firewall (Kernel 2.2.x) zu iptables-basierter Firewall (Kernel 2.4.x), Redesign des Security-Konzepts, Einführung neuer Hardware und Topologieänderungen


Ab Anfang 2001
Firma/Institut
Sun Educational Services

Projekt
Konzeption und Durchführung der Schulung „Lotus Domino on Sun Solaris“ (zwei- bzw. dreitägige Schulung in den Sun Schulungszentren in Deutschland), behandelt
- Solaris Basics
- Installation und Konfiguration von Lotus Domino auf Sun Solaris
- Tuning und Troubleshooting von Lotus Domino auf Sun Solaris


November 2000 – Dezember 2000
Firma/Institut
EDAG Fulda

Projekt
Planung, Konzeption und Durchführung eines Performance-Benchmarks zum Vergleich verschiedener SAN-Implementierungen auf ihre Eignung als Datenverzeichnisse für Lotus Domino Server auf Sun Solaris; Erstellung von Hilfsmitteln, Skripten, Lastprofilen und Testdaten sowie Auswertung und Visualisierung der Ergebnisse und Erstellung einer Empfehlung, die als Entscheidungsgrundlage diente


April 2000 – Juli 2000
Firma/Institut
Credit Suisse Private Banking (CSPB) Zürich / Lotus Schweiz

Projekt
Architekt und Teilprojektleiter bei der Serverkonsolidierung von Lotus Domino und Migration von bis zu 8000 Benutzern ; als Teamleader zuständig für alle Spezifikationen und Tuningmassnahmen einer hochverfügbaren katastrophentoleranten Architektur auf der Plattform Sun Solaris, Netzwerkarchitekturen, Sizing und Architektur der Lotus Domino Server sowie die Kooperation mit Sun Microsystems (AG) Schweiz


März 1999 – Oktober 1999
Firma/Institut
Deutsche Bahn AG / Lotus Deutschland

Projekt
Teilprojektkoordinator bei einem Pilotversuch (POC) zur Serverkonsolidierung von Lotus Notes/Domino, hierbei Konzeption einer Höherverfügbarkeitslösung(Hardware/Software) jeweils für die Plattformen Windows NT, Sun Solaris sowie IBM S/390; verwantwortliche Koordination der Sun Solaris Plattform, Teiladministration der Sun-Maschinen und Kooperation mit Sun Professional Services


1998
Firma/Institut
Deutsche Bank / Lotus Development

Projekt
Berater bei der Realisierung eines S/MIME-Plugins für Lotus Notes 4.6


1997 - 2002
Firma/Institut
PRS GmbH / später iunctio GmbH (Karlsruhe)

Tätigkeit
- Administration einer heterogenen Client-Server-Infrastruktur
- Verantwortlichen von Rechnerbau über -wartung, Client-Help-Desk, Netzwerkadministration, Serveradministration (AIX, OS/2, Solaris, Microsoft Windows, Linux)
- Einführung und Implementierung von Linux und Solaris als Ersatz für AIX und OS/2
- Implementierung einer Sicherheitsinfrastruktur basierend auf Linux (Firewall, Intrusion Detection (IDS), VPN (Virtual Private Network)
- RAS (Remote Access) – Lösungen
- Netzwerk-Netzwerk-Kopplung mit Entwicklungsabteilung in Riga(Lettland)
- ab 1999 Teamleiter eines Teams von Administratoren und Consultants
- externes Consulting und Architekturen in den Bereichen Netzwerkadministration, Systemarchitekturen und Lotus Domino
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbarkeit ab sofort weltweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei