Klaus Hetterich verfügbar

Klaus Hetterich

Zertifizierter Senior Project Manager (IPMA/GPM) und Berater/Coach/Business Analyst

verfügbar
Profilbild von Klaus Hetterich Zertifizierter Senior Project Manager (IPMA/GPM) und Berater/Coach/Business Analyst aus Muenchen
  • 81825 München Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 10.10.2009
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Klaus Hetterich Zertifizierter Senior Project Manager (IPMA/GPM) und Berater/Coach/Business Analyst aus Muenchen
DATEIANLAGEN
Profil Klaus Hetterich
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Einsatzschwerpunkte:
- Projektmanagement, Projektleitung, Beratung, Coaching
- Projektcontrolling, Risikomanagement, Anforderungs- und Change-Management
- Multi-Projektmanagement, Programm-Management
- Produktmanagement (Produktstrategie, -planung, -positionierung, -marketing)
- Geschäftsprozessanalyse und -optimierung
- Erstellung von Fachkonzepten / Spezifikationen, Testspezifikationen
- Entwicklung von Use Cases, Anwendungsszenarien

Ausgezeichnet als IT Freelancer des Jahres 2008 (3. Platz)

Weitere Details inklusive persönliche Referenzen unter: www.khetterich.de
REFERENZEN
Referenzen als verantwortlicher Projektleiter (Auszug)

Multi-Projektmanagement bei der BG-Phoencis GmbH
- Projektmanager für Systemeinführungs-, Migrations- und Infrastrukturprojekte
- Multi-Projektmanagement nach IPMA/GPM und V-Modell XT
- Projektplanung, Projektcontrolling (Kosten, Termine, Projektfortschritt)
- Anforderungs- und Change Management, Risikomanagement
- Steuerung der externen Zulieferer

Eingesetzte Produkte/Technologien: MS Project Server, Lotus Notes, Navision
Projektlaufzeit: seit 9/2009

Bundesweiter Rollout zur Erneuerung der IT- und TK-Infrastruktur (HERKULES-Projekt) im Auftrag der CompuSafe AG
- Projektmanager
- Planung und Steuerung der Rollout-Projekte für die Erneuerung der dezentralen
IT- und TK-Infrastruktur in den jeweiligen Liegenschaften / Standorten
- Multi-Projektmanagement nach V-Modell XT und PMI
- Projektplanung, Projektcontrolling (Kosten, Termine, Projektfortschritt)
- Anforderungs- und Change Management, Risikomanagement
- Steuerung der externen Zulieferer
Eingesetzte Produkte/Technologien: MS Project, Lotus Notes
Projektlaufzeit: 5/2008 - 6/2009

Weiterentwicklung der Business Intelligence Verfahren bei der Bundesagentur für Arbeit
- Projektmanager und Berater
- Anforderungs- und Change Management, Risikomanagement
- Anforderungsanalyse und fachliche Konzeption / Spezifikation
- Planung, Steuerung und Bewirtschaftung der Release-Container
- Controlling (Leistung/Fortschritt, Aufwand/Kosten, Termine)
Eingesetzte Produkte/Technologien: Remedy ARS, MicroStrategy, ORACLE
Projektlaufzeit: 11/2007 – 4/2008

Entwicklung und Einführung des Business Intelligence Systems DORA bei der Bundesagentur für Arbeit
- Projektcoach für den Gesamtprojektleiter und den fachlichen und technischen Projektleiter
- Projektmanagement nach V-Modell XT
- Durchführung des V-Modell Tailorings
- Projektplanung, Projektorganisation
- Projektcontrolling (Kosten, Termine, Projektfortschritt)
- Change Management, Risikomanagement
- Anforderungsanalyse und fachliche Konzeption / Spezifikation
- Entwicklung Testkonzept und Use Cases
Eingesetzte Produkte/Technologien: Oracle APEX, Business Objects
Projektlaufzeit: 8/2006 – 10/2007

Unternehmensweite Einführung des ERP-Systems Navision bei der ict AG
- Gesamtverantwortlicher Projektleiter (als Auftraggeber)
- Reorganisation & Restrukturierung der AG
- Geschäftsprozessanalyse und –optimierung
(Prozessketten Vertrieb/Vertriebscontrolling, Auftragsabwicklung/Projektmanagement, Produktentwicklung, Beschaffung/Einkauf, Einführung Kostenrechnung)
- Projektmanagement, Projektplanung, Projektorganisation
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt), Change Managements und Risikomanagements
- Steuerung des externen Auftragnehmers für die Implementierung
- Pflichtenhefterstellung
- Coaching des Vorstands und der Key-User
Eingesetzte Produkte/Technologien: Navision, A-Plan
Projektlaufzeit: 11/2003 – 4/2005

Einführung des CRM-Systems Marketing Manager bei der Siemens AG, Automatisierungstechnik
- Gesamtverantwortlicher Projektleiter (als Auftraggeber)
- Projektmanagement, Projektplanung und –organisation
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt), Change Managements und Risikomanagements
- Geschäftsprozessanalyse und –optimierung für die Vertriebs- und Marketingprozesse
- Einführung einer neuen Vertriebssystematik
(Teamselling, Qualifizierung, Forecasting, Vertriebscontrolling)
- Coaching der Geschäftsfeldleiter und Vertriebsmitarbeiter
- Ausschreibung, Verhandlung und Vergabe
- Steuerung des externen Auftragnehmers (SW-Hersteller)
Eingesetzte Produkte/Technologien: Marketing Manager (von Update Software AG)
Projektlaufzeit: 10/1997 – 6/1998

Entwicklung eines integrierten, web-basierten Workflow-DMS-Systems für den Außendienst der Versicherung Alte Leipziger
- Gesamtverantwortlicher Projektleiter (als Auftragnehmer)
- Projektmanagement, Projektplanung, Projektorganisation
- Projektcontrolling (Kosten, Termine, Projektfortschritt)
- Anforderungs- und Change Management, Risikomanagement
- Geschäftsprozessanalyse und –optimierung
- Fachkonzeption
- Coaching des technischen Projektleiters
Eingesetzte Produkte/Technologien: TAA-Workflowsystem, IXOS-Archive, IXOS-@rchive.com, Apple WebObjects
Projektlaufzeit: 10/1997 – 6/1998

Weltweiter Product Launch & Roll-out von IXOS-eCON bei der IXOS Software AG
- Gesamtverantwortlicher Programm-Manager
- Projektmanagement, Projektplanung und –organisation in Abstimmung mit Vorstand und den regionalen Geschäftsführern EMEA, Americas und APAC
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt)
- Leitung, Entwicklung und Durchführung des weltweiten Sales Enablings (Vertriebstrainings, Sales-Kit, zentrale
Beratung & Sales Support)
- Business Development in USA/Kanada für Americas und APAC
- Präsentationen und Interviews bei Kunden, Geschäftspartnern und Analysten
- Planung und Durchführung der Marketing Events (z.B. CeBit) zusammen mit den jeweiligen regionalen
Marketingleitern
Eingesetzte Produkte/Technologien: SAP R/3, IXOS-eCon, IXOS-Archive
Projektlaufzeit: 1/2000 – 9/2000

Einführung eines unternehmensweiten, mit SAP integrierten Dokumenten-Management-Systems bei der Wacker Chemie AG
- Gesamtverantwortlicher Projektleiter (als Auftragnehmer)
- Projektmanagement, Projektplanung und –organisation
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt), Change Managements und
Risikomanagements
- Akquisition, Verhandlung, Geschäftsabschluss
- Geschäftsprozessanalyse und –optimierung
(dokumentenzentrierte Abläufe in Verwaltung, Forschung & Entwicklung, Betrieb, Wartung & Instandhaltung)
- Fachkonzeption/Pflichtenhefterstellung
- Beratung der Fachbereichsleiter und Key User
- Coaching der Teilprojektleiter
Eingesetzte Produkte/Technologien: SAP R/3, IXOS-Archive, IXOS-eCON
Projektlaufzeit: 7/1999 – 6/2000

Einführung eines SGML-basierten Autoren-/Redaktionssystems bei der VW AG
- Gesamtverantwortlicher Projektleiter (als Auftragnehmer)
- Projektmanagement, Projektplanung und –organisation
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt), Change Managements und
Risikomanagements
- Akquisition, Verhandlung, Geschäftsabschluss
- Analyse und Optimierung der Arbeitsabläufe (modulbasierte Dokumentationserstellung, Redaktion, Übersetzung,
Handbuchgenerierung, Illustrationsverwaltung)
- Fachkonzeption/Pflichtenhefterstellung
- Migrationskonzept für Ablöse des Altsystems
- Beratung der Fachbereichsleiter und Key User
- Coaching der Teilprojektleiter
Eingesetzte Produkte/Technologien: DMS OSIMA, Interleaf, ArborText, SGML, Translation Memory TRANSIT
Projektlaufzeit: 6/1996 – 3/1997

Entwicklung eines Dokumenten-Management-Systems bei der ESG GmbH
- Gesamtverantwortlicher Projektleiter (als Auftraggeber)
- Projektmanagement nach V-Modell
- V-Modell Tailoring, Projekthandbuch, Projektplanung, Projektorganisation
- Einführung & Leitung des Berichtswesens und Change Managements
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt (Function Point)) und Risikomanagements
- Fachkonzeption (Grob- und Feinspezifikation)
- Überwachung von QS-Plan und Prüfspezifikationen
- Steuerung der externen Entwicklungspartner
Eingesetzte Produkte/Technologien: Unix, MS-Windows, Apple MAC, Oracle, C++, Interleaf, SGML
Projektlaufzeit: 11/1994 – 3/1997

Entwicklung & Einführung eines ORACLE-basierten Auftragsabwicklungssystems bei Betz Chrom GmbH
- Gesamtverantwortlicher Projektleiter (als Auftragnehmer)
- Projektmanagement, Projektplanung und –organisation
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt), Change Managements und R
Risikomanagements
- Überwachung von QS-Plan und Prüfspezifikationen
- Akquisition, Verhandlung, Geschäftsabschluss
- Geschäftsprozessanalyse und –optimierung (Auftragsabwicklung, Standardisierung von Arbeitsvorgängen,
Optimierung des Angebotsportfolios, integrierte Fakturierung)
- Beratung der Geschäftsleitung
- Fachkonzeption/Pflichtenhefterstellung
- IT-Konzeption (Hardware, Software, Datenbank-Design)
- Coaching des technischen Projektleiters
Eingesetzte Produkte/Technologien: individuell entwickeltes Anwendungssystem BCIS, ORACLE, Unix
Projektlaufzeit: 3/1992 – 12/1993

Entwicklung & Einführung des SGML-basierten Dokumenten-Management-Systems CSDB für den Eurofighter bei der EADS
- Projektmanagement nach V-Modell (als Auftragnehmer)
- Projektplanung und –organisation
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt) und Risikomanagements
- Fachkonzeption (Grob- und Feinspezifikation)
- Software- und Datenbankdesign
- Durchführung des Berichtswesens und Change Managements
- Beratung der Fachbereichsleiter und Key User
Eingesetzte Produkte/Technologien: individuell entwickeltes DMS-System CSDB, Interleaf/SGML, Intercap, Adabas/Natural/Predict, VMS, Unix
Projektlaufzeit: 8/1989 – 7/1993

Entwicklung & Einführung des Dokumenten-Management-Systems Publiks für den Regionaljet DO328 bei Dornier
- Projektmanagement analog V-Modell (als Auftragnehmer)
- Projektplanung und –organisation
- Durchführung des Projektcontrollings (Kosten, Termine, Projektfortschritt) und Risikomanagements
- Fachkonzeption (Grob- und Feinspezifikation)
- Software- und Datenbankdesign
- Durchführung des Berichtswesens und Change Managements
- Beratung der Fachbereichsleiter und Key User
Eingesetzte Produkte/Technologien: individuell entwickeltes DMS-System Publiks, Interleaf, Intercap, Adabas/Natural/Predict, VMS, Unix
Projektlaufzeit: 4/1991 – 2/1994
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab 1.5.2010, 100% flexibel bzgl. Arbeitsort und Arbeitszeit, bevorzugt Raum München
SONSTIGE ANGABEN
Berufserfahrungen im Management (Linienfunktion)

Director System Solutions, ict AG
2003 - 2005
Gesamtverantwortliche Leitung des Geschäftsbereichs System Solutions
- multimediale Besucherinformations- und -leitsysteme
- Public Infotainment Systeme
- Multimedia-Systeme für Showrooms, Markencenter, VIP-Lounges, etc.

Leiter Marketing & Business Development, Critical Reach AG
2001 - 2002
Beratung und Konzeption der IT-Lösungen
- integrierte eService-Lösungen für die Fertigungsindustrie

Director Business Development / Strategy, IXOS Software AG
1998 – 2001
Beratung, Konzeption und Produktmanagement für neue Produktlinien
- Webbasierte Dokumenten-Management-Systeme
- Integrierte Archiv-Systeme für eBusiness-Anwendungen

Leiter strategisches Marketing, Siemens AG
Geschäftsgebiet: Softwarehaus der Automatisierungstechnik
1997 - 1998
Durchführung einer strategischen Neuausrichtung des Softwarehauses
fokussiert auf die Marktsegmente
- Customer Relationship Management (CRM)
- Enterprise Resource Planning (ERP/SAP)
- Supply Chain Management (SCM)

Geschäftsfeldleiter PDM-Systeme, ESG GmbH
1994 - 1997
Aufbau und Leitung des neuen Geschäftsfeldes „unternehmensweites Produktinformations- und Dokumenten-Management“ für die Anwendungsbereiche
- Dokumenten- und Workflow-Management-Systeme
- SGML- / HTML- / Internet-basierte Informationssysteme
- Autoren- und Redaktionssysteme

Geschäftsführer Internova GmbH
1991 - 1994
Gesamtverantwortliche Leitung des Softwarehauses fokussiert auf den Anwendungsbereichen
- Dokumenten-Management-Systeme
- Kundenspezifische Anwendungsentwicklung mit ORACLE (VAR-Partner)

Meine Leistungen und Erfolge inklusive den zugehörigen Businessdaten kann ich Ihnen gerne bei einer konkreten Anfrage als Interim Manager zu kommen lassen!
Bei Bedarf kann ich Ihnen auch persönliche Referenzen benennen.

Branchen Know-How: Automotive, Maschinenbau, Aerospace & Defense, ITC & HighTech, Finance, Chemie, Public Sector
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei